kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Firefox innerText beibringen

lima-city: kostenloser WebspaceForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    ggamee

    Kostenloser Webspace von ggamee

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    16386 Gulden

    74 positive Bewertungen
    0

    ggamee hat kostenlosen Webspace.

    Hey

    Mal ne Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit, dem Firefox das "innerText" beizubringen? Es ist einfach schrecklich CrossBrowserHacks zu schreiben, wenn man sich nichtmal auf so eine rudimentäre tag/funktion">funktion verlassen kann...
    Für die Leute, die es nicht kennen: innerText filtert den Text eines Elementes heraus, ohne HTML Kram. innerHTML würde den HTML Kram mitgeben. Im Firefox muss man die Funktion "textContent" benutzen. Das nervt übelst. Ich hab schon versucht das Object "Element" um den Prototypen zu ergänzen jedoch ohne großen erfolg...

    Jemand von euch eine Idee?

    Liebe Grüße
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. fabi755

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    699 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    fabi755 hat kostenlosen Webspace.

    Hey hey,

    ich bin kein groooßer Spezialist in Javascript, aber kannst du nicht eine eigene Funktion schreiben in der überprüft wird welcher Browser genutzt wird und dann ausgewählt wird, welche Funktion genutzt wird?.. so brauchst du nur die einzelne Funktion aufrufen

    Eine Idee, die vielleicht hilfreich ist..

    //edit

    Schau mal hier, evtl kann dir das noch weiterhelfen ;-)
    http://blog.davidgraesser.de/2008/06/20/firefox-und-innertext/

    Fabi

    Beitrag zuletzt geändert: 26.11.2012 12:14:26 von fabi755
  4. programtools

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    6073 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    programtools hat kostenlosen Webspace.

    Ich würde JQuery vorschlagen, aber ich nehme mal deiner Frage heraus, dass das nicht ist was du willst, zumal du es dann bestimmt selbst gefunden hättest, aber für alle anderen, die den Post lesen könnte es hilfreich sein...

    Abgesehen davon würde ich auch die Methode von fabi755 wählen. Allerdings geht das so ziemlich in die (vom Prinziep) Richtung einer JS lib (wenn auch nur minimal gehalten).

    Und Browserplugins wären auch nur was, wenns nur für den eigenen Browser sein soll, also auch keine wirklich sinnvolle Lösung.

    Da Firefox ja ständig weiterentwickelt wird, könnte man es sich vielleicht irgendwo bei den Entwicklern 'wünschen'.

    MFG
  5. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    ggamee schrieb:
    Mal ne Frage: Kennt jemand eine Möglichkeit, dem Firefox das "innerText" beizubringen? Es ist einfach schrecklich CrossBrowserHacks zu schreiben, wenn man sich nichtmal auf so eine rudimentäre funktion verlassen kann...

    Warum nutzt Du nicht für alle Browser textContent? Wenn ich nicht irre, spart das weitere Hacks, da innerText von den Browsern eh unterschiedlich interpretiert wird.

  6. Autor dieses Themas

    ggamee

    Kostenloser Webspace von ggamee

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    16386 Gulden

    74 positive Bewertungen
    0

    ggamee hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    Warum nutzt Du nicht für alle Browser textContent? Wenn ich nicht irre, spart das weitere Hacks, da innerText von den Browsern eh unterschiedlich interpretiert wird.

    Hatte ich auch schon probiert, nur muss man textContent stark nachverarbeiten, weil hier jeder Tag durch ein \n ersetzt wird, wies scheint. Bei innerText nicht. innerText wird, zumindest soweit ich sehe, von Opera und Chrome genau gleich interpretiert, den IE hab ich leider nicht, das muss ich auf der Arbeit mal testen.
    Im moment habe ich jetzt für alles versucht eine equivalente Lösung zu schaffen.

    Dazu aber mal ne Frage (ich find die Standartisierung jetzt nich, ich glaub es ist noch zu früh morgens...) ist textContent oder innerText Standard? Denn wenn ich Beispielsweise SelfHTML ranziehe, gibt es kein textContent im document.all Objekt: http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/all.htm

    Liebe Grüße
  7. programtools

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    6073 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    programtools hat kostenlosen Webspace.

    ggamee schrieb:
    Dazu aber mal ne Frage (ich find die Standartisierung jetzt nich, ich glaub es ist noch zu früh morgens...) ist textContent oder innerText Standard? Denn wenn ich Beispielsweise SelfHTML ranziehe, gibt es kein textContent im document.all Objekt: http://de.selfhtml.org/javascript/objekte/all.htm


    ich hab das hier gefunden http://help.dottoro.com/ljermebq.php. Die textContent Property wird also von allen großen Browsern (also ab den letzten Versionen wie unter der URL angegeben, aber angenommen alle User updaten immer fleißig) unterstützt und auch bei w3 aufgelistet (http://www.w3schools.com/dom/prop_element_textcontent.asp)

    Was spricht eigentlich gegen innerHTML (standard) und das entfernen aller HTML tags (per regexp und replace...)?

    MFG
  8. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    ggamee schrieb:
    Dazu aber mal ne Frage (ich find die Standartisierung jetzt nich, ich glaub es ist noch zu früh morgens...) ist textContent oder innerText Standard?


    Interessant dazu ist eventuell dies im MDN: https://developer.mozilla.org/de/docs/DOM/Node.textContent

    Demnach ist innerText eine Idee von Microsoft.



    Beitrag zuletzt geändert: 2.12.2012 14:44:57 von fatfreddy
  9. Autor dieses Themas

    ggamee

    Kostenloser Webspace von ggamee

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Drachentöter

    16386 Gulden

    74 positive Bewertungen
    0

    ggamee hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    Demnach ist innerText eine Idee von Microsoft.

    Hmm, ok, das wusst ich garnicht, dass es nur von M$ ist. Ich bin davon ausgegangen, wenn innerHTML so heißt, nenn ich das einfach mal innerText, laut google existierts, es geht im Opera, und wenn Opera es unterstützt, dann wirds wohl std sein. Damit bin ich dann ja voll auf die Schnauze gefallen^^
    Danke, damit hab ich wieder was für die Zukunft gelernt.

    programtools schrieb:
    Was spricht eigentlich gegen innerHTML (standard) und das entfernen aller HTML tags (per regexp und replace...)?

    Da spricht eigentlich nichts gegen. Da habe ich bisher einfach noch nicht dran gedacht. Eine eigentlich simple Lösung, und ich komm nicht drauf. Danke.

    Liebe Grüße
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!