kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Helmkamera gesucht

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    randomdemons

    randomdemons hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Leute,

    Mein Vater hat Geburtstag und ein Geschenk muss her... :)
    Ich weiß ein ähnliches Thema gab es bereits schon mal, doch das ist schon ein paar Jahre her und die Technik ist ja schnelllebig.

    Mein Idee:
    Schon seid Jahren führt er in den Ski. Und wie filmt man bei Skifahren? Genau Vit der Video-Kamera in der Hand (oder seid neustem mit dem Handy)... Naja nun geht es mir darum das "Risiko" zu mindern.

    Deswegen meine Fragen:
    1. Macht es überhaupt Sinn solch eine Helmkamera als risikomindernd zu betrachten?
    2. Welche Kamera ist gut? Hat da jemand Erfahrungen? (die bei MM sind leider keine tollen Berater...)

    Anforderungen an die Kamera:
    Viele Pixel für gutes Bild, bitte keine 3000 Euro :D und vieleicht mit einem Handauslöser falls es sowas überhaupt gibt?!?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hallo :wave:

    Ich würde es definitiv als risikomindernd und spaßfördernd betrachten, wenn alles automatisch aufgenommen wird. Dauernd an den Helm greifen, um Bilder zu machen? Mit Handschuhen?

    Eine Kaufempfehlung kann ich nicht geben, da ich noch nie eine Actionkamera hatte. Die QUMOX Actioncam SJ4000 ist anscheinend kompatibel mit GoPro Equipment und wesentlich billiger. (<100EUR)

    mfg :wave:
  4. austriangerman

    austriangerman hat kostenlosen Webspace.

    Gopro ... mehr muss ich dazu nicht sagen!

    Egal zu welchem Geld - ob gebraucht oder neu - da ist für jeden was dabei.
    Ich habe meine gebraucht für 100 Euro bekommen.
    Ich bin ehrlich der Meinung, alles außer Gopro ist Nachmache, und am besten ist und bleibt das Original!

    Kannst wahlweise Frames aus dem Video nehmen (1080*1920) außerdem kann man Fotos machen indem man den Auslöser drückt oder auch mit der Einstellung "Fotos alle x Sekunden" (von 1 bis 60 glaube ich).
    Hier eine Seite wo ich alles gefunden habe: http://videobearbeitung-in-action.de/action-cam/
    Von Einsatzmöglichkeiten, Mounts (Befestigungen), übers schneiden von Videos, Aufnahmemodi ...

    Zusatzinfo: Anscheinend soll so um den 8 Oktober rum die neue Gopro 4 announced werden (eine der zwei Versionen mit eingebauten LCD, die andere mit 30fps bei 4k Auflösung).
    Warte bis dahin falls du eine von den beiden haben willst oder auch wenn du eine der Vorgänger willst, denn in jedem Fall werden die Preise aller "alten Modelle" egal ob neu oder gebraucht dann fallen!

    Ansonsten gibt es nicht viel zu sagen, was ne Gopro ist weißt du höchstwahrscheinlich schon (DIE Helmkamera schlechthin), ansonsten hilft google da weiter.
    Falls du gerne liest empfehle ich diesen Beitrag http://videobearbeitung-in-action.de/gopro-geschichte/ -> "Geschichte der Gopro in 800 Worten".



    Bei weiteren Fragen helfe ich gerne!!!
    LG
  5. Autor dieses Themas

    randomdemons

    randomdemons hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Oh cool danke, dass ihr so schnell antwortet und dann auch noch solche super Tipps rauskommen! :D

    Eine Rückfragen habe ich aber noch @voloya: Was ist ein GoPro Equipment? o.O

    Ich habe mir beide Vorschläge mal angesehen und werd am Montag mal bei MM vorbeischneien um mir vieleicht eines wenigstens live und in Farbe ansehen zu können. (Ich muss erst was gesehen haben, bevor ich es online bestelle :D)
  6. Hallo :wave:

    randomdemons schrieb:
    Eine Rückfragen habe ich aber noch @voloya: Was ist ein GoPro Equipment? o.O

    Ich habe mir beide Vorschläge mal angesehen und werd am Montag mal bei MM vorbeischneien um mir vieleicht eines wenigstens live und in Farbe ansehen zu können. (Ich muss erst was gesehen haben, bevor ich es online bestelle :D)


    Equipment wie z.B. Halterungen, bei denen die Kamera immer horizontal ausgerichtet bleibt.

