kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ebay verpflichtet Verkäufer, kostenlos zu versenden!

lima-cityForumDie eigene HomepageGeld verdienen im Internet

  1. Autor dieses Themas

    lei

    Kostenloser Webspace von lei

    lei hat kostenlosen Webspace.

    Hallo allerseits!

    Ab dem 15.9.09 sollen alle Verkäufer auf Ebay dazu verpflichtet werden, ihre Ware in Deutschland kostenlos zu versenden: Ab dem 15. Juni müssen Verkäufer in einigen Zubehör- und Accessoires-Unterkategorien kostenlosen Versand als erste nationale Versandart anbieten.

    Davon betroffen sind Unterkategorien in Kleidung & Accessoires, Audio & Hi-Fi, Foto and Camcorder, Computer, TV, Video & Elektronik, Handy & Organizer sowie PC- & Videospiele. Alle weiteren Versandarten (z.B. für internationalen Versand oder Expressversand) können wie gewohnt angegeben werden. Die genaue Liste der Unterkategorien finden Sie weiter unten aufgeführt.
    (http://pages.ebay.de/sell/april2009/pandp.html)

    Ebay: Im eCommerce-Bereich hat sich daher zusehends kostenloser Versand als Marktstandard durchgesetzt. Hat es offenbar nicht, sonst müßte Ebay das ja nicht als Zwang allen seinen Käufern auferlegen.
    Um den Einstieg zu erleichtern gibt es vom 6.4. bis zum 30.6. einen Rabatt von 20% auf die Verkaufsprovision, wenn man in den genannten Kategorien kostenlosen Versand anbietet.
    Es wird zudem immer wieder von "Preistransparenz" gesprochen (Kommentare auf http://www.golem.de/0904/66521.html). Sind die Menschen zu blöd den Versandpreis dazu zu addieren?
    Sind auch Privatverkäufer davon betroffen? Es scheint zumindest so.

    Was haltet ihr davon und welche Konsequenzen zieht ihr daraus?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. b******r

    Damit verdiend Ebay wieder Geld.
    Kaum einer wird dann noch 1 Euro Startgebote nehmen, sondern wenigstens die Versandgebühr.
    Und auf alles über einem Euro zahlt man Angebotsgebühren.
  4. jonglieren-lernen

    jonglieren-lernen hat kostenlosen Webspace.

    Ich finde das aber gut weil es kommt oft vor,
    das etwas bei sofortkaufen nur 5 euro kostet
    und dann 20 Euro Versand
  5. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    Mahlzeit

    An sich ist das Gut was EBay da macht. Da manche Verkäufer astronomische Versand gebühren erheben.
    Mein Vorredner hat da recht. Du kaufst nen teil für 5€ und musst dann 15-20€ an Versand gebühren bezahlen.


    Ich komm selber aus dem Logistik Bereich und weiß wie sich solche Versand gebühren errechnen. Und da komme die Gebühren verschiedener Verkäufer recht seltsam rüber.

    Es scheint also stellenweise so, das die Verkäufer an den Gebühren nochmal was dazu verdienen wollen. Und nicht nur den Versand mit decken wollen.

    Ich hab absolut nix dagegen für ein Produkt etwas mehr zu bezahlen wenn ich dann realistische Versand gebühren zahlen soll.
    Bzw. dann keine mehr zahlen muss.
  6. jip... ich find es als käufer eine gute sache... allerdings sind auch nich alle händler solche schwarzen schaafe...

    nur wenn ich überlege... neulich eine micro-sd karte gesucht...da gabs händler, die karte kostet 99 cent, und der versand dann 9,90 euro... wo bleibt da die relation? von daher find ich es gut.... vorallem, weil dann für die 9,90 euro, ein stinknormaler umschlag für 55 cent versand wird... bei etwas größeren sachen, bin ich gern gewillt, die versandkosten zu zahlen, aber wenn ich überlege, nen paket kostet bei dhl online 5,90... zahl ich nich mehr wie wie dafür ausgegeben wird... wenn dem händler die versand/verpackungs/bearbeitungsgebühren zu hoch sind, sollen sie diese auf den artikel drauf hauen, und nich auf die versandkosten...

    eine andere sache ist, wenn man das widerrufsrecht in anspruch nimmt... wer gibt dann eine z.b. 99 cent micro-sd karte zurück, wenn eh nur die 99 cent wiederbekommt... und dann musst du auch noch den versand zum zurückschicken selbst tragen...also wäre das ein sattes minusgeschäft für den käufer....

