kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


IBM T43 und Fujitsu-Siemens Tastatur

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    s********s

    Hallo Leute,

    habe folgendes Problem:

    Wenn ich an mein Notebook, welches vom Typ IBM T43 / Lenovo eine Fujitsu-Siemens-Tastatur anschließe, dann fährt das Notebook in den Standby-Modus. Ohne jeglichen Tastendruck auf die Tastatur.

    Fahre ich das Notebook komplett runter, schließe die Tastatur an, und fahre es dann wie gewohnt hoch, verabschiedet sich auch dann das Notebook in den Standby-Modus... :(

    Die Tastatur ist bis auf dass sie von FuSi ist, mit einem PS/2-Stecker am Notebook angeschlossen.

    ... werde langsam ratlos.

    Vielleicht ist einem von euch das Problem auch bekannt.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. hat die FSC-Tastatur einen Power On/Off Schalter (oben rechts in der Nähe des NumLock-Taste) ?
  4. Autor dieses Themas

    s********s


    hat die FSC-Tastatur einen Power On/Off Schalter (oben rechts in der Nähe des NumLock-Taste) ?


    Jepp, den hat die Tastatur. Aber es gibt doch viele Tastaturen die universell geeignet sind, und auch einen Power-Knopf besitzen.
  5. Nur sone Idee: Guck mal im Bios, obs da Irgendwas zur Tastatur gibt ^^.

    Ich hatte an meinem IBM Notebook (t23) allerdings noch nie ne externe Tastatur, warum willst du denn bei dir eine Anschließen?

    Ansosten würde ich mal ne andere Tastatur ausprobieren, oder diese an nem Anderen PC, es kann ja sein, das besagter knopf einen mitbekommen hat und so permanent eingedrückt ist. Anders kann ich mir das nicht erklären :confused:

  6. Jepp, den hat die Tastatur. Aber es gibt doch viele Tastaturen die universell geeignet sind, und auch einen Power-Knopf besitzen.


    Im Prinzip ja, aber....
    Ich habe speziell mit diesen (an einem Desktop 1A Teile) an den IBM-Laptops nur Probleme gehabt. Meine (eigentlich unsinnige) Lösung : PS/2 --> USB Adapter (z.B. von HAMA) , dann laufen die Teile problemlos.
  7. Autor dieses Themas

    s********s

    @erasmuz: Das T43 hat bei mir noch keine richtige Auflösung.
    Maximal ist die 1024er Auflösung möglich. Daher hab ich das Ding hier auf der Arbeit in einer Dockingstation drin.

    An der Dockingstation ist ein 19" TFT und eine Maus angeschlossen. Jetzt bräuchte ich nur noch eine Tastatur, um auch mal was tippen zu können. :lol:

    An einem anderen Rechner funzt die Tastatur. Ne andere Tastatur steht mir hier leider nicht zur Verfügung... sagen wir mal so, es ist die einzige die im Schrank liegt. :angel:

    @logani: Jo danke für den Tipp. :)
  8. Autor dieses Themas

    s********s

    So, hab jetzt noch eine alte Tastatur im Schrank finden können.
    Ist von Compaq und funktioniert wenigstens. Das mit dem USB-Adapter werde ich trotz allem auch ausprobieren. Nochmals danke für den Tipp.

    Der Thread kann geschlossen werden.

  9. So, hab jetzt noch eine alte Tastatur im Schrank finden können.
    Ist von Compaq und funktioniert wenigstens. Das mit dem USB-Adapter werde ich trotz allem auch ausprobieren. Nochmals danke für den Tipp.

    Der Thread kann geschlossen werden.

    Bitteschön: ;)
    ***Closed***
    Bei Rückfragen etc. PN an mich


    Gruß patrick91
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!