kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ausgesperrt bei Wordpress

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Huhu!

    Ich habe meinen Wordpress Blog jetzt fast fertig. Nur irgendwie habe ich es geschafft, das Teil auch gleich wieder abzuschießen. Wenn man auf die Adresse http://kibeth.lima-city.de/wordpress/ geht, sieht man nur den Post ohne Layout. Und ins Backend einloggen kann ich mich auch nicht mehr. Dabei wollte ich WP doch nur so umstellen, dass es http://kibeth.lima-city.de als Hauptdomain für den Blog nimmt anstatt dort meine Files anzuzeigen. Daher habe ich unter Einstellungen die Adresse beide Male von http://kibeth.lima-city.de/wordpress/ auf http://kibeth.lima-city.de gesetzt....und jetzt habe ich den Salat. :(

    Ich würde mich sehr über jede Art von Hilfe freuen.

    LG
    Kibeth
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hi du hast nur den Pfad im Backend verändert?
    du musst den kompletten Inhalt des Wordpress Ordners auch in das angegebene Verzeichniss verschieben in deinem Fall ins Root Verzeichnisses deines Webspaces dann sollte es gehen.
  4. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Jop, ich habe bei den beiden URL-Angaben unter Settings jeweils die /wordpress-Endung weggenommen. Sorry, dass ich etwas auf dem Schlauch stehe (ich mache normalerweise überhaupt nichts programmiertechinisches sondern bin nur eine kleine Bloggerin), aber wie verschiebe ich die Sachen?
  5. Hast du ein Ftp Programm wie Filezilla?
    oder nutzt du den Lima Wen FTP?

    Endschuldigen brauchst du dich nicht :)
  6. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Jop, ich habe Filezilla. Als ich mich gestern registriert habe, ging der Filemanager gerade nicht, wehalb ich dem FTP-Tutorial gefolgt bin und Wordpress manuell hochgeladen habe.
    Vielen Dank für deine Hilfe! :)
  7. Dann starte mal Filezilla und verbinde auf deinen Webspace.
    Öffne den Ordner Wordpress und makier alles dann schiebst du alles makierte auf den Obersten Ordner mit den 2 Pünktchen.
    Und schon landet alles in deinem Root verzeichniss.
    Dann sollte dein Blog wieder funktionieren und du solltest dich einloggen können,
    wenn es immer noch nicht klappt sag ruhig bescheidt ;)
  8. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank!
    Jetzt zeigt die URL endlich direkt auf meinen Blog. Aber irgendwie will der jetzt nochmal eine neue config.php von mir. Heißt das ich muss einen neuen Blog starten (naja, war ja nur ein Eintrag drin, da ich erst gestern begonnen habe)?
  9. lösch mal die aktuelle wp-config.php und kopiere die Alte aus dem /wordpress Ordner sollte funktionieren.



    Beitrag zuletzt geändert: 28.5.2010 17:44:53 von rambule
  10. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Hab jetzt im Kasten unter dem Server-Kasten einen ".." und einen "Wordpress" Ordner. Der Wordpressordner ist denk ich der alte, weil ich ja beim ersten Mal alles einfach nur rüber gezogen habe. Jetzt habe ich ja alles in den ".." Ordner gepackt. Aber der lässt sich irgendwie nicht öffnen, wenn ich die kopierte "wp-config.php" aus dem Wordpressordner rüberschieben will.
  11. unter dem ".. Ordner" und unter dem Wordpress Ordner sollten nun eigentlich alle Datein liegen die vorher im Wordpress Ordner waren.
    Schließ mal Filezilla und Starte es neu evtl werden dir dann die sachen richtig angezeigt,

    Altenativ neu instalieren :D
    mehr als deinen ersten Post den du über strg+c und strg+v rüber holen kannst geht dir nichts verloren :)

    und manchmal ist diese Lösung auch die beste anstatt lange nach dem fehler zu suchen :D

    Beitrag zuletzt geändert: 28.5.2010 17:50:50 von rambule
  12. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Ha, jetzt bin ich wieder ein Stückchen weiter.
    Hab versucht, die Datenbankdaten neu einzugeben aber da hat er gemeint, dass ich WP schon installiert habe. Aber immerhin komme ich jetzt wieder ins Backend. Nur wenn ich jetzt http://kibeth.lima-city.de/ aufrufe ist die Seite weiß.
  13. Ich würds ganz ehrlich neu installieren, wenn du da noch nicht zu viel rumgemacht hattest. Alternativ hättest du nicht die Dateien verschieben sollen, sondern dich per phpmyadmin in der Datenbank einloggen können und die Pfade dort wieder zurück korrigieren können.

