kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


JS-Joomla-modul in Html-Seite bringen

lima-city: kostenloser WebspaceForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe lange in Joomla eine alte Simile JS-Timeline unterhalten (siehe: http://klassik-resampled.de Tab auf der Startseite "Zeitleiste" bzw. "Timeline")

    Das Joomlamodul, das für mich die Einbidung dieser JS-App geleistet hat gibt es aber für die aktuelle Joomla-Version nicht mehr.

    Ich möchte auf die Timeline aber nicht so gerne verzichten und würde sie gerne "einfach" mit einer HTML-Seite aufrufen, die ich dann per iFrame-Wrapper in Joomla zeige.

    Nun scheint die Original JS.Timeline App ursprünglich ohnehin für die Darstellung in einer html-Seite gedacht zu sein wie das Getting Started aus der Seite über den Timeline JS zeigt. Aber irgendwie bin ich dann doch zu blöd aus den Daten meines Joomla Moduls dasselbe für eine schlichte HTML-Sete zu machen.

    Ich habe meine kläglichen Versuche und alle für das Joomlamodul wichtigen Dateien mal hierhin gezippt:

    (http://s-fahl.net/versuch-jommlamodul-zu-html.zip)

    ...und wäre kreuzdankbar, wenn sich hier irgendein etwas Codefesterer Charakter fände und meiner Timeline mit de nötigen Korekturen auf die HTML-Beine verhelfen könnte.

    Mit bestem Dank und besten Grüßen schon im voraus
    sf-media
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    sf-media schrieb:
    Nun scheint die Original JS.Timeline App ursprünglich ohnehin für die Darstellung in einer html-Seite gedacht zu sein wie das Getting Started aus der Seite über den Timeline JS zeigt. Aber irgendwie bin ich dann doch zu blöd aus den Daten meines Joomla Moduls dasselbe für eine schlichte HTML-Sete zu machen.

    Ich habe meine kläglichen Versuche und alle für das Joomlamodul wichtigen Dateien mal hierhin gezippt:

    Der Herr "Ich mach das mal eben" ist hier selten anwesend.

    Wie wäre es, wenn Du erklärst, woran Du bei deinen "kläglichen" Versuchen gescheitert bist.
    Wenn ich das richtig sehe, bedarf es für die Darstellung doch nur des Scriptes, welches auf der verlinkten Seite des MIT zur Verfügung gestellt wird, und der darzustellenden Daten, die das Script im XML-Format erwartet.

    Sofern Du die Daten in einer Datenbank vorhältst, was allerdings über deinen Wunsch "einfache HTML-Seite" hinaus ginge, wirst Du diese Daten wohl per PHP aus der Datenbank auslesen und dann mittels AJAX an das Script weiterleiten müssen.

    Bei entsprechender Mitwirkung und Eigenleistung wirst Du dafür hier sicher Hilfe finden, Jemanden, der dir das mal eben macht, wohl eher weniger.
  4. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    Also erstmal, habe ich schon selbst probiert wie weit ich komme. Ich kann dazu gerne in detail dessen gehen, was man ohnehin unschwer aus den angehängten Dateien entnehmen kann.

    Die Daten werden nicht aus einer Datenbank ausgelesen sondern wie du sagst aus einem XML-File (hier composer-de2.xml bzw. composer-de2.xml im Ordner Joomla-modul-files) das war auch bei dem Joomla Modul nicht anders. Daher war ich ja eigentlich ziemlich optimistisch, dass das auch für normalsternbliche in HTML-Form darstellbar sein müsste.

    Unter den Joomla-Modul dateien sind auch die bereits bei der Installation in Joomla damals von mir entsprechend der gewünschten Form der Zeitleiste erfolgreich und funktionstüchtig angepassten anderen php's und xml's

    Ich habe zwar auch jetzt in meinen Modul-dateien eigentlich so ziemlich viel bis alles wiedergefunden, wovon da die Rede ist und versucht, alles wo das Joomla-Modul sich (vor allem ein paar ganz wenige Einstellungen aus dem Backend) holt einfach die Werte einzugeben, die ich auch im Backend eingegeben hatte. (Wie gesagt die eigentlichen Inhalte und mit großem abstand meisten settings hat sich auch das Modul sowieso nicht von Joomla oder aus der Datenbank geholt sondern aus der xml-Datei und der Möglichkeit wenn ich das recht erinnere vor allem die default.php anzupassen.

    Ich persönlich habe derzeit aber einfach den eindruck, als wenn ich schon daran scheitere mit meinen nach den Fragmenten der Gettingstarted Seite bzw. Quelltexten anderer online stehender html-Timelines zusammengebastelten html oder auch .php-Dateien überhaupt die Javascripte dazu zu veranlassen mir da überhaupt etwas von einer Zeitleiste zu zeigen. Mehr als den Rahmen, wo die dan stehen sollte bekomme ich bislang in meinem Browser einfach nicht zu sehen.

