kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Z80 Prozessor mit C-Programmieren?

lima-cityForumProgrammiersprachenC/C++ und D

  1. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.

    hi

    ich stell hier mal meien frage, bin eh davon ?berzeugt das o-checka mal wieder bis 3 uhr nachts wach ist und sie mir l?sen kann ;)

    also hier das thema:

    in der schule verwenden wir einen TI-83 Plus Grafikf?higen Taschenrechner. auf dem k?nnen auch programme ausgef?hrt werden. ich hab herrausgefunden das die teile mit einem z80 prozessor arbeiten. jetzt hab ich ein freeware compiler namens ansi c-compiler. bei sourceforge hei?t der 'SDCC'

    wenn cih das teil dann habe, kann ih mir dann ein ganz eifnaches programm schrieben das zum beispiel "hallo welt" auf dem bildschirm ausegben soll. mit dem compiler compilieren, mit dem datenkabel auf denr echner laden und da ausf?hren?

    oder bleibt die einzige m?glichkeit mit assembler das ding zu machen?

    so das war meine frage!

    Gru? tObi
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. 0******a

    Das mit dem bis 3 Uhr nachts wach sein stimmt nat?rlich mal wieder... aber ich weiss nicht, ob ich dir bei deinem Problem behilflich sein kann.
    F?r den Z80 gibt es nat?rlich Assemblierer und C Compiler, war ja schliesslich auch mal ein sehr popul?rer Prozessor. Ob dein spezieller Taschenrechner aber von "draussen" mit Binaries gef?llt werden kann, weiss ich nat?rlich nicht. C Compiler f?r den Z80 findest du haufenweise im Netz, schau einfach mal danach. Den Rest wird wohl die Gebrauchsanweisung deines Taschenrechners kl?ren. Wenn der C Compiler, den du jetzt hast, nicht ausdr?cklich f?r den Z80 geeignet ist, dann musst du dich nach einem anderen umschauen. Ob du (bei geeignetem Compiler bzw. Assemblierer) was in C oder Assembler schreibst, ist eigentlich egal, das Ergebnis _sollte_ das selbe sein.
  4. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.

    ok ich hab mich mal weiter infomiert

    der taschenrechner besitzt einen compilere der assemlber code umsetzt und f?r den taschenrechner zu nemm ausf?hrbarem programm macht! kann ich jetzt mit nemm c-compiler auch assembler code erzeugen?

    Gru? tobi
  5. 0******a

    Hmm... so wie du es sagst, k?nnte es zwei M?glichkeiten geben, wie das bei dir funktioniert:

    1.:
    Der Assemblertext wird in den Taschenrechner eingespeist und dort erst kompiliert. In diesem Falle h?ttest du keine andere M?glichkeit, als das in Assembler zu machen.

    2. (die f?r mich wahrscheinlichere):
    Der auf einem Rechner geschriebene Assemblercode wird auf dem Rechner mit einer Software kompiliert und dann wird der Bin?rcode auf den Taschenrechner geladen. In diesem Falle kommt es darauf an, welcher Assemblierer das ist, der zum Taschenrechner geh?rt. Es gibt welche, die haben C-Pendanten. Da kommt so ziemlich der selbe Bin?rcode raus. Wie heisst denn der Assemblierer?
  6. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.

    also auf dem taschenrechner hab ich keine m?glichkeit assembler dateien zu erzeugen! ich kann sie nur draufladen und compilieren!

    hab mir mal ne beispiel datei runter geladen da steht so zeugs drin:

    call erasemap
    call box
    ld hl,leveltxt
    ld de,27*256+27 ;y,x
    call setvputs
    ld a,(level)
    ld l,a
    ld h,0
    call disphl

    und das sieht f?r mich nach assembler aus


    ich hab mal en buch gekauft namens: messen steuern regeln mit dem gameboy. da wird auch ebschrieben wie man software f?r den gameboy macht. aber f?r den gameboy gibt es extra c-compiler.

    dann m?sste ich mir doch rein technisch auch nenn c-compiler der speziell f?r meinen taschenrechner ist herholen, oder? nenn c-compiler nur f?r z80 prozessoren reicht dan nicht, odeR?

    auf http://www.ti-files.de/google.asp steht folgendes:

    ASM steht f?r Assembler. Programme, die mit "ASM" gekennzeichnet sind, wurden in C oder Assembler geschrieben. Sie sind BASIC-Programmen in Funktion und Geschwindigkeit weit ?berlegen.

    (zur info: der taschenrechner besitzt nmoch eine eigene programmiersprache mit der ich innerhalb des rechners noch programmieren kann!)

    so w?hrend ich den beitrag geschrieben habe hab ich nenn artikel gefunden:

    "Bei TIGCC handelt es sich um einen Compiler f?r C/ASM mit dem man sich selber Programme und Spiele in ASM f?r den TI schreiben kann" aber hab jetzt herrausgefunden das geht nur mit der 89 und 92er serie und ich hab den 83+!

    so ne frage zwischenrein: kann man das was ich versuhe heir zu machen als mikroprozessor programmierung bezeichnen?

    ich hab en paar assemblierer rundergelade einer davon "embedded systems crossware ansi c z80"

    naja ich hoff mit den infos kommt man nun weiter.

    gru? tobi
  7. 0******a

    So wie du das geschrieben hast, hab ich das so verstanden, das man den Assembler Quellcode auf den Taschenrechner l?dt und der Code dort kompiliert wird. Hab mich schon gewundert und mich selbst umgesehen im Netz:
    http://www.z88dk.org/
    Damit kannst du f?r den TI 83+ C und/oder Assembler Code schreiben. Wie das mit den anderen von dir aufgef?hrten Compilern ist, weiss ich nicht. Mein Bruder dr?ngelt und zerrt an mir rum, damit ich von der Kiste aufstehe... ;-) cu
  8. Autor dieses Themas

    ttobsen

    Kostenloser Webspace von ttobsen

    ttobsen hat kostenlosen Webspace.

    ok hab das jetzt geschafft. ich schreib den vorgang sp?ter mal als tutorial dann haben alle gymnasiasten die den TI83, TI83+, TI83+SE benutzen einen kleinen vorteil im Mathe abi ;)

    also thema kann geclost werden!

    nochmal danke an o-checka!!!

    Gru? Tobi
  9. 0******a

    Thema geschlossen weil abgeschlossen.
    Wird auf Wunsch wiederer?ffnet, dazu bitte einen der zust?ndigen Moderatoren per PN benachrichtigen.

    @ttobsen:
    Herzlich willkommen im erlauchten Kreis der C Programmierer :prost:
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!