kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Emailspam

lima-cityForumDie eigene HomepageSicherheit im Internet

  1. Autor dieses Themas

    sneppa

    Kostenloser Webspace von sneppa

    sneppa hat kostenlosen Webspace.

    Hilfe??? Sind die Alians unter uns???
    Was wollen die??? Als Absender meine eigene Emailadresse???

    admin@gfx-web.com is a nonprofit/charity contact email address right? if so...

    WE WILL EMAIL YOUR WEB SITE TO 2,500,00 0PT-IN EMAILS FOR [Free]

    http://www.broadcastemailservices.org



    ----- ---- --- -- - -
    Second at our company web site above, read all about details on how our
    emailing service works, then send a letter to the postal mailing address
    on our company web site above with your non-profit and/or charity status
    as registered in your country of origin along with your mission statement
    enclosed, along with your email address and we will then send you all the
    specifications needed on how to receive your non-commercial, non-cost,
    non-transactional, non-relationship, charity/non-profit courtesy emailing.

    this non-commercial, non-transactional, non-relationship, courtesy emailing
    has an important primary purpose of helping society by assisting nonprofits
    & charities have their non-profit/non-commercial mission statement/special
    message sent out to 2.5mil option in emails as a courtesy to help worldwide
    in national and global relief efforts for various causes in need of support.

    ----- ---- --- -- - -
    thanks to the technology of email, here are only a few of the countless
    charities & non-profit organizations we have countributed to this year alone:

    adventist develop & relief agency international, child help usa, direct
    relief international, doctors without borders, episcopal relief and
    development, international medical corps, mercy corps, operation usa, red
    cross hurricane relief division, red cross washington state chapter, the
    salvation army, among countless others that have requested global assistance.

    ----- ---- --- -- - -
    if this is not a non-profit/charity contact email address and/or you are not
    interested in our occassional non-commercial, non-transactional, non-cost,
    non-relationship, courtesy emailings we perform for various nonprofits and
    charities, delist at: http://www.broadcastemailservices.org/dounsub.php
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich verstehe zwar nicht ganz den Sinn dieser eMail aber ich w?rde sie ignorieren! Das ist eindeutig Spam! Sie wollen dir irgendwas mit deiner Webseite andrehen, ich w?rde es ignorieren! Wenn allerdings mehr eMails dieser Art kommen, kannst du ja mal den Provider fragen.
  4. Autor dieses Themas

    sneppa

    Kostenloser Webspace von sneppa

    sneppa hat kostenlosen Webspace.


    Ich verstehe zwar nicht ganz den Sinn dieser eMail aber ich w?rde sie ignorieren! Das ist eindeutig Spam! Sie wollen dir irgendwas mit deiner Webseite andrehen, ich w?rde es ignorieren! Wenn allerdings mehr eMails dieser Art kommen, kannst du ja mal den Provider fragen.

    hab Angst *bibber*... ne scherz... klar ignrorier ich die, will aber wissen was das soll^^
  5. Tja die Frage kann ich dir auch nciht beantworten, das k?nnen wahrscheinlich nicht mal die Verfasser! Und au?erdem w?rde mich interessieren, warum deine eigene eMail-Adresse als Absender steht (hab ich richtig verstanden oder?) Geht sowas ?berhaupt?
  6. Autor dieses Themas

    sneppa

    Kostenloser Webspace von sneppa

    sneppa hat kostenlosen Webspace.


    Tja die Frage kann ich dir auch nciht beantworten, das k?nnen wahrscheinlich nicht mal die Verfasser! Und au?erdem w?rde mich interessieren, warum deine eigene eMail-Adresse als Absender steht (hab ich richtig verstanden oder?) Geht sowas ?berhaupt?

    Ja das geht, versteh aber nich wieso die mir mit meiner Addy geschickt wurde... ich versuch mal Absenderserver rauszubekommen!


