kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


ist hacken illegal?

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    o**************l

    ja, das ist schon meine frage: ist hacken illegal? damit meine ich auf einen computer ?bers internet einhacken, und auf den festplatten st?rbern...
    wird man da bestraft, gibt es da ein gesetzt? datenschutz?

    wie ist es mit spamm, pishing mails und viren?
    also die erstellen und verbreiten?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Das ist meinermeinung nach sicherlich illegal.

    Das ist ja Privatsph?re einer Person und da hat ein auswertiger nichts zu suchen!!!!!

  4. ja, das ist schon meine frage: ist hacken illegal? damit meine ich auf einen computer ?bers internet einhacken, und auf den festplatten st?rbern...
    wird man da bestraft, gibt es da ein gesetzt? datenschutz?

    wie ist es mit spamm, pishing mails und viren?
    also die erstellen und verbreiten?


    das ist ein wenig spam oder? oder meinst du deine frage tas?chlich ernst?
    nat?rlich ist hacken illegal!
  5. Ja, hacken ist illegal!
    Doch f?r Hacker und alle anderen die so was ?hnliches machen, gibt es eine Codex, der sagt, dass man nur so weit geht, dass man lesen kann was der andere macht. Sprich nur rein...datein lesen und wieder raus! Das Ver?nderung von Datein oder das auslesen von Passw?rtern ist illegal.
    Im Codex ist das "einlogen" aber nicht illegal.


    *hust* wir wollen nur nicht auf die Polizei oder Telecom gucken, aber was die machen ist reines Hacken! Auch wenn es keiner so richtig sagen will! Na ja besser gesagt darf!

    MfG Henry.

  6. http://de.wikipedia.org/wiki/Hacker
    Bitte mal die Bedeutung durchlesen...

    Das erstellen von Viren ist verboten, gab ja auch schon einige Leute die deswegen "gejagt" wurden.
  7. Autor dieses Themas

    o**************l

    ja, ich meine das ernst, da will mir einer weis machen dass das nicht illegel sei, wie weite darf man gehen? dateien anschauen? oder wie weit? kann man das rausfinden wer, wo, wann, auf dem computer gehackt wurde?

    habe xp pro

  8. ja, das ist schon meine frage: ist hacken illegal? damit meine ich auf einen computer ?bers internet einhacken, und auf den festplatten st?rbern...
    wird man da bestraft, gibt es da ein gesetzt? datenschutz?

    wie ist es mit spamm, pishing mails und viren?
    also die erstellen und verbreiten?


    Das ist kein "Hacken" -- das ist schlicht und ergreifend kriminell:


    Zur Computerkriminalit?t im engeren Sinne z?hlen (bezogen auf Deutschland):
    Computerbetrug: Verm?gensbesch?digung durch Mi?brauch von Daten,
    Computersabotage: St?ren einer fremden Datenverarbeitung auch z.B. durch Verbreiten von Computerviren oder Computerw?rmern,
    Computerspionage: Verschaffung von gesch?tzten Informationen aus Computersystemen,
    Cracking: nicht genehmigter Zugriff auf oder Modifizierung von Programmen,
    Softwarepiraterie (Raubkopieren): Urheberrechtsverletzungen mittels oder im Zusammenhang mit Computern,
    Reverse Engineering: das urheberrechtswidrige Analysieren von Programmcode.

