kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


FC Bayern München - Lage und Stimmungen

lima-cityForumSonstigesSport

  1. michabraun schrieb: FOKUS / 08.10.2009 / 19:38
    Toni liebäugelt mit Wechsel nach Italien
    http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/bundesliga-toni-liebaeugelt-mit-wechsel-nach-italien_aid_443143.html


    Wenn er meint dass wäre für ihn der richtige Weg dann muss er gehen im Winter, vorrausgesetzt die Ablöse stimmt....

    Das grösste Problem des Toni ist einfach dass er innerhalb der Squadra nicht das Standing eine Iaquinta oder Amauri hat und auch mal ein paar Spiele nur von der Bank kommt ohne den WM-Zug zu verpassen.....
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Autor dieses Themas

    michabraun

    Kostenloser Webspace von michabraun

    michabraun hat kostenlosen Webspace.

    fitsein schrieb:
    Wenn er meint dass wäre für ihn der richtige Weg dann muss er gehen im Winter, vorrausgesetzt die Ablöse stimmt....

    Das grösste Problem des Toni ist einfach dass er innerhalb der Squadra nicht das Standing eine Iaquinta oder Amauri hat und auch mal ein paar Spiele nur von der Bank kommt ohne den WM-Zug zu verpassen.....

    Dem sollte die Bayern keine allzu großen Steine (Ablöse) in den Weg legen. Der Mann ist über 30 und will einfach Fußball spielen. Zudem hat er bisher sein Bestes für den Club gegeben. Er hat halt das Pech, dass der van Gaal auf junge Eigengewächse setzt. Warum der vor diesem Hintergrund jedoch den Bravheit und den Pranjic wollte, ist für mich im Moment jedoch noch unverständlich.

    Der lange Italiener ist doch cool, sein ganzes Auftreten, immer den Schalk im Nacken. Dazu absolut professionell und wie schon gesagt, der hat es doch auch nicht nötig, sich auf die Bank zu setzen. Umso mehr Respekt vor seinen Einsätzen beim "Scholli". Hat zwar weder ihm noch dem Team wirklich etwas genützt, trotzdem Hut ab davor, dass sich ein Welmeister dazu bereit erklärt. Also wünsche ich ihm, dass er bei nochmal bei einem großen Club eine guten Vertrag bekommt und wir ihn nächstes Jahr in SA sehen.


    Beitrag zuletzt geändert: 9.10.2009 14:54:27 von michabraun
  4. also es sieht doch so aus als ob toni bei den bayern vor einer aussichtslosen situation steht, denke nicht dass er dort noch einmal Fuß fassen wird. Er hat seine Tore für bayern schon gemacht, das hätte ich ihm ehrlich gesagt gar nicht zugetraut in der bundesliga. Dazu ersteinmal respekt. Denn wie der Junge Fußball spielt, das ist nicht gerade eine Augenweide:-) aber trotzdem hat er den richtigen Riecher, da war er bisher immer zu beneiden:-)

    @michabraun:
    also ich finde den Weg von van Gaal auf junge Eigengewächse zu bauen nicht schlecht. Badstuber und Müller sind schon richtig gut angekommen in der Liga. Zuerst wohl eher mehr aus der Not geboren, aber bisher haben die beiden überzeugt. Vor allem der junge Müller. Der Stinkstiefel Ribery soll mal wieder in Form kommen, dann gehen die Bayern wieder ab. Er ist so ein Spieler der alle anderen mitreißen kann, der einfach etwas ausstrahlt und mit seinen Faxen die anderen Spieler den Druck von den Schultern nimmt. Weil beim FCB zu spielen heißt immer Druck. In jedem Spiel muss ein Sieg her.
    Und diese Faxen macht er momentan leider nicht (teilweise auch verletzungsbedingt).
  5. Also das Toni nun 3.Liga spielt ist schon krass!
  6. Autor dieses Themas

    michabraun

    Kostenloser Webspace von michabraun

    michabraun hat kostenlosen Webspace.

    tangoal schrieb:
    also ich finde den Weg von van Gaal auf junge Eigengewächse zu bauen nicht schlecht. Badstuber und Müller sind schon richtig gut angekommen in der Liga. Zuerst wohl eher mehr aus der Not geboren, aber bisher haben die beiden überzeugt. Vor allem der junge Müller. Der Stinkstiefel Ribery soll mal wieder in Form kommen, dann gehen die Bayern wieder ab. Er ist so ein Spieler der alle anderen mitreißen kann, der einfach etwas ausstrahlt und mit seinen Faxen die anderen Spieler den Druck von den Schultern nimmt. Weil beim FCB zu spielen heißt immer Druck. In jedem Spiel muss ein Sieg her.
    Und diese Faxen macht er momentan leider nicht (teilweise auch verletzungsbedingt).

