kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


bleibt Robben beim FCB?

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    manfred8

    manfred8 hat kostenlosen Webspace.

    Robbens Vertrag läuft in 1,5 Jahren aus und wurde bisher nicht verlängert. Der einzige Grund warum Topvereine damals als er bei Real Madrid unzufrieden war nicht an ihm dran waren, ist das er zu Verletzungsanfällig war. Jetzt wurde er in einem Spiel komplett ignoriert. Jetzt kommt mit Shaquira ein großes Talent. Was glaubt ihr hat Robben noch eine Zukunft beim FcB oder wird er wechseln?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Klar, die Bayern behalten ihn, aber garantiert nicht für die gleichen Konditionen. Jeder andere Top-Club weiß um seine Verletzungsanfälligkeit. Es ist also keine gute Investition, wenn man damit rechnen muss, dass er ziemlich schnell wieder ausfallen kann. Und Bayern ist wahrscheinlich seine einzige Chance noch international zu spielen. Ich sage nicht, dass er keine Qualität mehr besitzt. Aber ein Spieler kostet Geld und ist immer zu teuer, wenn er potentiell eben schnell ausfallen kann..
  4. Ich weiß nicht,im moment scheint er sich ja nicht so wohl zu fühlen.
    Und wenn man bei Bayern sich nicht Wohl fühlt,ist man ganz schnell auf der Bank und den Rest kann man isch ja denken
  5. Diese Debatte, dass er auf der Bank sitzt, würde ich nicht überbewerten. Im Moment passt er einfach nicht in das Spiel der Bayern, meiner Meinung nach. Das liegt nicht an Bayern, sondern an ihm.
    Nun ja, er ist nicht mehr der jüngste und wenn er der Profi ist, für den man ihn hält, dann schüttelt er die Konkurrenz ab und sorgt mit seiner Leistung und Einstellung während des Spiels dafür, dass er nicht auf der Bank sitzen muss.

    Ich halte das alles einfach nur für ein Spielchen der Bayern, die ganz genau wissen, wie man verhandelt. Setz ihn auf die Bank und zeige ihm, dass er eben nicht unersetzbar ist, wovon er wahrscheinlich noch überzeugt ist. So kann er sich auch für andere vielleicht interessierte Mannschaften nicht präsentieren und verliert an Wert. Ebenso wird sein Ehrgeiz geweckt. Ich denke mal, die Bayern wollen ihn behalten, aber nicht mit dem aktuellen Gehalt.

    Warum die Bayern Rekordmeister sind? Ich behaupte zu 80 % ist das das Werk des Managements. Und die wissen genau, wie man verhandelt. Die feine Art ist es nicht, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass es so sehr gut funktioniert ;-)
  6. Aus meiner 100% sicheren Quelle kann ich dir sagen, dass Robben keine Vertragsverlängerung bekommt und auch keine will. Der geht noch vor Vertragsende zu einem anderen Verein.
  7. effektfabrik schrieb:
    Aus meiner 100% sicheren Quelle kann ich dir sagen, dass Robben keine Vertragsverlängerung bekommt und auch keine will. Der geht noch vor Vertragsende zu einem anderen Verein.

    Also ganz ehrlich, wenn hier in diesem Forum jemand in diesem Zusammenhang von einer 100% sicheren Quelle spricht, kann es sich doch nur um einen Joke handeln... Das würde ja bedeuten, dass ich hinter dem Schreiber einer aus dem Bayern-Management versteckt und das kann ich echt nicht glauben.
  8. Mmh, ich als leiser Fussballbegeisterter interessiere mich schon für das Thema und würde mich freuen, wenn man's nicht zum Spam hin dreht.

    effektfabrik schrieb:
    Aus meiner 100% sicheren Quelle kann ich dir sagen, dass Robben keine Vertragsverlängerung bekommt und auch keine will. Der geht noch vor Vertragsende zu einem anderen Verein.


