kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Youtubevideos Einnahmen

lima-cityForumDie eigene HomepageGeld verdienen im Internet

  1. Autor dieses Themas

    timbodesign

    timbodesign hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    Ich bearbeite sehr viele Videos in meiner Freizeit und ich frage mich die ganze Zeit, wie es aussieht mit Youtube Einnahmen. Hat jemand damit Erfahrung? Kann man dort etwas verdienen oder nur sehr schwer?

    Danke!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. g****e

    Mit Youtube Geld verdienen ist schwer. Selbst auf Youtube sind sehr viele Adblocker unterwegs, und du brauchst schon ordentliche Viewzahlen, um überhaupt ein bisschen was zu verdienen.
    Wenn du eine größere Viewerzahl aufbauen kannst, dann wären es vllt ein paar €. Aber da reden wir von ein paar Tausend Viewer, die recht sicher dabei sind.

    Du solltest dir vorher eher eine wirkliche Com mit nen paar Abonennten schaffen, und auch ein paar Views kriegen. Mit nur ein paar 100 Views lohnt sich das garnicht. Ich hab irgendwo mal gelesen auf 1000Views kommen um die 10-30cent rum. Ich find das Video nur leider nicht :-S

    Also: Vorher auch eine Zuschauerschaft haben, und das ist nicht zu unterschätzen, eine solche Com brauht Pflege und viel arbeit.

    Liebe Grüße
  4. Ich habe vor kurzem einen Artikel gelesen aus dem hervor geht, dass es schwer möglich ist mit Youtube geld zu verdienen. Wie bereits oben erwähnt wurde, musst du dafür eine aktive Fangemeinde haben, die möglichst groß sein sollte. Meistens ist es schwer, sich einen guten Kanal aufzuabuen, da es fast zu jeder Kategorie schon gute Videos auf Youtube gibt.

    Aber hier ist der Link zu dem Artikel wenn es dich interresiert:
    http://www.simonrueger.de/Geld-verdienen-mit-YouTube-Videos.html
  5. Man kann Geld mit Youtube verdienen, aber nur einige Cents pro abonnierten oder gesehenen Video. Hier macht es eher die Menge an Videos aus, um die Auszahlungsgrenze zu erreichen.
  6. Soweit ich weiß bekommst du so ca.0,50€-2€ pro 1000 Views
    Kommt aber natürlich auch auf die Werbung an und wie viele deiner Abos einen Adblocker benutzen.
    Ich persönlich würde dir raten erst ab 8000-10000 Abbonenten/ ca. 8000 leute die jedes deiner Videos schauen Werbung auf dein Video zu schalten. Vlt hast du auch glück und lädst ein Video hoch welches vielen Leuten gefällt und oft aufgerufen wird, dann meldet sich YT bei dir selbst ob du Partner werden willst, und da würde ich nicht nein sagen :)
  7. Reich werden wirst sicher nicht damit. Es gibt durchaus bekannte Youtuber wie gronkh oder Y-Titty die sicher ordentliche Einnahmen machen allerdings weiß ich nicht wie es da ausschauen würde wenn sich deren Einnahmen nur auf Youtube beschränken würden. Ersterer, gronkh ist ja soweit ich weiß auch irgendein hohes Tier bei PlayMassive und hat seine eigene Homepage auf der auch Werbung drauf ist, und die zweiteren sind aktuell nicht zum ersten mal in den Musik-Charts. Man kann Youtube-Partner werden, dafür brauchst du 1.) eine hohe Anzahl an Abonnenten, 2.) musst du wirklich viele Videos hochladen , mit einem in der Woche reichts sicher nicht mMn, 3.) sollten deine Videos sehr viele Views haben, ZUMINDEST in den Sechsstelligen und 4.) ist auch immer zu beachten dass du gegen keinerlei Urheberrechte verstößt. All das musst du schon vorher haben bevor du überhaupt als Youtube-Partner Geld machen kannst. Und dafür muss man sich eben innerhalb seiner Zielgruppe erstmal bewähren, da es für alles eigentlich Leute gibt die viele, gute Videos machen und a.) schon länger dabei und daher b.) viel bekannter sind.

    Geld sollte aber nicht dein "Motiv" sein um Videos auf Youtube hochzuladen, ich würde es erst mal als Hobby machen, wenn du viele Videos machst dann wirst du es eh selbst in wenigen Monaten sehen ob dein Channel Potenzial dazu hat dir finanzielle Einnahmen zu bescheren.
  8. h***e

    Um Geld zu verdienen braucht man viele Gute Videos

    Niemand bekommt Tausende Klicks wenn die Videos schlecht sind, darum ist es nicht möglich wirklich viel zu verdienen!

    Youtube ist ja auch nicht zum Geld verdienen gedacht!
  9. pctippsforyou

    Kostenloser Webspace von pctippsforyou

    pctippsforyou hat kostenlosen Webspace.

    Meine Meinung dazu ist:
    Einige Wenige verdienen mit YouTube einigermaßen "viel" geld!
    Allen anderen sollte es Spaß machen Videos zu erstellen und sie sollten es nicht nur des Geldes wegens machen!
  10. Mit Youtube geld zu machen ist eigentlich ziemlich einfach, wenn du ein Publikum hast.

