kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Kießling und die Nationalmannschaft

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    Mich würde mal brennend interessieren, warum Löw so hartnäckig Kießling nicht in die Nationalmannschaft beruft. Gerade im Hinblick auf die nächsten Wettkampf wäre es doch gut neben Gomez und Klose einen dritten Stürmer parat zu haben. Schließlich ist Klose nicht mehr der jüngste, auch verletzungsanfällig. Und Gomez ist nicht unumstritten und passt meiner Meinung nach nicht gut in das Spielssystem der Nationalmannschaft. Also warum verzichtet Löw auf Kießling? Hat die Entscheidung persönliche Gründe?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Angeblich geht es nur um taktische Gründe. Ich glaube aber auch eher an was persönliches. http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/583627/artikel_kiessling-will-kein-notnagel-sein.html
  4. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    Als Mario Gomez dann bezüglich dieses sogenannten "spanischen Systems" ohne echten Mittelstürmer anmerkte, dass "mindestens 95 Prozent der Topteams im Weltfußball" auf einen richtigen Stürmer setzen würden und "99 Prozent der Trainer froh sind, wenn sie einen Killer im Team haben", versicherte Löw zwar, diesen Spielertyp nicht abschaffen zu wollen. Doch bei seiner Versicherung "natürlich brauchen wir Spieler wie Mario Gomez oder Miroslav Klose" spielte der Name Kießling erneut keine Rolle.

    In meinen Augen absoluter Schwachsinn. Richtig ist, dass sich die Aufgaben eines Stoßstürmers ändern, aber es u.a. bei Dortmund klar sichtbar - ein "echter" Stürmer ist in nahezu jedem derzeitigen Spielssystem notwendig. Löw baut ja weiter auf Klose und Gomez. Ich denke Löw läuft mit seiner Entscheidung in ein offenes Messer, oder hat Glück, dass beide abrufbar sind, wenn's darauf ankommt.
  5. ich glaub auch das da persönliche Dinge mitspielen dasThema hatten wir auch grad gestern auf der Arbeit
    mein Kolege meinte das Kießling wohl auch abgesagt hat für das Spiel in den USA was ich mehr als verständlich finde wenn man das
    ganze Jahr nicht gefragt wird und dann einspringen soll nur weil kein Spieler vom BVB und Bayern kann :king:
  6. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    Nun ja, man könnte das auch als Chance sehen. Immerhin sollte die Nationalmannschaft eigentlich etwas besonderes sein. Wahrscheinlich haben beide einfach zu viel Stolz.
    Man darf gespannt auf das Spiel in den USA sein.
  7. finden schrieb:
    ich glaub auch das da persönliche Dinge mitspielen dasThema hatten wir auch grad gestern auf der Arbeit
    mein Kolege meinte das Kießling wohl auch abgesagt hat für das Spiel in den USA was ich mehr als verständlich finde wenn man das
    ganze Jahr nicht gefragt wird und dann einspringen soll nur weil kein Spieler vom BVB und Bayern kann :king:


    Vor allen Dingen verständlich, weil das die einzige Zeit sein wird, die er Urlaub machen kann, rein privat. Wieso also für Spiele, die keinen weiter jucken mit einer Truppe die so nie als N11 spielen wird in die USA fliegen?
    Ich hätte mich ebenso für Urlaub entschieden :D
  8. Löw versucht zu beweisen, dass er ein meinungsstarker Trainer ist. Er hat ein Mal "Nein" gesagt, also sagt er immer "Nein" um eine gewisse Konsequenz zu wahren. Ein ähnlöiches Problem gab es damals mit Kuranyi.

    Der Herr Löw hat so einige Macken und nicht allzu viele Erfolge zu verbuchen. Wie lang sich der wohl nach der WM noch hält...
  9. Autor dieses Themas

    flockhaus

    Kostenloser Webspace von flockhaus

    flockhaus hat kostenlosen Webspace.

    Das Thema ist ja wieder aktuell geworden ;-)

    Ich denke nun doch, dass Löw und Kießling nicht miteinander klar kommen. Wer mit wem nicht dicke ist, ist dabei egal. Jeder sieht doch, dass bei Spielen ohne echten Stürmer ein bisschen Biss direkt vor'm Tor fehlt. Dazu braucht man kein Experte zu sein.

    Naja, Hauptsache wir haben immer eine souveräne Vorrunde absolviert und wir fühlen uns weltmeisterisch. :wall:

    Beitrag zuletzt geändert: 21.10.2013 20:05:31 von flockhaus
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!