  7. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ob auf Ebay nun einige Produkte Versandkostenfrei oder nicht angeboten werden, ist mir selber schnuppe, weil ich Ebay den Rücken gekehrt habe dieses Jahr. Hatte da ein Produkt (Ladegerät für ein Sony Ericsson Handy) für rund 20 Euro ersteigert und Via Vorkasse gezahlt (Banküberweisung Online). Ein paar Wochen später kam ein Anwaltsbrief ins Haus via Betrug ich hätte die Ware erhalten (hab ich auch) aber nie gezahlt. Pech auf der ganzen Linie und selber Anwalt eingeschaltet und die Sache ging vor Gericht - wegen 20 Euro - Beweislast lag zwar bei mir, konhte Kontoauszüge vorlegen und Fall war geklärt der Klägher durfte Anwalts und Gerichtskosten übernehmen.

    Deswegen kauf ich nix mehr bei Ebay.
  8. Autor dieses Themas

    lei

    Kostenloser Webspace von lei

    lei hat kostenlosen Webspace.

    Also, Kalina, was dir da passiert ist, finde ich schon arg kraß, nicht daß ich dir jetzt ebay wieder schönreden will, aber mir ist sowas noch nie passiert (nicht daß ich jetzt besoders viel bei Ebay kaufen würde).

    Mein Problem mit dieser Regelung ist einfach, daß ich praktisch keine Angebote mehr ab 1€ machen kann. Ich bin kein professioneller Verkäufer, nur hin und wieder will ich ein paar alte Sachen loswerden und versteigere sie dann eben.
    Zuweilen gehen alte Bücher (ich glaube das fällt zwar nicht in die Kategorie, aber ist auch nur ein Beispiel) für nur 1€ weg. Wenn ich Pech habe, sind die über 1kg, d.h. die Portokosten werden ziemlich hoch. Dann mache ich mit dem Verkauf einfach nur Miese (Ebay-Gebühren nicht eingerechnet!).

    Das stört mich einfach daran. Jeder kann sich doch selbst entscheiden, wie viel er auf einen Artikel bietet, die Portokosten sind immer aufgelistet und stehen sogar in der Übersicht!
  9. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    Ich weiß nicht.
    Ich hab mir gerade mal den Versandkosten Rechner von der Übersicht bei EBay angesehen.
    Der ist mir Suspect.



    Also nach dem könnte ich nen Paket mit den Maßen L/B/H (cm): 35,/30/15
    mit iloxx als Lieferant 63.05€ versandgebühren nehmen.
    Dummerweise steht da nix mit Transportversicherung nur das die eine Haftung für einen Warenwert von 100€ übernehmen

    Soviel zu den Versandkosten in der Übersicht bei EBay.
    Außerdem wer sagt denn das die Verkäufer nicht nen anderen Service nutzen als den, den sie angeben?
    Weißt du wenn du nen Paket über DHL bekommst ob das mit genau dem Lieferservice Versand wurde der bei EBay angeben worden ist?



    Beitrag zuletzt geändert: 17.4.2009 18:10:49 von radioparadise
  10. m******s

    Es ist wirklich niedlich, dass einige glauben, dass das monetär irgendwelche Auswirkungen hat :megarofl:

    Ausser in Fällen, wie von bewahrer angesprochen (ich verkauf nix bei ebay, deswegen hab ich von der Seite keine Ahnung) wird sich vermutlich im Mittel so ziemlich nichts ändern.
    Die Verkäufer schlagen schlicht das, was sie vorher als Versandkosten ausgezeichnet haben, auf den regulären Preis drauf und fertig.
    Und in den Auktionen wird - zumindest auf Käuferseite - dann halt der Betrag, den man bereit ist zu bieten um die früheren Versandkosten erhöht ("Ich will dass und dass, aber nicht mehr als 20 Euro ausgeben, 5 euro Versand, also biete ich 15 euro" war früher, heute bietet man dann bis 20 euro und zahlt dafür keinen Versand), d.h. da ändert sich auch nichts.

