kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Ist man mit Tor sicher vor der NSA

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Autor dieses Themas

    rocococo

    Kostenloser Webspace von rocococo

    rocococo hat kostenlosen Webspace.

    Ist man mit Tor wirklich sicher vor der NSA und anderen Geheimdiensten?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    Jemand, der eine Frage wie diese stellt: ganz sicher nicht.

    Jemand, der Ahnung hat, was er alles zusätzlich noch beachten und wie er sich verhalten muss: vermutlich. TOR alleine ist jedenfalls nicht das Allheilmittel; wenn schon ist es die Basis, wobei noch weitere Zutaten hinzugefügt werden müssen, um ein wirksames Anti-NSA-Medikament zu erhalten.
  4. thomasba

    Co-Admin Kostenloser Webspace von thomasba

    thomasba hat kostenlosen Webspace.

    Im Eröffnungspost sind nicht gerade viele Details enthalten. Technische informationen oder sowas fehlt komplett...
  5. matthias-detsch

    Kostenloser Webspace von matthias-detsch

    matthias-detsch hat kostenlosen Webspace.

    Ganz abgesehen davon, das überall zu hören ist, dass sobald du auch nur TOR benutzen möchtest, dich also ausführlich damit beschäftigst, bist du gleich für die NSA verdächtig.
    Außerdem betreiben die Geheimdienste ja auch Server im TOR-Netzwerk und wenn du Pech hast, wirst du genau darüber gelitet.
    oder über andere, die auch nur deine Daten abgreifen wollen.
    Also mein Fazit ist, dass man TOR nur benutzen sollte, wenn man sich wirklich damit auskennt und es unbedingt braucht.
    ansonsten hilft vlt auch ein VPN.
  6. matthias-detsch schrieb:
    ansonsten hilft vlt auch ein VPN.


    Youtube Video dazu. Genau Anfang Minute 3: https://www.youtube.com/watch?v=JyT7yzap1Wc

    Wie bereits gesagt wurde: Man sollte die technischen Hintergründe kennen, um zu wissen, wie man mit der Situation umgehen muss.

    Beitrag zuletzt geändert: 5.2.2015 23:02:48 von bladehunter
  7. TOR nutze ich schon lange nicht mehr.

    Gründe:
    1. Nicht sicher wegen der NSA-Tor-Server
    2. sau langsam

    Ich nutze verschiedene Programme und Dienste. Darunter das Firefox-Plugin Anonymox, HotSpotShield (Dieses Programm verbindet dich nicht nur mit einem Proxy, sondern sichert auch dein W-Lan ab), CyberGhost, OkayFreedom.

    Diese Dienste erfüllen ihren zweck seeehr gut und besonders zuverlässig.

    Der Vorteil beim VPN ist das man sich mit mehreren Nutzern 1 IP Adresse teilt und man sich unter den Mehreren Nutzern verstecken kann.
  8. Tor verwendet ein Prinzip, bei dem die eigenen Anfragen über drei (?) verschiedene Server geleitet werden, wobei jeweils nur einer der drei Server weiß, wer die Anfrage gestellt hat. Somit hast Du -- vorausgesetzt, dass nicht ausgerechnet die erste Tor-Node lauscht -- die gewünschte Anonymität. Für einfache Anonymität spricht also nichts dagegen.

    Andere Dienste wie CyberGhost kann ich aber auch empfehlen.
  9. matthias-detsch

    Kostenloser Webspace von matthias-detsch

    matthias-detsch hat kostenlosen Webspace.

    h-weber schrieb:
    Tor verwendet ein Prinzip, bei dem die eigenen Anfragen über drei (?) verschiedene Server geleitet werden, wobei jeweils nur einer der drei Server weiß, wer die Anfrage gestellt hat. Somit hast Du -- vorausgesetzt, dass nicht ausgerechnet die erste Tor-Node lauscht -- die gewünschte Anonymität. Für einfache Anonymität spricht also nichts dagegen.

    Allerdings muss ganz klar gesagt werden: unverschlüsselte verbindungen lassen sich vom 1. und vom letzten TOR-Server abhören, sprich: tausche auf gar keinen Fall persönliche Daten über TOR aus. vorher solltest du nochmal verschlüsseln und möglichst https verbindungen nutzen.
  10. Autor dieses Themas

    rocococo

    Kostenloser Webspace von rocococo

    rocococo hat kostenlosen Webspace.

    Ich nutze immer https und bin nicht auf Facebook und co.
    Ich habe Tor auf meinen Tablet PC das gerootet ist.
    Langsam ist Tor auch nicht der Unterschied hält sich in Grenzen solange man nur surft merkt man den Unterschied kaum.
    OK das liegt wahrscheinlich auch das ich nur einen 2 MB Leitung habe und die Sowiso nicht schnell ist.
  11. Es gibt allerdings auch Server-VPN dienste die nicht die geschwindigkeit drosseln und deine geschwindigkeit zulassen sodass du überhaupt nicht merkst dass du über proxyservern surfst. Ich glaube Hotspotshield und Cyberghost bieten das an das deine Anschlussgeschwindigkeit genutzt wird von der bandbreite.
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!