kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Englische Bücher

lima-cityForumSonstigesLiteratur und Kunst

  1. Autor dieses Themas

    n******i

    Hi Leutz. Ich les gerne B?cher in englisch, weils irgendwie ma was andres ist, und ganz nebenbei meine Note in der schule verbssert, weil ich merklich besser dadurch werde.

    Meine erfahrungen mit engl. B?chern:
    Hab alle Harry Potter auf engl. gelesen! War ziemlich gut und recht einfach. F?r nicht-HP-Fans vll etwas langweilig
    Hab LOTR angefangen, das ist aber deffinitiv zu kompliziert f?r mich, sorry. Ausserdem ist es teilweise sehr langweilig, wenn man sich auf so leehrlaufpassagen konzentrieren muss, weil man eigentlich immer konzentriert englisch lie?t, weils schwerer ist.
    Lese momentan "The Davinci-Code" von Dan brown. Das buch ist auch ziemlich schwer, aber es lohnt isch, es ist verdammt spannend.

    Welche b?cher k?nnt ihr empfehlen?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. g***y

    Ich durfte im Englisch unteranderem Animal Farm von George Orwell lesen, fand ich damals aber schwer, dazu habe ich Of mice and men und the Ghost of Canterville.

    Aber ich denke, du musst selber entscheiden, da Geschmack ja verschieden ist. Wieso gehst du nicht in die B?cherei und fragst nach, ob sie auch englische Literatur haben, so kannst du, falls es zu schwierig oder nicht dein Geschmack ist, wieder zur?ckbringen. Und die, die dir gefallen kannst du dann lesen.
  4. a*****a

    Lese gerade das buch The Outsiders, ist auch ganz einfach und sehr interessant, hat einer von euch ein tipp was es noch so f?r gute b?cher gibt /(bin kein harry potter fan)/
  5. s*******3

    englische b?cher sind doch schwer zu lesen (leistungsgruppe III)
  6. Harry Potter 4ever :kiss:

    Ich hab mir auch eins in New York gekauft und hab gedacht das kannste eh nich lesen.
    Aber war sehr einfach!
    hab auch alle auf Englisch gelesen !

    Es kommt nat?rlich auch sehr draufan WAS man liest!
    Ich meine einen Harry Potter schaft man schon aber Shakespear :frown:
    Is eeeeeetwas anspruchsvoller :lol:
  7. mal zwischendurch ein buch auf engisch is was nettes
    zum einen ist es eine abwechslung, zum anderen verbessert man seine sprachkenntnisse

    au?erdem kommt es nicht drauf an jedes wort zu verstehn, sondern den zusammenhang
  8. Bin durch das Lesen im Englisch-Unterricht auf den Geschmack gekommen.
    Nach dem ich privat die Lord of the Rings-Trilogie auf Englisch gelesen habe,
    hab ich mich an Robinson Crusoe gewagt und lese im Moment 'The Silmarillion' (die Vorgeschichte zu LOTR).

    Kann wirklich jedem empfehlen, B?cher auf Englisch zu lesen, auch wenn man nicht jedes einzelne Wort versteht,
    es verbessert die Englisch-Kenntnisse echt enorm.

    Hab im Moment gar kein Bock mehr, deutsche B?cher zu lesen :slant:
  9. k**********n

    Sollte es auch mal keine Trivialliteratur sein, dann das 'Who is Who'. Zeitschriften in Englisch sind auch nicht schlecht; hat mal f?r ein Jahr die Times abonniert gehabt, aber die geht schon was ab..
  10. hab damals im englisch lk angefangen englische b?cher zu lesen.
    nur lasst euch ja nicht entmutigen. die b?cher im englischunterricht sind total ?de.
    wer liest denn hier in deutschland bitte freiwillig g?the?
    also warum shakespear lesen.
    ich bin totaler fan von battletech und hab da schon einiges gelesen
    jetzt bin ich grade bei der dark elf triology von r.a. salvatore und das buch is der hammer

    und durch die englischen b?cher hab ich mein englisch abi geschafft
    lohnt sich echt
    und macht nach ner zeit auch tierisch spa
  11. Autor dieses Themas

    n******i

    @cr1z:
    Respekt! Das Simarillion ist schon auf deutsch verdammt schwer zu lesen, weils so langweilig ist!

    Ich hab Romeo und Julia ma auf englisch probiert, aber nach dem ersten Akt wars mir zu doof.
  12. welcome2mytruth

    welcome2mytruth hat kostenlosen Webspace.

