kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Kaspersky oder Norton?

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    paddy-herrmy

    Kostenloser Webspace von paddy-herrmy

    paddy-herrmy hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,

    Heute wurde Mein System heftigst mit vieren befallen, so heftig, dass eine Neuinstalation unumgänglich war :mad:
    Das ärgerliche an der sache war, dass Mein kostenloses antivierenprogramm "Microsoft security essentials" Nichts gemerkt hat..
    Erst als mein System völlig unstabil war, alle Programme im minutentakt abstürzten, und ich beim Systemstart regelmäßig mit Bluescreens begrüßt wurde, bin ich auf die Idee gekommen, mal die 30Tage free Version von Kaspersky nachsuchen zu lassen..

    Bereits bei der Instalation erkannte das programm einige ^sehr kritische Viren.. (trojaner die Passwörter ausspähen etc.)
    Also fix Wndows neu installiert.. Jetzt scheint alles wieder zu laufen...:prost:..

    Aus diessem Grund möchte ich mich nun nichtmehr nur auf Kostenlose Vierenprogramme verlassen..
    Könnt ihr mir villeicht ein gutes Antivierenprogramm empfehlen?
    Ich schwanke vorallem zwischen Norton und Kaspersky..
    Wie sieht es mit der Systemleistung, zuverlässigkeit etc. aus?

    Liebe Grüsse,
    euer euch liebender Paddy:love:

  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. soweit mir bekannt, brauchen sowohl Norton als auch Kaspersky relativ viel Ressourcen
    wenn es eines von den beiden sein "Muss" dann würde ich eher Kaspersky nehmen

    Alternativen sind u.a

    + http://www.trendmicro.de/privatanwender/
    + http://www.avira.com/de/for-home

    ich persönlich nutze Avira Antivirus Premium und bin ganz zufrieden, hatte noch nie Probleme
    aber habe evtl auch vor zu trendmicro zu wechseln, soll etwas besser sein (aber auch 10 Euro teuerer)

  4. Autor dieses Themas

    paddy-herrmy

    Kostenloser Webspace von paddy-herrmy

    paddy-herrmy hat kostenlosen Webspace.

    Naja.. also mit der Leistung sehe ich es dann doch nicht soo eng..

    - 16GB RAM
    - amd Phenom II X6 6x3,3 GhZ
    - SSD
    (stolz sei):biggrin:

    Es muss auf jeden fall das Beste sein.. Preis spielt dabei keine Rolle...
    und es sollte villeicht nicht die ganze Zeit durch lästige Werbung nerven^^

    Grüssle,
  5. Hallo,

    ich würde dir Norton empfehlen, da ich es selber nutze und bisher ( und ich nutze es schon seit längerem ) nie enttäuscht wurde.
    Viren werden sofort erkannt und gelöscht. Performancemäßig scheint mein PC nicht betroffen zu sein (ist aber auch ein etwas schnelleres Teil^^).

    Als kostenlose Alternative würde ich dir Avast! vorschlagen. Das nutze ich ebenfalls. Auch hier ist die Sicherheit recht groß ( Googlen wird dir das bestätigen ). Avast! bietet sogar eine Sandbox für unsichere Programme an, damit du sie testen kannst!!!!!
    Werbung ist hier auch nicht aufdringlich, bis gar nicht vorhanden.

    edit: Norton hat auch einen super Kundensupport.

    Beitrag zuletzt geändert: 22.3.2012 16:47:05 von l-jenzen
  6. s*************h

    Ich empfehle dir Kaspersky. Und wenn man es richtig macht muss man das nicht einmal zu einem hohen Preis bezahlen. Ich habe seit zwei Jahren die Kaspersky CBE (Computer-Bild-Edition). Die kostet die Zeitung und einen Login um einen Schlüssel zu bekommen. Man muss dann aller 90 Tage den Schlüssel erneuern und kann es so ein Jahr lang nutzen. Vielleicht gibt es auch dieses Jahr wieder eine Version.

    Aber mal abgesehen von diesem Angebot finde ich Kaspersky besser da er nicht so viele Ressourcen benötigt (meine Beobachtung) und sehr benutzerfreundlich ist.

