kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Gutes Programm zur Videobearbeitung gesucht

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    prinzie

    Kostenloser Webspace von prinzie

    prinzie hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    ich suche ein tag/programm">Programm, mit welchem man Videos einfach bearbeiten kann. Es sollte für Anfänger geeignet sein und muss nicht unbedingt sehr komplex sein, es reicht wenn es so die Standardfunktionen hat, sollte aber schon deutlich über z.B. Windows Movie Maker sein. Wenn möglich das ganze auch noch gratis oder zumindest zu einem halbwegs erschwinglichen Preis.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. felix-project

    felix-project hat kostenlosen Webspace.

    Schau dir mal Magic Video Deluxe an. Für Anfänger gut geeignet und als 30 Tage Demo kostenlos erhältlich. Die Kaufversion lässt sich auch noch halbwegs gut bezahlen.

    http://www.chip.de/downloads/Magix-Video-Deluxe_13006424.html
  4. Lightworks soll angeblich richtig gut sein und ist kostenlos. Ich habe es selber noch nicht ausprobiert, weil ich soetwas nicht brauche, habe aber darüber im Internet gelesen. Und auf der Downloadseite bei Chip steht:
    Mit der Editing-Software wurden bereits zahlreiche Hollywood-Blockbuster in Topform geschnitten.

    Du kannst es ja mal ausprobieren :thumb:

    Beitrag zuletzt geändert: 29.10.2012 23:57:33 von fuhnefreak
  5. Ich kann von meiner Erfahrung auch nur Sony Vegas als benutzerfreundlichstes Programm empfehlen, aber das hat eben wirklich seinen Preis (ausser man benutz die Methode meines Vorposters ;) ).
    Zu Lightworks hab ich auch viel gutes gehört, nur war mir persönlich die Bedienung ein bisschen zu komplex. Soll dafür dass es gratis ist, aber Top Software sein. Ich denke es kommt aber auf dein Ziel an. Wenn du Gaming Montages schneiden willst bist du meiner Meinung nach am besten mit Sony Vegas oder auch Adobe Premiere dran. Wenn du nur den Heimbedarf hast, kannst aber auch kleiner Softwares wie Magix Video Deluxe benutzen. Oder vlt. sogar Camtasia Studio
  6. zum aufnehmen am pc benutze ich Techsmith camtasia studio
    zum schneiden freeware lightworks

    beides sehr zu empfehlen
  7. Ich nutze im Moment Magix Video Deluxe MX Plus und bin damit recht zufrieden. Nach kurzer Einarbeitung kommt man schon gut klar. Mit Spurkurven arbeiten, Sounds einfügen, zusammenschneiden ... alles ziemlich simpel. ;)
  8. fate1997 schrieb:
    zum aufnehmen am pc benutze ich Techsmith camtasia studio
    zum schneiden freeware lightworks

    beides sehr zu empfehlen

    Ich hätte da auch noch eine Frage (hab Lightworks nur mal so überflogen) kann das auch rendern? Oder braucht man dazu ein externes Programm? Bin ein bisschen überfordert mit der Bedienung
    Danke,
    Kuchencraft
  9. hm als ich damals mein Praktikum beim Lokalfernsehn gemacht habe, haben die ihre Beiträge mit Adobe Premiere geschnitten.
    Sieht an sich kompliziert aus aber für ein kleines einsteiger tutorial kann ich ja nur youtube empfehlen.

    Sollte jedoch das Programm (was ich nicht hoffe) schnell ausgereizt sein bei dir kann ich noch adobe After Effekts / Elements empfehlen.

    Beherscht zwar auch die Grundsachen wie Premiere, aber du kann Photoshop Dateien und Co einfügen, Animieren, etc

    lg hansolo
  10. guck vielleicht mal
    VideoPad Video Editor
    http://videopad-video-editor.softonic.de/
    kann einiges und ist freeware

    Beitrag zuletzt geändert: 31.10.2012 23:34:01 von admyad
  11. felix-project schrieb:
    Schau dir mal Magic Video Deluxe an. Für Anfänger gut geeignet und als 30 Tage Demo kostenlos erhältlich. Die Kaufversion lässt sich auch noch halbwegs gut bezahlen.

