kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


fragen zu philips hue

lima-city: kostenloser WebspaceForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    xian

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    927 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    xian hat kostenlosen Webspace.

    die meisten hersteller von rgb-leuchtmitteln beschränken sich auf die auswahl einer einzelnen farbe (ja, ich weiß, limettengrün ist ok :wink:) und ein einziges programm: das schnell ablaufende farbkarussell.

    mir fallen aber unzählige andere ein; ich finde zb 'weiß' in seiner farbtemperatur zu ändern (blaustich zum konzentrierten arbeiten, glühlampenstimmung zum entspannen) oder optische türklingel für schwerhörige (zb dreimal rot blinken) viel spannender.

    also eine selbst programmierbare lösung, daher die frage: hat jemand von euch erfahrung mit o.g. beleuchtungsserie?

    1) welche verschlüsselung verwendet die funkstrecke?
    2) kann man mehrere systeme gleichzeitig betreiben?
    3) ändert sich die stärke des lichtstroms von warm- auf kaltweiß?
    4) läuft es ohne abstürze?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Es wäre jetzt nicht schlecht gewesen wenn du den Artikel verlinkt hättest zu dem du Fragen hast...

    Mir fallen auf Anhieb herstellerunabhänige Ideen ein um eine (kabellos) programmierbare Lichtstimmung zu erzeugen ohne dafür ein propritäres protokoll zurück entwickeln zu müssen, dafür ist es aber von Bedeutung von welcher Größenordnung wir reden, was für ein Investitionsspielraum zur Verfügung steht usw. usf.

    Zum Lichtstrom ist zu sagen das die Größe des Lichtstroms das Farbempfinden des menschlichen Auges berücksichtigen soll, demzufolge kann sich der Lichtstrom mit der Lichtfarbe ändern obwohl die Beleuchtungsstärke gleich bleibt.

    Beitrag zuletzt geändert: 26.1.2013 14:14:51 von fatfox
  4. Autor dieses Themas

    xian

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    927 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    xian hat kostenlosen Webspace.

    danke fatfox und sorry für den fehlenden link: philips hue startpaket

    mein investitions-muster ist immer gleich: einmal darf es mehr kosten, aber nicht laufend:
    led schlägt edison ggf. schon innerhalb der garantiezeit.

    lux kann ich beeinflussen, lumen nicht. daher die frage.
  5. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Ja wo willst du das einbauen ?

    1 Lampe, 1 Raum mit n Lampen, 1 Haus mit n Räumen und n Lampen ?

    Soll das dann auch über ein Apple Endgerät laufen ? (dann bin ich raus, für Apple entwickle ich nicht)
  6. Autor dieses Themas

    xian

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    927 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    xian hat kostenlosen Webspace.

    so witzig die möglichkeiten auch wären: 60 euro pro pixel plus nebengeräusche sind unverschämt.

    daher: ein raum, mehrere lampen à 600 lumen, evtl. noch ein zweiter mit anderer programmierung.

    hm, ohne angebissenes obst hab ichs noch nicht gefunden.
  7. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Also ich würde das anders anfassen:

    Ich würde mir ein High Power RGB Modul besorgen (bspw. hier) Und dann eine Schaltung zur Versorgung und Ansteuerung entwerfen. Um das ganze kabellos zu steuern würde ich ein XBee Modul einsetzen (vorzugsweise mit Chip Antenne, wegen der Baugröße) gesteuert werden kann das dann auf allen Endgeräten die einen USB Host Anschluss unterstützen (die Software müsste man natürlich schreiben) oder indem man aus einem weiteren XBee und einigen Schaltern / Tastern eine Fernbedienung baut die bspw. gespeicherte Profile aufruft.

    Das ganze ist natürlich recht kompliziert, aber nur so erhältst du eine Lösung die genau so ist wie du sie willst.

    Wenn du weiter am Phillips Produkt festhalten willst dann würde ich empfgehlen den LAN Verkehr zur Box mitzuschreiben, und zu versuchen diesen zu immitieren, das Funksignal abzuhölren dürfte ohne weiters schwierig werden.
  8. s**************3

    4 positive Bewertungen
    0
    Hallo,
    bevor du das Protokoll erkundest, wird es vermutlich einfacher sein das selbst zu machen. Kommt aber immer drauf an, wo man sich schon auskennt.
    Mit Glück hat Protokoll aber schon jemand erforscht, s. z.B. http://fhem.de
    Wenn du eine fertige Lösung suchst, schau auch mal bei Bühnentechnik, die verwenden inzwischen RGB-LEDs, wenn sie es sich leisten können.
    Da die Lampen eh am (Strom-)Kabel hängen, ist es auch etwas übertrieben die einzeln per Funk anzusteuern. Eine Nachrüstung von z.B. EIB/KNX alleine dafür lohnt aber auch nicht, wenn man nicht schon dabei ist alles neu zu verkabeln.

    OT: falls man hohe Ansprüche an die Farbauswahl hat, sind 3 LEDs imo zu wenig, da würde ich noch mit einer vierten, weissen (5000-6500K) experimentieren, wenn ich mal gar nichts mehr zu tun hätte. Ein paar mehr bit pro Kanal kosten auch nicht wirklich viel, können aber helfen genau den Farbton treffen, den man will

    LG Strommanager

    edit: lumen sind bei verschiedenen Farben/Farbtemperaturen eine ungeeignete Einheit und ohne aufwändige Messtechnik nicht nachzumessen, aber alles andere ist auch nicht das Wahre

    Beitrag zuletzt geändert: 26.1.2013 17:43:05 von strommanager2013
  9. Autor dieses Themas

    xian

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    927 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    xian hat kostenlosen Webspace.

    danke fatfox & strommanager2013!

    übermäßig herumbasteln wollte ich nicht. dann wohl eher auftragsentwicklung,
    es gibt ja entsprechende spezialisten (...hier :wink:)
    ob dann eib, x10 oder sonst etwas herauskommt... [gibts hier kein achselzuckendes smiley?]

    ein paar bit mehr helfen sicher auch sanfter zu einer anderen farbe rüberzublenden.

    keine perfektion bzgl. farbtreue für privatpersonen? ist ok, der farbraum wird groß genug sein.
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!