    Es tut mir leid, aber nach dem ich zunächst noch ganz optimistisch auf diese gettingstarted seite geschaut hatte, wurde ich zunehmend immer wuschiger weil ich den Eindruck hatte, als wenn da einige für mich schon wichtige Schritte einfach übersprungen wurden oder als vermeintlich selbstverständlich übergangen wurden. Ich zumindest kriege mit dem was die da sagen so oder so einfach nicht zu sehen, was die da dann immer als Beispiel des jeweiligen Zwischenergebnisses zeigen.

    Es ist schon klar, dass dass ich dazu auf alle fälle zu wenig im coden drin bin um selbst zumerken, wo genau ich stolpere, aber vielleicht würde jemand etwas sattelfesteres mit einemm Blick auf meine Versuche "timeline.html" bzw. "timeline.php" schnell sehen wo es hapert.

    Wie gesagt, ich nehme eigentlich an, dass in dem was ich daverlinkt habe eigentlich wirklich alles drin sein müsste um aus dem Modul eine html-Timeline zu machen.

    Um das Forum jetzt nicht mit tonnen von Code-Müll zu fluten habe ich aber meine eigenen Versuche hier lieber als download hingestellt.

    So ich hoffe, ich habe mein Problem jetzt etwas ausführlicher dargestellt und würde mich trotzdem freuen, wenn jemand Scriptfesteres, der veilleiht schneller weiß wodrauf man schauen muss Tipps zu bekommen, wo ich vielleicht mit etwas mehr Erfolg weiterbasteln könnte.
    Gruß
    sf-media

    Beitrag zuletzt geändert: 23.12.2014 1:49:11 von sf-media
  5. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    sf-media schrieb:
    Wie gesagt, ich nehme eigentlich an, dass in dem was ich daverlinkt habe eigentlich wirklich alles drin sein müsste um aus dem Modul eine html-Timeline zu machen.

    Um das Forum jetzt nicht mit tonnen von Code-Müll zu fluten habe ich aber meine eigenen Versuche hier lieber als download hingestellt.

    Niemand hat Lust, sich ein Zip-File aus dem Netz zu laden, auszupacken, sich einen Wust von Code anzuschauen und zu versuchen, dies in irgendeiner Entwicklungsumgebung zum laufen zu bringen.
    HTML- und JS-Quellen muß man nicht zum Download haben. Die stellen die Tools der Browser schon zur Ansicht bereit.


    So ich hoffe, ich habe mein Problem jetzt etwas ausführlicher dargestellt

    Hast Du leider nicht. :wink: Du hast nur wiederholt, daß Du das Script nicht zu gewünschter Funktion bringst.

    Du beschreibst keine Fehler, kein Fehlverhalten der Scripte, sondern formulierst nur ellenlange Vermutungen ohne konkrete Erläuterung deiner Probleme.

    Den ganzen Rotz zum Download anzubieten hilft erst dann, wenn jemand danach fragt.

    Empfehlung: Baue, unter Verwendung deiner bisherigen Versuche, eine Beispielseite; lade diese irgendwo ins Web und verlinke sie. Zusätzlich beschreibe deutlich, was nicht funktioniert und was Du bisher unternommen hast, um diesem Problem abzuhelfen.

    Testet man deine Demoversion, lassen sich, anhand von Verhalten und Fehlermeldungen, eventuell schon Ursachen finden.
  6. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    OK, dass zip weder nötig noch besonders animierend ist leuchtet ein.
    Ich habe also jetzt meine beiden Codemachwerke auf den Webspace gehieft. Sie funktionieren da zwar auch nicht besser, aber vielleicht kann man ja da besser sehen warum:

    1) http://test2.s-fahl.de/timeline/timeline.html Da habe ich versucht die js-Dateien aufzrufen die in der Gettingstarted Seite angegeben waren und das in den Skriptbereich zu schreiben, was in meinen Dateien dem entspreach, was da im getting Started angesprochen wurde

    2) http://test2.s-fahl.de/timeline/timeline.php hier habe ich versucht die js-Dateien anzusprechen, die in den Foldern des Joomlamoduls waren und jetzt im Ordner timeline/media/js stecken ( da ich die php ja aus dem Ordner timeline aufrufe, habe ich ('timeline-api.js', 'media/js/') in die php geschrieben.

    Wie gesagt wirklich viel sehen tue ich nicht und fühle mich alles andere als zuhause im Coden. Aber vielleicht kann ja jetzt einer mal einen etwas sachverständigeren Blick darauf werfen.