    Auf jungen Nachwuchs zu setzen, finde ich auch gut. Ehrlich gesagt, ich hätte ich aber den Franzosen auch für "knapp unter" 100 Mios gehen lassen. es ist doch immer problematisch, auch für die Fans, wenn sich ein Spieler in der Form, und zudem öffentlich, zu einem anderen Verein bekennt. Ich gebe zu, da ist bestimmt auch wieder medial übertrieben worden und überzogen dargestellt worden, aber in Anbetracht der Summe, die im Raum stand, naja soviel ist meiner Meinung nach kein Fußballer wert und deshalb...

    Van der Vaart wäre doch ein guter "Ersatz" gewesen und hätte gut auch auf links spielen können. Auch der Robben oder Olic könnten da spielen. Und auf rechts kämen schon noch... Altintop, Schweinsteiger, Sosa und nicht zu vergessen Baumjohann. Den Kroos hätte man auch schon jetzt wieder holen können. Also diesen Deal hätte ich mir nicht entgehen lassen. Wenn ich jetzt auch noch sein Verletzungspech sehe sowieso. An der Stelle: Gute Besserung an den Kroaten. Ich werde ihn die nächsten Spiele vermissen.
  7. michabraun schrieb:
    Auf jungen Nachwuchs zu setzen, finde ich auch gut. Ehrlich gesagt, ich hätte ich aber den Franzosen auch für "knapp unter" 100 Mios gehen lassen. es ist doch immer problematisch, auch für die Fans, wenn sich ein Spieler in der Form, und zudem öffentlich, zu einem anderen Verein bekennt. Ich gebe zu, da ist bestimmt auch wieder medial übertrieben worden und überzogen dargestellt worden, aber in Anbetracht der Summe, die im Raum stand, naja soviel ist meiner Meinung nach kein Fußballer wert und deshalb...
    .


    Also ganz so übertrieben war dass nicht, fast jeden Sonntag meldete sich der Ribery auf TF1 per Videobotschaft und äuserte seinen Wunsch zu Real zu wechseln.....
  8. michabraun schrieb:
    Auf jungen Nachwuchs zu setzen, finde ich auch gut. Ehrlich gesagt, ich hätte ich aber den Franzosen auch für "knapp unter" 100 Mios gehen lassen. es ist doch immer problematisch, auch für die Fans, wenn sich ein Spieler in der Form, und zudem öffentlich, zu einem anderen Verein bekennt. Ich gebe zu, da ist bestimmt auch wieder medial übertrieben worden und überzogen dargestellt worden, aber in Anbetracht der Summe, die im Raum stand, naja soviel ist meiner Meinung nach kein Fußballer wert und deshalb...

    Van der Vaart wäre doch ein guter "Ersatz" gewesen und hätte gut auch auf links spielen können. Auch der Robben oder Olic könnten da spielen. Und auf rechts kämen schon noch... Altintop, Schweinsteiger, Sosa und nicht zu vergessen Baumjohann. Den Kroos hätte man auch schon jetzt wieder holen können. Also diesen Deal hätte ich mir nicht entgehen lassen. Wenn ich jetzt auch noch sein Verletzungspech sehe sowieso. An der Stelle: Gute Besserung an den Kroaten. Ich werde ihn die nächsten Spiele vermissen.


    Ja, da hast du nicht ganz unrecht. Für soviel geld hätte man ihn gehen lassen müssen. Außerdem hat dieses Spektakel soviel Wellen geschlagen, dass es Bayern eher geschadet hat. Und mit der Asche hätte man ja wohl adäquaten Ersatz gefunden. Von van der Vaart halte ich persönlich jetzt nicht soviel, aber man muss sich ja auch nicht immer schon die internationalen stars kaufen. Früher hat Bayern das doch so gemacht: einen Spieler verpflichtet, der charakterlich reinpasst und international noch nicht so den stellenwert hat. So einen wie Kufour, Elber, Ze Roberto, Effenberg, Kahn, u.v.m. Diese haben es dann auch geschafft (na klar gab es auch viele, die nur auf der Bank geschmort haben). Das sah dann immer so aus, als ob Bayern den deutschen Markt leerkauft und somit die besten Spieler der anderen Vereine wegschnappt. So haben sie immer die Bundesliga-Gegner geschwächt und sich selbst gestärkt (oder mit einem neuen Reservespieler begnügt). Das machen sie momentan nicht mehr, deswegen ist die konkurrenz um die Meisterschale größer geworden:-)
  9. Autor dieses Themas

    michabraun

    Kostenloser Webspace von michabraun

    michabraun hat kostenlosen Webspace.