    Was sich ändert ist dann tatsächlich die Preistranzparenz, denn dann steht dort immer das, was man letzten Endes ausgibt, was ein deutlich interessanterer Wert ist, als der wert, wieviel der Verkäufer bekommt - aus Käufersicht. Faktisch wird dann halt der Versandpreis nicht mehr beim Kunden auf den Preis draufgerechnet, sondern beim Verkäufer (soviel nur zu:
    Sind die Menschen zu blöd den Versandpreis dazu zu addieren?

    das gleiche könnte man nämlich dann auhc die Verkäufer fragen...).

    Von daher von mir als Käufer zumindest ein :thumb:
  11. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    @lei

    Das ist wirklich krass was da passiert ist. In dieser Sache habe ich einen kompletten Ordner von Leitz voll mit gerichtlichen Sachen, Schreiben von den Anwälten und und und. Das ist wirklich so passiert, war ein Wert, ich hab nochmal nachgeschaut, von 23,65 Euro (Kaufpreis) und 5 Euro Versandkosten, also 28 Euro 65. Nur daß das dem Kläger einige Hundert Euro Anwaltsgebühren und Gerichtskosten eingebracht hat die er nun zahlen darf. Für ihn also ein Verlustgeschäft.

    Ja ich weiß daß dieser Fall nicht zum Thema passt. Was ich sagen will, ist daß die Verkäufer anderweitig an ihre Versandkosten rankommen. Was eine sinnvolle Reglementierung währe eine Liste aufzustellen, die nach Kilopreisen das Porto auflistet und das dann die Versandkosten so gerechter verteilt werden.

    Beispiel: Ein Buch welches ich für 3 Euro 50 ersteigert habe kostet Versand 6 Euro, einen Laptop, den ich bei Ebay gekauft habe Versand vielleicht das selbe. Nur stehen hier Einkaufspreis, Versandkosten und Gewicht in keinem reellen Verhältnis, genaus wonig wie in meinem fiktiven Beispiel wie in der Ebay Realtität.
  12. Hab ja auch schonmal so einiges bei Ebay verkauft, bloss ich sehe da ein ernsthaftes Problem: Die Ebay Gebühren waren ja schon vorher unverhältnismäßig hoch. Round about konnte man mit guten 10 - 20% für Ebay rechnen, da ja auch noch weitere Aufschläge dazukamen, nicht nur die reine Provision. Sobald man einen Startpreis festgelegt hat, kamen wieder Kosten dazu.

    Dann der ganze Aufwand, mal *eben* so 20 Päckchen mit Modellautos zu verschicken gestaltet sich komplizierter als man denkt und ruckzuck gehen haufenweise Zeitstunden bei drauf...
    Und jetzt sollen auch noch die 4€ Hermes Versandkosten auf den Startpreis gerechnet werden, was dann wieder zu erhöhten Gebühren für den Artikel und eventuelle optische Verbesserungen der Darstellung bei drauf geht?

