kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Dein lieblings Literat

lima-cityForumSonstigesLiteratur und Kunst

  1. Autor dieses Themas

    a********p

    Hallo, jeder von uns hatte mal Literatur in der Schule. Mich w?rde mal interessieren welcher euer Lieblingsliterat ist. Ist es Shakespeare der Weltber?hmt ist, und wahrscheinlich nie existierte, oder Goethe, den selbst Napoleon wegen des jungen Werthers Leiden pers?nlich gesprochen hat? Oder andere?

    Nennt euren Favoriten, und gibt eine kurze Begr?ndung an, wenn m?glich auch den Titel oder Epoche (Klassik, Romantik, Realismus...)

    Mein Favorit zb. liegt in der Klassik und ist F. Schiller mit Wallenstein, und Kabale und Liebe. Seine Schriften sind nicht nur stets spannend und gut formuliert, sondern bringen auch immer tiefen Inhalt mit.
    Vermutlich liegt das daran, weil er in Geschichte und Philosophie gro?e Kenntnisse hatte, sowie in diesen dozierte.

    Ich h?re :smokin:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. c*t

    Bei mir z?hlt eindeutig Shakespear zu meine liebsten Literaten. Er hat einfach mit jeder seiner Geschichten etwas wunderbares geschafft. er zeigt damit die vielschichtigkeit des menschlichen denkens auf. meine lieblings werke von ihm sind "hamlet", "Romeo und Julia", sowie "MacBeth"
    Ansonsten lese ich noch gerne ein paar Werke von Konsalik, aber von ihm kann man nicht alles lesen.
  4. the-chaosplanet

    the-chaosplanet hat kostenlosen Webspace.

    shakespeare, hab mir sogar auf empfehlung von nem kumpel FREIWILLIG romeo und julia durchgelesen und fands gut, jetzt such ich in unserer stadtbibliothek nach neuem lesestoff...
  5. Men Lieblingsbuch war ebenfalls MacBeth. Die Geschichte hat mich teilweise solange gefesselt, das Ich erst aufgeh?rt habe um zu schlafen, als es schon wieder Zeit f?r die Schule war. Ich muss sagen es ist ein erstaunliches Werk. Ansonsten haben wir in der Schule nie irgendwelche gr??ere Literatur gelesen. Es gab einige kleine Werke wie Maria Stuart, Der Gute Mensch von Sezuan (Brecht), u.vm., aber sonst nichts. Schade drum. Daf?r hab Ich zu Hause immer genug Zeit und B?cher :)
  6. Ich lese, wenn ich mal Zeit habe, meistens Werke von Konsalik. Wenn ich meinen abstrakten Drang nachgehe wende ich mich Werken von Stephen King zu (als Ausgleich). Ansonsten bin ich nicht fest auf einen Autor fixiert und g?nne mir auch Lesestoff von anderen.

    CBR900Biker
  7. meiner ist fjodor dostojewski, ich wei? nicht, seine b?cher faszinieren mich einfach, auch wenn sie schwer zu lesen sind, weil wirklich viele informationen gebracht werden und die b?cher dementsprechend langwierig sind. aber ich kann eben nicht von ihm lassen! :wink:
  8. k**********n

    Mein Lieblingliterat ist Franz Kafka mit Der Prozess, ziemlich psycho alles, sogar Kafka selbst war was lala, wollt garnicht das seine B?cher ver?ffentlich werden.
  9. d************e

    Meine Lieblings-Literaten sind Elizabeth George, Agatha Christie, Georges Simenon und Henning Mankell. Bin ein Krimifan! :smile:
  10. Alous Huxley mit "Sch?ne neue Welt".
    Diese Buch hat mich einfach fasziniert. Die Vorstellung in einer Welt zu leben, die nur aus Klonen besteht, ist sowohl erschreckend als auch sehr interessant. Au?erdem hab ich schon f?r die Schule dieses Buch zweimal interpretiert zu ganz unterschiedlichen Themen (Gentechnik und Jesusdarstellung) und beide Noten waren sehr gut.
    Utopien finde ich sowieso sehr spannend, wie z.B. auch 1984.
  11. theuntouchables

    theuntouchables hat kostenlosen Webspace.

    @sanap
    des is von Douglas Adams!!!
    is auch echt super!!

    aber im moment fahre ich voll auf Terry Pratchett's "Scheibenwelt" b?cher ab!!!!
    is einfach nurnoch g0il wenn der TOT in den ruhestand geschickt wird oder Mum mal wieder nen crazy fall verfolgt!!!
    F?r alle die Fantasie m?gen umbedingt mal ansehen!!!!
  12. b***3

    Der beste Autor aller Zeiten (meiner Meinung nach) war Michael Ende! Mit der unendlichen Geschichte hat der echt ein Buch geschrieben das man schonma so 10mal lesen kann is echt geil. (sein Buch Momo is auch net schlecht)
    Ansonsten lese ich verdammt gerne Stephen King. (Es, Das Bild, usw.)
  13. k**********n

    meiner ist fjodor dostojewski, ich wei? nicht, seine b?cher faszinieren mich einfach, auch wenn sie schwer zu lesen sind, weil wirklich viele informationen gebracht werden und die b?cher dementsprechend langwierig sind. aber ich kann eben nicht von ihm lassen! :wink:


