kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Fettiges Haar

lima-cityForumSonstigesBeauty & Wellness

  1. Autor dieses Themas

    hardmusicnews

    hardmusicnews hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    ich leide schon seit ein paar tag/jahr">Jahren unter stark fettendem Haar.
    Wenn ich mir morgens nach dem Aufstehen die Haare wasche, sind diese am Abend schon wieder fettig.
    Mich nervt das ganze einfach extrem, habe auch schon des öfteren mein Shampoo gewechselt, aber das hat auch nichts gebracht.

    Wem geht es genau so? Wem erging es so und wie habt ihr das ganze gelöst?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wenn du nicht rausfindest weshalb dein Körper das Fett produziert stehen deine chancen relativ schlecht dass das aufhört !!!
  4. was machst du den ganzen tag so?
    arbeit vielleicht liegt es daran
    oder lass dich mal von einen fachangestellten beraten :)
  5. Habe auch Probleme mit fettigem Haar, weil meine Haare auch sehr dünn sind. Das einzige, was bei mir etwas geholfen hat, ist ein Shampoo, das die Haare nicht so sehr austrocknet. Je trockener die Haare sind, umso fettiger werden sie. Suche dir ein Shampoo, das die Haare nicht so sehr angreift, vielleicht auch was Natürliches.

    Aber eine 100%ige Lösung ist das allerdings auch nicht. Muss mir trotzdem jeden Tag die Haare waschen...

    Habe mir sagen lassen, wenn man versucht, sich die Haare nicht so oft zu waschen, würden die Abstände, bis man sie wieder waschen muss, auch länger werden. Das habe ich aber noch nie so konsequent durchgezogen, weil es mir einfach peinlich ist, mit fettigen Haaren auf die Strasse zu gehen und ich nicht wochenlang zu Hause bleiben kann;-)
  6. Hallo,

    ich habe jetzt nicht so fettiges Haar
    aber ich habe mal Head & Shoulders Lemon Grass ausprobiert und fand es sah länger besser aus.
  7. ebookshop-germany

    ebookshop-germany hat kostenlosen Webspace.

    hallo,

    probiere mal das neue schauma, mir hats geholfen, mein haar ist viel weniger fett und ich brauche es nicht mehr so oft zu waschen :-)

    Gruss!
  8. Ich würde dir empfehlen mal zu einem Hautarzt zu gehen ...... der hat genau die richtigen Tips für dich , kann dir Proben von verschiedenen Schampoos geben . Damit sparst du dir ne Menge Geld, Nerven und Zeit . Du wirst sehen , zwei oder drei Wochen und dein Problem hat sich gelegt
  9. sainte-alliance

    sainte-alliance hat kostenlosen Webspace.

    Aus meiner Sicht muß er zurücktreten.
    Wir hatten und haben schon genug Betrüger.
    Normalerweise wird Betrug bestraft mit bis zu 5 Jahren.
    Warum sollen wir einen Betrüger die Chance geben uns vor
    unseren Augen sogar zu betrügen?

    Also diesen Betrug, würde ich nicht vergleichen mit einem Spickzettel aus der Schule!
    Hier geht es um eine Menge Kohle bzw. um einen Job für Menschen die sich ehrlich
    den Dr. Titel erarbeitet haben.


    Ich glaube du bist im falschen Thread :D

    Zum Topic: Ich habe auch sehr dünnes Haar und weis wie das ist. Seitdem ich aber Shampoo und Spülung ( vorher nur Shampoo ) nehme, habe ich keine Probleme mehr damit.
    Bei einem Arzt kannst du dir aber auch ein spezielles Shampoo dafür verschreiben lassen. Nur mir ist dieses ist mir zu teuer
  10. m****k

    Das Ganze kommt auf den Hauttyp an!!! Ich hatte das gleiche Problem wie Du.. Habe sooooooo viele Shampoos benutzt. Das, was ich jetzt benutze, ist einfach ein Wunderwerk!
    Dieser Shampoo enthält Mineralien vom Toten Meer. Ebenso ist viel Salz enthalten!! Es fettet nicht mehr, sogar Schuppen gehen weg!!!

    Es hätte mir vorher einfallen müssen, dass salziges Wasser bei sowas hilft. Denn als ich mal vor 3-4 Jahren in der Türkei war, war ich tagtäglich am Strand und auch im Meer. Damals fiel mir auf, dass meine Schuppen weg waren und auch dass meine Haare nicht mehr fettig waren!

    Wenn Du noch Fragen hast, schreib mir ne Nachricht.
  11. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    Natürlich kann eine Beratung in einem Forum für Webmaster nicht den Arzt ersetzen. Aber ich habe mal folgenden Tipp bekommen und mache es seither so:

    Mein Rezept ist einfach kein Shampoo zu verwenden. Das klingt erstmal ekelhaft, aber ich spüle meine Haare jeden Morgen nach dem Aufstehen ausgiebig unter dem Wasserhahn durch und sie sehen den ganzen Tag frisch aus. Auch ich hatte fettiges Haar und seit ich das so mache, hat das sich je länger je mehr gebessert.

