kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Google+ Anmeldung jetzt ohne Einladung für alle möglich

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    autobert

    Kostenloser Webspace von autobert

    autobert hat kostenlosen Webspace.

    Ab sofort kann sich jeder für Google+ anmelden, eine Einladung wird nicht mehr benötigt. Was vor rund 3 Monaten offiziell als Feldversuch gestartet war, geht somit in den Betatest. Denn fertig ist Google+ noch nicht.
    . Damit öffnet sich Google der breiten Öffentlichkeit.

    Werden ihr euch anmelden? Wie haltet ihr es allgemein mit sozialen Netzwerken?

    mfg autoBert
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich bin angemeldet, aber wenn ich mich einlogge steht dort, dass ich ein bestimmtes Alter erreicht haben muss, obwohl ich nirgendwo ein Alter angegeben habe.

    Man muss leider 18 sein, daher ist Google+ (noch) nicht für alle verfügbar. :(

    Beitrag zuletzt geändert: 20.9.2011 20:39:40 von freshneil
  4. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin zwar bei Google+ angemeldet, das GNU Kochmarkus hat mich eingeladen aber seit der Einladung war ich dort nicht mehr online, denn irgendwie mag ich soziale Netzwerke nicht, ich treffe m ich mit den Leuten selbst als dort dauernd öffentliche oder nicht ganz so öffentliche statusupdates zu machen.
  5. Angemeldet habe ich mich schon, um zu sehen, wie das neue Social Network so ist. Jetzt bin ich mal gespannt, wie sich die Situation weiter entwickeln wird. Ich hoffe ja, dass die Massen zu Google+ rüberkommen, aber das hängt sicher vom Wechsel oder Nichtwechsel einiger "Trendsetter" ab.

    Ich bin wirklich gespannt, wer das Rennen macht: Google oder Facebook.

    MfG mermadalis
  6. g****e

    Leider ist bei Google+ noch ein bisschen wenig los, das ist ein Manko. Ein weiteres kleines Manko wie ich finde ist, dass man keine direkten Nachrichten (PNs) an andere Personen schicken kann. Sonst ist Google+ ein ziehmlich guter und umfangreicher Dienst, der alles bietet was man möchte wie ich finde. An sich ein schöner Dienst, wenn er noch expandieren würde. Ich bin gespannt.
    Mal sehen wies weitergeht, Facebook selbst ist finde ich Müll, eher Google+, aber wer weiß vllt ist auch Google+ ein schuss in den Ofen.

    Liebe Grüße
  7. roberttomsons

    Kostenloser Webspace von roberttomsons

    roberttomsons hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin auch schon seit längeren bei G+ und finde es auch noch ein wenig "leer" Ich muss mich der Aussage von ggamee anschließen. Das G+ kein PM System hat finde ich auch nicht so gelungen. Vielleicht wird das ja noch nachgerüstet. Ich finde es besser, gerade weil man sich nicht unter 18 Jahren anmelden kann. So hat die Qualität der Gespräche einen angenehmeren Flow. Jedenfalls finde ich es besser als bei Facebook wo mich andauernd jemand zu einem Spiel oder Umfrage einladen will.
  8. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Nun ich denke mal, daß die aktiven Facebook User nicht so schnell wechseln werden, denn die haben bei Facebook schon nen gewissen Freundeskreis, der ja in dem Sinne auch wechseln müsste.

    Aber ich verstehe selbst den ganzen Wahn nicht, dauernd neue Leute, die man nicht kennt, als Freunde zu adden. Hatte mich selbst vor einiger Zeit mal bei Facebook angemeldet um mit jemandem in Kontrakt zu bleiben. Der jenige hatte weit über 200 Kontakte und dauernd kam da eine Kontaktanfrage, von denen weil man da einen gemeinsamen Freund hätte. Aber um ehrlich zu sein, was bringt mir das?
  9. schnookerippsche

    Kostenloser Webspace von schnookerippsche

    schnookerippsche hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe facebook um mit meinen Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben, diesen wichtigen Informationen zu teilen oder zu erhalten und um Neuigkeiten von Themen die mich interessieren (Z.B. Ubuntu) zu erfahren. Dementsprechend ist es auch nützlich. Nun gibt es aber Leute die jeden unwichtigen Hirnfurz veröffentlichen den eigentlich niemand wissen will. Außerdem sind nervige, dumme Anwendungen oder Werbung die niemand braucht und die nur Daten von einem klauen wollen dabei.
    Google+ ist sicherlich eine schlaue Variante um bestimmten Leuten nur die Informationen zu teilen die sie auch wissen sollen und nicht mehr. In Google+ hole ich mir nur News, (z.B. Postillon), Bekannte sind dort nicht angemeldet kenne dort also nur ein paar Limas.
    Ich denke auch nicht dass dort ein Hype ausbrechen wird. Die intelligente Kreisverwaltung wird den meisten Usern zu umständlich sein da ihnen es (leider) eh egal ist was sie mit wem teilen und deshalb birgt Google+ insgesamt auch weniger Attraktives als facebook. Außerdem hat Google als Datenkrake einen ähnlichen Ruf wie facebook. Da spielen die Kreise sowieso keine Rolle mehr.
  10. Hi,

    ich bin schon länger bei G+, wie auch viele meiner Bekannten, und finde den kompletten Aufbau wesentlich angenemher und besser durchdacht als bei facebook. Sprich es ist nicht alles so überfrachtet und es kommen nicht in einer Tour irgendwelche irrelevanten Einladungen oder Spieleanzeigen, sowie sinnlose Kettennachrichten (die waren schon vor 10 Jahren out…).

    Aber solange die meisten User nicht so technikaffin sind, wird es wohl ein elitärer Kreis bei G+ bleiben.
    Allerdings war das auch mit facebook so, dort bin ich bereits seit 2007 und bis anfang/mitte 2009 war da praktisch niemand den man kannte aus Deutschland, ich hatte damals in meiner Freundeliste überhaupt nur einen deutsch sprach… das war allerdings nen guter Kumpel ;-)
    Man sieht also dass das etwas Zeit braucht, bevor man ein urteil darüber fällen kann.

    Zu den Datenschutzrechtlichen Dingen sage ich erstmal nichts, denn noch achte ich sehr auf meine Daten und mir ist noch nicht bekannt, dass google die gesammelten Daten konkret gegen oder für bestimmte User einsetzt, es geht halt vor allem um die Gewinnmaximierung durch Werbung und das geht am besten, wenn mir der User sagt, was er den überhaupt mag.

    Mit freundlichen Grüßen
  11. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    Ich finde es schade das es erst ab 18 verfügbar ist.
    Klar könnte man jetzt denken, das man so weniger Spam und andere nervigen Spielereien dadurch hat. Doch auch ältere Leute verursachen ein Haufen voller unnötigen Statusupdates und co.
    Es gibt aber auch unter 18 Jährige die sich benehmen können :cool:
  12. Bin seit heute Google+ Mitglied. Soweit so gut.

    Mein bisheriges Google-Konto enthielt u.a. Webmaster-Plan. Adsense etc.
    Wo bleiben jetzt die Dienste?

    Auf der neuen Konto-Seite istdavon nichts zu sehen.
    Lediglich unten auf der Seite erscheint ein Hinweis:
    Auf der Suche nach älteren Kontoinformationen und Ihren Google-Produkten?
    Vorherige Version der Google Konten-Seite anzeigen »
    Das erscheint mir noch sehr unausgewogen zu sein.

  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!