    Gruß und schon mal danke an alle die weiterhelfen können
    sf-media
  7. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    So ist es deutlich besser! :wink:
    sf-media schrieb:
    1) http://test2.s-fahl.de/timeline/timeline.html Da habe ich versucht die js-Dateien aufzrufen die in der Gettingstarted Seite angegeben waren und das in den Skriptbereich zu schreiben, was in meinen Dateien dem entspreach, was da im getting Started angesprochen wurde


    Ein kleiner, aber entscheidender Fehler:
    Das DIV, in dem die Timeline gezeigt werden soll, hat die ID "tl"
    Das Script versucht aber, ein DIV mit der ID "my-timeline" zu finden und zu befüllen.

    "tl" in "my-timeline" umbenannt und dein Versuch funktioniert.


    Beitrag zuletzt geändert: 23.12.2014 18:21:55 von fatfreddy
  8. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    Jau, das ist schon mal richtig ein schritt weiter! Danke scho einmal ganz herzlich dafür.:prost::prost:

    Aber wie ich nun mal so drauf bin, denke ich eben immer, wenn ich schon nichts davon verstehe, dann soll es wenigstens schön aussehen und wenn ich da z.B. auch einmal design-mäßig an der Darstellung herumspielen könnte wär da möglicher weise auch noch was zu machen. Das stelle ich mir mit den online-Leihgaben des MIT's nicht so praktikabel vor.

    Eigentlich habe ich aber doch in "timeline/media/js" auch eine Datei namens "timeline-api.js" und der ganze Plunder der daherum versammelt ist macht auf mich auch nicht gerade den Eindruck, dass besonders viel fehlen würde, um die Timeline ohne online-Beistand vom MIT darstellen zu können.

    Zudem denke ich dass die Einstellungen die ich seinerzeit, z.B. in der default.php für das Template gemacht habe durchaus auch sach- und iinhaltsgemäß waren.

    Ich habe daher in einer neuen Variante (http://test2.s-fahl.de/timeline/my-timeline.html) noch einmal versucht "meine eigenen" Javascripte aus dem Joomlamodul anzusprechen. Natürlich kommt da bei mir aber mal wieder "nischt"...

    Ist das denn so aussichtslos?

    Na ich will wirklich nicht undankbar erscheinen, ich glaube ich könnte auch mit der jetzigen Version ganz gut zurecht kommen. Falls Dir aber zu meiner Idee die "eigenen" Javaskripte aus dem entsprechenden Joomlamodul zu nutzen etwas hilfreiches Einfällt wäre ich natürch super interessiert daran.

    also auf alle Fälle schon einmal mit bestem Dank und sollte irgendwem auch zu meinen zweiten ansatz (verwendung der "eigenen" Skriptdateien (aus dem Joomlamodul) würde mich das noch zusätzlich freuen.
    beste Grüße
    sf-media

    Beitrag zuletzt geändert: 23.12.2014 20:13:42 von sf-media
  9. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    sf-media schrieb:
    Ich habe daher in einer neuen Variante (http://test2.s-fahl.de/timeline/my-timeline.html) noch einmal versucht "meine eigenen" Javascripte aus dem Joomlamodul anzusprechen. Natürlich kommt da bei mir aber mal wieder "nischt"...

    Ist das denn so aussichtslos?

    Solange Du benötigte Dateien nicht korrekt einbindest, bzw. sie nicht dort auf dem Webspace platzierst, so sie, deinen Links im Header nach, zu finden sein sollen, ist es aussichtslos.

    Für diese verlinkten Dateien meldet der Browser schlicht "not found" ^^:
    <link type="text/css" href="../styles.css" rel="stylesheet">
    <script type="text/javascript" src="./media/mod_cml_timeline/js/simile-ajax-api.js">
    <script type="text/javascript" src="../examples.js">


    Beitrag zuletzt geändert: 23.12.2014 22:02:19 von fatfreddy
  10. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    Ok das stylesheet war die Adresse der Religionszeitleiste, die ich als Vorlage für die Html-seite genommen hatte.
    Bei mir gibt es tatsächlich keine Datei Styles.css. Ich nehme an, dass dem am ehesten die Datei timeline.css entspricht. Ich habe jetzt den entsprechenden Pfad vom Rootverzeichnis der Timeline aus davor geschrieben also
    <link rel='stylesheet' href='../media/js/styles/timeline.css' type='text/css' />

    zusammen mit meiner Webadresse ergibt das dann doch: http://test2.s-fahl.de/timeline/media/js/styles/timeline.css also müsste die doch jetzt schon mal da sein.