  14. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Also viel rumgemacht hab ich da eigentlich noch nicht. Ist bis jetzt nur ein Post vorhanden, der bei mir schön sicher in Word gespeichert liegt. Dumme Frage, aber wie lösche ich sämtliche Daten von meinem Webspace?
  15. FTP Programm anmachen, alle Dateien im Verzeichniss markieren und auf Löschen klicken. Danach noch die Datenbank LEEREN (nicht Löschen bitte). Das kannst du über phpmyadmin machen, welches du in der Verwaltung findest.
  16. karpfen schrieb:
    Ich würds ganz ehrlich neu installieren, wenn du da noch nicht zu viel rumgemacht hattest. Alternativ hättest du nicht die Dateien verschieben sollen, sondern dich per phpmyadmin in der Datenbank einloggen können und die Pfade dort wieder zurück korrigieren können.




    Wenn man auf die Adresse http://kibeth.lima-city.de/wordpress/ geht, sieht man nur den Post ohne Layout. Und ins Backend einloggen kann ich mich auch nicht mehr. Dabei wollte ich WP doch nur so umstellen, dass es http://kibeth.lima-city.de als Hauptdomain für den Blog nimmt anstatt dort meine Files anzuzeigen.



    Da war mein weg schon der richtige ;) ein edit über phpmy admin hätte nur bewirkt das sie sich unter dem alten verzeichniss wieder einloggen können : ) hätte aber nicht das gebracht was sie wollte.
  17. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Oki, dieses Mal werde ich nichts falsch machen. Daher sorry für meine seltsamen Fragen. Ist das Verzeichnis die Box mit dem "/" Ordner drin oder die mit dem ".." und dem "Wordpress" Ordner?
  18. kibeth schrieb:
    Oki, dieses Mal werde ich nichts falsch machen. Daher sorry für meine seltsamen Fragen. Ist das Verzeichnis die Box mit dem "/" Ordner drin oder die mit dem ".." und dem "Wordpress" Ordner?
    Die zwei Punkte stehn in der Regel für das übergeordnete Verzeichnis. Wird wohl so sein, dass du mit einem Klick dadrauf in dieses gelangst. Das "/" wird für den aktuellen Ordner stehen. Wenn du WordPress in das Hauptverzeichnis haben willst, kopiere die Dateien in das oberste Verzeichnis - das wird dann "/" sein.

    Nebenbei bemerkt: Du hättest dir die ganze Arbeit sparen können, da du in der Lima-Verwaltung bei Domains den "root" Ordner umstellen kannst. Dann hättet ihr euch das Prozedere mit "verschieben"/"löschen"/"neuinstallieren" sparen können. Aber jetzt ist es eben zu spät…
  19. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Ah, dankschön. Ich habe jetzt mit Filezilla alles gelöscht und mit phpMyAdmin die Verzeichnisse geleert. Aber wp_commentmeta usw. steht immernoch da. Gehört das so? Ich sollte doch nur leeren und nicht löschen.

    *seufz* Ich glaube, ich bestätige hier mal wieder eindrucksvoll das Klischee "Frauen und Technik" :(
  20. Bei einer Neuinstallation kannste auch löschen - das macht da auch keinen Unterschied. Ist womöglich sogar besser. Also nochmal kurz zusammengefasst:

    - Alles löschen!
    - WordPress herunterladen + entpacken
    - Dateien aus dem wordpress-Ordner in das Hauptverzeichnis legen (Vorsicht: Nicht den wordpress Ordner hochladen, nur die Dateien darin)
    - wp-config-sample.php anpassen und in wp-config.php umbenennen
    - liesmich.html aufrufen und nochmal nachlesen ob du alles richtig gemacht hast.
    - auf "Installieren" drücken und den Anweisungen folgen

    Wenn du wirklich Probleme damit hast, schnapp dir doch mal so einen Support-User - dann kriegst vllt. direkt Hilfe per PN.
  21. Autor dieses Themas

    kibeth

    kibeth hat kostenlosen Webspace.

    Sooo....ich habs endlich geschafft. Vielen vielen Dank euch allen :)

    Edit: Da durch den Ausfall offenbar die Konfigurationen, die ich vorgenommen habe, gelöscht wurden, stehe ich nun leider wieder vor dem gleichen Problem: Das Backend lässt sich über http://kibeth.lima-city.de/wp-admin nicht erreichen, sondern wirft mich immer ins Frontend zurück. Nur dieses Mal ist laut Filezilla alles an der richtigen Stelle. Wahrscheinlich sind die Wordpress-Pfade also wieder so vertauscht, wie ich es in meinem ersten Post erwähnt habe. Könnte mir bitte jemand helfen, wieder reinzukommen?

    Beitrag zuletzt geändert: 30.5.2010 14:48:11 von kibeth
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!