    Viel wichtiger wären mir die technischen Details, die man nicht sehen oder anfassen kann. Auch Erfahrungsberichte sind sehr oft sehr hilfreich.

    austriangerman schrieb:
    Ich bin ehrlich der Meinung, alles außer Gopro ist Nachmache, und am besten ist und bleibt das Original!

    Wahnsinnige Argumentationskette. :thumb:

    mfg :wave:
  7. austriangerman

    austriangerman hat kostenlosen Webspace.

    austriangerman schrieb:
    Ich bin ehrlich der Meinung, alles außer Gopro ist Nachmache, und am besten ist und bleibt das Original!

    voloya schrieb:
    Wahnsinnige Argumentationskette. :thumb:

    mfg :wave:


    Haha
    Ja stimmt, meine Argumente gestalteten sich bezüglich des Unterschiedes zwischen Original und Nachmache recht ... nichtexistent.
    Zeit das nachzuholen:

    * Wenn jemand etwas erfindet und man das gleiche kopiert und unter eigenem=anderem Namen weiterverkauft ist das ja eigentlich Plagiarismus ...
    * Credit wem Credit gebührt! Nicht nur die Idee zu der Kamera sondern auch zu ihren zahlreichen Mounts finde ich sollte abgegolten werden indem man das Original kauft
    * Wenn man sich immer die "Nachmache" kauft, wird irgendwann den Entwicklern das Geld und die Lust ausgehen so tolle neue Dinge zu erfinden und du kannst keine Nachmache mehr kaufen - blöd oder?
    * Viele Raffinessen wie zB Bildstabilisator, Linsenqualität, Housingqualität, ... sind einzigartig. Auch wenn die Nachgebauten "nicht schlecht" sind - man merkt deutlich den Unterschied
    * aus kaufmännischer Sicht hat eine GoPro den Werterhalt eines Mercedes im Vergleich zu einem BYD aus China (daher kommt bestimmt auch diese tolle QUMOX) - denn ich habe meine, wie bereits erwähnt - nach mehreren Jahren noch für 100 Euro gekauft und die Kameras haben diesen Wert auch auf Ebay
    * Etwas aus dem Internet zu kaufen ohne den Hersteller danach in Service/Reperatur/Garantiefällen usw. erreichen zu können (soweit meine Erfahrung mit so ziemlich allen billigen Elektrogeräten) ist nie von Vorteil

    Lieber einmal Massivholz als 5 mal Spanplatte/Teuer kaufen um zu Sparen ... nenn es wie du willst, ich denke eines der beiden Geräte hat es mehr verdient gekauft zu werden als das Andere.

    Nichts gegen die Meinung anderer, ich hoffe es fühlt sich keiner vor den Kopf gestoßen und ich wirke nicht unhöflich aber bei dem Thema vertrete ich meine Meinung konsequent!

    Danke für die Zeit das hier zu lesen!

    LG

    Beitrag zuletzt geändert: 28.9.2014 0:52:50 von austriangerman
  8. Autor dieses Themas

    randomdemons

    randomdemons hat kostenlosen Webspace.

    Hey,

    Nichts gegen die Meinung anderer, ich hoffe es fühlt sich keiner vor den Kopf gestoßen und ich wirke nicht unhöflich aber bei dem Thema vertrete ich meine Meinung konsequent!

    Ich denke ich nicht, dass ich jemand vor den Kopf gestoßen fühlt. Zumal du ja selbst ziemlich gut reagiert hast. ;)

    Also noch mal danke an euch, ich bin schon ziemlich viel am querlesen. :)
  9. randomdemons schrieb:
    Hey,

    Nichts gegen die Meinung anderer, ich hoffe es fühlt sich keiner vor den Kopf gestoßen und ich wirke nicht unhöflich aber bei dem Thema vertrete ich meine Meinung konsequent!

    Ich denke ich nicht, dass ich jemand vor den Kopf gestoßen fühlt. Zumal du ja selbst ziemlich gut reagiert hast. ;)

    Also noch mal danke an euch, ich bin schon ziemlich viel am querlesen. :)


    Welche ist es nun geworden?

    Rein von den Tests her würde ich auch zu einer GoPro tendieren. Ich bin aktuell auch vor der Wahl, was es wird. Ich habe mich eigentlich schon für die GoPro entschieden. Jetzt möchte ich allerdings erst noch abwarten, bis die neue rauskommt, in der Hoffnung, das ich dann die alte vergünstigt bekomme.