    Also ich hab bis jetzt gelesen:

    Bridget Jones' Diary
    Tortilla Curtain
    The Commitments
    East is East (screenplay)
    Othello
    Melissa Etheridge - The truth is

    Ja ich glaub das wars. Und ansonsten hab ich noch Mrs Dalloway hier liegen und werds bald anfangen und den f?nften Band von Harry Potter
  13. Moin
    Ich kann Dir von Nick Hornby 'About A Boy' empfehlen. Ist ein nettes Buch welches auch recht einfach zu lesen ist.
  14. Autoren, die ich auf Englisch sehr angenehm zu lesen fand waren John Steinbeck und Ernest Hemingway. "To whom the bell tolls" oder "The snows of Kilimandscharo" sind eigentlich nicht so schwer und sehr gut geschrieben.
    Ausserdem gibts nat?rlich noch Klassiker wie "The catcher in the rye" oder auch "LOTR" der seine ganze sprachliche Sch?nheit und Eloquenz erst in der Originalfassung entfaltet.
    Tolkien ist aber wohl eher f?r Fortgeschrittene - als Professor f?r Altgermanische Sprachen in Oxford hat er ein Faible f?r detaillierte Beschreibungen und zum Teil sehr komplexes Vokabular. Ausserdem verwendet er oft ein etwas altert?mliches Englisch, wie man es auch zum Beispiel in anglikanischen Gesngsb?chern etc findet.
    Generell ist HP f?r den Einstieg eigentlich ganz gut zu empfehlen, da verst?ndlichgeschrieben, aber nicht kindlich-simpel. Ausserdem ists spannend.
  15. s****e

    Hallo!

    Besonders kann ich z.B. McBeth oder R&J von Shakepear empfehlen; dann ist allerdings dann doch schon ein wenig schwieriger, da es sich wenn man ein Orginal nimmt um das wirklich alte Englisch handelt.

    Ansonsten sind die B?cher von Tolkien zu empfehlen, da er als Sprachwissenschaftler mit einigen der B?cher wirklich recht genial Wortgef?ge geschaffen hat. (Empfehlenswert: Silmarillion)

    MfG
    stulle
  16. F?r den Lehrer lesen wir kr?ht der Hahn und f?rs Leben sagt die Eule leise aber weise. (Zitat abge?ndert)
    Ja auch ich muss in der Schule Englische B?cher lesen. Da kann ich dann mal Agatha Christie empfehlen (etwas lang aber spannend) oder Lord of the Flies (nicht sooo toll) oder Fahrenheit 451 (60er Jahre Science Fiction auch den Film fand ich gut)
    Privat habe ich "Just for Fun" von Linus Torvalds gelesen und ist wirklich gut (gibt auch auf Deutsch)
  17. Ich hab Harrry Potter auf english gelesen.
    Es ist wirklich einfacher als man denkt
  18. n*********r

    nano_master ist zweisprachig aufgewachsen, jaaa :biggrin:
    also, alle HP's, Tolkien sowieso, Shakespeare ist sehr sch?n, gerade wegen dem alten Englisch, also, Romeo and Juliet, King Lear, The Merchant of Venice, Hamlet.
    Dann gibts da noch William Nicholson, schreibt sehr sch?ne B?cher, "The Wind on Fire", ist eine Trilogie, sehr sch?n.
    Hab auch noch diverse PC-B?cher auf Englisch, Gitarrenkurse auch.
    Englische B?cher sind viel besser als Deutsche!!!!

    Kann auch englische Filme sehr empfehlen, ich denke da mal so an alles von Monty Python... :thumb:

    nano
  19. wie hier jeder andere wohl auch mu?te ich auch schon viele englische b?cher im englisch-unterricht lesen, hatte sogar lk. aus der schul-sammlung kann ich am ehesten hamlet empfehlen, auch wenn?s schwer war.
    ein weiterer vorteil bei englischen b?chern ist doch auch, da? es sie fr?her zu kaufen gibt, weil man nicht lange auf die ?bersetzung warten mu?. also erscheinen die taschenb?cher auch fr?her und man kannn echt geld sparen... au?erdem geht bei den ?bersetzungen h?ufig viel verloren, das ist wie mit synchronisierten Filmen.
    in der uni merke ich, da? es echt praktisch ist, ein buch auch im original lesen zu k?nnen, weil viele sich gar nicht erst die m?he machen ihr buch ?bersetzen zu lassen oder die deutsche ?bersetzung in der bibliothek l?ngst vergriffen ist.
  20. ich kann dir " go ask alice" auf englisch empfehlen... eine wahre geschichte.. lies es und du wirst mir danken... =)
    :thumb:
  21. Da die meisten B?cher, die ich lese eh englisch sind (ca 90%) kann ich keines direkt empfehlen aber 'Hyperion' sowie der zweite Teil 'The Fall of Hyperion' von Dan Simmons fande ich von den B?chern, die ich in letzter Zeit gelesen hab echt genial.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!