kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Gibt es eine max. Helligkeit??

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Autor dieses Themas

    b***********h

    Hi.

    Wenn es eine max. dunkelheit gibt, dann muss es doch eine max. Helligkeit geben, oder ?? Was meint ihr??
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Mach ein Feuer und steck den Kopf rein. Das d?rfte die max. Helligkeit sein.
    Max. Dunkelheit bekommt man indem man sich ein Messer oder einen ?hnlich spitzen GEgenstand nimmt und ihn sich in beide Augen rammt.

    Man man man, was f?r Fragen...

    MfG Lucas

    P.S.: Beide Methoden sind nicht nachzumachen...
  4. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.


    Mach ein Feuer und steck den Kopf rein. Das d?rfte die max. Helligkeit sein.


    Ne, das ist vielleicht die Erleuchtung! :biggrin:
  5. w*****d

    Licht = Energie

    Max. Dunklheit = Jegliches Fehlen von Energie
    Max. Helligkeit = 100%Energie auf 100%Platznutzung.



    Zufriden, der Herr?
  6. g***********n

    warlord hat recht, aber was ist das egentlich f?r eine frage?
  7. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.


    Max. Helligkeit = 100%Energie auf 100%Platznutzung.


    Und was ist 100% Energie?? Energie ist doch wohl keine absolute Gr??e!
  8. w*****d

    Energie sind Photonen und Mesonen. (Nur so als Beispiel:

    Bei einer Annihiliation( lat. Zerst?rung), was bedeutet, das Materie mit Antimaterie reagiert, wird eine Ernergie mit der Effiziez von 100% freigesetzt. Das hei?t, die Materie wird komplett in Energie umgewandelt. Falls man diese Energie nun auf einer absoluten Postion beh?lt, undzwar so Dicht gedr?ngt, das 100% des Platzes belegt ist, hat man absolutes Energie Verh?ltnis zu 100% - reine Energie.

    Wer nachrechnen will:

    E=mc?
    Ist die Formel zum berechnen der Energieeffizienz einer Annihilation. Wobei sie bedeutet:
    Energie=Masse*konst. Lichtgeschwindigkeit?(Im Quadrat)

    Tadaa.


    PS: Ich hoffe ich habe alles richtig aus dem Kopf rezitiert. Falls nicht tut es mir leid. ;)


    ?dit:

    Nein, es ist keine absolute Gr??e, es ist eine resolute Effizienz.

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 13:53 von warlord
  9. w*****d

    *push*

    Ich will gef?lligst Antworten auf meine Hirnrissigen Gedankenvorg?nge, die sich mit Erinnerungen und Synthesen zusammenmischen!
  10. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    @warlord: bist du ein "gschtudierta" ?!
    Du bist ja voll gut!

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 14:23 von burgi
  11. w*****d

    Wat f?r nen Ding?^^"

    soll das stufierter hei?en?^^"


    Naja.. ne.. eigentlich gehe ich in die 8. Klasse...^^"


    Wer den Nick adrians kennt... is mein erst Nick.. der verstuabt nur gerade ein weig weil ich an meinem Browsergame arbeite..^^"
  12. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.


    Energie sind Photonen und Mesonen. (Nur so als Beispiel:

    Bei einer Annihiliation( lat. Zerst?rung), was bedeutet, das Materie mit Antimaterie reagiert, wird eine Ernergie mit der Effiziez von 100% freigesetzt. Das hei?t, die Materie wird komplett in Energie umgewandelt. Falls man diese Energie nun auf einer absoluten Postion beh?lt, undzwar so Dicht gedr?ngt, das 100% des Platzes belegt ist, hat man absolutes Energie Verh?ltnis zu 100% - reine Energie.
    ...