    Gruß S.Brosch
  7. Ich hatte schon beide Programme und war mit beiden zufrieden, aber Norton macht ständig total voll im Vordergrund Updates, Kaspersky fast komplett im Hintergrund. Beide sind gleich gut, denke ich, aber ich würde von der Bedienung etc. Kaspersky empfelen.
    IT-Ecke
  8. Bin begeisteter Kaspersky User und kann es eigentlich nur Empfehlen :)

    Kaspersky hat keine Werbung und macht eigentlich auch fast alles automatisch. Außer eben bei Dingen, bei denen es sich unsicher ist fragt es nach :)

    Jap, die Update-Funktion merkt man eigentlich garnicht, außer dass das Symbol in der Taskleiste sich etwas verändert. Da wird man wenigstens nicht aus Games im falschen Moment herausgeworfen ;)
  9. Ich empfehle GData ist in den Tests immer mit den Bestnoten hervorgegangen.

    Btw. Die reagieren auch schnell auf Meldungen ( hatte vor 1 Jahr etwas gemeldet und innerhalb von einem Tag war die Signatur dabei).
  10. Ich Kann Kaspersky wärmstens empfehlen. Gerade der Echtzeitschutzwährend des surfens hat mich schon des öfteren vor falschen Klicks bewahrt. Vom Umfang und Leistung werden sich 2 wohl nicht viel geben. Aber Kaspersky verhällt sich einfach dezenter. Zumindest im Vergleich zu der Nortondemo ich mal teste.
  11. Autor dieses Themas

    paddy-herrmy

    Kostenloser Webspace von paddy-herrmy

    paddy-herrmy hat kostenlosen Webspace.

    Ich benutze jeztz mal die testversion von Kaspersky...
    Mal schauen, wie es sich macht.. wahrscheinlich werde ich diesses dann auch benutzen..+

    Danke für eure Meinungen..:love:
  12. Ach so, kleine Anmerkung noch,
    wunder dich nicht, wenn Kaspersky bei vielen Installationen unten einblendet:
    Verhalten besitzt ähnlichkeit mit PDM.Root.Shell
    Wenns wirklich was wär würde er das auch blocken.
    Das is nur die prozedurale Erkennung, die zuerst einspringt und dann prüft er obs wirklich so is.
    Evtl, bemerkst du die Einblendung auch gar net.

    In diesem Sinne wünsch ich ne schöne
    virenfreie Zeit ;)
  13. Ich würde nicht Norton nehmen, die warnen dich mehrmals von Seiten.
    Gehst du auf eine Seite, und klickst z.b. auf News, wird man dauernd gewarnt.

    Nehm lieber ein anderes Schutzprogramm, ich empfehle dir auf keinen Fall Norton.
  14. t******s

    paddy-herrmy schrieb:
    Naja.. also mit der Leistung sehe ich es dann doch nicht soo eng..

    - 16GB RAM
    - amd Phenom II X6 6x3,3 GhZ
    - SSD
    (stolz sei):biggrin:

    Es muss auf jeden fall das Beste sein.. Preis spielt dabei keine Rolle...
    und es sollte villeicht nicht die ganze Zeit durch lästige Werbung nerven^^

    Grüssle,

    na wenn das so ist dann greife gleich zu PANDA
    >>http://www.pandasecurity.com/germany/

    wird von vielen Bibliotheken, Ämtern und öffentlichen Einrichtungen verwendet. Ist etwas teurer aber gut
  15. technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    also im ernst, wenn du so viel Power hast und du eine möglichst hohe Erkennungsstufe haben möchtest, kann ich dir nur G Data ans herz legen... ich fahre damit seit über 5 Jahren virenfrei, zumindest hat bisher kein anderes Programm was gefunden.
    und die Firewall ist mittlerweile auch sehr sehr gut.
    Das tolle an G Data ist, dass es potentielle gefahren erkennt, bevor diese zuschlagen können.
    So blockt G Data beispielsweise gefährliche Webseiten und schließt alle Ports, die du nicht dringend brauchst.
    Dazu kommt eine "Verhaltensüberwachung", die prüft ob sich an der PC nutzung grundlegend und schlagartig etwas verändert, wie z.B. das plötzliche "nach Hause telefonieren" oder stetisch wechselnde Prozesse.
    Viren können sich , wenn G Data installiert ist" auch nicht mehr so easy umbenennen, weil G Data ein "Mitbenutzer" ist.
    Dabei agiert G Data ähnlich wie die Benutzerkontensteuerung, mit dem Unterschied, dass nicht nachgefragt wird, sondern anhand des Verhaltens gelernt wird, ob man das möchte... außerdem erkennt G Data dabei ob du ein anderes Programm im Vordergrund hast, wie z.B. den Firefox und wenn das der Fall ist und du den Ort des Viruses eigentlich nicht siehst, blockiert G Data die Datei am Umbenennen.