    Der Einsatz ist zum einen, um Radtouren zu dokumentieren und zum anderen um Adventure-Trips aufzunehmen.
  10. Autor dieses Themas

    randomdemons

    randomdemons hat kostenlosen Webspace.

    Hey,

    es wurde ein GoPro Modell.
    Nur leider muss der Praxistest jetzt noch lange warten, da Ski Fahren die Jahr wohl ausfällt... :(
    Hätte ich das nur eher gewusst :D
  11. Helmkameras sind eventuell auch mit Vorsicht zu genießen, zumindest zweimal im einsatzfall nachdenken ist wohl empfehlenswert...siehe dazu u.a.

    http://www.heise.de/foto/meldung/GoPro-Helmkameras-als-Sicherheitsrisiko-2430957.html

    grüße
  12. GoPro da hast Du denke ich genau das richtige Modell.
    Ich kenne die GoPro aus dem Motocross Sport.

    Gruss tzr250
  13. toastcrafterhd

    Kostenloser Webspace von toastcrafterhd

    toastcrafterhd hat kostenlosen Webspace.

    Ich würde auch eine GoPro empfehlen, am besten des Modells 3(+) . Grund:Hohe Auflösung,Kann auch mal einem aus der Hand fallen=Bleibt heile,Auslösung per Hand über großen Druckknopf,Bequem nachher via WLanübertragung auf Tablet/Handy anschauen.
  14. Die GoPro3 haben mittlerweile auch einige Läufer. Soll sehr gute Aufnahmen machen. Bei Amazon starten bald die Cybermonday Deals. Da wird es dann die GoPro Actionkamera Hero3+ Black Endurance Set geben. Mal sehen zu welchem Preis...
  15. Naja!
    Lest euch mal unabhängige Tests durch. Die GoPros machen einfach am meisten Werbung. Deshalb dominieren sie am Markt. Aber bei den meisten Tests sind sie nicht vorne dabei.
  16. workhappy schrieb:
    Naja!
    Lest euch mal unabhängige Tests durch. Die GoPros machen einfach am meisten Werbung. Deshalb dominieren sie am Markt. Aber bei den meisten Tests sind sie nicht vorne dabei.


    Das wäre doch nun eine gute Gelegenheit einmal die Testberichte zu verlinken, die du zu dem Thema gefunden hast.

    Den hier:
    http://www.computerbild.de/fotos/Bildergalerie-Die-besten-Action-Cams-2073855.html
    Ach mist, nein, die GoPro3 BlackHero war ja Sieger, den kannst du nicht meinen.

    Dann diesen Vegrleich zwischen zwei Top Sachen:
    http://actioncam-freestyle.de/drift-ghost-s-vs-gopro-hero3-black-edition-vergleichstest/
    Ach, tschuldigung, auch nicht, die GoPro gewann...

    Auch egal, wenn man genug sucht findet man sicherlich eine Cam, die in Test bessere Bildqualität hat.
    Preis/Leistung - auf dem Gebiet findet man sicherlich eine "bessere" Cam als die GoPro. Aber was nützt es, wenn ich ein sauber gestochen scharfes Bild will. Dann verzichte ich nicht auf Bildqualität nur weil sie bisschen günstiger ist.

    Zum Thema allgemein:
    Eine GoPro3 wird im Amazon Cyber-Monday dabei sein. Also wer eine Action cam aktuell noch sucht könnte dort fündig werden.
    Beim Preisvergleich auf anderen Internetseiten immer das Zubehör beachten. Es gibt teilweise super Angebote die erst mal gut klingen und dann hat man nur die nackte goPro ohne jegliches Zubehör.
  17. Ich gebe hier einigen Benutzern recht. Die Qumox SJ4000 ist eine günstige Alternative der GoPro.
    Wer Geld sparen möchte und trotzdem eine gute Qualität haben möchte, für den ist die SJ4000 geeignet. Aber aufgepasst, es werden viele Nachbildungen der SJ4000 unter den gleichen Namen verkauft. Diese tragen da Logo der Scam oder ähnlich.
    Also beim Kauf darauf achten, dass das Qumox-Logo vorhanden ist.
    Wer mag, kann ja auch mal diese Kamera googlen. Es gibt auf irgendeiner Seite einen Vergleichstest der GroPro 3 und der Qumox SJ4000. Dort ist auch ein Vergleichsvideo mit Schnee vorhanden.
    Ich bin sehr zufrieden mit der SJ4000. Ich fahre Motorrad und habe immer eine gute Qualität:)
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!