kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Brauche schnell Crashkurs

lima-cityForumProgrammiersprachenBasic

  1. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Moin,

    ich brauche einen Basic-Crashkurs.

    Grund: Ich habe die Tage (wenn nicht sogar morgen?) einen Eignungstest und möchte eine Ausbildung im Bereich Anwendungsentwicklung machen.

    Unser Lehrer meinte, er würde uns eine Aufgabe geben. Was da kommt, weiß ich nicht.

    Ich habe mir nun überlegt, dass ich mir heute noch so viel Basic wie möglich zu Gemüte führen möchte. Schleifen, Ausgabe, etc.

    Gibts da gute und für "Laien" verständliche Crashkurse im Netz?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Basic ist wirklich basic, dass heißt du solltest jedes Programm ohne Vorkenntnisse in Basic aber zumindest Pascal/C lesen können und aus dem Stehgreif wird er wohl kaum fordern, dass ihr ein Progrmam erstellt.
    Außerdem ist die Frage welcher Dialekt? Es gibt kein "echtes" Basic, zumindest nicht mehr. ;-)
    Das hier scheint mir recht kurz und übersichtlich und ist QBasic:
    http://www.tutorials.at/qbasic/basic-tutorial.html

    Beitrag zuletzt geändert: 10.10.2011 19:24:45 von reimann
  4. Du willst eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler machen und dann fragen die nach BASIC-Kenntnissen?

    Das wäre für mich ein Grund deren Kompetenz anzuzweifeln. Um welche Ausbildungsstätte handelt es sich denn?
  5. möglicherweise meinen die visual basic. seh ich nicht selten, ist aber trotzdem eigenartig.
  6. Hallo fabo,

    ich hoffe mal, dass nichts allzu schwieriges dran kommt.
    Komantare beginnen mit einem Hochkomma: '
    Deklaration von Variablen:
    Dim i As Integer
    Dim s As String
    Dim b As byte
    
    ' Mit Vorbelegung
    Dim l As Long = 3
    Dim b As Boolean = False
    Es gibt zwei Arten von Funktionen. Funktionen ohne Rückgabewert werden als 'Sub' bezeichnet.
    Die Definition des Rückgabewertes ist analog zur Definition von Variablen:
    Sub Increment(ByRef i As Integer)
        i = i +1
    End Sub
    
    Function Add(a As Integer, b As Integer) As Integer
        Add = a + b
    End Function
    If-Statements sehen im Allgemeinen wie folgt aus:
    If a > 0 Then
        ...
    ElseIf a < 0 Then
        ...
    Else
        ...
    End If
    Zu beachten ist, dass <> ungleich bedeutet (nicht != ).
    Das Analogon zum switch-Statement ist die Select-Case-Anweisung:
    Select zahl
        Case 1 to 3
            ....
        Case 4
            ....
        Case 5,7
            ....
        Case Else
           ....
    End Select
    Man brauch hierbei keine break-Anweisung.
    Die Schleifen sehen wie folgt aus (jede Schleife dreht drei Runden):
    Dim i As Integer
    
    For i = 0 To 2
        ...
    Next
    
    ' Es gibt auch folgende Schreibweise:
    For i = 0 To 2
        ....
    Next i
    
    i = 0
    While i < 3
        i = i + 1
    Wend
    
    i = 0
    Do Until i > 2
        i = i + 1
    Loop
    
    i = 0
    Do While i < 3
        i = i + 1
    Loop
    
    i = 0
    Do
        i = i + 1
    Loop Until i > 2
    
    i = 0
    Do
        i = i + 1
    Loop While i < 3
    Ich hoffe es hilft Dir ein wenig.

    Beitrag zuletzt geändert: 10.10.2011 20:31:04 von darkpandemic
  7. bladehunter schrieb:
    Du willst eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler machen und dann fragen die nach BASIC-Kenntnissen?

