kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


FSK Datenbank

lima-cityForumDie eigene HomepagePromotion

  1. Autor dieses Themas

    ra1n

    Kostenloser Webspace von ra1n

    ra1n hat kostenlosen Webspace.

    Moin Leute,
    heute auch das erste mal von mir ein kleines Projekt in dieser Rubrik.

    Es handelt sich dabei um eine Datenbank mit den FSK Freigaben von derzeit (Stand 28.02.2014 - 18:18) 2569 Filmen aus allen Genres und in allen möglichen Sprachen.

    Cover als auch Beschreibung und Laufzeit erhalte ich durch die API von TheMovieDatabase (TMDB), die FSK Freigabe von der Internetseite der FSK.

    Selbstverständlich bietet die Suche eine "Vorschlags" Funktion, einfach mal nur harry eingeben und schauen.

    Umgesetzt ist das ganze mit den einfachsten Mitteln, ich verzichte bewusst auf jeglichen Schnick Schnack.
    Genutzt wird ausschließlich HTML5, JQuery (nur für die Vorschläge bei der Suche) und MySQLi um zum einen höchstmögliche Sicherheit und Performance als auch Kompatibilität und Barrierefreiheit zu garantieren.

    Die Datenbank wird bereits hier referenziert und ist unter http://fsk.blacksn0w.de zu erreichen.

    Täglich kommen rund 100 neue Filme hinzu, dies wird ermöglicht durch mehrere Freiwillige Helfer die die Datenbank mit einem von mir bereitgestellten Desktop Tool pflegen.

    Was aber in dieser Art einzigartig ist, ist die Möglichkeit sich die entsprechenden Altersfreigaben per API ausgeben zu lassen.
    So simpel wie möglich reicht schon ein Aufrufen mithilfe der IMDB oder TMDB ID um ein Ergebnis zu erhalten.
    Am Beispiel des Filmes "American Ganster" mit der IMDB ID tt0765429 erhält man die Altersfreigabe über http://fsk.blacksn0w.de/api/imdb_id/tt0765429

    Dies ist gerade für Programme, welche die heimische Filmedatenbank verwalten, hilfreich, da diese auf diesem Weg einfach an die FSK Freigabe kommen.
    Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der JMovieManager das ganze auch in einer seiner nächsten Versionen einbinden.

    Was ich noch in Planung habe ist eine Einbindung der Genres in Verbindung mit den Freigaben.
    Sprich alle Horrorfilme ab 18 Anzeigen lassen oder andere Variationen.

    Was sagt ihr? Findet ihr Fehler? Sicherheitslücken? Sonst irgendwas? :D

    Lieben Gruß
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hallo :wave:

    ra1n schrieb:
    Dies ist gerade für Programme, welche die heimische Filmedatenbank verwalten, hilfreich, da diese auf diesem Weg einfach an die FSK Freigabe kommen.


    Ich verstehe nicht so ganz wofür man die FSK Freigabe in der heimischen Filmedatenbank brauchen könnte. Besser wäre vielleicht eine Liste mit allen indizierten oder entschärften Filmen/Spielen mit Details was genau entschärft wurde, einfach zu Informationszwecken. (kommt das noch?)

    Aber schön, dass deine Seite so erfolgreich ist. :thumb: Sie sieht schön aufgeräumt aus.

    mfg :wave:
  4. Ist eine gute Idee. So wissen die Eltern dann wenigstens, was Ihre Kinder sehen dürfen und was nicht. Kommt ziemlich häufig vor, dass die Eltern sich darüber keine Gedanken machen und selbst Kindern im Grundschulalter Filme sehen lassen, die für Ihre Altersstufe überhaupt nicht geeignet sind.

    Bei Videospielen ist das übrigens noch öfters der Fall.
  5. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!