kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Die Zukunft von Flash

lima-cityForumDie eigene HomepageFlash und Silverlight

  1. Autor dieses Themas

    kigollogik

    Kostenloser Webspace von kigollogik

    kigollogik hat kostenlosen Webspace.

    sonok schrieb:
    Bisher hab ich hier auch nur große Töne gehört, aber nicht's, aber wirklich gar nix sinnvolles ist an Beispielen herumgekommen. :wave:


    Wahrscheinlich erzählt man dir hier gleich wie stark du doch noch ein Noob bist und das du einfach keine Ahnung von der Materia hast, so wie ich angeblich.

    Übrigens wieder schön, wie man hier sieht, das wenn Leute in einer Diskussion nicht mehr vorran kommen, sie sich auf persönliche Schiene einlassen. Sehr schade eigentlich. Auf die ach so tollen HTML5-Links warte ich nun schon seit über 24 Stunden und was als angeblich so toll gepostet wurde, als Beispiel, erwies sich für mich als Müll.

    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

    Und zu euren Mutmassungen nochmal:

    Selbst wenn es daran liegen sollte, das ich einfach keine Ahnung von der Materie habe. Dann können also 90% der Internet-Nutzer HTML5 nicht gebrauchen, weil auch sie davon keine Ahnung haben als Anwender. Flash haben aber bisher über 99% der Internet-Nutzer geschafft zu installieren.

    Edit: ^^

    Beitrag zuletzt geändert: 3.3.2012 14:47:38 von kigollogik
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. anti-atomkraft

    Kostenloser Webspace von anti-atomkraft

    anti-atomkraft hat kostenlosen Webspace.

    Also, um erstmal dem ganzen Schwachsinn hier einen Sinn zu geben, möchte ich anmerken, dass HTML5 IMMERNOCH NUR EINE AUSZEICHNUNGSSPRACHE ist.
    Unterschiede liegen einfach darin, dass das Zeug anders eingebunden wird; nämlich mittels der neuen <video> und <audio>-Tags.
    Reden wir hier über Spiele, so heißt es hier immer "HTML5" - mehr als eine Art Schnitzeljagd lässt sich damit immernoch nicht erreichen.
    Wenn wir eine Diskussionsgrundlage haben wollen, müssen wir schon über die Verwendung von JavaScript reden!!!
    Und bevor nun weitere Leute behaupten, dass meine Beispiele "totaler Müll" seien, so möchte ich an dieser Stelle
    das DRITTE MAL darauf hinweisen, dass ich meinte, es sei vom TECHNISCHEN Aspekt her bereits möglich, aber die Browserimplementierungen sind sehr schlecht...
    Eure Antwort scheint zu sein: So ein Unfug, die Implementierungen sind doch so schlecht...
    Also, erst lesen, dann denken, dann schreiben! Viele von euch scheinen die ersten zwei Schritte ja gerne zu überspringen :wall:
  4. Jopp. Halten wir fest: HTML5 im Zusammenklang mit Javascript kann Flash im Moment nicht das Wasser reichen, aber die Richtung ist eindeutig. Flash wird ins Nischendasein abrutschen und wahrscheinlich sterben. Nicht heute, nicht morgen.. aber für Webdesigner ist es unerheblich, wann es passiert. Zu wissen, dass es passiert reicht schon, um sich um zu orientieren.

    Adobe trägt das übrige dazu bei. Schnell noch Kasse machen, bevor keiner mehr groß den Laden besucht :-D


    Beitrag zuletzt geändert: 11.4.2012 10:03:12 von flockhaus
  5. Für die Spieleprogrammierung im Browser ist Flash noch die erste Wahl. Für mobile Geräte programmiert man besser Apps. Das macht kommerziell mehr Sinn und eine bessere Hardwareunterstützung hat man auch. Die Frage sollte lauten ob es in der Zukunft nur noch mobile Geräte gibt? Wird der Browser in Zukunft ganz in den Hintergrund verschwinden? Flash ist doch mal angetreten um Plattformunabhängig zu sein. Der Hype ist doch schon lange vorbei. Ich kann mich noch an den Java-Hype erinnern. Java-Applets haben im Browser auch nur noch ihre Nische. Wie gut läuft es mit Windows 8? Unmengen kostenpflichtige Apps und alles Touch? Warum zögert Microsoft so lange damit? Ist das alles auch nur ein Hype? Wollen die Menschen das wirklich?

    Adobe bastelt auch schon an der Alternative:

    http://labs.adobe.com/technologies/edge/
  6. w*****e

    Ich nutze Lubuntu und habe nur Ärger mit dem Flashplayer, deshalb landet alles was mit Flash läuft bei mir auf einer Black-List und ich besuche die Seite auch garantiert nicht wieder. Ich bin der Meinung, dass mit HTML5 und Javascript dasselbe erreicht werden kann.
  7. Autor dieses Themas

    kigollogik

    Kostenloser Webspace von kigollogik

    kigollogik hat kostenlosen Webspace.

    webaffe schrieb:
    Ich nutze Lubuntu und habe nur Ärger mit dem Flashplayer, deshalb landet alles was mit Flash läuft bei mir auf einer Black-List und ich besuche die Seite auch garantiert nicht wieder. Ich bin der Meinung, dass mit HTML5 und Javascript dasselbe erreicht werden kann.


    Ja, HTML5 + CSS + JS "kann" dasselbe erreichen, jedoch - gerade im Spielebereich - derzeit noch keineswegs.
    Und interessant ist, wann kann ein "Flash-Stand" erreicht werden? ^^
  8. zentrumderwelten

    zentrumderwelten hat kostenlosen Webspace.

    JavaScript ist eine vollständige Programmiersprache, mit der ich alles schreiben kann, was auch mit Flash umsetzbar ist. Mit dem Canvas oder der direkten Implementierung von Vektorgrafiken kann ich alles darstellen, was ich will. Technisch umsetzbar ist demnach alles, was auch in Flash (oder jeder beliebigen Programmiersprache) umsetzbar ist. Die einzige Frage ist die Performance. Da ich bisher keine größeren Sachen mit html5 umgesetzt habe kann ich dazu nicht viel sagen. Wenn das noch ein Problem ist kann es aber nur eine Frage der Zeit sein.
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!