kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


kann ich sofort mit c++ anfangen oder soll ich zúerst c lernen

lima-cityForumProgrammiersprachenC/C++ und D

  1. Autor dieses Themas

    g*******d

    ich hab mir ein paar B?cher durchgeschaut und frage mich ob ich mit c oder mit c++ anfangen soll
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. 0******a

    Kommt drauf an, was f?r ein Vorwissen du mitbringst. Wenn du noch gar keine Programmiersprache beherrschst (nein, HTML ist keine Programmiersprache), dann solltest du erst mit C anfangen, um Grundlegendes beim Programmieren zu verstehen. Als Anf?nger w?re der ganze OO Kram zu Anfang wohl zu viel.
  4. Recht hat mein Vorredner: Um generelle Konzepte des programmieren kennenzulernen ist c geeigneter. Allerdings ist einem fortgeschritteneren Anf?nger c++ nur zu empfehlen, besonders wenn schonmal mit java gearbeitet wurde. Denn sowohl die Objektorientierung wie auch die stream - output funktionen cout etc. und modernere compiler machen einem hier das Leben leichter.
  5. Hiho

    In nemm c++ Buch von mir steht:

    Stroustrup und die meisten C++ Programmierer stimmen ?berein: Es ist nicht nur nicht erforderlich, zuerst C zu lernen, sondern auch eine schlechte Empfehlung.



    Doch O-Checka meint:

    Das w?rde ich als "Erfinder" von C++ auch sagen...
    Ich habe schon einigen Leuten diverse Programmiersprachen beigebracht und die Erfahrung gemacht, dass das ganze OO Zeugs f?r reine Anf?nger einfach zu viel ist.

    Beitrag ge?ndert am Sun, 23.01.2005 21:55 von 0-checka

    Beitrag ge?ndert am 23.01 21:59 von ttobsen
  6. t******s

    Ich w?rd dir gleich raten C++ zu lernen denn C ist ja nur eine vorg?ngerversion und di ist auch nicht einfacher also gleich mit C++ loslegen !
  7. h*****n

    Hallo,

    bitte fange sofort mit C++ an! C und C++ sind zwei sehr ?hnliche Programmiersprachen wenn man sich die Syntax anschaut. Die Konzepte, die dahinterstehen sind jedoch grundlegend unterschiedlich. C++ ist objektorientiert, C ist prozedural orientiert. Die Denkweise und die Herangehensweise ist komplett anders.

    Ich sehe bei vielen unserer Programmierer, die von prozeduralen auf objektorientierte Sprachen umsteigen, da? sie gro?e Probleme haben, die neuen Denkweisen anzunehmen und gleichzeitig die "Alten" ruhen zu lassen. Das Ergebnis sind pseudoobjektorientierte Programme.

    Ob Objektorientierung schwieriger zu lernen und zu verstehen ist, wei? ich nicht. Auf jeden Fall ist Objektorientierung logischer, da sie sich an nat?rlichen Konzepten orientiert und versucht das Abstraktionsniveau etwas zu senken. Dadurch mag die Lernkurve anfangs h?her sein. Der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall.
  8. m********l

    Hi,

    ich rate dir auch sofort mit C++ anzufangen, wir machen das gerade in der Schule. Und du kannst C und C++ m?schen und meistens merkst du das gar nicht.
    Und das beste die besten Editoren und Compilier f?r C++ funktionieren auch bei C.

    Au?erdem werden die meisten neuen Games alle nur noch mit C++ geschireben. So hast du den Vorteil, wenn du mal auf diese Schiene wechslen willst hast du schon einen einstieg.

    :cool:
  9. m*2

    Fang ruhig sofort mit C++ an. Habe ich auch gemacht und hatte keine Probleme.
  10. Ich hatte erst JAVA (siehe Signatur) und bin nun an c++ dran.
  11. habt ihr ne buch empfehlung f?r einen nicht neuling
    d.h. ich kann php und auch die anf?nge von c++
    also if schleifen ausgeben und den ganzen kram, blo? der rest fehlt halt noch :cool:


    EDIT 0-checka:
    Nicht passend zum Thema und bereits woanders beantwortet: http://www.lima-city.de/boards?m=thread&id=2904
  12. 7**9

    Wenn du C++ lernen willst w?rde ich mit C++ anfangen, denn c hat einige eigenheiten die man in C++ nicht mehr braucht und es ist deshalb eine umgew?hnung in c++ zu programmieren.
  13. Miau Gar0field!

    Lerne C++ (oder am besten gleich ANSI-C++) und gew?hne dir blo? nicht erst die ganzen (veralteten) C-Unarten an! Es ist genau so einfach objektorientiert zu programmieren wie prozedural. Aber die objektorientierte Programmierweise hat fast nur Vorteile gegen?ber der prozeduralen Methode (zumindest bei gr??eren Projekten). So musst du deine "Denkweise" sp?ter nicht umstellen, wenn du mal Geld mit Software-Erstellung verdienen willst/musst.

    MfG
    alopex
  14. t*****e

    direkt c++ lernen. ich lernte zuerst c, dann c++, und das hat mich sehr verwirrt...

    @ttobsen
    hie? das buch zuf?llig c++ in 21 tagen von Jesse Liberty? :D
  15. ich habe erst mit C# angefangen und bin dann zu C++ gewechselt.
    Ich empfehle jeden mit C++ anzufangen, da die Klassen sehr wuchtig zur simplen Programmierung sind und es viel mehr Funktionalit?ten wie z.B. reinterpret_cast<...> gibt. :cool:
  16. i*******n

    Fang am besten gleich mit C++ an... ich habe letztes jahr zwar mit C angefangen in der Berufschule, doch am ende w?rdest du selber schon merken... es macht eigendlich keinen unterschied und von C nach C++ ist es auch nur ein umgew?hnen einzelner Befehle...

  17. it-dragon schrieb:
    von C nach C++ ist es auch nur ein umgew?hnen einzelner Befehle...



    Stimmt nicht ganz ich find schon das es ne sehr gro?e Umgew?hnung ist Klassen, OOP, etc. (Halt alles was C++ ausmacht) Befehle/Functionen/Proceduren bleiben eigentlich gleich was man in C benutzt hat kann man auch gut noch in c++ verwenden. Aber trotzdem mit C++ anzufangen halt ich f?r keinen Fehler.


    Beitrag ge?ndert am 16.08.2005 12:58 von funkdoobiest
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!