    Warum soll es ohne Shampoo besser sein? Die meisten Shampoos verwenden, damit das Haar nach der Wäsche schön glänzt, Silikon. Dieses Silikon verstopft aber die Poren der Kopfhaut, die dann anscheinend mit stärkerer Fettproduktion reagiert - je mehr du dich also damit wäschst, desto schlechter werden deine Haare.

    Wenn du dich nicht traust ganz auf Shampoo zu verzichten, kannst du auch ein Shampoo ohne Silikon verwenden. Die gibts aber nur in speziellen Bio-Läden und sind ganz sicher nicht gerade billig.
  12. kaetzle7 schrieb:
    Natürlich kann eine Beratung in einem Forum für Webmaster nicht den Arzt ersetzen. Aber ich habe mal folgenden Tipp bekommen und mache es seither so:

    Mein Rezept ist einfach kein Shampoo zu verwenden. Das klingt erstmal ekelhaft, aber ich spüle meine Haare jeden Morgen nach dem Aufstehen ausgiebig unter dem Wasserhahn durch und sie sehen den ganzen Tag frisch aus. Auch ich hatte fettiges Haar und seit ich das so mache, hat das sich je länger je mehr gebessert.

    Warum soll es ohne Shampoo besser sein? Die meisten Shampoos verwenden, damit das Haar nach der Wäsche schön glänzt, Silikon. Dieses Silikon verstopft aber die Poren der Kopfhaut, die dann anscheinend mit stärkerer Fettproduktion reagiert - je mehr du dich also damit wäschst, desto schlechter werden deine Haare.

    Wenn du dich nicht traust ganz auf Shampoo zu verzichten, kannst du auch ein Shampoo ohne Silikon verwenden. Die gibts aber nur in speziellen Bio-Läden und sind ganz sicher nicht gerade billig.


    Auf jeden Fall, das kann ich nur bestätigen.

    Ich habe sehr häufig und über lange Zeit Shampoos mit Silikon benutzt, mehr oder weniger unbewusst.
    Habe mich immer von den Werbungen blenden lassen und Blabla, vertau dem ganzen Promoting nicht. ('mit diesem Shampoo wird Ihr Haar seidig glänzend und ...')

    Achte einfach darauf, dass das Shampoo, wenn du denn nun Shampoos weiterhin benutzen möchtest, für die tägliche Haarwäsche geeignet ist und auf KEINEN FALL den Bestandteil "Dimethicone" beinhaltet.
    Das ist Silikon.
    Überhaupt alles was mit "-cone" endet.

    Das ist mein Tipp. So hat sich das mit den häufig fettigen Haaren bei mir auch eigentlich ganz gut geändert. 2 Tage ohne Waschen geht auf jeden Fall klar :)
  13. Bei mir ist das gleiche.. dass ich dauernt fettige Haare hab, sobald ich morgens aufwache..
    hab sehr viele shampoos versucht und habe nie ein erfolgt gehab.. tu jetzt jeden tag (bevor ich weg gehe - schule usw.) in der früh duschen.
  14. hardmusicnews schrieb:
    Hallo,

    ich leide schon seit ein paar Jahren unter stark fettendem Haar.
    Wenn ich mir morgens nach dem Aufstehen die Haare wasche, sind diese am Abend schon wieder fettig.
    Mich nervt das ganze einfach extrem, habe auch schon des öfteren mein Shampoo gewechselt, aber das hat auch nichts gebracht.

    Wem geht es genau so? Wem erging es so und wie habt ihr das ganze gelöst?



    Warst du schon ein Mal beim Friseur und hast das Problem angesprochen?
    Die haben manchmal ganz gute Lösungen parat. Könnte dir eventuell auch helfen. Fragen ist bestimmt nicht verkehrt :-D
  15. Das problem liegt daran das du deine Kopfhaut zu stark reizt,musst einfach mal 1-2 Tage Haarewaschen ausfallen lassen.Danach kaufste dir ein Shampoo mit wenig/kein Duftstoffe auch bekannt unter sensitv. Außerdem wichtig nur Abends waschen.:megarofl:
  16. ich kenne das problem - doch nur waschen hilft leider nicht - die ursache muss behoben werden...
    und die kann entweder krankhaft bedingt sein oder aber du hast deine haare einfach "überpflegt" - heißt zu oft gewaschen, zu viel shampoo benutzt, das falsche shampoo, zu viel gefänt, geglättet, gefärbt, etc....

    wenn deine haare viel fetten heißt das sie denken das sie austrockenen würde - da hilft öfter waschen überhaupt nicht - im gegenteil - umso öfter du deine haare wäscht umso mehr sendet dein gehirn das signal "schützender fettfilm schon wieder wegß! haare trockenen aus! - fettproduktion hochschrauben"... im endeffekt ein teufelskreis.