    Jo Fedja muss was im Kasten haben, Dostojewski find ich auch interessant. Habe viel ?ber Sartre gelesen, der ja auch aus der existenzialistischen Ecke kam, und ?ber den ich zu diesem kam. Was ich gern ?ber Dostojewski wissen wollte, ist wie er gestorben ist. Irgenwie hab ich noch nichts vern?nftig Bibliographisches gefunden. Hat mal geh?rt er sei hingerichtet worden, und irgendwas Spannendes dabei gesagt haben..
  14. p***a

    hm...wir ham 4 b?cher gelesen (bin ja au erst inner 8. klasse ;)) einmal "die vorstadtkrokodile", dann "die insel der blauen delfine", dann "bew?lkte vergangenheit" und als letztes "biedermann und die brandstifter". ich ?fand das dritte am besten, weil es dort um die NS-Zeit geht und wir dadurch einiges erfahren haben ;)
  15. Also in der Schule gab es nur ein Buch was mir gut gefallen hat, das war "die Welle" von Morton Rhue! Alles andere so wie Faust, Schimmelreiter, Romeo&Julia u.s.w waren nicht so mein Fall.
    Heute lese in erster Liene Geschichtliche B?cher. Zu meinen lieblings Schriftstellern geh?ren dabei "Thea Leitner" und "Friedrich Weissensteiner". Im Gegensatz dazu lese ich aber auch gerne Krimis.
  16. Mein Lieblingsautor: eindeutig James Patterson. Alle B?cher von ihm. Obwohl ich besonders seine Alex-Cross-Reihe liebe. Ansonsten les ich gerne Tolkiens Werke.
    Wobei man bei den 2 Cross-Filmen sagen muss, dass Morgan Freeman nicht wirklich in die Hauptrolle passt (Denn zum k?ssen sind sie da, Im Netz der Spinne) Falls die wer kennt.
  17. Mein Liblingliterat ist Dan Brown! Hat so Bueche geschrieben wie Illuminati oder Meteor!
    Illumaniti kann ich nur empfehlen! Ist ziemlich spannend das Buch!

    Bye, OBK!
  18. x*********x

    Ich bin fasziniert von "alten" Literaten wie E.A. Poe oder H.P. Lovecraft.
    Deren alte Horrorgeschichten sind meiner Meinung nach Meilensteine und selbst heutige gr?ssen wie Stephen King wirken im Gegensatz zu diesen "Urgesteinen" des Gruselns wie Kinderm?rchen (mal abgesehen davon, dass die H?lfte der Ideen geklaut ist) ;)

    Desweiteren mag ich auch "Per Anhalter durch die Galaxis", das so ziemlich witzigste Buch was ich je gelesen habe; ich habe noch nie bei einem Buch laut aufgelacht, ausser bei diesem.

    Shakespeare ist nat?rlich auch ein Klassiker, Macbeth wurde im Englisch-LK durchgenommen und ist sowas von Klasse!!!:thumb:
  19. Meine Lieblingsautoren sind: John Grisham, Stephen King, Dan Brown und Douglas Preston & Lincoln Child
    Von John Grisham hab ich alles gelesen, was unsere B?cherei hergitb(das ist schon einiges), von Stephen King hab ich die Augen des Drachen gelesen und bin jetzt beim 2. Band vom Der dunkle Turm Zyklus (DREI), von Dan Brown hab ich Illuminati und Meteor gelesen.
    Von Douglas Preston & Lincoln Child hab ich Mount Dragon, Ice Ship, Attic und Das Patent gelesen, sind echt super B?cher
  20. habe mich eben mal in unserer Hausbibliothek nochmal umgeschaut...und da w?re:

    alles von Charles Dickens, wie...
    "David Copperfield", "Gro?e Erwartungen", "Oliver Twist", "Die Pickwickier", "Die Geschichte des Edwin Droid", "Weihnachtsgeschichte" (mit Mr.Scrooge und den 3 Geistern),"Nicholas Nickleby", "Klein Dorrit",
    "Der Rarit?tenladen" ...super !!! mein TOP-FAVORIT

    Louisa May Alcott: "Betty und ihre Schwestern"

    aber auch Dostojewski gef?llt mir ---> "Der Idiot", "Der Spieler", "Der J?ngling", "Die Sanfte", "Wei?eN?chte", "Die Br?der Karamasow", "Schuld und S?hne" u.s.w. und geh?rt ebenfalls zu meinen FAVORITEN


    ansonsten dann "Die Leopardin" von Ken Follett, "Zerreiss-Probe" von Henry Denker, "Einsch?rfungen zum Menschsein Heute" von Friedrich Schorlemmer,...

    "B?nkeldichtung aus zwei Jahrhunderten" (zum Teil sehr lustig) ---> sind zumeist mit vielen Versen, aber ich habe mal eine kurze B?nkeldichtung rausgefischt... :D


    Friederike Kempner

    Indisches

    Im Geb?sch gestreckt
    ruhet Hindu faul,
    gift'ge Schlange leckt
    gierig sich das Maul.

    Nimmt erst Anlauf dann,
    springt auf Hindu ein,
    schl?gt dem armen Mann
    Giftzahn ins Gebein.

    Hindu fliehen will -
    Glieder sind verkrampft -
    Bet't zu Buddha still
    und verscheidet sanft.


    naja,...und dann w?re da noch "Das Buch der 1000 Kinderfragen" (?berraschend informativ, ein Buch mit klaren Antworten auf viele knifflige Fragen)...und dann die B?nde "Ph?nomene" vom Karl M?ller Verlag


    greetz susi
  21. Von Tolkien (die eine Geschichte mit dem Hund und halt die Mittelerde Saga) sind schon extrem genial. Aber auch Klassiker wie Hemingway oder Tolstoi haben was f?r sich. Sehr gelacht hab ich ?ber "Rumo" und "Die 13,5 Leben des K?ptn Blaub?r", es gibt glaub ich wenige lustigere B?cher. :thumb:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!