kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Beim Öffnen von Ordnern, in denen sich Bilder befinden, stürtzt der Explorer ab.

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    play5

    Kostenloser Webspace von play5

    play5 hat kostenlosen Webspace.

    Hi.
    Ich hab auf nem anderem PC das Problem, wenn ich Ordner öffne, in denen sich Bilder befinden, stürtzt der Explorer ab, danach kommt so eine Nachricht:
    explorer.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.

    Ich benutze XP.
    An was kann das liegen ???

  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. das Problem hatte ich auch mal und konnte es beheben durch die Ordneroptionen.

    Wenn der Explorer einen reinen Musikordner findet will Windows ab und an diesen komischen Hintergrund unterlegen das ne Note zu sehen ist oder sowas.

    Bei mir hat es gereicht diese Funktion zu deaktivieren.
  4. Ich (also nicht ich selbst, sondern ein Verwanter dem ich helfen sollte) hatte auch mal das Problem. Ich habe das Problem in den Griff bekommen, indem ich die Adresse die die Bilder hatten verkleinert habe, also Verzeichnisse weiter richtung Laufwerkoberfläche wenn man das so sagen kann befördert. Also wenn man jetzt z.B. die Bilder so hat: "D:/mein dateien/sonstige dateien/bilder/bilder von mir/sport/fahrrad/2009/bild.jpg" habe ich das so gemacht: "D:/bilder/fahrrad/2009/bild.jpg" danach ging es problemlos, frag mich nicht warum. Das ist nur ein kleines Beispiel, bei ihm waren die Adressen wirklich Kilometerlang.



    mfg drafed-map
  5. Autor dieses Themas

    play5

    Kostenloser Webspace von play5

    play5 hat kostenlosen Webspace.

    Also, das hilft mir nicht weiter.
    Ich kann die Bilder nur mit anderen Programmen öffnen, wie z.B. ACDSee .
    Also es muss irgendwie an Windows liegen.
    Irgendwas mit dem Explorer stimmt nicht.
    Kann mir den Keiner irgendein abnderen Tipp geben ???
    :confused::confused::confused::confused::confused::confused:
  6. Geh mal in die Ordneroptionen und lass Dir alle Dateien anzeigen (inkl. Systemdateien), dann stellst Du die Ansicht auf Details oder sonst was um, so das keine Thumbs angezeigt werden und löscht die Datei thumbs.db. Dann sollten zumindest Die Thumbnails als Fehlerquelle ausgeschlossen sein.
  7. die-grauen-woelfe

    Kostenloser Webspace von die-grauen-woelfe, auf Homepage erstellen warten

    die-grauen-woelfe hat kostenlosen Webspace.

    Hatte ich auch das Problem konnte es beheben mi der Reparatur CD von Windows
  8. Autor dieses Themas

    play5

    Kostenloser Webspace von play5

    play5 hat kostenlosen Webspace.

    die-grauen-woelfe schrieb: Hatte ich auch das Problem konnte es beheben mi der Reparatur CD von Windows

    Und woher bekommt man diese Reperatur CD von Windows ????
  9. play5 schrieb:
    die-grauen-woelfe schrieb: Hatte ich auch das Problem konnte es beheben mi der Reparatur CD von Windows

    Und woher bekommt man diese Reperatur CD von Windows ????


    Das ist die Windows CD selber, von ihr kann man Booten und das System reparieren, hat mir aber noch nie geholfen...

    Wenn du ein Recovery System z.B. von Medion hast, dann hast du wohl meist nur Recovery-Medien die ein bereits fertiges Windows-Image installieren.

    Ich würde auch eher vermuten, dass es mit der Thumbs.db zusammenhängt, wieviele Exploits oder Vieren gabs noch dafür, grad im Zusammenhang mit dem JPG-Bug? 100? 10.000? ^^
  10. Autor dieses Themas

    play5

    Kostenloser Webspace von play5

    play5 hat kostenlosen Webspace.

    Ok.
    Und wie soll ich das jetzt ganz genau mit den Thumbs machen.
    Bitte eine ganz ausführliche Anleitung wie ich das mit den Thumbs machen soll.
    Und welche Thumbs.db soll ich löschen ??
    Bitte schreibt mal eine ganz ausführliche Anleitung ....

    LG
    Play 5
  11. g********e

    Sorry ...also...nee

    Finde ich den Vorschlag von Strange und Erasmus bezüglich der Thumbs noch halbwegs sinnvoll (nämlich wenn es da Hinweise auf entsprechende Schadware gibt), leuchtet mir auch der Hinweis von Mentheus auf die Ordner-Optionen ein.... @drafed.map sorry, versteh kein Wort, was Du meinst.

    @play 5 :
    Was hast Du gemacht, bevor das Problem aufgetreten ist ?
    Welches BetriebsSystem fährst Du ?


    Beitrag zuletzt geändert: 2.5.2009 14:05:16 von greenslade
  12. Hatte das mal mit Videodateien, lag dann an nem Programm was ich installiert hatte, welches nen Videocodec installierte der kaputt war.
    Glaube zwar nicht, dass das der Grund bei Bildern sein kann, aber hast du irgendwas installiert davor?
  13. Autor dieses Themas

    play5

    Kostenloser Webspace von play5

    play5 hat kostenlosen Webspace.

    Also davor hab ich kein Programm installiert, welches mit Bildern zutun hat.
    Und ich hab Windows XP auf dem PC.
  14. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    hi!

    ich weiß auch nicht, woran das liegt - aber hier steht ganz unten, wie man sich in diesem programm acdsee die versteckten datein anzeigen lassen kann (also das löschen der thumbs bewerkstelligen)

    http://acdsystems-de.custhelp.com/cgi-bin/acdsystems_de.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=1354
    geht nicht? googelen!

    das machst du, und dann sollte die thumbs.db auch sichtbar sein. diese datei löschst du, und dann kannst du im explorer gucken, ob es etwas hilft.
    es könnte auch an einer beschädigten bilddatei liegen. also alle bilder einzeln richtig öffnen, wenn es bei einem eine fehlermeldung gibt oder teile des bildes nicht angezeigt werden, ebendieses bild löschen. sowas könnte auch windows aus den angeln heben.

    nette grüße!

    ps
    drafed.map meint, daß eventuell der ordnerpfad zu lang ist.
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!