    Der Rekordmeister verliert bei Regensburg. Das kann doch nicht wahr sein. Da haben die Jungs aus der 2. Reihe mal die Chance sich richtig zu zeigen, auch noch gegen einen Drittligisten, und dann? Wie kann es denn sein, dass diejenigen, die sich eigentlich für die 1. Mannschaft aufdrängen sollten, dort verlieren? wenn auch nur 0:1. Zumindest haben van Bommel und Toni gezeigt, dass sie wollen. Von den anderen Bankdrückern hätte ich mir jedoch mehr erwartet.

    Noch bitterer jedoch, der Nati-Ausflug des bayrischen Kroaten. Nun fällt der Publikumsliebling Olic wegen eines Muskelbündelrisses in der Wade sechs Wochen aus. Ich sage mal voraus: nutzt der Luca Toni diese Gelegenheit nicht, den Trainer voll zu überzeugen und sich während der Zeit "unersetzlich" zu machen, ist er im Winter in Rom, oder bei einem anderen Club.
  10. n9aces-community

    n9aces-community hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin auch ein Fan , auch wenn die manachmal ganzschön große Patzer machen !

    Diese Mannschaft verhaut so einige Spiele wegen ihrer Arroganz , das sie das Spiel locker Gewinnen würden .

    So kommt man schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück
  11. michabraun schrieb: Der Rekordmeister verliert bei Regensburg. Das kann doch nicht wahr sein. Da haben die Jungs aus der 2. Reihe mal die Chance sich richtig zu zeigen, auch noch gegen einen Drittligisten, und dann? Wie kann es denn sein, dass diejenigen, die sich eigentlich für die 1. Mannschaft aufdrängen sollten, dort verlieren? wenn auch nur 0:1. Zumindest haben van Bommel und Toni gezeigt, dass sie wollen. Von den anderen Bankdrückern hätte ich mir jedoch mehr erwartet.

    Noch bitterer jedoch, der Nati-Ausflug des bayrischen Kroaten. Nun fällt der Publikumsliebling Olic wegen eines Muskelbündelrisses in der Wade sechs Wochen aus. Ich sage mal voraus: nutzt der Luca Toni diese Gelegenheit nicht, den Trainer voll zu überzeugen und sich während der Zeit "unersetzlich" zu machen, ist er im Winter in Rom, oder bei einem anderen Club.


    Also gegen Jahn kann man verlieren wenn man nicht 100% gibt und meint das würde ein Spaziergang werden. Genauso sind die Bayern aufgetreten und werden wenn die sich mental nicht umstellen auch Samstag verlieren egal ob Toni, Gomez oder Müller stürmt.....

    Olic nun ja der Ausfal wiegt nicht so schwer den der hat ja vor kurzem noch bekräftigt unter Van Gaal lieber auf der Bank zu sitzen als anzufangen daher passt dass ja schon....

    Egal ob Toni die Chance nutzt oder nicht im Winter geht es Richtung Süden für ihn
  12. Autor dieses Themas

    michabraun

    Kostenloser Webspace von michabraun

    michabraun hat kostenlosen Webspace.

    Jetzt hatte ich mich schon gefreut, dass der Robben wieder fit ist, jetzt fährt er doch nicht mit, wenn es am Samstag zum SC Freiburg geht. Schade. Aber dort müsste es doch auch ohne ihn klappen, was meint Ihr?

    Da war vielleicht sogar der Dämpfer gegen Regensburg gar nicht mal so schlecht. Denn dann, machen die bestimmt nicht gleich im nächsten Spiel den selben Fehler, den Gegner zu unterschätzen.

    Mal sehen ob der van Gaal den van Bommel und den Toni von Anfang an spielen lässt. Würde es dem Langen wirklich wünschen, seine lustige Art passt einfach zu den Bayern, finde ich. Wenigstens bis zum Winter, wenn er denn wirklich geht, will ich ihn schon noch ein paar (100) Mal schrauben sehen ;-)
  13. Also glaube egal wie schlecht die aktuellen Stammstürmer noch spielen der Toni muss dem Van Gaal etwas getan haben dass der den so abkocht. Van Bommel ist ja gesetzt als Kapitain und wenn er fit ist wird er auch spielen.
  14. s*******s

    fitsein schrieb:
    Also glaube egal wie schlecht die aktuellen Stammstürmer noch spielen der Toni muss dem Van Gaal etwas getan haben dass der den so abkocht. Van Bommel ist ja gesetzt als Kapitain und wenn er fit ist wird er auch spielen.

