kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Zwei router über WLAN koppeln

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    dueselps

    dueselps hat kostenlosen Webspace.

    Hey zusammen,

    Da ich noch bei meinen eltern wohne habe ich ein kleines Problem ;)

    Ich bin es leit das ich nicht von jedem gerät aus auf meine Daten zugreifen kann. Deswegen habe ich mir gedacht ich kaufe miir ein NAS-LAufwerk. das NAs mit dem PC und dem TV zu verbinden ict nicht scher, das geht einfach über LAN. Problematisch wird es beim Smartphone, TAB und Lepi, die sollen über WLAN eingebunden werden.

    Problem:
    Router fürs internet steht ein Stockwerk weiter unten (keinen LANverbindung), und somit kann ich höchstens in das Datennetz oder ins internet mit den mobielen geräten.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich aus dem beiden WLANs eins mache? Und wenn ja wie?

    mfg
    Duese
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Okay, dein Problem ist also schlicht, das du keinen WLAN Empfang in deinen Räumlichkeiten hast.
    Da du aber anscheinend über genügend LAN Anschlüsse verfügst, würde ich dir einfach das folgende Setting empfehlen.

    Ein Repeater lohnt sich nicht, jedoch kannst du dir einfach dein eigenes Netz aufspannen.
    Ich selber verwende dafür das folgende Gerät:
    http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR710N-Repeater-Ethernet-Wandmontage/dp/B00CS2M7OU/

    Funktioniert einwandfrei und schnell, allerdings nur auf 2,4Ghz, weiß ja nicht was du für Anforderungen hast.
    Im Prinzip kannst du jedes der folgenden Geräte verwenden, nur darauf achten das diese eben eine LAN Buchse mitbringen.
    http://www.amazon.de/gp/bestsellers/computers/430155031/

    (Leider besitzt gerade der Bestseller keine, aber die danach soweit ich sehen kann alle schon)
  4. Autor dieses Themas

    dueselps

    dueselps hat kostenlosen Webspace.

    Okay ich benötige als einen Repeater mit LAN anschluss.

    Lässt sich statt einem repeater auch ein Router verwenden, dann könnte ich mit einen extra Switch sparen.
    BZW hab schon einen WLAN Repeater (aber ohne LAN Anschluss) bei mit vor der Tür zur empfangsverbesserung.

    Was mir auch gerade so einfällt: Das ganze über D-LAN zu verbinden müsste auch funzen, vorrausgesetzt gleiche Phase. Ist das so richtig? Müsste ich halt ausprobieren mit der Phase ;)


    Beitrag zuletzt geändert: 21.10.2014 20:48:11 von dueselps
  5. Du kannst deinen 2. Router der kein Internetzugang hat als Access Point konfigurieren, musst dann aber für eine Lan Verbindung zu Router 2 sorgen..

    Wenn du nach einer kostengünstigen Methode suchst deinen Router2 mit R1 zu verbinden, empfehle ich D-Lan oder auch PowerLine genannt (Such nach denen von TP-Link) Hier kannst du dich zwischen 2 Dlan und deinem Router oder 1 Dlan mit Lan und 1 Dlan mit W-/Lan entscheiden. <- Diese Variante empfehle ich wenn dein Router keine Access Point Konfiguration zulässt.

    Ich hoffe das war alles etwas verständlich..such einfach mal bei Google nach Access Point und PowerLine ;)

    Beitrag zuletzt geändert: 21.10.2014 21:11:19 von inetandfun
  6. Autor dieses Themas

    dueselps

    dueselps hat kostenlosen Webspace.

    Mir ist gerade noch so ne idee in den kopf geschossen ;)

    Kann ich unter der Freigabe des WLANs an meinem Rechner nicht den anderen im WLAN netzwerk (meiner Elern), die daten mitzunutzen?
  7. Ja, du kannst beispielsweise mit einem Samba Server eine Festplatte zur Netzwerkfestplatte machen auf die du dann aus dem lokalen Netzwerk aus zugreifen kannst.
  8. Um 2 WLAN's zu einem zu machen, benötigst Du einen so genannten Controller, den gibt es meist aber nur im Profi Segment - Cisco oder so.
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!