    http://www.chip.de/downloads/Magix-Video-Deluxe_13006424.html


    Kann ich nur zustimmen. Magix bietet zur Zeit die besten Videoschnittprogramme für "normalos" an. Die haben auch eine recht große Auswahl und bieten für jeden das richtige.
  12. Autor dieses Themas

    prinzie

    Kostenloser Webspace von prinzie

    prinzie hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank, ihr habt mir wirklich sehr geholfen. Habe mal alle Programme (und auch noch ein paar hier nicht genannte) ein wenig getestet und bin persönlich auch von Magix Video Deluxe 2013 begeistert. Eignet sich gut für Anfänger und Einsteiger und es lassen sich mit auch mit wenig Erfahrung recht professionelle Filme bzw. Videos gestalten. Kann ich auch nur weiterempfehlen.
  13. Ich selbst kann dir auch wie schon viele hier getan haben MAGIX empfehlen, es hat mich zwar einige Stunden Frustration gekostet mich an die Handhabung zu gewöhnen (hatte vorher nur Adobe Premiere genutzt) aber letztendlich habe ich dadurch ein schönes Video bekommen, MAGIX gibts soweit ich weiss auch als 30 Tage Testversion. Kostenlose Programme kann ich leider nicht empfehlen da ich keine Erfahrung damit gemacht habe, ein schon oft auf vorinstalliertes Programm ist Microsoft Movie Maker (oder ab Win 7 heisst er glaub ich Windows Live Movie Maker). Dies ist allerdings sehr einfach gestrickt, das heisst du hast wenig Möglickeiten, aber dafür ist es einfach zu handhaben
  14. Es gibt auch durch aus noch brauchbare Programm aus der freien Ecke. Da wäre zum Beispiel Openshot oder Lombard zu nennen. Natürlich ist offene Software im Medienbereich leider selten so stark wie commerzielle aber für das eine oder andere kleine Video durch aus zu gebrauchen ;)
  15. webdesignerin

    Kostenloser Webspace von webdesignerin

    webdesignerin hat kostenlosen Webspace.

    Hallo! :wave:

    Speziell für den Anfang und den Einstieg in die Videobearbeitung kann ich persönlich den AVS Video Editor 6.1 empfehlen. Ich benutze den selbst und habe schon wirklich gute Ergebnisse damit erzielt.


    Gruß,
    webdesignerin :angel:
  16. Ich würde Kdenlive empfehlen. Ist einfach und mächtig. Und gratis.
  17. Für etwas professionellere Videobearbeitung ist Sony Vegas wärmstens zu empfehlen.
    Eine abgespeckte Version gibt es schon für 35€:
    http://www.sonycreativesoftware.com/moviestudio

    Wenn du nur Videos schneiden willst, einen Text einfügen oder einfache Effekte anwenden möchtest kannst du dir auch Video Spin anschauen:
    http://www.chip.de/downloads/Pinnacle-VideoSpin_30051500.html
    Das Programm ist kostenlos, hat dafür eher weniger Features.
  18. admyad schrieb:
    guck vielleicht mal
    VideoPad Video Editor
    http://videopad-video-editor.softonic.de/
    kann einiges und ist freeware

    stimmt nich ganz

    ich hatte den gedownloaded...
    freeware is es nur als 14 tage trial
    vollversion kostet(und zwar nich wenig)


    ok korrigiere: is freeware konnte es downgraden ich hatte iwie nich die freeware-version drauf xD

    aber als freeware hat es weniger funktionen
    wenn man die volle bandbreite an möglichkeiten nutzen will die dieses programm zu bieten hat muss man sich schon mind. die home edition kaufen oder für mega-prem-liebhaber die master edition

    is also sowohl freeware als auch nich
    kommt auf die version an die man verwendet^^

    Beitrag zuletzt geändert: 18.11.2012 3:02:01 von kaisakurai
  19. Ich Persönlich habe am anfang Camtasia Studio benutzt ... Hat nicht lange etwas gebracht :D
    Dann habe ich Magix Video Deluxe Benutzt ... Schönes Einfaches Programm
    Jetzt bin ich bei Adobe Premiere ... nach einen Paar Stunden üben , einfach ein gutes Programm , gut zum Schneiden etc.

    Also ich würde dir für den Start Magix Video Deluxe empfehlen :D Sehr einfach und auch nicht sehr teuer ...
  20. lumatrixgames

    lumatrixgames hat kostenlosen Webspace.

    Also um auf Lightworks zurück zu kommen, man kann damit rendern und es ist relativ einfach zu Bedienen.
    Jahshaka wäre auch eine Gratks alternative, welche jedoch anders aufgebaut ist und somit nicht ganz einfach.(Meine Meinung).

    Auf Linux gibt es dann noch zahlreichere Gratis möglichkeiten,
    Wie Openshot, Cinelerra, KDenlive...
  21. was ich empfehle ist AVS Video Editor. Ist gut für Anfänger geeignet und hat sehr viel mehr drauf als Windows Movie Maker.
    Der einzige haken ist, das es kostenpflichtig ist.
    Mehr Infos hier: www.avs4you.com
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!