kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Keks-Rezept

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!

    Primärziel:
    a) Ich suche ein tag/rezept">Rezeptchen für Kekse auf unterstem Niveau. Die Kekse müssen nicht schmecken, sondern sollen nur als Kekse vorliegen. Und sie sie sollen so gut wie nichts Kosten.

    Sekundärziel:
    b) Außerdem sollen die Kekse schwarz werden können, ohne das sie sofort zerbröseln wenn man sie anfaßt. Schwarz werden geht meiner Ansicht nach am einfachsten, wenn ich sie eine halbe Stunde (oder so) länger backe, oder? Gegenvorschläge?
    c) Ich würde auch eine kostengünstige Variante von (knalliger) roter Lebensmittelfarbe suchen (also nicht unbedingt teure Lebensmittelfarbe aus der Konserve).

    Hat wer für a) ein Rezept und für b) / c) Ideen? Das wäre Prima :)


    Nette Grüße!

    Beitrag zuletzt geändert: 3.5.2017 17:59:34 von sonok
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    300g Mehl + 200g Margarine + 150g Zucker + 1Päckchen Backpulver sollten einen Keksteig ergeben, für rote Kekse könntest Du mal mit rote Beete Saft experimentieren... Viel Glück!
  4. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Also, ich möchte eine große Menge Kekse kostengünstig backen. Sehr kostengünstig. Ich denke Mehl ist finanzierbar, Margarine find ich gerade nicht so prima. Zucker kann ich doch weglassen, oder ist der Back-/Bindetechnisch nötig?

    Ich brauch so 2-3 Müllsäcke voller Kekse :biggrin:
  5. sonok schrieb:
    Also, ich möchte eine große Menge Kekse kostengünstig backen. Sehr kostengünstig. Ich denke Mehl ist finanzierbar, Margarine find ich gerade nicht so prima. Zucker kann ich doch weglassen, oder ist der Back-/Bindetechnisch nötig?

    Ich brauch so 2-3 Müllsäcke voller Kekse :biggrin:


    Zucker ist fúr den Geschmack wichtig darum empfehle ich dir die Zuckermenge nur zu reduzieren und nicht wegzulassen.
  6. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    xn--94h schrieb:
    Zucker ist fúr den Geschmack wichtig darum empfehle ich dir die Zuckermenge nur zu reduzieren und nicht wegzulassen.


    Die Dinger müssen nicht schmecken, drum ist der Geschmack vollkommen wumpe ... ist für die Schwiegermutter :smokin::king::prost::shaft:
  7. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    Ich vermute Du könntest sogar aus 160 ml Wasser + 250g Mehl +Salz versuchen, ob da ein Keks rauskommt. Ist zwar eigentlich ein Rezept für Fladenbrot, aus Wasser Mehl und Salz einen Teig rühren, diesen dann 30 Min. ruhen lassen, ausrollen, 10 Minuten bei 220 Grad backen. (die 10 Minuten gelten für Fladenbrot - Kekse die man nicht kauen kann gibt's sicherlich erst nach 20 Min.:wink:) Zucker wirst Du vielleicht für die Farbgebung (schwarz) brauchen können. Alternative wäre Altöl am besten vom Dieselmotor...
  8. malia

    Moderator Kostenloser Webspace von malia

    malia hat kostenlosen Webspace.

    Hallo sonok!

    Ich würde es mit Salzteig versuchen wenn die Kekse nicht schmecken müssen. Ich habe hier einen Link da ist es ausführlich beschrieben wie es funktioniert, auch wie man den Teig einfärben kann.

    http://www.smarticular.net/salzteig-herstellen-trocknen-backen-und-bemalen/

    Aber eins muss ich dir mal sagen, ich bin auch Schwiegermutter und würde mich ganz fürchterlich an meinem Schwiegersohn rächen wenn er mir solche Kekse servieren würde :lol::shaft::cookie::megarofl:

    Beitrag zuletzt geändert: 3.5.2017 20:15:04 von malia
  9. Keksrezept mit musikalischer Untermalung:

    https://www.jamendo.com/track/297189/kekse

    Und zum schluss noch die Frage...was hat der Himbeerwolf eigentlich vor?

    Massenweise Kekse, Fragen zur Kombinatorik...höchst mysteriös!

    Beitrag zuletzt geändert: 3.5.2017 20:27:10 von fatfox
  10. Jo, Kekse aus Salzteig sind doch ne "leckere" Sache :puke:

    Und die Kosten halten sich auch in Grenzen :smokin:
  11. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Hehehe, hätte ich eine Schwiegermutter wie malia, bekäme sie natürlich jeden Tag eine groooooße Torte statt Salzkekse *einschleim* :angel::biggrin:
    Das Salzteigzeugs klingt aber subba :smile:

    Rot steht ja in dem Beitrag auch drinnen, hat noch wer eine gute Idee für schwarz?


    edit - kaum geht's um Kekse ist der fatfox zur Stelle :thefinger:

    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2017 6:56:56 von sonok
  12. malia

    Moderator Kostenloser Webspace von malia

    malia hat kostenlosen Webspace.

