kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


google

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Autor dieses Themas

    s********r

    http://validator.w3.org/check?uri=http%3A%2F%2Fwww.google.de&charset=%28detect+automatically%29&doctype=Inline&group=0

    Hab Mal aus Spass Google durch den Validator gelassen :eek:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Tja, was soll man dazu sagen?
  4. Autor dieses Themas

    s********r

    Also wenn ich Larry Page wär, gäbs Haue :biggrin:
  5. :lol: das hätt ich nicht vermutet!
    naja, wenn man sich mal den quelltext von google anschaut, steht da ja auch nicht so viel drin..nicht mal doctype...aber wer braucht das schon^^
  6. Ist nichts neues.
    Google könnte aber wirklich mal auf XHTML Strict umsteigen. Die paar tausend Browser, die noch total veraltet sind, werden damit auch mehr oder weniger klarkommen.


  7. bladehunter schrieb:
    Ist nichts neues.
    Google könnte aber wirklich mal auf XHTML Strict umsteigen. Die paar tausend Browser, die noch total veraltet sind, werden damit auch mehr oder weniger klarkommen.


    Frage; Was hätten sie denn davon!?!

    Also hätten sie (die betreiber von google bzw. die user) irgendeinen vorteil davon? Also wenn google auf XHTML umsteigen würde!?!

    MFG Rick
  8. http://www.lima-city.de/boards/thread/60713
    *gähn*

  9. Frage; Was hätten sie denn davon!?!

    Also hätten sie (die betreiber von google bzw. die user) irgendeinen vorteil davon? Also wenn google auf XHTML umsteigen würde!?!

    MFG Rick

    Aus dem gleichen Grund, dass man nicht einfach den Müll auf den Boden wirft: Es mag für einen selber ein Zusatzaufwand sein, zum Mülleimer zu laufen, aber die Allgemeinheit profitiert davon, dass die Umwelt sauberer ist. Und analog profitieren die Programmierer davon, wenn das Web sauberer programmiert ist und daher leichter für Maschinen(Browser, Such-Robots, Web-Widgets, ...) verwertbar ist.

    Und Google sollte als größte Web-Firma mit gutem Beispiel vorangehen. Das Web2.0 wäre ohne das W3C überhaupt nicht möglich gewesen, da komplizierte Sachen wie Ajax o.ä. in jedem Browser anderes funktionieren würden.
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!