kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mit dem "src" Virus infiziert

lima-cityForumDie eigene HomepageSicherheit im Internet

  1. Autor dieses Themas

    vhm-9cr

    Kostenloser Webspace von vhm-9cr, auf Homepage erstellen warten

    vhm-9cr hat kostenlosen Webspace.

    Leuts brauche eure hilfe dringesnst
    habe letztens mein Stick in einen fremden Pc eingesteckt
    und jetzt hat ein Virus. unswar heißt er src. und dieser liegt auf den Ordnern
    ich kann sie weder öffnen und mein hat sich infizirt

    Brauche Hilfe Antivir hilft nicht
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Linux-Live-CD rein, da kannst du nicht infiziert werden, Dateien löschen. Wenn nötig (was ich nicht glaube), vorher Dateirechte über die Konsole mit chmod ändern.
  4. Verschoben nach: *Sicherheit im Internet*

    (Auch wenn der Virus nicht direkt aus dem Internet kommt, aber am anderen PC wird ihn wohl kaum wer geschrieben haben, ich denke, das passt wenn dann hier besser rein)

  5. Linux-Live-CD rein, da kannst du nicht infiziert werden, Dateien löschen. Wenn nötig (was ich nicht glaube), vorher Dateirechte über die Konsole mit chmod ändern.

    chmod mit NTFS? :biggrin: Das erscheint mir wenig sinnvoll.

    Das einzig sinnvolle ist jetzt deine wichtigsten(!) Daten mit einer Linux Live CD zu retten und diese Daten erst wieder zu nutzen, wenn du dich über diesen "src" Virus informiert hast, und herausgefunden hast, welche Dateitypen nicht von ihm befallen werden können.

    Nachdem du deine wichtigsten Daten gesichert hast, löscht du deine gesammte Festplatte und installierst Windows neu. Sorry, aber alles andere ist nicht verlässlich genug.

    Beitrag zuletzt geändert: 16.4.2010 19:18:16 von bladehunter
  6. bladehunter schrieb:
    chmod mit NTFS? :biggrin: Das erscheint mir wenig sinnvoll.
    Bei manchen Rechten funktioniert es. Probiere es aus. Ich habe das schnell getestet, bevor ich den Beitrag geschrieben habe.

    Bei dem komplett platt machen sehe ich das Problem, dass die wenigsten Windows-Nutzer ihr CDs / DVDs zur Installation und für die ersten Pakte noch haben, bzw. jemals bekommen haben. Aber dazu soll der TE erstmal Stellung nehmen. Falls er die Datenträger noch hat, dann währe es Optimal, gleich das Betriebssystem platt zu machen und nur die wichtigsten Dateien mit ins neue zu nehmen. (Oder: Wenn man die Live-CD schon drin hat, gleich noch auf "installieren" klicken :biggrin:)
  7. drafed-map schrieb:
    Bei dem komplett platt machen sehe ich das Problem, dass die wenigsten Windows-Nutzer ihr CDs / DVDs zur Installation und für die ersten Pakte noch haben, bzw. jemals bekommen haben.

    Und was soll er machen, wenn er die CDs nicht mehr alle hat? Mit einem infiziertem System weiterarbeiten und dafür sorgen, dass noch mehr Computersysteme infiziert werden? Das wäre nicht gut.
  8. Ich kann dir leider auch nur zur kompletten Formatierung der Festplatte raten... Im übrigen würde ich den Virus an Avira schicken, dass der Virenscan bei diesem Virus das nächste mal auschlägt. (das kannst du hier machen: http://analysis.avira.com/samples/index.php)
  9. Wie wäre es erst einmal mit Starten im abgesicherten Modus OHNE Netzwerktreiber? Dort einmal Antivir durchlaufen lassen und schon hat sich das Problem meistens gelöst.

    Im Übrigen wage ich zu bezweifeln, dass der Virus src heißt...
  10. Im Übrigen wage ich zu bezweifeln, dass der Virus src heißt...

    Von so nem Virus hätte ich auch noch nie gehört.
    Ist vielleicht die Dateiendung *.src?
    In diesem Fall wäre das ein Makro....und Makros werden meistens nichts als Virus gehandhabt.
    Im Gegensatz zu einem Virus, kann ein Makro aber sehrwohl auf dem PC programmiert worden sein, auf dem du den Stick stecken hattest....hat denn auf diesem fremden PC alles funktioniert?

    Prüfe mal mit Strg + Alt + Entf ob ein verdächtiger Prozess läuft....versuche ihn zu beenden.
    Schau dann nach, ob deine Ordner wieder aufgehen und die Datei sich löschen lässt....startet der Prozess (falls vorhanden) von selbst wieder neu?

    Sorry, aber wenn du von einem fremden PC einen Virus hast, aber auf eben diesem alles einwandfrei lief, mag dich wohl jemand nicht besonders.
    Wenn aber auch auf besagtem PC schon Fehler auftraten, frage ich mich wirklich, warum du deinen Stick da rein steckst.

    Beitrag zuletzt geändert: 21.4.2010 8:07:20 von adelwoehrer
  11. Ich persönlich glaube, dass es hier nicht einmal um eine src Datei geht, sondern um eine weitaus gängigere Methode der Virusverteilung: Im Scr (Bildschirmschoner)-Format.

