kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Copyright und Urheberrecht

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    rushclan

    rushclan hat kostenlosen Webspace.

    Hi Lima-City Community!

    Ich bin dabei, eine Webseite für unsere gamer-gruppe zu programmieren und weiß nicht wie das mit Urheberrecht und Copyright läuft.
    Es ist ja nicht erlaubt, einfach so mal schnell ein Foto von Google zu kopieren und auf die eigene Webseite zu geben.
    Wahrscheinlich darf ich auch nicht einfach euínen screenshot vom COD4- logo raufstellen.
    Könntet ihr mir sagen, welches material ich nehmen darf und welches nicht?
    Kann man von irgendwoher Fotos nehmen, die nicht geschützt sind?

    liebe Grüße und Danke im Voraus!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Am besten fragst du einfach mal bei den Herstellern nach einem Fan-Kit ... meist findest du so etwas auf der Homepage des Spieles oder im Pressebereich des Unternehmens.

    Da sind Screenshots, Logos und meist auch Artworks drin ... wenn du Glück hast sogar ein paar Grafiken um eine Webseite zu erstellen. Wegen den Ingame Screenshots würde ich auf jeden falls nochmal per Mail eine Anfrage stellen und die Antwort, falls diese "Ja" lautet im Archiv speichern, damit du für den Fall der Fälle einen Beweis für die Zustimmung hast.

    [EDIT:] Sowas vielleicht? http://community.activision.com/community/press?site=en_US

    Beitrag zuletzt geändert: 5.1.2013 16:28:53 von monkeyz
  4. Autor dieses Themas

    rushclan

    rushclan hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank
    Dann kanns mal losgehn
    ;-)
  5. wenn man ein logo einfügt. macht man ja automatisch werbung für ihn.
    warum sollte es da schwierigkeiten geben?

  6. midi-design schrieb:
    wenn man ein logo einfügt. macht man ja automatisch werbung für ihn.
    warum sollte es da schwierigkeiten geben?

    Wenn der Urheber will kann er dir ganz gewaltig an den Karren fahren, deshalb nur Material verwenden dass:

    a) entweder dein eigenes Werk ist. Ein Screenshot den du gemacht hast fällt nicht darunter denn er zeigt darauf das Werk eines anderen.
    b) oder du die Erlaubnis des Urhebers hast. Und dies am besten in rechtsicherer Schriftform.

    Beitrag zuletzt geändert: 7.1.2013 20:34:33 von autobert
  7. h***e

    Du darfst nichts hochladen aber du kannst Bilder die du mit Google findest verlinken, da du sie ja nicht auf dem Server Speicherst!

    Der einzige Nachteil ist, das wenn der Server auf denn das Bild gespeichert ist ausfällt oder das Bild gelöscht wird kannst du das bild nicht mehr einbinden und musst ein anders benutzen

    http://de.zyrons.com/?a=images&q=Call+of+Duty&x=-678&y=-72

    Beitrag zuletzt geändert: 7.1.2013 21:19:00 von hpage
  8. hpage schrieb:
    Du darfst nichts hochladen aber du kannst Bilder die du mit Google findest verlinken, da du sie ja nicht auf dem Server Speicherst
    Auch beim verlinken mit Anzeige des Bildes/Logos etc. wäre ich sehr vorsichtig, denn ohne Urhebernennung besteht höchste Abmahngefahr, ausserdem kann dir der Serverbetreiber die Traffickosten in Rechnung stellen.
    Und eine reine Verlinkungen nach dem Motto "hier stellen sie sich bitte irgendeineSeite.com/header.png vor", was imho erlaubt wäre, ist ja nicht das Gelbe vom Ei!

    Beitrag zuletzt geändert: 7.1.2013 21:41:23 von autobert
  9. also wenn die logos mit einem link versehen sind zum urheber ist es legal.
    siehe hier:

    http://massendefect.com/
  10. midi-design schrieb:
    also wenn die logos mit einem link versehen sind zum urheber ist es legal.
    siehe hier:

    http://massendefect.com/


    Ich sehe dort ein paar Bilder, toll..
    Bitte sag nicht weil einfach jemand solche Dinge macht, dass es legal ist!
    Ich als Urheber des Bildes/Logos/Whatever hab volle Rechte daran und wenn ich nicht will, dass du es sonstwo einbindest, dann verbiete ich dir das ganz einfach, falls du es unrechtmäßig doch machst bekommst du schnell mal mit dem Anwalt zutun.

    midi-design schrieb:
    wenn man ein logo einfügt. macht man ja automatisch werbung für ihn.
    warum sollte es da schwierigkeiten geben?



