kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ballack nicht bei der Fussball-WM dabei!

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    fgern

    fgern hat kostenlosen Webspace.

    Heute ist es offiziell bestätigt worden, dass Ballack nach dem gestrigen Foul von Kevin-Prince Boateng nicht bei der Fussball WM dabei sein wird. Denkt ihr, dass dies eine große Schwächung des WM-Kaders bedeutet? Und glaubt ihr das Boateng das Foul absichtlich beging, da er für Ghana aufläuft, welche ebenfalls in der Gruppe D spielen?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. d************r

    So ein Mist aber auch! Klar wird Ballack uns fehlen! Da gibt es doch gar keine Diskussion drüber! Ich frag mich, wer ihn im offensieven Mittelfeld ersetzen soll? Und wenn ich mir die Zeitlupe vom Foul anschaue, dann stellt sich auf jeden Fall die Frage ob es Absicht war. Boateng schaut schließlich nicht auf den Ball sondern NUR auf Ballacks Füße. Ich hoffe aber für alle, dass es keine Absicht war... Trotzdem ein mieses Foul!
  4. Es ist ein großer und überraschender Schock für Fußballdeutschland, aber es ist jetzt auch nicht die Schreckensnachricht schlechthin. Klar ist es Schade auf einen solchen Führungsspieler und Weltstar verzichten zu müssen. Aber was nicht geht, geht nicht und mit einem Innenbandrisses und Teilrisse der Syndesmose im rechten Sprunggelenk ist nun mal nichts zu machen. Aber es wird weitergehen, Sieg und Niederlage stecken selten an einem Spieler - und vielleicht ist gerade dies die Trotzreaktion die das Team auch braucht.

    Ob das Foul Absicht war oder nicht ist eine Frage (ich denke auch das dies der Fall war), ob das Ergebniss ebenfalls gewünscht war eine andere (dies kann ich mir nicht vorstellen).
  5. Balack ist schon gut
    ein leitet die Manschaft professionel
    und Freistoße schießen kann er auch.

    :-(
  6. Das war 100%ig Absicht von Boateng. Unglaublich was man sich so leisten kann als Fußballstar. Der guckt gar nicht auf den Ball, sondern nur auf das Bein von Ballack. Und wehe jemand kommt an und will mir erzählen, er wollte einen No-Look-Pass spielen. Der Sinn eines No-Look-Passes ist es nicht, seinem Gegenspieler alle Knochen zu brechen. Aber das ist eine andere Geschichte. Übles Foul. Klare Sache. Was wichtiger ist: Ballack kann nicht mitmachen bei der WM.

    Ich verfolge aber eine meines Erachtens interessante These, die sich das eine oder andere Mal auch schon mal bewahrheitet hat:

    Durch den Ausfall von Ballack rücken andere Spieler nach, die wesentlich dynamischer und jugendlicher an die Sache rangehen und die Situationen in einem Spiel auf andere Weise lösen, als die Mannschaft es mit Ballack gewohnt war. Das bietet eine Menge Chancen für Deutschland:
    - Die Gegner müssen Deutschlands Spielweise bis zur WM analysieren, da Deutschland nun mit einer anderen Aufstellung und Spielweise spielt. Es gibt aber nicht mehr soviele Testspiele. Vorteil Deutschland.
    - Die Spieler, die für Ballack nachrücken sind sowieso gestandene Nationalspieler. Eingespieltheit kann man hier attestieren. Vorteil Deutschland.
    - Eine Führungspersönlichkeit steht nicht mehr zur Verfügung. Spiele, die auf der Kippe stehen, können leichter verloren gehen. U.U. fehlt dem deutschen Spiel Struktur. Nachteil Deutschland.
    - Ballack unterstützt die Mannschaft durch seine Anwesenheit im Traininslager und im Turnier. Teamgeist wird bis zur WM noch weiter steigen. Ballack kann Löw helfen, den Spielern gute Tipps auf den Weg zu geben und seine Sozialkompetenz nutzen, um Probleme in der Mannschaft frühzeitig erkennen und lösen zu können.
    - Nachrückende Spieler werden mit voller Motivation spielen, da sie sich beweisen wollen. Vorteil Deutschland.
    - Eine andere Dynamik wird sich auf dem Platz entwickeln. Andere Spieler müssen die Verantwortung übernehmen. Konkurrenzgedanken fördert die erbrachte Leistung auf dem Feld.