    Return-Path: <admin@gfx-web.com>
    X-Flags: 1000
    Delivered-To: GMX delivery to sneppa@gmx.de
    Received: (qmail invoked by alias); 05 Nov 2005 17:11:23 -0000
    Received: from server200.6.151.193.adminflex.de (EHLO server72.serverflex.de) [193.151.6.200]
    by mx0.gmx.net (mx058) with SMTP; 05 Nov 2005 18:11:23 +0100
    X-Envelope-To: <admin@gfx-web.com>
    Received: from host71-127.pool8260.interbusiness.it (host71-127.pool8260.interbusiness.it [82.60.127.71])
    by server72.serverflex.de (8.12.10/8.11.6) with SMTP id jA5HBBtP003158
    for <admin@gfx-web.com>; Sat, 5 Nov 2005 18:11:13 +0100
    X-Message-Info: 6wWxLRL22VulTTW985ZR091BhtbShiadOZhouAz688AEP
    Received: from imagelink.com.br (4.200.208.232) by f82-cs52.pnet.co.za with Microsoft SMTPSVC(4.2.5068.7754);
    Sat, 05 Nov 2005 12:06:14 -0500
    Received: from racqi.com.au (crstudio.it 55.20.180.200)
    by vodacom.co.za (8.12.10/8.12.9) with ESMTP id xuf7TICO567
    for <admin@gfx-web.com>; Sat, 05 Nov 2005 10:09:14 -0700 (EST)
    (envelope-from admin@gfx-web.com)
    Received: from S1331357954221 (modemcable2.0-19.krl.adv.es 16.152.85.93)
    (authenticated bits=8)
    by deacons.com.hk (8.12.10/8.12.9) with ESMTP id wqn5M44uu276
    for <admin@gfx-web.com>; Sat, 05 Nov 2005 20:11:14 +0300 (EST)
    (envelope-from admin@gfx-web.com)
    Message-ID: <59zs657bqv878$eol293k112i69$5pej518f1@WXY81734628>
    From: "admin@gfx-web.com" <admin@gfx-web.com>
    To: <admin@gfx-web.com>
    Subject: admin@gfx-web.com
    Date: Sat, 05 Nov 2005 23:07:14 +0600
    MIME-Version: 1.0
    Content-Type: multipart/alternative;
    boundary="--17449098138036910"
    X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
    X-GMX-Antispam: 2 (GMX Team content blacklist)
    X-GMX-UID: 7IIeYy1OeSEkSKoC5XUhaXN1IGRvb8DR

    ----17449098138036910


    Is das der ?belt?ter?
    host71-127.pool8260.interbusiness.it
    racqi.com.au
    vodacom.co.za

    Beitrag ge?ndert am 6.11.2005 01:28 von sneppa

  7. if this is not a non-profit/charity contact email address and/or you are not
    interested in our occassional non-commercial, non-transactional, non-cost,
    non-relationship, courtesy emailings we perform for various nonprofits and
    charities, delist at: http://www.broadcastemailservices.org/dounsub.php


    Nebenbei: Wenn du nun auf den Link klicken w?rdest, w?rden sie sehen, das deine eMail-Adresse existiert und w?rden sie in Spammerkreisen verkaufen. ^^
    Laut Google haben aber mehrere diese eMail bekommen. ;)
    Am besten eine AntiSpam-Software installieren und fertig. ;)
  8. host71-127.pool8260.interbusiness.it


    Das d?rfte die Dial-In-IP eines gew?hnlichen ISP sein. Jedenfalls kommen Adressen in der Art ziemlich h?ufig in meinen Logfiles vor.
  9. Tzja da is es wieder sinnvoll ne firewall mit anti spam zu haben !W?rd auch mal nach Dialern und Trojaner den Rechner checken !

  10. Tzja da is es wieder sinnvoll ne firewall mit anti spam zu haben !W?rd auch mal nach Dialern und Trojaner den Rechner checken !


    Naja ich bin mir nicht sicher, dass ein Anti Spam Programm etwas daran gehindert h?tte...immerhin steht als Absender seine eigene eMail-Adresse. Ich denke kaum, dass die Anti Spam Programme diese blockiert h?tten!
  11. ich hatte das problem ebenfalls. seit ich avast 4 als virenscanner habe, landen die alle im ordner junk bei thunderbird. avast erkennt die mail und schreibt in den betreff vorne hin *SPAM* . Ich hab thunderbird so eingestellt, dass alle die als spam gelten, bei denen das vorne im betreff steht.

    dass die mail von deiner eigenen adresse kommt, liegt daran, dass der absender ein programm verwendet hat, bei dem man den absendernamen f?r jede mail einzeln angeben kann. absendenname ist z. b. Philipp Keck . Normal steht das so da
    Philipp Keck <battlesoft@gmx.de>
    Er gibt als Name deine Adresse an, und stellt auf anonym:
    admin@gfx-web.com und die <> fallen ja dann weg. als antwortadresse gibt er auch deine an, und die t?uschung ist perfekt, bis auf den server. das ist sein mailserver, falls er diese daten manuell ?ndert, oder der server des programms, mit dem er versendet.

    Ein Antispamprogramm funktioniert, weil ja eben NICHT die absenderadresse deine ist, sondern nur der NAME. anonyme mails werden erst recht als spam gewertet.
    Also: Avast4 und Thunderbird, und dann landen die alle im Junk.
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!