kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


GTX 285 - Suche Alternative

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Moin,

    in meinem PC ist noch eine GTX 285 verbaut. Grundsätzlich bin ich zufrieden mit der Karte, jedoch kommt sie scheinbar etwas in die Jahre:

    1. Lüfter werden bei gewissen Anwendungen/Spielen extrem laut
    2. Bei Spielen wie z.B. Path of Exile oder Archeblade, aber auch wenn ich den Loginscreen von WoW länger laufen habe, empfängt der Bildschirm kein Signal mehr und der PC muss komplett neu gestartet (resetted) werden

    Daher bin ich auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte. Wichtig ist, dass die neue Karte keine Unsummen kostet. Ich möchte nicht unbedingt mehr als 100€ ausgeben, aber auch nicht auf Qualität verzichten müssen.

    Hat wer Tips?

    Beitrag zuletzt geändert: 10.4.2013 18:28:20 von fabo
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t********g

    Das der Lüfter lauter wird, umso wärmer die Karte durch Beanspruchung wird ist ja normal.

    Ich hatte bis vor kurzem noch eine GTX 260 und konnte Path of Exile ohne deine Probleme zocken. Es macht zB aber auch einen großen Unterschied ob man unter anderem das Spiel auf einer HDD oder einer SSD zockt- selbst getestet.

    Ansonsten wenn du auch ein mehr als 100 € ausgeben willst, kann ich dir eine GTX 660 sehr empfehlen.
  4. 100€ Karten sind heute nicht mehr unbedingt für Spiele zu empfehlen, zumindest dann nicht wenn man wert auf eine schöne, hochauflösende Darstellung legt.

    Wenn die alte Karte in Ordnung ist, sehe ich auch eigentlich keine Veranlassung für eine Neuanschaffung, die gesteigerten Lüfterdrehzahlen liegen sicher an einer zunehmenden Verschmutzung des Kühlers durch Staub und / oder das alterungsbedingte nachlassen der Wärmeleitpaste, beides reduziert die Effektivität der Kühlung weshalb sich das Bios der Karte genötigt sehen könnte weiter aufzudrehen.

    Das sich die Karte scheinbar aufhängt ist natürlich ärgerlich, ich glaube aber nicht das das Hardware bedingt ist, um dem Problem auf den Grund zu gehen müsste man es zunächst mal reproduzieren es ist ja immerhin möglich das die genannten Spiele ein Feature nutzen das deine Karte nicht hat und keinen Fallback anbieten und deshalb den Absturz provozieren oder das die Auslastung niedrig ist und daher die Kühlung zurück gefahren wird und dann nicht mehr rechtzeitig die Karte gekühlt bekommt (da könnte man bspw. mal eine fixe Drehzahl probieren)
  5. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!