kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


C/C++/C#/Visual C++/...

lima-cityForumProgrammiersprachenC/C++ und D

  1. Autor dieses Themas

    t****y

    Hallo.
    Ich wollte mich mal mit der Spieleprogrammierung beschäftigen und da empfiehlt sich natürlich schon eine Sprache, wie C. Die ist ja auch in dieser Branche Standard.
    Ich blicke da allerdings nicht ganz durch, weil es da so viele verschiedene C-Sprachen gibt.
    Habe zwar schon etwas über ein paar Unterschiede erfahren von C++ und C#, möchte das aber doch nochmal ein wenig erläutert haben, von jemandem der sich damit auskennt. Dann ist mir auch noch Visual C++ begegnet, was hat das mit C++ zu tun und wo liegen da die Unterschiede. Zu guter letzt stellt sich dann noch die Frage, welche Sprache nun von denen am besten ist? Für die Spieleprogrammierung geeignet sind ja im Prinzip alle von denen, aber welche soll ich letztendlich anfangen zu lernen?
    Wäre auch nett, wenn ihr mir ein paar Seiten nennen könntet und mir vielleicht schreibt, wie ihr diese Sprache gelernt habt ( wenn ihr sie bereits könnt ). Ich selber beherrsche PHP/MySQL und Visual Basic.net Grundkenntnisse.
    Wäre auch nett, wenn ihr mir etwas über Compiler erzählen könntet und es gibt ja Express Editionen etc., wo liegen da die Nachteile bei den kostenlosen Programmen etc. Ich bin mir sicher, dass das hier auch einige andere interessiert, die mit C... anfangen wollen.

    Jan

    EDIT: Ich schreibe lieber auch noch rein, was ich nicht will. Ich will nicht eine andere Programmiersprache verwenden, wie Java oder Visual Basic. Ich will auch noch was anderes machen außer Spiele programmieren.

    Jetzt fällt mir auch noch ein, dass man was Spieleprogrammierung anbetrifft auch noch auf so Dinge, wie DirectX und OpenGL zurückgreifen kann. Würde mich auch freuen, wenn ihr mir dazu etwas sagen könntet. Ist ja nicht so, dass ich mich garnicht schlau gemacht habe, aber ich habe da einfach keinen Durchblick mehr, soviele Informationen. :slant:

    Beitrag geändert: 8.12.2007 16:01:58 von teremy
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. sebastian-online

    sebastian-online hat kostenlosen Webspace.

    Hui!

    Also C++ ist quasi eine Weiterentwicklung von C. Visual C++ ist nur eine EU dafür. C# ist sehr ähnlich wie Java.
    Java, C++ und C# sind objektorientiert im Gegensatz zu C.
    Mit der Express Edition von Vc++ kannst du so einiges machen: www.msdn-solve.de

    Aber wenn du Spiele programmieren willst, dann kommst du wahrscheinlich mit deinen PHP-Kentnissen nicht sehr weit. Bis jetzt habe ich 3D-Anwendungen mit Java, C# und C++ geschrieben. Diese Sprachen sind alle sehr ähnlich, aber um Spiele zu programmieren musst du dich wirklich darin gut auskennen. Kauf dir am besten ein gutes Buch: http://www.mut.de/main/main.asp?page=deutsch/bookdetails&productid=107578&SID={696D0C6F-C1E5-47DB-8C72-FE9E1E78DDB8}&TOKEN={DC96BE6F-6394-4542-9A42-A80811378E83}
    (Damit habe ich angefangen!)
    DirectX ist ein Kapitel für sich, du musst viele Objekte und Strukturen erzeugen, um überhaupt \"etwas zu sehen\". Dafür kannst du eine Menge damit machen!

    Gruß,
    Sebastian
  4. Autor dieses Themas

    t****y

    Ok vielen Dank erstmal, hast mir schon sehr geholfen. Dass ich mit PHP keine Spiele programmieren kann weiß ich, zumindest keine Spieler dieser Art. Wollte nur anmerken, dass Programmierung kein Neuland für mich ist.
    Ich werde wohl mit C# anfangen, habe nämlich viele Vorteile gegenüber C++ gelesen ( Speicherverwaltung z.B. ).
    Um 3d Anwendungen geht es mir eigentlich auch nicht. Ich möchte höchstens kleine 2d Spiele programmieren.
    Gibt es denn irgendwo Tutorials zu Kollisionsabfragen und Grafik, eben was man für Spieleprogrammierung benötigt...?

    Auf jedenfall Danke :)
  5. c*a

    tja es wurde bereits alles wichtige gesagt bis auf: C# wird genauso Bytecode interpretiert wie bei Java => schlecht für Spiele.

    PS: Kennt jemand Objective-C ? Das scheint mir auch eine gute Alternative zu C++ zu sein (ist zu 100% abwärtskompatibel mit C).
  6. benutzernaemelchen

    Kostenloser Webspace von benutzernaemelchen

    benutzernaemelchen hat kostenlosen Webspace.


    Ok vielen Dank erstmal, hast mir schon sehr geholfen. Dass ich mit PHP keine Spiele programmieren kann weiß ich, zumindest keine Spieler dieser Art. Wollte nur anmerken, dass Programmierung kein Neuland für mich ist.
    Ich werde wohl mit C# anfangen, habe nämlich viele Vorteile gegenüber C++ gelesen ( Speicherverwaltung z.B. ).
    Um 3d Anwendungen geht es mir eigentlich auch nicht. Ich möchte höchstens kleine 2d Spiele programmieren.
    Gibt es denn irgendwo Tutorials zu Kollisionsabfragen und Grafik, eben was man für Spieleprogrammierung benötigt...?

