kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Antivirenprogramm für Trojaner gesucht

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Autor dieses Themas

    web-dienstleistungen

    web-dienstleistungen hat kostenlosen Webspace.

    Hi Community,

    zuerst mal an alle Mods: Ich weiß, ähnliche Themen gibt es schon, aber ich suche ein spezielles Programm. Bitte nicht schließen, ist immerhin im Spam-Forum. Danke!

    So, nun zu meinem Problem. Ich habe mir vor kurzem einen Trojaner namens TR/Hijacker.Gen gezogen. Antivir hat sofort Alarm geschlagen, konnte ihn jedoch nicht löschen. Ich habe den PC neu gestartet und Antivir suchen lassen. Nun klappte es anscheinend erstmal. Kurz nach Löschversuch jedoch kam wieder die Trojaner Meldung. Antivir hatte somit schon mal versagt. Nun probierte ich Ad Aware SE. Beim ersten Suchlauf stürzte Ad Aware komplett ab. Beim Zweiten durchlief es alles und löschte anscheinend alles was vom Virus über geblieben war. Aber wenige Stunden später kam wieder die Antivirus Meldung. So langsam reichte es mir und etwas verärgert probierte ich Pestpatrol. Auch das versagte und nun kommt nach jedem Hochfahren eine Virenmeldung. SpyBotSD1.6.2 wollte ich probieren, es wollte sich aber nicht installieren lassen und so gab ich letzten Endes erst einmal auf.

    Meine Fragen wären:
    - Sind die Programme vom Virus umgeschrieben worden?
    - Ist der PC nun besonders Virenanfällig?
    - Könnt ihr mir irgendein gutes, kostenloses Virenprogramm empfehlen, was diesen Virus auf jeden Fall platt macht?

    LG und danke für eure Mühe!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. webdesignerin

    Kostenloser Webspace von webdesignerin

    webdesignerin hat kostenlosen Webspace.

    Guten Abend :wave:

    Probier mal ne Testversion von Norton oder Kaspersky Internet Security. :smile:

    LG
    Webdesignerin :angel:
  4. online virenscanner drüber schicken
    oder von boot cd scannen

    man liest wenn man big g befragt alles von system neu aufsetzen bis fehlalarm

    laut avira datenbank sind trojaner dieser familie aber sehr reale schädlinge die zum kontrollverlust über den rechner führen können (da mag man jetzt denken was man will)

  5. u***********n

    Hallo,
    kein leichtes Problem.

    Die Programme die Du nutzt sind zwar nicht die besten, aber meiner Meinung nach machen Sie ihre Arbeit nicht schlecht.

    Würde auf jeden Fall mein einen Virenscanner mit Boot - CD ausprobieren.

    Würde Bart's Pe-Builder ausprobieren. Hier der Link:
    http://nu2german.de/pebuilder319.shtml

    Ach ja, noch eine Frage. Ist dein Windows aktuell? Also alle Updates eingespielt? Weil es sonst natürlich sein kann, dass der
    Trojaner immer wieder die selbe Sicherheitslücke nutzt.

    Es kann aber natürlich auch sein, dass nur eine komplette Neuinstallation (formatieren, installieren) hilft.

    Gruß
  6. Besonders hilfreich bezüglich der Entfernung finde ich die Anleitungen zum manuellen Entfernen von Trojanern bei Sophos oder Symantec. Wobei ich es eigentlich bei Trojanern mit einer Neuinstallation machen inzwischen. Trojaner sind meist sehr hartnäckig und benötigen oftmals zur Entfernung einen stundenlangen Aufwand. Da kann man das System meist in der Zeit auch neu aufsetzen und sich 100% sicher sein, dass dann das System wenigstens sauber ist.
  7. Autor dieses Themas

    web-dienstleistungen

    web-dienstleistungen hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb:
    [...]
    laut avira datenbank sind trojaner dieser familie aber sehr reale schädlinge die zum kontrollverlust über den rechner führen können (da mag man jetzt denken was man will)


    Ich glaube es ist soweit...
    Die Sicherheitswarnung und das Startfenster von Antivir gehen nicht mehr weg. Ins Internet komm ich auch nicht mehr. Outlook kann keine Mails mehr senden/empfangen. Gibt es jetzt noch eine Chance oder muss ich ihn plattmachen?