    Ich denke mal, der Ausfall Ballacks wiegt sehr, sehr schwer. Er ist mit Abstand der wichtigste Spieler. Gar keine Frage. Aber ich finde, die Chancen, die dadurch entstehen sind ebenfalls immens. Diese müssen nur von Löw erkannt werden und perfekt ausgespielt werden. Dann kann auch der WM-Titel in greifbare Nähe rücken. Auch ohne unseren armen Ballack.
  7. eigentlich echt schade, ohne wirklichen captain an den arsch der welt zu fliegen aber naja werden wir schon schaffen oder?
  8. Also ich finde ja wenn man das Thema sogar vor dem Bundestag beredet ist es doch schon ganz schön übertrieben. Ich meine dafür ist es doch ein Mannschaftssport wo 11 Spieler auf dem Platz stehen oder nicht?! Denke aber trotzdem das Deutschland doch ganz gute Chancen bei der WM hat. Ich tippe ja auf mindestens Viertelfinale.
  9. d*************s

    Ballack ist ein klasse Captain, dass kann man nicht leugnen.
    Nur hat man fast das Gefühl dass viele einem anderen diese Rolle nicht zutrauen.

    Es wird eine klasse WM aus deutscher Sicht, egal ob mit ohne Ballack.

    Wir haben Spieler die bei der WM zeigen was sie wirklich können.
    Und es gibt keinen Grund zu verzweifeln.

    Uns kriegt man so schnell nicht raus.
  10. Ballack ist schon ein verlust, aber ich denke wir haben noch ander gute junge spieler auf dieser position die vielleicht davon profitieren und zum zug kommen weswegen der verlust verkraftbar ist.
    Das foul von boateng war meiner meinung nach völlige absicht und hätte bestraft werden sollen
  11. crime-fighter

    Kostenloser Webspace von crime-fighter, auf Homepage erstellen warten

    crime-fighter hat kostenlosen Webspace.

    Man merkt eigentlich eindeutig das, was Fachleute schon etwas spekuliert haben. Durch den Ausfall von Ballack ist das deutsche Spiel nicht mehr so langsam. Ballack ist eben kein richtiger Spielgestalter sondern ein gewiefter Mittelfeldakteur, der aber ein Spiel viel lesen kann und dann ordnet. Manchmal aber einfach zu viel und deshalb wird das Spiel zu langsam um schnelle Aktionen zu fahren.

    Das 4:0 gegen Australien hat die Qualität der Mannschaft ohne Ballack gezeigt und auch bei der Niederlage hat man einen anderen Spielstil gesehen, der normalerweise auch gegen Ghana ausreichen sollte.

    Meiner Meinung nach sind wir ohne Ballack etwas flexibler.
  12. naja macht euch nichts drauss :)

    wir haben unsere Super guten Polnischen Spieler !!!
    wir schaffen das schon :))

    nur daumen drücken !!!

  13. xtreme schrieb:
    wir haben unsere Super guten Polnischen Spieler !!!


    Naja, gestern hat es aber eher unser super guter türkischer Spieler (eigentlich: türkischstämmiger, denn er ist ja in Gelsenkirchen geboren) gerichtet - schließlich hat er ja das entscheidende Tor geschossen.
    =>Mesut Özil
  14. tasmanien-reisen

    tasmanien-reisen hat kostenlosen Webspace.

    Ballack hat uns bisher wirklich nicht gefehlt. Schweinsteiger hat seinen Platz mehr als ausgefüllt. Ich bin gespannt, was aus Ballacks Rolle in der Nationalmannschaft wird, wenn Deutschland auch ohne ihn Weltmeister wird.
  15. Ballack hat uns nicht nur nicht gefehlt, sondern die Mannschaft ohne Ballack spielt den schnelleren Fussball, da Ballack jemand ist, der das Tempo herausnimmt und ein Spiel verzögert. Einzig und alleine bei Standardsituationen tut er gut, da er dort Weltklasse ist mit seiner Kopfballstärke und den Freistößen.

    Ich bin gespannt, wie man ihn nach der WM integrieren wird, wenn überhaupt!
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!