    Das wäre für mich ein Grund deren Kompetenz anzuzweifeln. Um welche Ausbildungsstätte handelt es sich denn?
    Nun bleib mal locker Bladehunter. Ich habe zwar großen Respekt vor deinem Wissen und deinen Ansichten, aber... manchmal...:slant: Mal davon abgesehen, dass du jedes "BASIC" ablehnst, hat der Junge dies noch nicht mal genau spezifiziert.
    Du hast ja in (fast) allen Belangen sicher Recht, aber ich finde Basic ist so eine Sprache mit der man schon ganz gut anfangen kann. Heißt ja nicht, dass man auch dabei bleiben muss:tongue: Als Neuling gleich auf das Erlernen von Syntax einzugehen lenkt etwas ab. Basic dagegen hat eine so einfache Syntax, dass es eigentlich auch schon fast ein Fließtext in Englisch ist... :lol:
  8. Meistens ist auch der Wert ab dem du untauglich bist sehr gering und viele Fragen sollen eher zeigen, was für Vorkenntnisse man hat, statt, ob man geeignet ist. Bei mir kamen nur so Fragen dran wie: Wer war neben Bill Gates Gründer von Microsoft? Mit welchem Office Tool erstellt man Tabellen? und so ein Kram. Natürlich kommt es auch auf die Bildungseinrichtung an, aber bei mir war der Deutsch und Englisch Teil viel größer. Außerdem sit die Ausbildung selsbt schon für jeden Hobbyentwickler nen Witz (bin selbst 2. Lehrjahr), also mach dir nicht zu viel Gedanken.
    Achso Bundesland ist auch noch ausschlaggebend.

    Beitrag zuletzt geändert: 10.10.2011 21:09:16 von reimann
  9. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Also... Ich bin leider nicht viel schlauer, als ihr :p

    Es hieß, wir erhalten eine Aufgabe, die wir lösen sollen. Er meinte, dass wir dazu beispielsweise Basic verwenden können.

    Ob das nun "dahergesagt" war, oder ob wir das am Ende wirklich mit Basic lösen sollen, weiß ich nicht. Wenn möglich, werd ich das mit JS machen :p

    Ich lasse es auf mich zukommen, aber ich denke, dass ich mir einprägen werde, wie man Hello World in einer Schleife ausgeben lässt. Das enthält ja schon gewisse Grundkenntnisse, mit denen ich dann hoffentlich die mir gestellte Aufgabe ansatzweise umsetzen kann.

    Er meinte irgendwas von einem Algorithmus, was ich aber für einen Eignungstest etwas "viel" halte. Ich mache ja eine Ausbildung, um das Ganze erst zu lernen. Oder?

    Deswegen denke ich, dass gewisse Grundkenntnisse in Basic (was weiß ich... QBasic, Visual Basic, kA...) nicht so verkehrt wären.

    Danke aber soweit für eure Vorschläge und Einführungen. Werde ich mir alles noch irgendwie reinziehen und hoffe, dass das meinem Lehrer am Ende reicht :D

    @reimann

    Das stimmt schon. Klar, so ein Test besteht leider nicht nur aus IT-spezifischen Fragen. Ich habe das hier im Netz gefunden:

    http://www.fi-ausbilden.de/uploads/media/Einstellungstest2_02.pdf

    Ist zwar warscheinlich nicht ansatzweise das, was wir gefragt werden, aber es hilft mir, mich zumindest in gewisser Weise auf das Kommende vor zu bereiten. So sehe ich zumindest, in welche Richtung dieser Test gehen kann.

    Beitrag zuletzt geändert: 10.10.2011 21:12:44 von fabo
  10. Vll. ist es auch so: Sie wollen einfach nur deine Logik testen und würden sogar ein Struktogramm gelten lassen. Alternativ kann man es auch in einer beliebigen Programmiersprache (Brainfuck u.Ä. ausgenommen, versteht sich) ausdrücken.

    Achtung: Das ist nur eine Theorie aufgrund der Formulierung "dazu beispielsweise Basic verwenden können".
  11. fabo schrieb:
    ...
    Er meinte irgendwas von einem Algorithmus, was ich aber für einen Eignungstest etwas "viel" halte.
    ...
    Eigentlich ist alles was man mit einer Programmiersprache ausdrücken kann ein Algorithmus. Selbst "i = i + 1" ist bereits ein Algorithmus. Man darf sich von solchen Begriffen nicht abschrecken lassen. Ich durfte in einem Bewerbungsgespräch mal verkettete Listen invertieren, aber das ist bei Basic oder Javascript sowieso nichts. Wahrscheinlich wird es einfacher als Du denkst.
  12. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Ich hab heute eh noch zu tun.

    Ich hab in all den Jahren, in denen mein Taschenrechner mein treuester Rechenbegleiter war, komplett verlernt, wie man handschriftlich rechnet :D

    Nehmen wir an, ich soll irgendwas ganz tolles in VB machen... Wäre das so richtig?

    Dim i As Integer
    
    For i = 0 To 10
        MsgBox("Hello, World! Test " & i)
    Next i ; Um den Counter zu erhöhen


    Beitrag zuletzt geändert: 10.10.2011 23:16:17 von fabo
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!