    D?rfte so beim Urknall gewesen sein. Daraus k?nnte man res?mieren, dass eine Nanosekunde nach dem Urknall maximale Helligkeit geherrscht haben k?nnte. ^^

  13. Energie sind Photonen und Mesonen. (Nur so als Beispiel:

    Bei einer Annihiliation( lat. Zerst?rung), was bedeutet, das Materie mit Antimaterie reagiert, wird eine Ernergie mit der Effiziez von 100% freigesetzt. Das hei?t, die Materie wird komplett in Energie umgewandelt. Falls man diese Energie nun auf einer absoluten Postion beh?lt, undzwar so Dicht gedr?ngt, das 100% des Platzes belegt ist, hat man absolutes Energie Verh?ltnis zu 100% - reine Energie.

    Wer nachrechnen will:

    E=mc?
    Ist die Formel zum berechnen der Energieeffizienz einer Annihilation. Wobei sie bedeutet:
    Energie=Masse*konst. Lichtgeschwindigkeit?(Im Quadrat)

    Tadaa.


    PS: Ich hoffe ich habe alles richtig aus dem Kopf rezitiert. Falls nicht tut es mir leid. ;)


    ?dit:

    Nein, es ist keine absolute Gr??e, es ist eine resolute Effizienz.

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 13:53 von warlord


    sch?n und gut allerdings sagte Einstein auch das es wohl kaum m?glich sein wird das umzusetzen!
    Aber wenn du Anti materie zu Hause hast dann gib mir ruhig was davon ab, 5g w?rden mir reichen!
    :biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin:

    Aber es gibt an der Sache einen Hacken!
    Was ist 100% Platzausnutzung?
    ben?tigt Energie Platz?
    Der Raum m?sste also unendlich klein sein und dort rein tun wir dann unendlich Energie!!!
    auf gehts!
    Endlich ein sinnvolles Projekt f?r den Werkunterricht!

    Die Frage ist eigentlich nicht zu beantworten!
    Genau wie es wohl nie eine 100%ige Helligkeit geben wird wird es nie eine 100% Temperatur geben!
    etc.

    aber ist Helligkeit nicht negative Dunkelheit?
    Oder anders gesagt:
    Ist Dunkelheit nicht negative Helligkeit?


  14. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.

    Im Prinzip w?re dies unendlich, aber da ja eine Anfangsgr??e existiert (Urknalltheorie) kann unendliche Energie nicht gr??er als Ursprungsenergie des Universums sein. Ein interessanter Ansatzpunkt. ^^
  15. w*****d

    Ja, Licht ist negative Dunkelheit.

    Das Universum ist in Gegns?tzen aufgebaut. Das, was mehr existiert, ?berwiegt schlie?lich. Da aber Licht Energie ist, und sich daher immer neu erneuert, ist es seines der Sachen die sich nicht gegenseitig zerst?rt, sondern nur verd?ngt.

    Nun...100%Platznutzun....

    Suche dne Platz zwischen den absoluten Elementarteilchen, h?le sie ein, verbrenne sie mit der Energie(->Eventuelle Gewinnung neuer Energie)

    Die Energie nimmt kurze zeit den einzigen Platz auf dme Gebiet ein.
    Allerdings ist dann die Frage, ob es dann absolute, oder resolute Platznutzung ist....


    Sehr interessantes Thema!


    ?dit:
    Reintheoretisch kann di Energie h?her sein.

    Man kann schlie?lich aus Energie auch mehr Energie gewinnen, wenn man die n?tigen Mittel beseitzt. Es ist umst?ndlich udn kaum von Nutzen, aber es ist m?glich!

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 15:22 von warlord
  16. es stellt sich die Frage ob Energie komprimierbar ist!
    und wenn ja dann wie stark!
  17. w*****d

    Komprimierbar...hmmm....

    Das wei? ich nicht, aber speicherbar in alen Teilchen sit sie allemal!
    Das hei?t sie ist zumindest ,,Splitbar" und kann beliebige Teilchen unter bestimmten umst?nden als Medium benutzen.

    Die Frage zur Urknalltheroie durch Reaktionen der Energie ist folgende:

    Ist ein Vakuum oder die Energie selber ein Speichermdium, also leitf?hig?
    Ode rmuss parallel zu unmengen an Energie noch etwas drittes existiert haben/existieren?