    Ich persönlich verkaufe nichts mehr bei Ebay. Hab zwar nur gute Erfahrungen damals gemacht, aber heute macht man bei ebay ja kaum mehr Schnäppchen sondern zieht die Leute nur noch ab, wie soll ich da vernünftigen Service erwarten, wenn ich selber viel Geld verdienen aber nichts ausgeben will? Wenn ich 200€ für irgendwas ausgebe, dann kriegt der Verkäufer ja grad mal knappe 150€ davon. Der Rest geht für Ebay, Paypal und CO bei drauf...
  13. Ich finde das keine gute Idee von Ebay (zumindesten nicht für die Kunden). Es gibt ja viele Auktionen bei Ebay die mit 1€ enden. Wenn man dann noch die Versandkosten bezahlen muss macht man ja miese...
    Vielleicht sollte Ebay dann den kostenlosen Startpreis je nach Paketgröße anheben. Das stelle ich mir aber technisch schwieriger vor...

    firecooler90
  14. Wenn die leute Astronomische Versandkosten verlangen dann kaufst du trotzdem? ich würde warten ob ich es wo anders finde oder nicht. Ich Persöhnlich verkaufe oft Gebrauchte Hardware für ein start gebot von 1 Euro. Falls das eingeführt wird, werde ich ebay nicht mehr nutzen. Soviel dazu.
  15. Für den Käufer gut, für den Verkäufer schlecht, für Ebay gut haha... :D

    Die Verkäufer werdn sich langsam von ebay zurückziehn :D
  16. ICH FINDS GUT!!!! viele haben immer wieder versucht noch ein paar euros im versand zu verdienen
  17. Zu beachten:

    Vorerst sind ja nur vordergründig Untergruppen, sprich Zubehör-Sparten betroffen, nicht die gängigen Artikel.

    Kleidung & Accessoires:
    Damen-Accessoires
    Herren-Accessoires
    Bekleidungs- & Schuh-Pflege

    Audio & Hi-Fi:
    Kopfhörer
    MP3-Player-Zubehör
    Zubehör

    Foto and Camcorder:
    Camcorder-Zubehör
    Digitalkamera-Zubehör
    Speicherkarten
    Foto-Zubehör

    Computer:
    Kabel & Adapter
    Notebookzubehör
    Druckerzubehör
    CD- & DVD-Zubehör
    USB-Speichersticks
    Multimedia

    TV, Video & Elektronik:
    Fernbedienungen
    Elektronik
    Zubehör

    Handy & Organizer:
    Handy-Zubehör
    PDA- & Organizer-Zubehör
    PrePaid-Karten
    Festnetz-Zubehör

    PC- & Videospiele
    Merchandising
    Onlinespiele
    Zubehör


    Hat wie immer seine Vor- und Nachteile ...
  18. Ich finde es ehrlich gesagt einfach müll, da E-Bay sich ne goldene Nase daran verdient. Erst das neue Bewertungssystem, und jetzt das......
  19. b***b

    Wie schlecht ist das den, überall muß man für Versandkosten zahlen. Ich ersteiger meist kleine Sachen für meine Modellbahn ,Ok in dem Fall ist es vom Gewicht noch möglich die Versandkosten gering zu halten. Aber für die Leute die Pc-Hardware z.B. bei ebay verkaufen wird es hart treffen.
    Oder hat es vielleicht damit zu tut das in den Untergruppen auch viel Müll gibt der "weniger" verkauft wird und versucht wird den Warenpreis zusteigern.

    MFG
  20. n********r

    Themenautor hast wohl den golem Beitrag nicht mal selber richtig gelesen.
    Dort steht:

    EBay hat seine allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert und verpflichtet gewerbliche und private Verkäufer dazu, die ersteigerten Waren in einigen Bereichen kostenlos zu versenden. Damit will eBay das Angebot attraktiver machen.


    Damit dürfte deine Frage wohl beantwortet sein!
  21. mariuskraemer

    mariuskraemer hat kostenlosen Webspace.

    Naja aber ihr müsst auch mal an die Ebay shops denken, die am tag mehrere hundert artikel verkaufen..
    Die müssen dann plötzlich für den Versand selbst aufkommen..das können mehrere Tausend euro verlust am tag bedeuten.
    Ich finde, es sollte jedem immer noch selbst überlassen sein ob der Käufer den versand zahlen soll oder nicht.
    Wenn es dem Käufer nicht passt, dann soll er es halt nicht Kaufen.
    Das ebay möchte das der Verkäufer den versand selbst zahlen MUSS , ist reine Geldmacherei von ebay
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!