    Auf jedenfall Danke :)

    Das Forum von http://spieleprogrammierer.de hat da afaik was.
    Gibt danürlich auch noch andere Sachen, wobei Kollisionsabfrage(bei Bruteforce zumiondest) eines der einfacheren Themen sein sollte ;)
  7. Autor dieses Themas

    t****y


    tja es wurde bereits alles wichtige gesagt bis auf: C# wird genauso Bytecode interpretiert wie bei Java => schlecht für Spiele.

    PS: Kennt jemand Objective-C ? Das scheint mir auch eine gute Alternative zu C++ zu sein (ist zu 100% abwärtskompatibel mit C).


    Hm, also doch nicht C# lernen?
    Dann werde ich mich wohl mit C++ beschäftigen.
    Dachte nur C# sei einfacher, weil ich mir das mit der Speicherverwaltung irgendwie schwer vorstelle.
    Naja gut, aber das mit dem Bytecode bei C# scheint wirklich nicht so gut zu sein, habe auch noch andere Sachen gefunden, die gegen den Bytecode sprechen ( siehe Wikipedia ).
  8. cbhp

    Co-Admin Kostenloser Webspace von cbhp

    cbhp hat kostenlosen Webspace.

    Am besten wird wohl Visual C++ mit .NET sein

    Gute Beispiele von Spielen, natürlich in C++, gibts hier:
    http://www.microsoft.com/express/samples/gamecreators/Default.aspx
  9. Autor dieses Themas

    t****y

    Ok dann ist jetzt der Großteil der Fragen geklärt und ich hab mich für Visual C++ entschieden.
    Konnte auch mit dem Link von benutzernaemelchen was anfangen:

    http://spieleprogrammierer.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2990

    Danke euch.
  10. Auch wenn für dich das Thema abgeschlossen scheint denke ich mir: Ein paar wichtige Details sollte man noch erläutern.

    Erstmal lege ich dir nahe, anstatt von Visual C++ den DevC++ zu benutzen. Er benutzt einen besseren Compiler und wenn du iwann mal in die Verlegenheit kommen solltest einen anderen Compiler benutzen zu müssen als den Visual wirst du wahrscheinlich arghe Probleme kriegen.


    Dann zu den Sprachen...

    C++ ist eine Weiterenticklung aus der Urform C (Die eigentlich als reiner Aprilscherz entwickelt wurde..nur so nebenbei... ;D).
    C# Ist wiederum die \"weiterentwicklung\" zu C++.

    Einige werden sich jetzt fragen, warum das eine \"Weiterentwicklung\" in Anführungszeichen steht, das andere wiederum nicht.
    Nunja:
    C# hat in meinen Augen nur einen Vorteil: Es nimmt dir Arbeit ab. Es läuft über ein Framework, dass vieles einfacher macht. Aber das bedeutet auch, dass es langsamer wird. Angeblich sit es schneller, aber das besagen lediglich die Benchmakrs von M$, die verbieten unabhängige Benchmarks zu veröffentlichen. Sie haben wohl Angst, dass ihre Lügen auffliegen. (Oh nein.. 2008 Werd ich für diesen Thread wahrscheinlich erschossen... Schwarze Tage für Deutschland)

    C++ ist hingegen eine Wirkliche weiterentwicklung zu C.
    Das Konzept der Objektorientiertenprogrammierung, dass dir bei der Spieleentwicklung sicherlich sehr gelgen kommen wird (Ich Schreibe selber hin und wieder kleine Spielchen auf 2D Basis. ^^) dir sicherlich sehr behilflcih sein und dir die Arbeit erleichtern.
    Dann ist C++ wirklich schnell. Heutzutage bei 2D Anwendungen nicht mehr so krass benötigt (Es sei denn man schreibt so kranke programme wie ich ;D), aber wer sagt, dass du dich nicht irgendwann zu 3D weiterentickeln willst?

    Fazit: Deine Entscheidung ist gut und ich wollte nur nicht, dass nocheinmal Zweifel bei dir aufkeimen.
  11. e********l

    Zu Direct X und OpenGL: Schau dir beides an. Arbeite dich durch existierende Beispiele und entscheide dann für dich selbst was dir besser liegt. Ich für mich hab mich für OpenGL und Java entschieden.

    //edit:
    @kollisionsabfragen: Solange du dich im 2D Bereich bewegst, reichen hierfür 5te Klasse Mathe Kenntnisse.

    Beitrag geändert: 19.12.2007 14:08:38 von evil-devil
  12. thomasba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thomasba

    thomasba hat kostenlosen Webspace.


    Ich werde wohl mit C# anfangen, habe nämlich viele Vorteile gegenüber C++ gelesen ( Speicherverwaltung z.B. ).


    Dann kannst du dir ja auch mal D ansehen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/D_%28Programmiersprache%29
  13. j******r

    wie lerne ich am besten c+?
    kann ich auch gut mit html sachen bearbeiten?
  14. jtjunior schrieb:
    wie lerne ich am besten c+?
    kann ich auch gut mit html sachen bearbeiten?

    Nutze bitte die Suchfunktion.
    Außerdem solltest du dich erstmal mit den grundlegenden Dingen beschäftigen: Was ist eine Programmiersprache? Warum ist HTML keine Programmiersprache? Darüberhinaus würde ich für ein Einstieg eine leichtere Sprache als C empfehlen, ist aber nur meine persönliche Meinung ;)
    Wenn du weitere, spezielle Fragen hast, darfst du gern einen neuen Thread eröffnen.

    Achso, und kauf dir bitte eine Tastatur mit Shift-Taste :angel:

    **CLOSED**

    MfG,
    thw
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!