    Du solltest erstmal bekannt werden ( Ohne Werbung vor den Videos ) und dann wenn du 200 Abonnenten oder so hast, kannst du ja Werbung davor schalten.
  11. Wenn du Geld verdienen willst mit YT such dir am besten ein Netzwerk mit hoher Payout-Rate. In meinem Netzwerk ist zudem die CPM (Also das Geld was du bekommst pro 1000 Views) ca 3-4 mal so hoch wie normal
  12. blade-of-the-death

    blade-of-the-death hat kostenlosen Webspace.

    Also meiner Meinung nach ist Geld verdienen mit Youtube ziemlich schwer außer du bist echt gut. Da immer mehr Leute Adblocker verwenden wird auch das Geldverdienen auf Youtube immer schwerer. also ich würde zu einem normalen Job raten. xD Als Nebenverdienst ist es denke ich aber nicht schlecht.
  13. Ich verdiene (relativ) gut mit Youtube. Und das mit 17 Videos, deren Rechte ich besitze. Es handelt sich dabei um den Soundtrack eines koreanischen Onlinespiels.

    In dem Zeitraum vom 06.08.2011 – 01.02.2013 wurden alle Videos insgesamt 258.935 Mal aufgerufen. 67.295 Aufrufe wurden vergütet (ich habe mit der Monetarisierung relativ spät angefangen). Dabei verdiene ich momentan rund 30€/Monat.

    Klar, ist kaum nennenswert, wenn man beispielsweise mal die Videos von Gronkh damit vergleichen würde. Aber es läppert sich und die Anzahl der Videos steigt (wenn auch relativ langsam).

    Also ich bin mit ~350-400€ zusätzlichem Weihnachtsgeld durchaus zufrieden. Wenn man bedenkt, dass ich damit eigentlich keine Arbeit habe, außer einmaligem Rendern und Upload.
  14. comanderkai77

    comanderkai77 hat kostenlosen Webspace.

    Das Problem bei solchen Sachen ist immer nur, dass du sehr sehr wenig Geld bekommst und es erst ab 60 € aufwärts ausgezahlt wird.
    Aus dem Grund habe ich auch die Werbung von meinem Youtube Kanal entfernt. Es lohnt sich einfach nicht.
  15. p******g

    Soweit ich weiss bekommt man als Youtube Partner pro Klick 0,005 Cent also Pro 200 Leute 1 Cent was natürlich nur ab 400-500.000 sinn macht überhaupt Youtube Partner zu werden.
  16. f*******r

    Was ich dazu nur empfehlen kann ist http://socialblade.com/ da kann man ungefähr sehen
    was Youtuber verdienen bzw. Verdienen würden.
  17. comanderkai77 schrieb:
    Das Problem bei solchen Sachen ist immer nur, dass du sehr sehr wenig Geld bekommst und es erst ab 60 € aufwärts ausgezahlt wird.
    Aus dem Grund habe ich auch die Werbung von meinem Youtube Kanal entfernt. Es lohnt sich einfach nicht.


    Afaik sogar erst 100€.

    Also ich habe seit meiner Auszahlung im Dezember aktuell wieder über 80€ auf meinem Adsense-Konto. Einzig durch Youtube, versteht sich.

    So schwer ist das also gar nicht. Zumindest dann nicht, wenn man dem Publikum die richtigen Inhalte bietet.
  18. Mit YouTube Geld verdienen ist sehr schwer. Du solltest beachten, dass dein indirekter Werbepartner so gut wie immerGoogle Adsense ist und von Adsense halte ich persönlich garnichts mehr. Du verdienst evtl. Geld durch geschaltete Werbeanzeigen in deinen Videos und Google Adsense löscht ohne Begründung öfetre gern mal Konten und das war`s mit deinem Verdienst. Ich würde die Videos lieber auf einer eigenen Webseite anbieten (per youtube Einbindung) und auf dieser Seite dann Affiliate Werbung betreiben.

    MfG
  19. Es gibt mehrere Hoster die für Vergütung der Views wie schon vorhin genannt socialblade und da sind auch noch andere dich ich leider nicht kenne aber du bekommst nur geld wenn du werbung für sie platzierst
  20. Das klingt interessant ich kannte die Seite noch garnicht.
    Ich dachte immer Youtube kommt auf einem zu wenn man viele Klicks auf sein Video hat.
  21. Hallo,

    die eigentliche Frage war / ist doch ist es einfach Videos zu machen?

    und

    wie viel verdient man dann damit?

    Antwort:

    Also wenn man viel Spaß am Video machen hat und auch etwas drauf hat (egal ob peinlich, schräg,...)dann kann man mit ein wenig Aufwand genug Geld für sich verdienen.

    Kleiner Tipp von mir: Sei einzigartig! YouTube ist der Platz für Verrückte!

    Und zur anderen Frage:
    Ja man verdient nicht schlecht, dafür sollte man aber alle Woche ein oder besser 2 Videos hochladen. Dies benötigt natürlch viel Zeit. Deshab bleib nicht viel für Freund/in, Famielie,...

    Und zu den Netztwerken: Man sollte sich als kleiner YouTuber (unter 5.000 Abos und unter 1000 Klicks pro Tag) sehr genau überlegen in ein Netzwerkt zu gehen, da man wenn man groß ist eindeutig die besseren Verträge bekommt.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!