    sonok schrieb:
    Hehehe, hätte ich eine Schwiegermutter wie malia, bekäme sie natürlich jeden Tag eine groooooße Torte statt Salzkekse *einschleim* :angel::biggrin:
    Das Salzteigzeugs klingt aber subba :smile:

    Rot steht ja in dem Beitrag auch drinnen, hat noch wer eine gute Idee für schwarz?


    edit - kaum geht's um Kekse ist der fatfox zur Stelle :thefinger:


    Jaja, ich glaubs sofort aber jeden Tag Torte??? :megarofl: schwarz ist schwierig aber mir fällt schwarze Tinte ein bloss müsstest du dann mit Handschuhen arbeiten weil deine Hände sonst auch schwarz sind :wink:

    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2017 10:04:44 von malia
  13. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    Wenn keiner die Kekse isst, könntest Du schwarze Plakatfarbe nehmen, auch ein Zusatz von zermahlener Holzkohle wäre eine Möglichkeit. - arme Schwiegermutter! :biggrin:

    Edit: Ansonsten fällt mir noch schwarze Abtönfarbe aus dem Baumarkt dazu ein.

    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2017 15:34:14 von tempel-des-offler
  14. Frag doch mal den Schornsteinfeger :biggrin: wenn der das nächste mal zum Kehren kommt :cookie: So ne Ladung Ruß macht doch auch was her

    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2017 15:32:40 von nikoklaus
  15. Für das Schwarze: Nimm ein Stück Seele von zwiebeldöner!

    Im Chat hattest du was von wegen "zerbröseln" gesagt. Das könnte durchaus mit dem Salzteig Probleme geben.
    Trocken ist der doch einigermaßen stabil. Müsstest du mal schauen wie du die Salzteig-Kekse bröseliger bekommst.
  16. sonok schrieb:
    .

    Sekundärziel:
    b) Außerdem sollen die Kekse schwarz werden können, ohne das sie sofort zerbröseln wenn man sie anfaßt.



    Nette Grüße!


    Da hast Du was mißverstanden @muellerlukas :wink: Sie sollen ja eben nicht gleich zerbröseln! Daher wäre Salzteig optimal da der Hart wird und nicht gleich zerfällt

    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2017 17:01:25 von nikoklaus
  17. Habe ich durchaus gelesen. Und auch logisch dass sie nicht vom reinen anlangen zerbröseln sollen.
    Allerdings scheint wohl durchaus ein gewisser Bröselbedarf gewünscht zu sein. Deswegen auch der Hinweis auf den Chat. ;)

    (18:56:17) sonok@webchat: ich möchte zahlen backen, die dann auf dem fußboden ausgebreitet werden und von den besuchern zu krümeln verarbeitet werden
    [...]
    (18:57:50) sonok@webchat: und kekse sind glaub ich recht praktisch als zerbröselmaterial


    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2017 17:06:03 von muellerlukas
  18. Autor dieses Themas

    sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    Ja, richtig, sie sollen beim drauftreten zerbröseln .. also eigentlich wie halt Kekse das so machen. Ein Test wird da Klarheit schaffen, denk ich. Ist ja jetzt nicht sooo der Aufwand mal ein Testduzend zu backen :)

    Farbe wäre eine Option, Kohlestaub hab ich mal mit Beton verrührt, das Ergebnis war nicht so überzeugend, ich denke für schönes Schwarz würde ich zu viel Pigmente brauchen .. ich schau erstmal nach Tinte (hab noch relativ viel VEB-Stempelfarbe), dann Farbe und als letzte Variante versuch ich das Zeug schwarz backen zu lassen.
  19. tempel-des-offler

    Kostenloser Webspace von tempel-des-offler

    tempel-des-offler hat kostenlosen Webspace.

    Für eine bessere "Bröslichkeit" Natronhydrogenkarbonat und Essig zusetzen, hat den gleichen Effekt wie Backpulver. 1kg kostet hier https://de.allyouneed.com/de/~schwarzmann-gmbh/natron-1-kg-natriumhydrogencarbonat-nahco3-natriumbicarbonat-e500-ii-backsoda/p902747431/?cid=c_dhlmp_se_dpcom_00029_00026_GS_Rest ~ 4€. Essig wird benötigt damit das Natron reagiert und CO² abgibt. Man müsste natürlich erst mal testen welches Mischungsverhältnis und Backtemperatur dann das beste Ergebnis mit Salzteig bringt. ca 15g Natron auf 500g Mehl + 5 Eßlöffel Essig sollten reichen...
  20. OK, sorry, die Infos aus dem Chat hatte ich ja nun nicht.

    Die Farbe würd ich tatsächlich durch zusetzen von Farbe realisieren. Backen bis sie schwarz werden führt ja auch dazu dass sie noch härter werden. Ob sie dann noch bröselig zu bekommen sind weiß ich nicht
  21. also für grünliche kekse hätt ich n prima rezept - und der streß mit der schwiegermutter wäre dann definitiv auch vorbei :smokin:

    ...allerdings sind die zutaten nicht wirklich günstig
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!