    Mehr Infos zum Virus/Trojaner/Makro wären aber schon hilfreich =)
  12. Mehr Infos zum Virus/Trojaner/Makro wären aber schon hilfreich =)

    Stimmt, es wäre z.B. hilfreich zu wissen, welche Dateien du dir von diesem PC auf deinen Stick gespielt hast.
    MP3s, Bilder, Textdokumente, ein Programm....vielleicht nen neuen Bildschirmschoner. :wink:

    Leuts brauche eure hilfe dringesnst

    Na dann solltest du nach 6 Tagen mal auf unsere Fragen antworten.
    Dafür, dass du so dringend Hilfe brauchst, lässt du die Sache ganz schön locker angehen.
    Ist das Problem bereits gelöst?
    Allmählich beschleicht mich nämlich der Verdacht, das wir hier bloß deine 2 Gulden pro Beitrag beisteuern. :wink:
    Du eröffnest ja fleißig weitere Themen.

    Beitrag zuletzt geändert: 22.4.2010 9:39:19 von adelwoehrer
  13. Autor dieses Themas

    vhm-9cr

    Kostenloser Webspace von vhm-9cr, auf Homepage erstellen warten

    vhm-9cr hat kostenlosen Webspace.

    Sorry aber die Tipps helfen nicht weiter.
    unswar wenn ich den Stick irgendwo einstecke geht es nicht.
    Also liegt es ja nicht am Betriebssystem sondern am Stick

    Irgendwie glaube ich das mein pc den Virus auch hat und letztens habe ich meine Festplatte
    dran gemacht und nun kann ich dort die Orner nicht mehr öffnen. Das regt mich gerade soooooooooooooo auf.

    Mit Linux Ubunto gehts ich kann den Ordner öffnen und zurzeit arbeite ich nur noch mit Linux

    Aber was wenn jemand mein Stick aussleiht???

    Google hilft nicht antivir löcht den Ordner aber bei Linux exestiert er noch

    HILFE:mad:
  14. vhm-9cr schrieb:
    Sorry aber die Tipps helfen nicht weiter.

    Bei so nem Virenbefall kannst du nix anderes machen, als deine Windows-Partition neu zu installieren. Alles andere ist nicht effektiv genug.

    Entsprechend ist es auch sinnlos auf weitere Tips zu warten - lösch dein Platte und fang neu an.

    Und den USB Stick solltest du natürlich auch formatieren. Am besten unter Linux.

    Beitrag zuletzt geändert: 26.4.2010 20:34:15 von bladehunter
  15. Autor dieses Themas

    vhm-9cr

    Kostenloser Webspace von vhm-9cr, auf Homepage erstellen warten

    vhm-9cr hat kostenlosen Webspace.

    und wie soll ich alle Daten sichern wie wichtige fotos

    oder was ist jetzt mit dem ganzen pcs die sich angesteckt haben?

    Bei Google steht dass man das Kaspersky 2010 runterladen sollte

    Der könnte es eventuel löschen

    könnte es klappen mit der Testversion
  16. vhm-9cr schrieb:
    und wie soll ich alle Daten sichern wie wichtige fotos

    Es kommt drauf an, was für ein Virus es ist. Wenn der Virus nur .exe Dateien befällt, kannst du natürlich deine Fotos auf eine CD brennen, bevor du deine Festplatte formatierst. Informiere dich über den Virus!
    Und wenn du die Daten dann später wiederherstellst, solltest du sie mit Linux einlesen, da der Virus sich auch auf den Bootsektor der CD verbreiten könnte, wenn du Pech hast.

    Aber an einer Formatierung deiner Festplatte wirst du nicht vorbei kommen. Ein System, das schon so verseucht ist, wird auch kaum noch von einem Scanner zu bereinigen sein.


    könnte es klappen mit der Testversion

    Eben, du hast keine Garantie. Selbst wenn Kaspersky behaupten sollte, dass der Virus weg ist, kann er sich immer noch irgendwo verbergen!
  17. Aber was wenn jemand mein Stick aussleiht???

    Was meinst du mit ausleihen....na dann gib ihn nicht her!
    Irgendwie glaube ich das mein pc den Virus auch hat und letztens habe ich meine Festplatte
    dran gemacht und nun kann ich dort die Orner nicht mehr öffnen.

    Natürlich hat dein PC den Virus....wie sollte ihn denn der Stick alleine ausführen. :holy:

    Wenn das Antivirenprogramm nicht mehr hilft, kannst du deinen PC nur noch formatieren.
    Alle relevanten Daten sichern, und ne neue Windows-Installation drauf hauen.
    Bei diesem Virenbefall ist alles andere nicht sicher genug.
  18. Autor dieses Themas

    vhm-9cr

    Kostenloser Webspace von vhm-9cr, auf Homepage erstellen warten

    vhm-9cr hat kostenlosen Webspace.

    Danke für die Infos

    habe heute mein Pc neuinsterliert
    und musste alle meine Daten löschen:mad:

    Danke nochmals
  19. Du musstest all deine Daten löschen?
    Ein Backup hätte es doch auch getan....oder nicht?
  20. Hallo,

    ich frage mich, warum du diesen Thread erstellt hast. Dir wird vorgeschlagen, mit einer Linux-Live-CD (nicht Ubuntu!) die Daten abzusichern, am besten auf eine CD/DVD. Dies schienst du aber völlig ignoriert zu haben.
    Tipp für die Zukunft: Nutze, falls nochmal so ein Fall eintritt, Knoppix. Damit kannst du auf Windows-Festplatten zugreifen und Fotos absichern.

    Gruß,
    lifels
  21. b*****9

    Hatte Gestern auch alles versucht den Virus zu löschen. Habs aber nicht mit der Linux Live CD hinbekommen. Dann ist mir nichts anderes übrig geblieben außer formatieren. Laufwerk D: konnte man ja noch behalten und da waren schön alle Sachen gesichert.
    Er hatte das Virus oder Trojaner über ICQ bekommen
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!