kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


ISS-Klo im Eimer!

lima-cityForumSonstigesPolitik & Wirtschaft

  1. Autor dieses Themas

    d***x

    Wie ihr sicherlich alle schon gehört habt, ist die letzte Toilette die sich für die Mannschaft an Bord der ISS befand defekt. Selbst die Nottoilette in der Kapsel bot nur begrenzt Platz und derzeit verrichten die Astronauten ihr Geschäft mit einem Notbehelf. Am Montag startet ein Spaceshuttle und soll ein Labor an Bord der ISS bringen, Platz für die Ersatzteile der Toilette ist nicht vorhanden. Wie lange will man noch warten, bis die Besatzung der ISS endlich wieder ein stilles Örtchen zur verfügung hat? Ich stell mir das nicht sehr angenehm vor mein geschäft in Plastiktüten oder ähnlichen bei Null-Schwerkraft zu verrichten.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Bleibt nur noch die Frage zu klären, was das mit Politik oder Wirtschaft zu tun hat. Vielleicht im allerallerentferntesten.

    Naja ich denke, das Problem wird recht schnell behoben und als Kosmonaut /Astronaut ist man diverse Unanehmlichkeiten schon gewohnt ;)
  4. Naja vielleicht haben die ja auch nen Saugstauber da oben, den könnte man ja auch leicht umfunktionieren :lol:
  5. Autor dieses Themas

    d***x


    Bleibt nur noch die Frage zu klären, was das mit Politik oder Wirtschaft zu tun hat. Vielleicht im allerallerentferntesten.


    also ein Weltraumklo bei den Russen zu kaufen kostet der NASA 19 Mio $. Immernoch billiger als selbst eins zu entwickeln. Die Politiker haben zu entscheiden was dort im Weltraum geschehen soll und wieviel Geld sie da hineinstecken.

    Ich denke das hat was mit Politik und Wirtschaft zu tun...
  6. man hätte ja vorher dran denken können das die toilette eventuel mal ausfallen könnte

    ich finds ganz schön mies da schwebt man im namen der menschheit mehre tausend kilometer über dem erdboden und kann net mal aufs klo

    und vorallem anstatt so schnell wie möglich n neues hoch zuschicken soll erstmal das neue labor hoch
  7. Jaa, hab heut morgen das im Radio gehört und fands erst durchaus lusitg. Allerdings scheint das ja für die Besatzung später ein ernstzunehmendes Problem zu werden! So in der Schwerelosigkeit ist das ja doch nicht so leicht wie man sagt;)
    Also ich möchte nicht an denen ihrer Stelle dort oben sein!

    drakx schrieb:

    Bleibt nur noch die Frage zu klären, was das mit Politik oder Wirtschaft zu tun hat. Vielleicht im allerallerentferntesten.


    also ein Weltraumklo bei den Russen zu kaufen kostet der NASA 19 Mio $. Immernoch billiger als selbst eins zu entwickeln. Die Politiker haben zu entscheiden was dort im Weltraum geschehen soll und wieviel Geld sie da hineinstecken.

    Ich denke das hat was mit Politik und Wirtschaft zu tun...


    Ja? Haben das die Politiker zu entscheiden, ich dachte die Weltraumorganistation wäre ne eigenständige Instanz, die wahrscheinlich etwas von den Steuern bekommt, aber trotzem ohne die Politik auskommt.

  8. man hätte ja vorher dran denken können das die toilette eventuel mal ausfallen könnte

    Jedes einzellne Teil kann beschädigt werden / ausfallen. Dann könnte man gleich ein 1:1 Nachbau der ISS parat halten :slant:

    Weiß jemand von euch wie so ein \"Weltraum-Klo\" funktioniert? Ich stell es mir scher bzw. unhygienisch vor in Schwerelosigkeit auf die Toilette zu gehen... :biggrin:
  9. Naja... Durch den Druck, mit dem die Exkremente austreten, könnte man sie in einen Behälter leiten, bzw. saugen. In der Station an sich ist ja Luft vorhanden.

  10. Jedes einzellne Teil kann beschädigt werden / ausfallen. Dann könnte man gleich ein 1:1 Nachbau der ISS parat halten :slant:

    Weiß jemand von euch wie so ein \"Weltraum-Klo\" funktioniert? Ich stell es mir scher bzw. unhygienisch vor in Schwerelosigkeit auf die Toilette zu gehen... :biggrin:


    vom Grundprinzip her ja wie ein Staubsauger den man sich halt da hinhält wo -äh- \"was raus muss\" (und zwar so das es schön abgedichtet ist)

    danach wird das ganze noch weiterverwertet also zb alles wasser entzogen und dem Bordkreislauf wieder hinzugefügt
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!