kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Habe pc zusammengestellt

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    my-free-farm

    my-free-farm hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,

    ich habe mir eien pc bei alternate zusammengestellt, und jetzt ist mir aufgefallen, dass das mainboar den prozessor nicht unterstützt, untendrunter steht aber "Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich."

    Ich wollte nur wissen ob der prozessor unterstützw wird wenn ich ein bios updat mache.

    der prozessor ist ein AMD Athlon II X4 640 (4x3000MHz)
    das Mainboard ist ein ASRock M3N78D

    danke im voraus

    gruß
    my-free-farm
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Das passt zusammen, ist aber keine gute Wahl.
  4. Autor dieses Themas

    my-free-farm

    my-free-farm hat kostenlosen Webspace.

    wieso, geht dann leistung verlohren?
  5. Niemand der bei Verstand ist kauft ein ASROCK Board. Die haben miese Qualität, furchtbare Treiber und schlechte Leistung.

    Das Mainboard ist das wichtigste Teil eines PC's, daher der Name, wer am Mainboard spart reduziert damit nachhaltig die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems.

    Faustregel:

    Die Preise für Mainboard und CPU sollten sich mindestens. 1:1 verhalten, oder zugunsten des Mainboards verschoben sein, es sei denn man hat eine extrem teure CPU.
  6. schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    1:1??
    Mein Q6600 hat damals 450€ gekostet... Das Mainboard "nur" 120€. Ist jetzt nicht 1:1, aber trotzdem eine gute Kombination... Ich würd eher auf den Hersteller achten, wobei ich sagen muss, dass Asrock in letzter Zeit aufgeholt hat und nicht mehr so schlechte Boards produziert. Auch andere Hersteller, die nicht gerade für Qualität bekannt waren machen mittlerweile immer bessere Hardware. Ich glaub so langsam setzt da ein Umdenken ein.
  7. Autor dieses Themas

    my-free-farm

    my-free-farm hat kostenlosen Webspace.

    ich habe schon seit 15 jahren ein asroch board. und ich bin eigendlich damit sehr zufrieden.
    Was würdet ihr mir den für hersteller empfehlen?
  8. also ich kann bisher auch nicht über mein asrockbord klagen. das läuft schon seit 2 jahren wie ein döttken und die leistung hat bisher nicht wirklich gelitten.

    LG
  9. schachfug, INTEL und AMD bauen beide gute CPUs, man muss nur wissen, welche Anforderungen man an eine CPU hat...

    diese Intel i7 würde ich nie im Leben in Racks verbauen, weil die Kühlanlage dazu teurer sind als der Schrank, trotz der exorbitant hohen CPU-Preise...

    Aus meinen Erfahrungen kann ich sagen:

    ASUS und und MSI bauen sehr gute Mainboards im Bereich über 100€, Gigabyte baut mittlerweile auch ganz gute, allerdings sollte man die Hände von denen unter 60€ lassen... da ist so manches Bios-Update schief gelaufen und hat das Mobo unbrauchbar gemacht...

    ich würd für diese CPU eher das ASUS M4A77 empfehlen... da haben einige sehr gute erfahrungen mit gemacht...
  10. Autor dieses Themas

    my-free-farm

    my-free-farm hat kostenlosen Webspace.

    Und was hälst du (sebulon) generell von dem Board, ich muss ja kein bios update durchführeb.

    mfg
    my-free-farm
  11. Welches meinst du? Das AsRock, oder das Asus?

    Zu dem AsRock kann ich nur sagen, dass ich im Internet nur gute Bewertungen gefunden habe. Die eine schlechte Bewertung bei Amazon kommt daher, dass der Typ wohl zu dumm war^^ (Er hatte nen Prozessor mit AM2+ Sockel, und das Mainboard einen AM3 Sockel.)
    Und wie gesagt: Aus eigener Erfahrung und Erfahrung von Kollegen kann ich nur sagen: AsRock stellt keine schlechten Boards her. Ich habe sogar schon ein BIOS update durchgeführt, ohne Probleme.

    Das Asus-Board kenne ich so nicht. Habe aber einen Kollegen, der ein Asus Board hat, welcher damit ganz zufrieden ist. Mehr kann ich zu Asus leider nicht sagen. Der O-Ton im Internet ist aber auch in die Richtung gehend, dass Asus ganz gute Boards herstellt.


    Letztendlich ist es eine Frage des Geschmacks, welches Board du nimmst, da die sich Beide nicht viel tun.


    LG
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!