    Ich glaube dass Toni im Winter irgendwo
    anders wechseln wir. Bei Chelsea wird er
    aber kein Stammplatz bekommen. Bei AS
    Rom ist er gut aufgehoben.
    Grüße Softwares
  15. van Gaal rotiert viel, aber das tut er um die richtige Aufstellung zu finden.

    Und wenn manche Spieler nicht ihre gewohnt Leistung zeigen, manche zur Zeit aber besser Spielen als gewohnt, ist es unheimlich schwierig.
  16. eu-malygos schrieb: van Gaal rotiert viel, aber das tut er um die richtige Aufstellung zu finden.

    Und wenn manche Spieler nicht ihre gewohnt Leistung zeigen, manche zur Zeit aber besser Spielen als gewohnt, ist es unheimlich schwierig.


    Sehe das leicht anders, der rotiert nur da er andauernd Verletzte zu beklagen hat. Ausserdem war es sicherlich nicht förderlich für die Hinrunde die gesamte Vorbereitung ein 4-4-2 einzustudieren und dann nach dem Robben Transfer auf ein 4-3-3 umzuschwenken.....
  17. fitsein schrieb:
    eu-malygos schrieb: van Gaal rotiert viel, aber das tut er um die richtige Aufstellung zu finden.

    Und wenn manche Spieler nicht ihre gewohnt Leistung zeigen, manche zur Zeit aber besser Spielen als gewohnt, ist es unheimlich schwierig.


    Sehe das leicht anders, der rotiert nur da er andauernd Verletzte zu beklagen hat. Ausserdem war es sicherlich nicht förderlich für die Hinrunde die gesamte Vorbereitung ein 4-4-2 einzustudieren und dann nach dem Robben Transfer auf ein 4-3-3 umzuschwenken.....

    Bisher hat Robben fast garnix gelohnt. Er war
    verletzt und jetzt ist er nie in der Startaufstellung
    Da muss sich Van Gaal was anderes denken.
    Grüße Ruffyfan
  18. robben war bis dato bei jedem seiner bisherigen vereine ein dauerverletzter, daher ist wohl real auch froh gewesen dass sie das gleiche geld wieder reinbekommen haben dass sie an chelsea überwiesen hatten. top-spieler der aber nie eine ganze saison zeigen kann was er wirklich drauf hat.
  19. ruffyfan schrieb:
    Bisher hat Robben fast garnix gelohnt. Er war
    verletzt und jetzt ist er nie in der Startaufstellung
    Da muss sich Van Gaal was anderes denken.
    Grüße Ruffyfan


    Was anderes denken tut sich der Van Gaal nicht, ohne die Dauerverletzten Ribery und Robben würde das System schon stehen und er müsste nicht permanent rotieren und umbauen. Ich persönlich befürchte, als BVB Fan, wenn keine gravierende Verletzung mehr von Robben oder Ribery dazwischenkommt das der FCB am Ende die Tabelle mit Minimum 10 Punkten Vorsprung anführt.
  20. s*******s

    fitsein schrieb:
    ruffyfan schrieb:
    Bisher hat Robben fast garnix gelohnt. Er war
    verletzt und jetzt ist er nie in der Startaufstellung
    Da muss sich Van Gaal was anderes denken.
    Grüße Ruffyfan


    Was anderes denken tut sich der Van Gaal nicht, ohne die Dauerverletzten Ribery und Robben würde das System schon stehen und er müsste nicht permanent rotieren und umbauen. Ich persönlich befürchte, als BVB Fan, wenn keine gravierende Verletzung mehr von Robben oder Ribery dazwischenkommt das der FCB am Ende die Tabelle mit Minimum 10 Punkten Vorsprung anführt.


    DAss befürchte ich nicht. Schalke und Bayer Leverkusen können klar
    auch Meister werden. ABer was sicher ist: MIt Robben und Ribery ist Bayern
    stärker.
    GRüße Softwares
  21. Ich hoffe FC Bayern München wird mit dem holländischen Trainer zufrieden sein, ich mag ihn doch sehr. Zumal zeigt München wieder einige Siege auf, und das ist doch was wir jetzt in dieser Zeit brauchen.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!