kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Betriebsgeräusch des Wäschetrockners hat sich verändert

lima-city: kostenloser WebspaceForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    johannesfelber

    Kostenloser Webspace von johannesfelber

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    82 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    johannesfelber hat kostenlosen Webspace.

    johannesfelber besitzt 1 günstige Domain.

    Mein Abluft-Wäschetrockner - ein Siemens SIWATHERM IQ 660 - wurde in den letzten Wochen und Monaten immer lauter und auch das Betriebsgeräusch hat sich verändert - eine Audioaufnahme davon befindet sich hier: http://download.johannes-felber.at/waeschetrockner.mp3.

    Früher war das tiefe Brummen nicht vorhanden und man merkt auch, dass sich das Geräusch verändert, sobald die Drehrichtung der Trommel verändert wird (bei 01:56), was früher ebenfalls nicht aufgefallen wäre.

    Woran könnte das liegen? Welche Bauteile sollten überprüft und gegebenenfalls getauscht werden?

    Lohnt sich eine Reparatur, nachdem das Gerät mittlerweile 16 Jahre alt ist? An sich trocknet er noch, wie er sollte, aber er klingt nicht mehr vertrauenerweckend …
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1052 Gulden

    54 positive Bewertungen
    0

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    Vermutlich ist das Trommellager nicht mehr ganz fit. Du könntest versuchen, ob WD 40 was bringt. Aus meiner Erfahrung mit meiner Waschmaschine kann ich sagen, Service lohnt bei einem alten Gerät meist nicht. Entweder selber machen, oder einen technikaffinen Bastler fragen.
  4. Autor dieses Themas

    johannesfelber

    Kostenloser Webspace von johannesfelber

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    82 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    johannesfelber hat kostenlosen Webspace.

    johannesfelber besitzt 1 günstige Domain.

    Danke für Deine Antwort. In der Explosionszeichnung von Siemens [1], die ich mittlerweile gefunden habe, ist angegeben, dass Molykote [2] als Schmiermittel verwendet wurde. Soll ich trotzdem WD 40 verwenden? WD 40 hätte ich wenigstens zuhause …


    [1] http://www.siemens-home.bsh-group.com/de/shop/ersatzteile/WT66000/01#/tab=spare-section-3
    [2] http://www.siemens-home.bsh-group.com/at/shop-produktliste/00155280
  5. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1052 Gulden

    54 positive Bewertungen
    0

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    Ich glaube nicht, dass Du mit WD 40 Schaden machst. Abgesehen davon ist es ja nicht sicher ob´s das Lager ist. Falls ja, sollte sich auch nach dem WD 40 Einsatz das Geräusch verringern.

    Edit: kannst ja mal abwarten bis nikoklaus online ist, der hat von der Materie mehr Ahnung als ich.:wink:

    Beitrag zuletzt geändert: 17.7.2017 20:23:58 von tempel-des-offler
  6. Autor dieses Themas

    johannesfelber

    Kostenloser Webspace von johannesfelber

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    82 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    johannesfelber hat kostenlosen Webspace.

    johannesfelber besitzt 1 günstige Domain.

    Danke, dann werde ich noch ein bisschen abwarten und probiere es ansonsten einfach mit WD 40. Wirklich viel habe ich ja eigentlich eh nicht zu verlieren :wink:
  7. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    fatfox besitzt 2 günstige Domains.

    tempel-des-offler schrieb:
    Ich glaube nicht, dass Du mit WD 40 Schaden machst. Abgesehen davon ist es ja nicht sicher ob´s das Lager ist. Falls ja, sollte sich auch nach dem WD 40 Einsatz das Geräusch verringern.

    Edit: kannst ja mal abwarten bis nikoklaus online ist, der hat von der Materie mehr Ahnung als ich.:wink:


    Bitte lasst solche Aussagen wenn ihr keine Ahnung habt.

    Molykote ist ein hochspezialisierter Haftschmierstoff dessen Molekularstruktur durch säurehaltige Produkte wie WD 40 zerstört wird, das macht es nicht besser. Besorge dir etwas Molykote im KFZ Bedarf und schmiere nach, bringt das nichts dann tausche die Lager.
  8. Autor dieses Themas

    johannesfelber

    Kostenloser Webspace von johannesfelber

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    82 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    johannesfelber hat kostenlosen Webspace.

    johannesfelber besitzt 1 günstige Domain.

    @fatfox danke für den Hinweis.
  9. nikoklaus

    Kostenloser Webspace von nikoklaus

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Narrenkönig

    3987 Gulden

    60 positive Bewertungen
    0

    nikoklaus hat kostenlosen Webspace.

    Da kann ich fatfox nur zustimmen!

    Es gibt aber der Ursachen einige bei einem Wäschetrockner.- Könnte auch das sogenannte Vorgelege sein oder ein Motorlager. Auch das Filzlager der Trommel vorn an der Vorderwand könnte ursächlich sein!

    Bei nem 16 Jahre alten Gerät würde ich nichts mehr reparieren. Das sind Stromfresser vorm Herrn!

    Schau doch mal ob Du im Netz oder so n B-Ware Gerät bekommst. Die sind in der Regel maximal mit nem Lackfehler behaftet und relativ preisgünstig.

    Beitrag zuletzt geändert: 18.7.2017 0:35:37 von nikoklaus
  10. b************v

    0 positive Bewertungen
    -1
    Das tritt dannn auf wenn der Trockner alt wird oder jemand daran Randale gemacht hat. Frage einen Techniker der kann dir bestimmt sagen woran es liegt
  11. vebfl

    Benutzer, kostenlos Webspace Bettler

    138 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    vebfl hat kostenlosen Webspace.

    vebfl besitzt 1 günstige Domain.

    Nun es kann sein das das Lager defekt geht, lager abdrücken neues einziehen ist vll 2 h arbeit (wenn man ahnung und das Nötige Werkzeug hat)

    BITTE: KEIN WD40 VERWENDEN !!!

    Das zeug heist zwar "Sprühöl" Ist aber in der Realität alles andere als das.. WD40 tut so ziemlich alles ausser schmieren (Is zum reinigen von Bauteilen recht gut)

    Noch schlimmer ist aber, dass das lager mit einem Fett geschmiert wird, dieses Fett wäschst du durch die Anwndung von Sprühöl (wie WD40 oder Caramba oder wie der ganze schei?? heisst) aus dem Lager heraus..

    Wenn schon mit molycote geschmiert ist sollte fehlendes fett eigentlich nicht das problem sein, da molykote eigentlich MoS und Graphit enthält, was die Notlaufeigenschaften (lauf ohne ausreichend Schmierung) verbessert.

    Wenn du das fett im lager dennoch erneuer willst, kann ich als "Haushalts" (not-)Tipp Vaseline empfehlen (die ist Vollsynthetisch und schmiert recht gut)
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!