    Wo du die ursprüngliche Adresse des Joomlamodulordners:
    <script type="text/javascript" src="./media/mod_cml_timeline/js/simile-ajax-api.js">


    jetzt her hast ist mir jetzt ehrlich gesagt schon nicht mehr ganz klar.
    In meinem html-Versuch (auch im Quelltext) zumindest habe ich vergeblich nach irgendeinem mod_cml_timeline Pfad gesucht.
    Bei mir steht da doch
    http://test2.s-fahl.de/timeline/media/js/timeline-api.js
    und da kann man den Javaskript doch auch schon herunterladen.
    Irgend ein /examples.js finde ich in meinen JS. Dateien allerdings wirklich nicht ich nehme mal an das ist wieder so ein Rest der Religionszeitleiste. in meinen Ordnern gibt es nur noch "simile-ajax-bundle.js" und "simile-ajax-api.js" also habe ich die anstelle des blöden "exsamples.js" da mal rein geschrieben.
    Das ganze hört jetzt auf den Namen: http://test2.s-fahl.de/timeline/my-timeline2.html und strahlt mich leider immer noch in weißester Unschuld an, kurz da kommt immer noch nix.
    Da werde ich mich dann wohl doch an die erste Version halten müssen.. Naja aber das ist ja eigentlich auch schon was einigermaßen brauchbares. Danke Dir also noch einmal dafür
    Gruß
    sf-media
  11. fatfreddy

    Kostenloser Webspace von fatfreddy

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    26790 Gulden

    204 positive Bewertungen
    0

    fatfreddy hat kostenlosen Webspace.

    sf-media schrieb:
    Wo du die ursprüngliche Adresse des Joomlamodulordners:
    <script type="text/javascript" src="./media/mod_cml_timeline/js/simile-ajax-api.js">


    jetzt her hast ist mir jetzt ehrlich gesagt schon nicht mehr ganz klar.

    Kann ich dir jetzt auch nicht mehr sagen. Ich hatte mir nur den Quelltext deiner Seite mit Firebug angeschaut.
    in meinen Ordnern gibt es nur noch "simile-ajax-bundle.js" und "simile-ajax-api.js" also habe ich die anstelle des blöden "exsamples.js" da mal rein geschrieben.
    Das ganze hört jetzt auf den Namen: http://test2.s-fahl.de/timeline/my-timeline2.html und strahlt mich leider immer noch in weißester Unschuld an, kurz da kommt immer noch nix.


    Auch hier bringt wieder ein Blick in den Quellcode Einsicht und Hilfe. ^^
    Du verlinkst die beiden Scripte so, daß sie nicht gefunden werden:
    <script src="..media/js/scripts/simile-ajax-bundle.js" type="text/javascript"></script>
        <script>
        <script src="..media/js/scripts/simile-ajax-api.js" type="text/javascript"></script>
        <script>


    Etwas Forscherdrang macht sie an anderer Stelle ausfindig. Die Verlinkung sollte also eher z.B. so aussehen:
    <script src="/timeline/media/js/simile-ajax-bundle.js" type="text/javascript"></script>
        <script>
        <script src="/timeline/media/js/simile-ajax-api.js" type="text/javascript"></script>
        <script>
  12. Autor dieses Themas

    sf-media

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Büttler

    2867 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    sf-media hat kostenlosen Webspace.

    Hi Fatfreddy,
    So langsam bekomme ich so richtig ein schlechtes Gewissen, dass cih Dir mit meinem unausgegorenem herumgecode soviel Zeit raube. Ich habe die Pfade der beiden Skripte zwar wie vorgeschlagen geändert. (Ich dachte vorher, der Ordner "timeline" wäre als Rootverzeichnis anzusehen) Aber irgendwie scheint bei meinem Versuch das vom eigenen Webspace aus mit Javaskript zu versorgen einfach zuviel Murks dabei zu sein.

    Wenn ich das wirklich von meinem Webspace aus machen will muss ich wohl die ganzen sachen von simile-widgets.org noch einmal komplett herunterladen und von der Pike auf neu machen. Blöderweise geht bei mir der Download von deren zip-Paketen nicht und jedes Fitzelchen einzeln herunterzuladen ist echt timeconsuming. Ich werde also erstmal lieber an meiner eigentlichen Joomla3.3- Migration weiterarbeiten, da gibt es eh noch tonnenweise zu tun.

    Dank deiner Hilfe habe ich ja zumindest schon einmal eine funktionierende Version über den externen Skript.
    Ich danke Dir aber soweit erstmal wirklich aufs herzlichste für die wirklich weihnachtsgeschenkartige Unterstützung
    beste Grüße und schöne Feiertage erstmal
    sf-media
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!