    Dann bring ihm ruhig doppelten Gewinn :D

    1. Er bekommt eventuell mehr Klicks.
    2. Bekommt er nach der Anklage schönes Sümmchen Geld von dir :megarofl:
  11. rushclan schrieb:
    Kann man von irgendwoher Fotos nehmen, die nicht geschützt sind?

    Ja, kann man.

    Du kannst bei Google in der Bildersuche nach der Lizenz filtern. Dazu gehst du rechts am Seitenrand auf das Options-Icon und dann auf erweiterte Suche. Dann kannst du für auch Bilder finden, die du sogar für kommerzielle Nutzung nehmen kannst.

    Mehr Infos zu den Lizenzen, wieso und warum, und wann was angegeben sein muss, gibt's auch noch hier: http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/
  12. moj schrieb:
    Du kannst bei Google in der Bildersuche nach der Lizenz filtern. Dazu gehst du rechts am Seitenrand auf das Options-Icon und dann auf erweiterte Suche. Dann kannst du für auch Bilder finden, die du sogar für kommerzielle Nutzung nehmen kannst.


    Von so etwas rate ich grundsätzlich ab, Google weiß sicherlich nicht, wo das Bild ursprünglich herkommt, viele glauben es vielleicht, aber Google != Gott.
    Genau so gut kann ich ein Bild kopieren und auf meiner Seite einfügen mit dem vermerk für Google, dass dies ein freies Bild ist. Sieht der Urheber dann zufällig sein Bild auf seiner Seite, womöglich auch noch verändert, und kann beweisen, dass dies ursprünglich sein Bild ist, dann hast du ein echtes Problem...
  13. copynpaste schrieb:
    Von so etwas rate ich grundsätzlich ab, Google weiß sicherlich nicht, wo das Bild ursprünglich herkommt, viele glauben es vielleicht, aber Google != Gott.

    *Unterschreib*

    Das Problem hat man aber leider nicht nur bei Google. Selbst wenn ich auf speziellen Seiten suche, die Stocks anbieten, muß ich mich immer darauf verlassen, daß die Angaben der Einsteller stimmen. Wenn mich jemand, bei Verwendung eines solchen Bildes, wegen Verletzung seiner Urheberrechte in Anspruch nimmt, werde ich im Rechtsstreit unterliegen, sofern diese Person ihr Urheberrecht nachweist. Den Betreiber der Stockphotoseite kann ich anschließend nicht in Regress nehmen, da dieser sich in seinen Nutzungsbedingungen garantiert wirksam von Verantwortung freigestellt hat. Ich könnte höchstens, auf zivilrechtlichem Wege, meinen Schaden beim unrechtmäßigen Einsteller des Photos einfordern. inwieweit das von Erfolg gekrönt sein kann/wird, laß ich mal dahingestellt.

    Selbst bei gekauftem Material ist man nicht 100%ig sicher. Einem, mir bekannten Webdesigner ist es passiert, daß einer seiner Kunden wegen Urheberrechtsverletzung verurteilt wurde. Die von ihm , für diese Website verwendeten Bilder, kamen von einer CD mit angeblich lizensierten, bzw. lizenzfreien Fotos, die er teuer erworben hat.
    Der Kunde hat sich letztlich an ihm schadlos gehalten. Er hat bezahlt, der Ruf war ruiniert, aber der Anbieter der CD war leider nicht mehr greifbar. Dumm gelaufen!

    Fazit: Am besten fährt man mit Bildmaterial, dessen Urheber man persönlich kennt. Wen kenne ich besser, als mich selber? :wink: Alternativ nutze ich halt nur Material, das der Kunde bereitstellt. Dann hat er im Zweifelsfalle das Problem.


    Beitrag zuletzt geändert: 8.1.2013 1:53:24 von fatfreddy
  14. ach ihr habt doch alle keine ahnung.
    wenn ich ein logo z.b. von facebook auf meine webseite einbaue um es als link für mein profil nutze,
    dann ist es 100 legal!!!!!!
  15. midi-design schrieb:
    ach ihr habt doch alle keine ahnung.
    wenn ich ein logo z.b. von facebook auf meine webseite einbaue um es als link für mein profil nutze,
    dann ist es 100 legal!!!!!!
    Aber nur weil du dich unbewusst, ohne eine Ahnung davon zu haben, an die Richtlinien von Facebook hälst.
  16. Autor dieses Themas

    rushclan

    rushclan hat kostenlosen Webspace.