    LG

    P.S.: Ich sitze momentan an einem anderen PC...
  8. das ist, wenn du keine fundierten systemkenntnisse hast (die können wir dir hier auch nicht vermitteln) sicher die einfachste und schnellste und zugleich sicherste lösung.

    ansonsten säh dein weg skizzierter weise so aus:

    du müsstest den runschlüssel des trojaners in der regetry finden und löschen dann die datei(en) des schädlicngs eliminieren dann neustarten und hoffen das er sich nicht noch irgendwo versteckt hatte wo du nicht gesucht hast ...

    du siehst:

    nicht unbedingt die einfachste aufgabe

    ich empfehle das neu aufsetzen, bevor der pc dann wieder ans netz kommt aktuelles viren programm aufspiele, firewall an, und ncht als admin surfen, dann erste amtstat nachdem die internet verbindung wieder hergestellt wurde update für den scanner, dann die windows updates

    benutze NICHT den internet explorer.
  9. webdesignerin

    Kostenloser Webspace von webdesignerin

    webdesignerin hat kostenlosen Webspace.

    Hallo :wave:

    Ich Großen und Ganzen stimme ich fatfox zu. :thumb:

    Hast Du denn Vista oder XP? Im Übrigen: Bei Vista ist mir das mit das "Fensterschließproblem" schon öfter mit AntiVir vorgekommen. Nimm einfach ein anderes Virenschutzprogramm - das hat zumindest mir beim "Fensterschließproblem" geholfen.

    Ansonsten weiterhin nach dem Übeltäter finden. Achso - wenn man AntiVir scannen lasst, und das Fenster nicht schließen kann, dann schreibe Dir die Virennamen auf, schließe AntiVir mit dem Affengriff und schlage die Bedeutung der Eindringlinge und ihre Auswirkungen bei AntiVir nach. Die haben da ein tolles Lexikon, wo auch drin steht (zur Selbstkontrolle) wie die Viren, Trojaner etc. die Registy verändern. Manchmal reicht es zu wissen mit wem man es zu tun hat um entsprechend zu handeln, manchmal (hbei mir zumindest) hilft es auch den befallenen Registryschlüssel wieder auf den Normalwert zu stellen (siehe AntiVir Lexikon) und dann zu erfolgreich zu scannen und Deinen PC oder Laptop zu befreien. ;-)

    LG
    Webdesignerin :angel:
  10. b******r

    web-dienstleistungen schrieb:
    Hi Community,

    zuerst mal an alle Mods: Ich weiß, ähnliche Themen gibt es schon, aber ich suche ein spezielles Programm. Bitte nicht schließen, ist immerhin im Spam-Forum. Danke!

    So, nun zu meinem Problem. Ich habe mir vor kurzem einen Trojaner namens TR/Hijacker.Gen gezogen. Antivir hat sofort Alarm geschlagen, konnte ihn jedoch nicht löschen. Ich habe den PC neu gestartet und Antivir suchen lassen. Nun klappte es anscheinend erstmal. Kurz nach Löschversuch jedoch kam wieder die Trojaner Meldung. Antivir hatte somit schon mal versagt. Nun probierte ich Ad Aware SE. Beim ersten Suchlauf stürzte Ad Aware komplett ab. Beim Zweiten durchlief es alles und löschte anscheinend alles was vom Virus über geblieben war. Aber wenige Stunden später kam wieder die Antivirus Meldung. So langsam reichte es mir und etwas verärgert probierte ich Pestpatrol. Auch das versagte und nun kommt nach jedem Hochfahren eine Virenmeldung. SpyBotSD1.6.2 wollte ich probieren, es wollte sich aber nicht installieren lassen und so gab ich letzten Endes erst einmal auf.

    Meine Fragen wären:
    - Sind die Programme vom Virus umgeschrieben worden?
    - Ist der PC nun besonders Virenanfällig?
    - Könnt ihr mir irgendein gutes, kostenloses Virenprogramm empfehlen, was diesen Virus auf jeden Fall platt macht?

    LG und danke für eure Mühe!

    Hab mal gegoogelt und bei http://board.gulli.com/thread/955931-stndiger-download-win-xp/ das gefunden:


    Re: ständiger Download (Win. XP)

    --------------------------------------------------------------------------------

    Update.

    Der Suchlauf auf Verweise zu ausführbaren Dateien (Registry) wird begonnen.
    C:\WINDOWS\system32\diactfrm32.dll
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Hijacker.Gen
    [WARNUNG] Die Datei konnte nicht gelöscht werden!
    C:\WINDOWS\system32\diactfrm32.dll
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Hijacker.Gen

    Hab dann versucht die diactfrm32.dll von Hand zu löschen.
    Ging natürlich nicht. Konnte sie aber umbenennen.
    Hab dann einen Neustart von Win. gemacht und konnte die umbenannte dll Datei löschen.