    na ja... letztenendes kann ich noch seitenweise schreiben, was du nimmst ist dir überlassen... nur finde ich Norten schlicht nicht besser als Avira free und Kasperski ist wie ein Bandwurm, der sich festsetzt.

    G Data hat 2 Engines drinne und buddelt sich auch nicht so ein.
  16. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    Norton Internet Security hat noch einen Nachteil: die Firewall lässt sich nicht vollständig deaktivieren. Das fällt zwar dem normalen Nutzer nicht auf, aber z.B. bei LAN-Multiplayer-Spielen ist es unmöglich Server aufzulisten (Getestet mit Call of Duty 4 und Counter Strike: Source). Wenn man die Firewall im Norton deaktiviert funktioniert das trotzdem nicht. Erst wenn man den Norton per "Norton Removal Tool" entfernt (der einzige Weg Norton auch wirklich wieder loszuwerden!) funktionieren LAN-Serverlisten in Multiplayer-Spielen wieder.
  17. Ich war mit Norton nie wirklich zufrieden. Verlangsamt das System total! Kaspersky find ich da wesentlich angenehmer.
  18. s**********e

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du eine zufriedenstellende Antwort hier bekommst. Jeder wird hier auf den einen oder anderen schwören, weil:

    - man nie schlechte Erfahrung gemacht hat
    - Bestnoten bei Magazin, Test "bla" bekommen hat

    Letztlich ist es eine Entscheidung nach "welchem" Programm vertraue ich am meisten und gibt mir ein gutes Gefühl. Du hast jetzt von den jeweiligen Vorrednern gehört, welches Programm diesen ein gutes Gefühl gegeben haben.

    Teste doch beide einmal aus - meistens gibt es eine "Trial" Version, wo man einmal alle Funktionen testen kann.

    Ach ja und nicht immer bedeutet, dass eine "kostenlose" Version zwangsläufig schlechter als eine Bezahlversion sein muss. Kostenlos-Anbieter machen auch Geld. (zb. mit Werbung die dir auf den Bildschirm poppt oder z.b. eine Browserzeile ^^)
  19. s*********t

    Ich Empfehle dir Norten Internet Security ich habe mit diesem Programm nie Probleme gehabt aber als Kostenlose alternative würde ich dir ebenfalls Avast empfehlen da ich es auch verwende.
    Das einzige was mich daran stört ist die Meldung "Datenbank aktualisiert" immer kommt.
    Aber wenn du ganz Sicher sein willst ist Norten die bessere Lösung.
    Andere Programme habe ich nie ausprobiert da ich immer zufrieden war !
  20. Ich kann dir gData empfehlen. Das gute an gData ist, das Viren und schädliche Programme sofort erkannt werden. Ist wirklich super, und für das Geld lohnt sich das auch. Ansonsten empfehle ich noch Kaspery und Avast, sind auch beides sehr gute Programme. Ich benutze immoment Avast, bin sehr zufrieden damit. Hat bisher alle Viren erkannt und auch eine gefährliche Webseite geblockt. Was ich dir nicht empfehlen kann ist AntiVir, beim Systemstart kommt immer dieses Werbefenster, das heißt das sich der PC ins Internet einloggt, direkt beim Start.
  21. Autor dieses Themas

    paddy-herrmy

    Kostenloser Webspace von paddy-herrmy

    paddy-herrmy hat kostenlosen Webspace.

    Nach diessemBericht , überlege ich mir dann doch lieber nochmal, ob ich nicht villeicht doch die Kostenpflichtige version von Avira nehme... Die scheint ja beim Test am besten abgeschnitten zu haben, oder hab ich das falsch verstanden?
    :wazzup:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!