kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Deutschland hat zu wenig Kinder...

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Au?erdem liegt die Kinderrate bei 1,8 kinder pro Paar.

    Nein, das ist schlicht falsch.
    Sie lag 2002 bei 1,34 (Quelle: http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Abteilung2/Pdf-Anlagen/daten-internationaler-vergleich,property=pdf.pdf). Der Unterschied mag klein erscheinen, ist hier aber extrem. Mit 1,8 w?rde man fast an der EU-Spitze liegen und es gebe hier keine einzige Diskussion ?ber demographische Entwicklungen.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. in 12 GEnerationen soll Deutschland aussterben:mad:
  4. l**r

    Naja ich kann verstehen warum immer weniger Kinder geboren werden in Deutschland. Es gibt einfach viel zu wenig Pespektiven in Hinsicht auf die Zukunft. Die knappe mehrheit der Eltern haben noch einen festen Arbeitsplatz, finde finden keinen neuen.

    Damit Wachsen ja die jetzte Generation auf, und wenn sie sehen, dass es keine fest strukturierte Zukunft gibt, wird es dann f?r ihre Kinder auch nicht rosig aussehen.
    Au?erdem will man ja dem eigenem Kind auch was bieten k?nnen. Was geht ab ins Ausland ( Schweitz oder ?stereich) k?nnte ich mir vorstellen.
  5. i**********e

    Dieser Trend l?sst sich leider nicht mehr aufhalten. Man h?tte schon vor Jahrzenten dagegen wirken m?ssen.
    Nun ist Deutschland auf Einwanderung angewiesen.
    In Russland herrschen sogar noch heftigere Probleme. Dort wird diskutiert, dass Paare mit Kindern Steuererleichterungen erhalten.
    Aber wo ist das Geld in Deutschland um hier solchen Paaren Steuererelichterungen zu gew?hren.
  6. Ich w?rde mir auch keine Kinder mehr anschaffen. Was haben die hier noch f?r eine Zukunft??? Gut das meine schon gro? sind und selber vor der Entscheidung stehen ob sie sich welche anschaffen.
  7. n**d

    Die Kinderlosigkeit der Deutschen wurde in ihren Ursachen und Folgen bereits ausf?hrlich beschrieben, doch sehe ich dabei keine Problematik - eines Tages werden je nach Entscheidung der Bundesregierung entweder Renten durch eine neue Familienpolitik wieder von einer gro?en Anzahl an Arbeitskr?ften finanziert werden, oder die gesetzliche Rentenkassen entfallen oder die Bev?lkerung der BRD wird zu gro?en Teilen aus Personen mit Migrationshintergrund bestehen.
  8. Autor dieses Themas

    b***********h

    Trotzdem, dat kann nich so weitergehen!!! Bald gibts keine Deutsch mehr..:nosmile:
  9. Autor dieses Themas

    b***********h



    chris0457 schrieb:
    Der Grund daf?r ist das immer mehr Leute Kinderfeindlich sind und vorallem die Steuern enorm hoch sind und das Kindergeld auch nicht gerade hoch ist.
    Ein Kind kostet viel Geld und Zeit und bei so wenig Geld kann sihc das einfach keiner Leisten.



    Obwohl die regierung ja alles daran legt, dass zu ?ndern.... (Elterngeld,etc.):biggrin:
  10. n**d


    Trotzdem, dat kann nich so weitergehen!!! Bald gibts keine Deutsch mehr..:nosmile:

    Das ist die Selbstverschuldete Aufl?sung des deutschen Volkes. "Selbst schuld" k?nnte man nun sagen, aber "Schade ist es eh nicht" w?re wohl genauso angebracht.

    Wenn es dir so widerstrebt kannst du dir ja eine fruchtbare, blonde und blau?ugige Frau suchen, die mit dir viele blonde, blau?ugige und fruchtbare Kinder zeugt, um den Prozess umzukehren.

    Zynismus kann so sch?n sein.
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!