    Bis jetzt ist alles okey und unter Netstat sind keine Verbindungen zur oben genannten IP gelistet.
    Werde das mal beobachten und hoffe den Bösewicht gekillt zu haben.

    Soll wohl geklappt haben.
  11. Ich verwende die Home-Edition von AVAST als Virenscanner und Spybot S&D für alles andere!
    Hab` keine Probleme mehr.
    Troubles hatte ich bloss mit dem Regenschirm!

    Mein Tip: Neu aufsetzen, Antivirenprogramm und Spy... installieren, updaten, und mit Firefox ins Internet.
  12. Autor dieses Themas

    web-dienstleistungen

    web-dienstleistungen hat kostenlosen Webspace.

    FF nutze ich sowieso.
    Danke erstmal für alle antworten. Ich werd erstmal versuchen den wieder zum Laufen zu bringen ohne ihn platt zumachen. Lösungsansätze habe ich ja schon bekommen :thumb:

    LG
  13. u***********n

    Hallo web-dienstleistungen,

    web-dienstleistungen schrieb: FF nutze ich sowieso.
    Danke erstmal für alle antworten. Ich werd erstmal versuchen den wieder zum Laufen zu bringen ohne ihn platt zumachen. Lösungsansätze habe ich ja schon bekommen :thumb:


    schreib doch mal, wie die Geschichte ausgegangen ist. Würde mich interessieren.

    Gruß
  14. g********e

    Ich hab ja erst gedacht, Ihr sucht nach was gegen Bundestrojaner (nich unsern)... obwohl.... das sind ja eher Zecken als Viren.

    Aber gehört so ein Thema nicht in das Sicherheitsforum, damit andere Hilfe-Suchende auch etwas davon haben ?

    slan agus beannacht
  15. greenslade schrieb:
    Ich hab ja erst gedacht, Ihr sucht nach was gegen Bundestrojaner (nich unsern)... obwohl.... das sind ja eher Zecken als Viren.

    Aber gehört so ein Thema nicht in das Sicherheitsforum, damit andere Hilfe-Suchende auch etwas davon haben ?

    slan agus beannacht


    Wenn der User seinen Beitrag im Spam-Forum eröffnet, dann ist das doch in Ordnung.
    Mit der Suchfunktion sollte dieser auch gefunden werden.
  16. Autor dieses Themas

    web-dienstleistungen

    web-dienstleistungen hat kostenlosen Webspace.

    Ihr dürft es gerne verschieben! :biggrin: (Ich hätte es sogar lieber wenn es verschoben würde^^)
    Ich habe es hier nur eröffnet weil es schon so viele Threads über Virenprogramme gab und ich keine Lust auf gelbe Sterne habe...

    Ich werde es wenn ich wieder aus'm Urlaub (wohin ich eigentlich bereits unterwegs sein sollte) zurück bin natürlich berichten, ob es geklappt hat oder ob ich ihn plattgemacht habe...

    LG

    P.S.: Wenn es durch diesen Beitrag nicht möglich ist es zu verschieben, einfach löschen...
    P.P.S.: Wer benutzt hier schon die Suche? Besonders die Neulinge...

    (Ahh, endlich gehts los. Bis Dienstag @all!)

    Beitrag zuletzt geändert: 8.4.2009 17:09:46 von web-dienstleistungen
  17. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    du hast gar kein ding's. du willst uns allen nur dick auf's brot schmieren, daß du urlaub hast ... :nosmile: ... aber trotzdem viel spaß!
  18. Autor dieses Themas

    web-dienstleistungen

    web-dienstleistungen hat kostenlosen Webspace.

    sonok schrieb:
    [...]du willst uns allen nur dick auf's brot schmieren, daß du urlaub hast [...]

    Dann hab ich mir die 300 KM eben wohl nur eingebildet oder ich habe geträumt...

    greenslade schrieb:
    Also, daß er kein Dings... sollte man so etwas in der Öffentlichkeit besprechen ?

    Eigentlich sollte man das nicht besprechen, aber brauchst dir keine Sorgen machen :lol:

    Nacher hat er auch kein Bumms.

    Noch nicht... ^^

    schönen Urlaub ! :biggrin:

    Danke, hatte ich!

    LG

    :btt: Ich werde ihn vermutlich plattmachen...
  19. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!