    - eine möglichkeit das zu ändern ist mal das shampoo zu wechseln - am besten auf sehr mildes shampoo und das dann nur mit etwas wasser verdünnt anwenden. man merke: alles was schäumt ist nur weggespültes geld. denn anders als viele denken muss shampoo garnicht schäumen um die haare zu säubern - das wird einfach nur in den medien so dargestellt weil es besser aussieht. klar also ein bischen ist erlaubt - aber nicht notwendig.

    - eine zweite möglichkeit ist sogenanntes "trockenshampoo" zu verwenden. das gibt es z.b. in apotheken aber auch manchen drogerien. ist im grunde ein mehlartiges pulver das man auf die ansätze streut, kurz einwirken lässt (das zeug zieht das fett aus den haaren und saugt es auf) und dann einfach ausbürstet - ist viel schonender als waschen aber wie ich finde psychisch einfach "unbefriedigend" da man auch wenn es genauso sauber ist einfach dieses sauberkeitsgefühl nicht hat wie beim wasser :)
    aber wenn du das alle 2 tage statt des haarewaschens machst hilft das auch schon. eintag nass waschen - einen trocken

    - durchfetten lassen! zumindest wenn du mal die möglichkeit dazu bekommst: sonntags nach einer disconacht wenn du den ganzen tag eh keinen fuß mehr vor die tür setzt, im ulruab mal 1-2 tage, etc... das hilft den haaren die fettproduktion wieder zu regulieren und sich von den ständigen haarwäschen und anderen pflege- , färbe- und stylingmaßnahmen die es nebst sonne, kälte und hitze ertragen muss zu erholen.

    - haare nachts zu einem dutt binden. am besten mit lockerem gummi und mitten auf den kopf wo es nicht stört. das schützt erstens vorm abbrechen (da man die haare am kissen reibt) bei langen haaren, und verhindert das man sich das fett in den haaren noch so richtig schön verteit. außerdem sieht man am nächsten tag nicht aus wie frisch in die steckdose gelangt ;) - und ganz nebenbei auch ein guter tipp für leute mit unreiner haut - man reibt sich nämlich gern das haarfett erst ins kissen und dann das kissen ins gesicht beim schlafen...guten morgen pickelchen! :D

    - fön runterschalten! lieber etwas kühler fönen, strapaziert die haare nicht so und gesunde haare fetten generell nicht so stark - warum auch? - ihnen gehts ja gut ;)

    so und wenn das alles nichts bringt - mal beim doc fragen - dann stimmt vll hormonell was nicht ooder so...
    ich hoffe ich konnte helfen ;D

    Beitrag zuletzt geändert: 11.3.2011 14:06:09 von skeygeta
  17. Fönen würde ich keine Haare, greift jedes Haar an. Lufttrocknen ist da schon besser. Ansonsten wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als jeden Tag die Haar zu waschen.
  18. Nein - kommt erstens auf den Fön an und wie stark man föhnt, aber das sollten Haare schon aushalten, müssen sie ja auch sonne und co.
    Trotzdem immer auf wneiger heiss stellen und auf jeden Fall gute Pflegeprodukte verwenden. Ja nichts mit silikonen!
  19. Hab das selbe problem, probiers mit Head & Shoulders Classic Clean & Lemongrass probiert.
    Hiflt 1A! Musste halt jeden morgen Waschen ^^
  20. d***s

    Ich hatte das auch aber ich habe eine coole Lösung gefunden...
    Schnip Schnap Haare ab.. seit dem gehts.. ich hatte genau das, mit langen haaren aber so mit kurzt sist es in ordnung.. :)
  21. mysteriousdreams

    mysteriousdreams hat kostenlosen Webspace.

    Ich hatte auch das Problem mit schnell nachfettendem Haar, bis ich mal die Haarkur von Swiss o Par ausprobiert habe. Seitdem habe ich so gut wie keine Probleme mehr und meine Kopfhaut fühlt sich auch viel besser an (juckt nicht mehr beim Schwitzen usw.) Kann es also nur echt empfehlen, benutze sie selbst ein mal alle 1-2 Wochen.

    Hier mal die Links zu ciao und dooyoo:
    http://www.ciao.de/Swiss_o_Par_Pferdemark_Haarkur__Test_8266509
    http://www.dooyoo.de/haarpflege/swiss-o-par-pferdemark-haarkur-konzentrat/1290818/

    Gibt es eigentlich in jedem Rewe und Edeka Markt bei den Shampoos.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!