    Wie siehts aus, wenn ich in photoshop ein Bild so bearbeite, dass man die quelle nicht mehr erkennt???
    kann man die dann verwenden?


    also wenn die fotos wirklich wild bearbeitet werden
  17. rushclan schrieb:
    Wie siehts aus, wenn ich in photoshop ein Bild so bearbeite, dass man die quelle nicht mehr erkennt???
    kann man die dann verwenden?


    also wenn die fotos wirklich wild bearbeitet werden


    Rechtlich gesehen ist es ganz klar verboten. Hier wird dir auch jeder von einer solchen Methode abraten, allerdings bist nur du alleine für deine Taten haftbar.
  18. Bei Fotos und Texten am besten immer den Urheber fragen. Die wenigsten haben etwas dagegen, wenn man sie vorher fragt.

    Selbst bei Pressemitteilungen sind die mitgelieferten Bilder/Grafiken nur begrenzt einsetzbar. Steht aber meist dann bei der Pressemitteilung, wie und wo es eingesetzt werden darf.

    Bei Stockphotos von entsprechenden Webseiten sollte man immer einen Screenshot von den erlaubten Lizenzen machen. So kann der Urheber dann nicht im nachhinein sagen, dass es unter einer anderen Lizenz veröffentlicht wurde. Denn nur der Urheber oder eine vom Urheber ermächtigte Person darf diese Bilder dort veröffentlichen und schaltet die entsprechenden Lizenzen frei.

    Fast jede große Firma einen Pressebereich, wo man in der Regel Zugang (manchmal erst nach Registrierung) bekommt. Auch dort muss man aufpassen, dass man sich an die entsprechenden Nutzungsbedingungen hält. Nicht jedes Bild darf für jeden Zweck verwendet werden. Einige Bilder können auch zeitlich begrenzt sein. Heisst es darf nur in bestimmten Zeiträumen verwendet werden.
  19. rushclan schrieb:
    Wie siehts aus, wenn ich in photoshop ein Bild so bearbeite, dass man die quelle nicht mehr erkennt???
    kann man die dann verwenden?


    also wenn die fotos wirklich wild bearbeitet werden



    Das geht in Ordnung, es muss eine gewisse Schöpfungshöhe bei dem Bild erkannt werden, also nicht nur wasserzeichen übermalen, oder Farbe wechseln, sondern wirklich derart ändern, dass es sich stark vom ursprung unterscheidet...


    copynpaste schrieb:
    rushclan schrieb:
    Wie siehts aus, wenn ich in photoshop ein Bild so bearbeite, dass man die quelle nicht mehr erkennt???
    kann man die dann verwenden?


    also wenn die fotos wirklich wild bearbeitet werden


    Rechtlich gesehen ist es ganz klar verboten. Hier wird dir auch jeder von einer solchen Methode abraten, allerdings bist nur du alleine für deine Taten haftbar.



    das ist bullshit...


    all-in1 schrieb:

    Bei Stockphotos von entsprechenden Webseiten sollte man immer einen Screenshot von den erlaubten Lizenzen machen. So kann der Urheber dann nicht im nachhinein sagen, dass es unter einer anderen Lizenz veröffentlicht wurde. Denn nur der Urheber oder eine vom Urheber ermächtigte Person darf diese Bilder dort veröffentlichen und schaltet die entsprechenden Lizenzen frei.


    Screenshot als Digitales Medium ist als Beweismittel umstritten... es sollte dann schon gescheit gespeichert sein (pdf könnte reichen)
  20. Autor dieses Themas

    rushclan

    rushclan hat kostenlosen Webspace.

    Das geht in Ordnung, es muss eine gewisse Schöpfungshöhe bei dem Bild erkannt werden, also nicht nur wasserzeichen übermalen, oder Farbe wechseln, sondern wirklich derart ändern, dass es sich stark vom ursprung unterscheidet...


    Danke mal für die Antworten

    Ziemlich unterschiedlich aber ich lass es mal besser und mach mir die Bilder selbst..is wahrscheinlich am sichersten


    Beitrag zuletzt geändert: 8.1.2013 18:24:11 von rushclan
  21. Hallo rushclan

    Setzt dich mit dem Urheber des Spiels in verbindung. Schreibe ihm offen und ehrlich was Du machen möchtest.

    Anschließend bekommt man in den meisten Fällen eine Antwort, wo auch drin steht was Du machen darfst und was nicht.

    Denn auch die Texte unterliegen dem Copyright nicht nur die Bilder.

    Manchmal bekommt man auch Auflagen z.B keine Downloads anbieten oder so was in der Art.





    Beitrag zuletzt geändert: 8.1.2013 19:20:41 von kapioase
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!