kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Java als erste richtige Programmiersprache lernen

lima-city: kostenloser WebspaceForumProgrammiersprachenJava

  1. Autor dieses Themas

    sud92

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    165 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    sud92 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    bisher kann ich etwas HTML und würde gerne so richtig in die Programmierung einsteigen.
    Gibt es empfehlenswerte Bücher (ganz wichtig, da ich mit Tutorials und so nichts anfangen kann; brauch es immer gedruckt, also schwarz auf weiß ;) )?
    Am liebsten wäre mir eine Einführung, die sehr kleinschrittig vorgeht und einen stark an die Hand nimmt. Auch eine begleitende CD/DVD (hatte ich bei meinem HTML-Buch) wäre klasse, damit man gleich alle wichtigen Programme und Beispiele hat.
    Und noch eine Frage: eignet sich Java überhaupt so richtig zum Einsteigen in das Programmieren?
    Ich weiß nur, dass man in Bayern am Gymnasium, wenn man Informatik belegt, Java mit BlueJ lernt. Ist das denn empfehlenswer?

    Vielen Dank!

    Lg
    Sud92
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    33839 Gulden

    49 positive Bewertungen
    0

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.


    Und noch eine Frage: eignet sich Java überhaupt so richtig zum Einsteigen in das Programmieren?

    Meiner Ansicht nach: Nein. Es gibt zwar sehr viele Leute, die damit einsteigen, aber damit tun sie sich wirklich keinen Gefallen. Java als zweite Sprache ist aber durchaus in Ordnung.

    Dazu 2 wichtige Punkte:

    1) Programmieren lernen und eine Programmiersprache lernen sind 2 verschiedene Sachen. Programmieren lernen setzt aber immer vorraus, dass man eine Programmiersprache verwendet. Um möglichst schnell zum Erfolg zu kommen ist es daher sinnvoll eine Sprache für den Einstieg zu verwenden, die einem nicht zu sehr im Weg steht, wenn man Programmieren lernt.

    2) Programmiersprachen haben verschiedene Zielgruppen. Java ist darauf optimiert große Softwareprojekte zu stemmen, bei denen häufig viele Entwickler an einem Programm mitarbeiten. Natürlich kann man Java auch für private Projekte nutzen, bei denen man ganz alleine den Code schreibt, aber es gibt oft bessere Alternativen. Wie diese Alternativen dann im konkreten Fall aussehen, ist von Projekt zu Projekt unterschiedlich.

    Das wesentliche Problem mit Java ist dass diese Sprache viele Konzepte erfordert, die für die Entwicklung großer Projekte ausgelegt sind. Und diesen Konzepten kann man nicht aus dem Weg gehen. Als Neuling lernt man dann zwar, wie man diese Konzepte verwenden muss, aber man versteht in der Regel nicht, warum diese Konzepte überhaupt wichtig sind.

    Meine persönliche Empfehlung für eine Einsteigersprache ist Lua. Die Sprache ist einfach aufgebaut und man kommt damit recht schnell voran, da der Erfinder der Sprache auch auf Programmieranfänger Rücksicht genommen hat ohne dabei zu sehr die Nützlichkeit für normale Programmierprojekte zu reduzieren.

    Ein gedrucktes Buch für Lua kann ich dir nicht empfehlen. Aber auf meiner Webseite findest du ein Tutorial, das sich speziell an Programmieranfänger richtet. Das Tutorial ist nicht zu lang, da es sich nur auf die Grundlagen beschränkt. Also auch für Bildschirmmuffel geeignet ;)
    Und danach kannst du dir auch ein gedrucktes Buch für Lua holen, dass dann auf den Grundlagen aufbaut.

    Beitrag zuletzt geändert: 11.8.2013 10:53:55 von bladehunter
  4. Autor dieses Themas

    sud92

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    165 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    sud92 hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
    Das klingt schonmal interessant und ich werde es mir mal genauer anschauen.
    Du hast auf jeden Fall Recht, wenn du sagst, dass man zuerst die Konzepte verstehen sollte, die man verwendet, bevor man sie überhaupt verwendet. :)

    Wie siehts mit den anderen großen Programmiersprachen aus?

    Lg
    Sud92
  5. c***i

    0 positive Bewertungen
    0
    Ich hab mit Javascript angefangen und ich würde es wieder tun.

    Du brauchst keine besonderen Programme, lernst syntax zu beachten und siehst schnell deinen erfolg.
  6. bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    33839 Gulden

    49 positive Bewertungen
    0

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.

    cwapi schrieb:
    Ich hab mit Javascript angefangen und ich würde es wieder tun.

    Du brauchst keine besonderen Programme, lernst syntax zu beachten und siehst schnell deinen erfolg.