    Hallo, ballo. Dir ist klar, dass du jetzt auspacken musst. Mich würde auch stark interessieren, wie du dir so sicher sein kannst. Denn dann kann ich auch zum Wett-Bude und ordentlich setzen ;-)
    Trotz deiner Behauptung bleibe ich dabei, dass er bleibt. Denn welcher Club möchte so einen schwierigen Charakter an Land ziehen? Der kann man schnell die komplette Mannschaftseinstellung in der Luft zerreißen. Der jüngste und beste ist er auch nicht, also sind seine Aussichten, was die Creme der Klubs angeht, sehr dünn, meine ich.
  9. also ich weiß ja net, Robben isn assi das einzige Problem bei ihm ist das er sich öfter mal verletzt bzw. immer wieder die alten Verletzungen durchkommen... Deswegen denke ich das er gehen wird da Müller zurzeit in Form ist, bräuchtense wohl noch wen dort also ersatz.
  10. ich denke schon dass er bleiben wird bei dem seinen knochen. Ausserdem geht es ihm doch bei den bayern gut. Er kann spielen und verdient genug.
  11. t********r

    Ich denke Robben wird bleiben. Wenn er sich erstmal wieder richtig eingespielt hat (auf dem Weg dahin ist er) und der Spaß am Spiel wieder da ist, wird er merken, wie viel Spaß ihm das bei Bayern mit der Mannschaft macht.
  12. Klar, Robben ist verletzungsanfällig. ABER : Wenn er fit ist, ist er absolut torgefährlich ! Er reißt das Spiel zwar ziemlich an sich, allerdings muss man bedenken ,dass er mit eben dieser Spielweise, Bayern eine ganze Saison erfolgreich geführt hat ! Da die Bayern jetzt Shaqiri verpflichtet haben, wäre Robben gut beraten zu wechseln. Shaqiri bekleidet die selbe Position und ist auch in meinen Augen ein Signal von Heynckes an Robben, das besagt : Mit dir rechne Ich zukünftlich nur noch bedingt.
  13. Mmh.. das letzte Spiel der Niederlande mit Robben hat eindrucksvoll gezeigt, dass Robben noch nicht zum alten Eisen gehört. Aber für mich sieht es stark danach aus, dass er nicht den Bayern etwas zeigen will, sondern sich für potentielle neue Vereine präsentiert. Auf jeden Fall steht seine Art des Spiels im Widerspruch zur Spielweise der Bayern. Ich als Verantwortlicher würde deshalb auf ihn verzichten und die Millionen lieber in einen jungen, aufstrebenden Spieler investieren. Davon profitiert die Mannschaft deutlich mehr.
  14. Ich weiß nicht ob es Sinn hat ihn weiter zu behalten. Natürlich ist er in 1ggn1 ein Klasse Spieler sollte sich aber einen neuen Trick einfallen lassen.
  15. pupilpress schrieb:
    Klar, Robben ist verletzungsanfällig. ABER : Wenn er fit ist, ist er absolut torgefährlich ! Er reißt das Spiel zwar ziemlich an sich, allerdings muss man bedenken ,dass er mit eben dieser Spielweise, Bayern eine ganze Saison erfolgreich geführt hat ! Da die Bayern jetzt Shaqiri verpflichtet haben, wäre Robben gut beraten zu wechseln. Shaqiri bekleidet die selbe Position und ist auch in meinen Augen ein Signal von Heynckes an Robben, das besagt : Mit dir rechne Ich zukünftlich nur noch bedingt.


    Wohl eher um nochmal etwas Druck zu machen und im Falle einer Verletzung eine Alternative bereit zu haben. So gut Shaqiri auch sein mag, an Robben kommt er (noch) nicht ran.
    Ich denke, dass Robben bei Bayern bleiben wird, da er erst dort in den letzten Jahren sein volles Potenzial ausnutzen konnte.
  16. Robben ist zwar ein Ego-Player, aber dies hat sich in den letzten Spieler stark verbessert. Er hat auch mal das Auge für den Mitspieler, man muss nur seine Pässe / Spiel mit einem älteren Spiel vergleichen.
    Und das ein Spieler wie er auch mal alleine eine Aktion macht, ist ganz normal .. von daher denke ich , dass Bayern ihn noch gut gebrauchen kann und versuchen wird, den Vertrag zu verlängern.
  17. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!