kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Keyboard Kaufberatung

lima-cityForumSonstigesMusik

  1. Autor dieses Themas

    mermadalis

    Kostenloser Webspace von mermadalis

    mermadalis hat kostenlosen Webspace.

    Hallo liebe Limas,

    Ich möchte mir in der nächsten Zeit ein Keyboard anschaffen und wollte aus diesem Grund hier im Forum mal nachfragen, ob jemand gute Produkte empfehlen kann.
    Mir ist wichtig, dass das Keyboard qualitativ hochwertig ist und die folgenden Funktionen vorweisen kann:

    - Dynamische Tastenanschläge (sollte inzwischen schon Standard sein)
    - Guter Piano Sound, am besten auch noch möglichst vielfältige andere Sound-Einstellungen (Orgel etc.)
    - USB Anschluss, um die Klänge direkt auf den PC zu bringen
    - Das Keyboard sollte einfach zu transportieren sein
    - Anschluss für externe Lautsprecher / Verstärker

    Dazu bräuchte ich noch die besagten externen Lautsprecher bzw. einen Keyboard-Verstärker, mit dem man von der Lautstärke her auch an E-Gitarren- bzw. E-Bass-Verstärker herankommt.

    Wer kann mir sagen, wo ich die beiden oben genannten Produkte möglichst günstig (Preismaximum: 500€) erwerben kann bzw. welche Hersteller empfehlenswert sind?

    Vielen Dank für alle Antworten und mit freundlichen Grüßen,
    mermadalis

    Beitrag zuletzt geändert: 21.1.2010 16:11:39 von mermadalis
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Da gibt es nur einen einzigen sinnvollen Rat:
    gehe in den nächsten Keyboardladen und lasse doch dort beraten.
    Wenn bei dir im Ort kein guter Laden ist, dann nimm dir halt einen Tag Zeit und fahre in die nächste Großstadt, wo es einen vernünftigen Musikladen gibt.

  4. Also ich habe ein Korg Triton und ein Farfisa TK 73, ich arbeite an Trance Musik & Techno
    wenn fragen sind einfach Mail
  5. also das korg x50 ist wirklich zu empfehlen, ist etwas mehr was dein Budget betrifft aber extra vagant und absolute spitze, habe die sounds selber gehört und auch die features sind dabei die du suchst. also das wäre noch eine Option die du mal wählen könntest und ausprobieren solltest
  6. ich empfehle die yamaha Motif serie, oder bereits oben genanntes Korg Triton
  7. soundadventure

    Kostenloser Webspace von soundadventure, auf Homepage erstellen warten

    soundadventure hat kostenlosen Webspace.

    Bevor Du jetzt losrennst und Dir schlimmstenfalls von irgendeinem unerfahrenem Keyboard-Verkäufer seinen 'besten' Ladenhüter unterjubeln lässt, solltest Du Dir erst einmal ganz genau Gedanken darüber machen, was Du damit anfangen möchtest.
    Denn unter Keyboard, wie Du es so einfach nennst, verstehen die meisten Leute ein Gerät mit Tasten, Begleitautomatik und verschiedenen Sounds für die Melodiestimme. Im Fachjargon sagt man auch Tisch-Hupe dazu. Da Du das ganze transportabel möchtest, gehe ich von aus, Du möchtest auf einer Bühne spielen. Erste Frage: Was willst Du spielen? Willst Du Tanzmusik machen, also Richtung Coverband oder möchtest Du Deine Eigenen Songs aufführen? Hast Du ersteres vor, solltest Du vielleicht auf den GM/GS-Standard achten.

    Bei Eigenkompositionen ist das eher unerheblich und Du brauchst entsprechende Klangvielfalt. Wichtig ist natürlich auch die Auswahl der Sounds: Willst Du in einer Band spielen, in der auch Drummer und Gitarristen mitmachen, solltest Du eher durchsetzungsstarke Instrumentensounds haben, sogenannte Leadsounds. Zusätzlich ein paar Streicherteppiche (keine Auslegeware sondern in etwa das deutsche Wort für Pads, also Flächensounds).

    Gerade bei einem Budget von max. € 500,- solltest Du Dir wirklich ganz konkrete Gedanken machen. Ratsam wäre es vielleicht in Deinem Fall, ein etwas älteres Modell zu nehmen, das evtl. noch preisreduziert wird. Auf alle Fälle: Anhören!!! Jetzt ist es bereits Ende Februar und wenn Dein Anliegen noch aktuell sein sollte, schau gerade jetzt 'mal nach Lager-Räumungsangeboten, da die NAMM (erste Musikmesse des Jahres) bereits vorbei ist und die Musikmesse Frankfurt (größte Musikmesse der Welt) vor der Tür steht. Da gibt es manchmal schon ein Schnäppchen zu machen. Die im Blog genannten Geräte wirst Du wohl kaum um Deine Preisvorstellung bekommen.
  8. Hallo mermadalis!
    Ich empfehle dir den Online-Shop

    www.thomann.de

    auf jedem Fall einen Besuch wert...

    Die haben wirklich erstklassige Beratung und die kennen sich wirklich aus.

    Hier kannst du dir auf jedem Fall fachlich kompetente Beratung einholen, und die haben echt guten Service und auch super Preise. Die haben glaube ich in Deutschland auch Ausstellungshallen, weiss aber nicht genau wo.

    Lg
  9. soundadventure

    Kostenloser Webspace von soundadventure, auf Homepage erstellen warten

    soundadventure hat kostenlosen Webspace.

    ...da kann ich Dir auch eine Liste mit Shops geben, die angeblich alle eine Ahnung haben. Nur dass er sich an ein Musikgeschäft wenden soll, ist natürlich der wahnsinnig hilfreiche Tip. Da kommt wohl jeder selber drauf. Normalerweise schreibe ich so eine Frage ja in einen Blog, um Informationen von anderen Anwendern zu bekommen und nicht Hinweise auf Leute, die angeblich echt Ahnung haben.

    Mein Tip für ein fremdes Fachgebiet: Gehe 'mal in die Bahnhofsbuchhandlung und besorge Dir eine Fachzeitschrift. Da kannst Du Dich schon 'mal mit ein paar Fachausdrücken vertraut machen und eventuell die Möglichkeiten und Anwendungsgebiete ausloten.

    Musikalischer Gruß.
  10. Du von Anschlagdynamik und guten Piano sound, beides nicht unbedingt etwas das ein typisches Keyboard besitzt.
    Wenn du Klavier lernen moechtest dann rate ich dir von einem Keyboard oder e-piano ab. Nicht dass es nicht gehen wuerde, aber Keyboards/e-pianos die vielleicht an echte Klaviere ran kommen sind jenseits der 1000€ zu finden.

    Es heisst nicht dass es mit diesen dingern nicht geht, aber es fuehlt sich einfach anders an, imho fuehlt sich selbst ein altes, verstimmtes und generell ungewartetes piano besser an als ein e-piano.

    Andererseits haben e-pianos/keyboards auch Vorteile, sie verstimmen sich nicht, haben usb/midi anschluesse, haben kopfhoerer Ausgaenge, unterschiedliche sounds, usw...

    Wie mein Vorposter schrieb ist es also wichtig zu wissen was man will.
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!