    Ich habe auch mit JavaScript angefangen und rate eher davon ab, es ebenfalls zu tun. Es ist zwar ein wesentlicher Vorteil, dass man nichts großartig installieren muss, da ein Browser bereits eine JavaScript-Runtime mitbringt. Dennoch ist von JavaScript abzuraten, da es alles andere als naheliegend ist die Sprache richtig einzusetzen. Siehe dazu auch: JavaScript is the most misunderstood language.

    Wenn man im Browser programmiert, muss man auch noch das Document Object Model lernen. Man kann zwar auch ohne völliges Verständnis desselbigen etwas auf die Beine stellen. Es ist aber besser, wenn man wirklich versteht was man tut. Außerdem scheinen viele JavaScript-Programmierer nur noch in der JQuery-Welt zu leben und verstehen nicht, dass viele Dinge auch einfach direkt über das Document Object Model möglich sind.

    Beitrag zuletzt geändert: 13.8.2013 20:41:26 von bladehunter
  7. dennz

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    10 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    dennz hat kostenlosen Webspace.

    Meine ersten Programmiererfahrungen waren mit Delphi... sonderlich viel gebracht hatte es nur nicht ;-) Mittlerweile denke ich, dass der beste Einstieg für mich damals C gewesen wäre...
  8. suge

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1138 Gulden

    29 positive Bewertungen
    0

    suge hat kostenlosen Webspace.

    Hi sud92 et al,

    die Frage nach der "richtigen" ersten Programmiersprache stellt sich eigentlich nicht.
    Jede ist o.k., bloß Lernkurve und Effizienz sind eben unterschiedlich.

    Softwareentwicklung inkl. Programmieren ist ein Prozeß, der IMHO das Erlernen unterschiedlicher Programmiersprachen inkl. derer Besonderheiten umfaßt.

    IMHO:
    Eine Sprache ist keine Sprache, der Blick über den Tellerrand macht's aus...


    Und mein persönlicher Tip darf natürlich auch nicht fehlen:
    Python - Batteries included (python.org)


    lg
    Gerd

  9. t**********r

    0 positive Bewertungen
    0
    Ich würde Java definitiv nicht als erste Sprache wählen. Mein subjektives Gefühl ist, dass es schwerer ist als wenn man mit PHP/Python/C einsteigen würde. Ich bin über JS/PHP zu GML, C(++) & Java gekommen. Wenn ich das heute machen würde, ich würde mit PHP anfangen, ganz einfach, weil der Anfang leicht ist, die Sprache aber durchaus umfangreich ist. Anererseits empfinde ich Java als schwer zu lernen, denn meiner Meinung nach führen die Zahlreichen mitgelieferten Klassen zu einer gewissen Unübersichtlichkeit.
  10. nilsmargotti

    Kostenloser Webspace von nilsmargotti

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2730 Gulden

    5 positive Bewertungen
    0

    nilsmargotti hat kostenlosen Webspace.

    Meiner Meinung nach ist Java jetzt nicht umbedingt die richtige Sprache als Einstieg, aber auch nicht die falsche. Ich persönliche habe gute Erfahrungen mit PHP gemacht, auch wenn PHP mit den verscheiden Variablen-Typen ein wenig läppisch umgeht. PHP ist sehr praxisnahe und da du bereits ein wenig HTML kannst, wirst du schnell Erfolge sehen und so auch Lust auf mehr kriegen.

    Du solltest dir aber auf jeden Fall zu gegebener Zeit auch Java ansschauen. Sehr gut für den Einstieg in Java ist Greenfoot geeignet, da man auch hier schnell Erfolge verzeichnen kann und das Buch Kapitel für Kapitel spielerisch Java erklärt [http://www.greenfoot.org].
  11. mcmaxi2011hd

    Kostenloser Webspace von mcmaxi2011hd

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    151 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    mcmaxi2011hd hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe mit Basic angefangen zu programmieren und bin dann später auf eine vereinfachte Script Form umgestiegen. Jetzt lese ich mich in das richtige Java ein!
    Fang von klein an und steiger dich immer mehr..

    MfG Max
  12. mystery-test-forum

    Benutzer, kostenlos Webspace Bettler

    128 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    mystery-test-forum hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe im Studium mit Java angefangen und bereue es nicht! Klar ist es nicht die einfachste, jedoch fällt es einem danach nicht schwer, andere Sprachen zu lernen. So ging es mir zumindest.

    Warum sollte ich mit einer SPrache anfangen, die mir im endeffekt nichts bringt?
    Es kommt natürlich immer drauf an, was du damit anstellen willst.