    Beispielsweise die unerforschten S-Teile, die auch f?r die Raumkr?mmung verantwortlich sein sollen?
    (*hasst die S-Teilchen weil sie damit auch f?r die Zeitumstellung mitverantwortlich sind*)^^"


    ?dit:
    ich habe mri eben etwas ?ber die Komprimierbarkeit von Bidlern durchgelsen.

    Es hie? dort, das die Bildergr??e verringert werden kann, zum Preis der Qualit?t.

    Da kam mit folgende Idee: Was, wenn die Komprimierbarkeit von Energie Entladung ist? Entladung in einem Vakuum? Entladung in die Energie selber? Damit k?nnte man auch den Urknall erkl?ren. Die Energie hat sich in sich selbst entladen, damit wurde alles zu einem Energiestrom, der sich st?ndig weiterentl?dt une irgendwann so schnell flie?t (durch wechsel zwsichen entladung und abstrahlung), das die geladenen Teilchen implodieren. Dadurch entsetht Materie und Antimaterie (Siehe Wikipedia: Antimaterie, dort steht etwas zur ENtstehung von Materie und AMaterie aus Energie)


    W?re das eventuell m?glich, wenngleich auch nur theoretisch?


    ?dit2:
    Ich hoffe hier ist kein Krichenfanatiker... im Mittelalter w?r ich schon l?ngst hingerichtet worden, wenn ich mit sowas publicity gehe. *schmunzel*

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 15:32 von warlord

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 15:40 von warlord
  18. w*****d

    *Dem Thread einen push-Up anzieh*

    Jetz attraktiver f?r die herren? :P
  19. Hehe adrian! Ich bin Fanatiker, aber trotzdem w?rde ich dir nicht auf die Pelle r?cken wollen. :)

    Also erstmal kann man ja sagen, dass die maximale Helligkeit f?r unser Auge ungef?hr Gr?nes (bzw. Gr?n-Gelb) Licht ist. Das sind ungef?hr 470 nm Wellenl?nge.

    Ich glaube (bzw. ich bin mir sicher), dass Helligkeit nicht wirklich viel mit der Energie zu tun hat, da ja z.b. Rot eine k?rzere Wellenl?nge hat als Gr?n und somit mehr Energie vorhanden ist. Nun ist aber Rot f?r unser Auge dunkler, als Gr?n. So gesehen ist es f?r uns Menschen eigentlich schwachsinnig zu bewerten, was max. Helligkeit sein soll.

    Um noch mal auf die Dunkelheit zur?ckzukommen. Dunkelheit hei?t ja eigentlich nur, dass kein/wenig Licht reflektiert wird. Wenn nun ein K?rper (z.b. ein Schwarzer K?rper) das Licht komplett absorbiert, dann ist das Maximale Dunkelheit. Demzufolge liegt eine max. Helligkeit vor, wenn eine Totalreflexion stattfindet. Nur kann man das nicht genau beobachten, da man es ja erst sehen k?nnte, wenn es irgendwo anders wieder reflektiert wird und dann ist es ja keine Totalreflexion mehr. -.-'
  20. w*****d

    Tjaha... aber Wellen sind auch Energie, Spacke.. ;)
  21. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.


    ...
    ?dit:
    Reintheoretisch kann di Energie h?her sein.

    Man kann schlie?lich aus Energie auch mehr Energie gewinnen, wenn man die n?tigen Mittel beseitzt. Es ist umst?ndlich udn kaum von Nutzen, aber es ist m?glich!

    Beitrag ge?ndert am 30.03.2006 15:22 von warlord

    Naja, da w?ren wir direkt beim Denkmodell Makrokosmos, wo das Energieniveau nicht erh?hbar ist.

    Im kleinen Rahmen (begrenzter Raum) kann Energie von au?en hinzugef?gt werden. (Nutzung der Energie als Kathalysator zur Energiegewinnung.) ^^
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!