    Zur Computerkriminalit?t im weiteren Sinne z?hlen (bezogen auf Deutschland):
    Hacking: willentliche Umgehung von Sicherheitssystemen von Computern.
    Phishing: das blo?e Verschaffen von Zugangsdaten z.B. f?r Onlinebanking.
    Spamming: Versenden unerw?nschter Werbung.
    Cyberstalking.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Computerkriminalit%E4t

    "Hacken" ist was ganz Anderes. Die einzig g?ltige Definition eines Hackers findest du hier:

    http://catb.org/~esr/jargon/html/H/hacker.html



    Beitrag ge?ndert am 5.02.2006 01:56 von alopex
  9. Autor dieses Themas

    o**************l

    oh, ja danke

    jaa, mit hacken meinte ich auf fremde computer zugriff verschaffen (private pc) und dort daten auspionieren....
  10. n********h

    http://www.ccc.de/hackerethics?language=de

    Ich bin immer noch dieser Meinung.
    Es gibt eine Hackerethik, die besagt
    ?ffentliche Daten n?tzen, private Daten sch?tzen.
    Es halten sich leider nicht alle dran aber die meisten denk ich schon.
    Sind Hacker nicht eigentlich Programmierer die nur neue Programme schreiben?

    Auserdem gibt es Hacker und Cracker und da ist schon ein Unterschied drinne.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cracker

    Zitat aus wikipedia :

    Ein b?swilliger Computerfreak, welcher im Gegensatz zu einem Hacker seine F?higkeiten destruktiv einsetzt.


    Das ist auch meine Meinung zu Hackern die sind nicht so schlimm wie Cracker
    :biggrin:

  11. [...]

    [...]
    Hacking: willentliche Umgehung von Sicherheitssystemen von Computern.[...]

    [...]

    Ist es dann auch illegal eine URL aufzurufen, wodurch eine Seite angezeigt wird, die eingetlich nicht angezeigt werden sollte?
    Also sowas wie "?site=config.php"?
  12. h******l

    Sofern mann sich selbst hackt nicht^^
    Aber sobald man anderen Leuten, den PC zerst?ren will, ist dies Strafbar...
    Greezle
  13. s********a

    ach ne ich spame nicht wisst ihr, aber das ist illegal
    was f?r eine privatsph?re:confused: nicht war
    w?rde zu gern diesen fragestellerposter so ein Lob geben wenn er hacken k?nnte
    wei?t du dann h?ttest du hier nichts verloren und w?rdest sehr beliebt sein und dich niemals verraten, weil sowelche krass anders sind und ihr Gesch?ft anders ansehen als pevers zu sein.
    solche schlauen burschen denken doch blo? nur ans money knet?chen klingelingeling jackpot und da is privatsph?re eigentlich voll absurt nebens?chllich

    Beitrag ge?ndert am 6.02.2006 18:45 von stylekilla
  14. Also wenn du keine Sicherheitsbarrieren umgehst bzw. Sicherheitsl?cken ausnutzt, ist cracken AFAIK nciht illegal. Also wenn mein Nachbar sein W-LAN nicht verschl?sselt und alle Laufwerke freigegeben sind, darf ich dort st?bern und suchen wie ich will. Wenn's Schreibzugriff gibt, darf ich auch schreiben. Das ist ja dann im Prinzip nix anderes als wenn man auch einen Webserver zugreift.
    Illegal wird es in dem Moment, wo man sich mit irgendwelchen Tricks oder Hintert?rchen etc. Zutritt verschafft (z.B. druch Passwortknacken).
  15. Autor dieses Themas

    o**************l

    gibt es meldestellen, wo man solche viren-verbreiter und computer-kriminelle anzeigen....

    ich hab mal irgendwo gelesen dass bei manchen leuten schon der internetanschluss gel?scht wurde, nur wegen solche "computerkriminalen" dinge gemacht wurden

    gibt es solche meldestellen?
  16. http://www.internet-beschwerdestelle.de/

    Hier oder bei der Polizei. ;)
  17. bluedragonebook

    Kostenloser Webspace von bluedragonebook

    bluedragonebook hat kostenlosen Webspace.


    Also wenn du keine Sicherheitsbarrieren umgehst bzw. Sicherheitsl?cken ausnutzt, ist cracken AFAIK nciht illegal. Also wenn mein Nachbar sein W-LAN nicht verschl?sselt und alle Laufwerke freigegeben sind, darf ich dort st?bern und suchen wie ich will.