    Wie auch schon gesagt wurde: Nur lesen und auswendig lernen wird jedoch nicht viel bringen. Es ist wichtig, wgal bei welcher Sprache: In der Sprache programmieren, üben, versuchen. Ich habe mir selber immer kleine Projekte als aufgabe gestellt und versucht diese zu lösen.


    Also von mir ein klares "JA" - Java als erste Sprache ist gut.
  13. christophlippert

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    30 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    christophlippert hat kostenlosen Webspace.

    versuche es doch mal mit Python.
    das ist vermutlich leichter als C++
  14. niellae

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    5 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    niellae hat kostenlosen Webspace.

    Also Java ist definitiv eine gute Sprache zum anfangen, da es relativ leicht zu erlernen ist.
    Jedoch hat es den Nachteil, das man mit einigen der Grundlegenden Konzepte der Programmierung (hauptsächlich in der Speicherverwaltung) nicht wirklich in Kontakt kommt, da diese bereits von Java übernommen werden und man keinen direkten Einfluss darauf hat.
    Also ich würde dir zum Anfangen eine etwas Systemnähere Sprache wie C++ empfehlen und Java danach. Denn wenn du diese beiden Sprachen beherrscht, kannst du ziemlich sicher sein, dass du alle wichtigen Konzepte der Programmierung beherrscht.
    Da du HTML-Kenntnisse hast, wäre PHP sicher auch keine schlechte Idee, weil du dort sehr schnell erste Erfolge sehen wirst.
    Das wichtigste ist eigentlich auch nicht mit welcher Sprache du anfängst sondern einfach, dass du dich nicht von Anfänglich schwierigen Sachen abschrecken lässt.
  15. aculhd

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    228 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    aculhd hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,


    Es gibt auch ein kostenloses Java Open Book von Galileo,
    hat mir Persönlich sehr geholfen.
    Gerade um es zu lernen. ;)

    http://openbook.galileocomputing.de/java7/
    http://openbook.galileocomputing.de/javainsel/

    MFG
    Acul
  16. d****l

    0 positive Bewertungen
    0
    Hey!

    Es gibt ein ziemlich gutes und bekanntes Tutorial - Guck' doch mal unter http://www.gailer-net.de/.
    So habe ich auch mit Java begonnen. Und falls es konkrete Fragen zu einem Thema gibt, postest du es eben hier. ;)
  17. ejung98

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    30 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    ejung98 hat kostenlosen Webspace.

    ich persönlich habe direkt mit Java angefangen (gut, wenn man ein paar Experimente mit shell scripten weglässt) und kann sagen, dass ich es wieder tun würde. Du kannst ja ein bisschen "reinschnuppern" und dir ein paar Programmbeispiele angucken.

    Mir hilft als Nachschlagewerk vor allem java ist auch eine insel
    und zum einstig habe ich das Buch Java mit Eclipse von Hans-Georg Schumann verwendet
  18. simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bediensteter

    1989 Gulden

    10 positive Bewertungen
    0

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Ich habe mit C angefangen und ich glaube, genau das Richtige getan zu haben.
    Mit C habe ich dann also die Grundlagen des eigentlichen Programmierens gelernt und weil die Syntax recht einfach gehalten ist konnte ich schnell Fortschritte verzeichnen.
    Doch bis ich auf C gekommen bin habe ich auch schon ein Paar andere Programmiersprachen ausprobiert. Du kannst dir ja auch mal zum Testen ein Paar Sprachen installieren.
    Nach C habe ich mit Python begonnen und dann erst mit Java.

    MfG. Simon D:
  19. carlos91

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    51 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    carlos91 hat kostenlosen Webspace.

    Habe mit Java als erste Programmiersprache angefangen auf Grund meines Studiums.
    Hatte vorher schon erste Erfahrungen mit Html und Php.
    Für mich ist Java eine gute Einstiegssprache da sie einem das objektorientierte orientierte Programmieren verständlich macht.
    Ein gutes anschauliches Buch das auch einer meiner Professoren mitverfasst hat ist;
    http://www.amazon.de/Grundkurs-Programmieren-Java-Dietmar-Ratz/dp/3446426639/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1383753283&sr=8-2&keywords=java
  20. sjay96

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    249 Gulden

    2 positive Bewertungen
    0

    sjay96 hat kostenlosen Webspace.

    Die Frage ist immer, was willst du mit der Sprache machen können?

    Schau dir ein wenig die Vor- und Nachteile der jeweiligen Sprachen an und du wirst leicht entscheiden können, welche für dich am besten geeignet ist.

    Da wir hier ja beim Thema Java sind... Großer Vorteil: Plattformunabhängigkeit. Java war nicht meine erste Sprache, jedoch kann ich mir sie gut als erste richtige Programmiersprache vorstellen.
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!