    Da irrst du dich aber gewaltig. Auch dies ist strafrechtlich verboten und kann angezeigt werden.


    Wenn's Schreibzugriff gibt, darf ich auch schreiben. Das ist ja dann im Prinzip nix anderes als wenn man auch einen Webserver zugreift.
    Illegal wird es in dem Moment, wo man sich mit irgendwelchen Tricks oder Hintert?rchen etc. Zutritt verschafft (z.B. druch Passwortknacken).

    Es ist generell illegal und auch strafbar. Privatpersonen bemerken solche "Besuche" nur meist nicht, aber wenn sie es zur Anzeige bringen, dann sehen wir dich (als Beispiel, wenn du es machen w?rdest) eine ganze Weile nicht mehr hier im Forum ^^

    Aber Spa? beiseite. Hacken, Ausspionieren von PCs und Netzwerken ist generell eine kriminelle Handlung. Da bei?t die Maus keinen Faden ab und das braucht hier auch keiner "sch?n" zu reden. Ich wei? von was ich rede, denn in meiner damaligen Firmenposition hatte ich viel mit dem Sicherheitsbeautragten meines Konzerns zu tun und der st?hnte ?ber solche Kiddies, die es einmal ausprobieren wollten, jedesmal, wenn wir uns sprachen. *grins*

    "Verbauen sich ihr Leben, ohne Wissen, was sie da tun", h?rte ich immer mal wieder. ^^?

    Edit: An die Mods, Knights oder den Lord. Der Thread kann denke ich geschlossen werden.

    Beitrag ge?ndert am 14.02.2006 21:34 von bluedragonebook
  18. t*****b

    Ich sage ja mal gerne, wer seinen PC nicht gut genug absichert ist ja selber schuld ;)

    Ne im Ernst: Ich habe schon ein paar mal Sicherheitsl?cken auf Webseiten den Beitreibern gemeldet und diese reagieren sehr unterschiedlich. Die einen sind einem dankbar daf?r, die anderen Schnautzen einen an und habe auch schon eine Drohung einer Anzeige bekommen (hat sich aber dann zum Gl?ck privat geregelt). Meiner Meinung nach ist es "OK", solange man Sicherheitsl?cken nicht ausnutzt. Der Staat sieht es allerdings anders und sogar der CCC hat manchmal Probleme mit dem Staat ;)

    Bei Viren, Trojanern etc. kommt es auch auf dem Rahmen drauf an. Ich zB habe einmal ein Keylogger programmiert, damit ich sehe was mein Bruder an meinem PC macht wenn er heimlich dran geht. Sowas kann man ja spa?eshalber machen, wenn man jetzt aber eienn Trojaner programmiert wo sich selbst versendet und Daten ausspioniert bin ich eindeutig dagegen.

    Aber auf jeden Fall sollte man gescheites mit seiner Zeit anfangen anstatt W?rmer, Viren oder Trojander zu programmieren.
  19. Autor dieses Themas

    o**************l

    woran erkannt man dass ein hacker gerade auf den computer war?

    zur sicherheit habe ich:

    zonealarm pro
    antivir classic 7
    router mit firewall
  20. trueweb schrieb:
    Ich sage ja mal gerne, wer seinen PC nicht gut genug absichert ist ja selber schuld ;)


    Da kann ich Dir nur recht geben. Zwei Freunde und meine Freundin, hacken UNS gegenseitig, um unsere eigenen Sicherheitsl?cken zu finen. Jeder von uns vieren ist damit einverstanden und wirklichen Schaden richten wir nicht an. Hier und da verschwindet mal ne Datei aus nem daf?r speziell angelegten Ordner, aber sonst machen wir nichts.

    Keiner von uns h?tte ?berhaupt interesse, an Daten anderer, da wie schon gesagt, unsere eigene Sicherheit im Vordergrund steht.
  21. f**************r

    ja das glaube ich schon adas dat illegal is
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!