kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


knapp 1000 Viren... Woher?

lima-cityForumDie eigene HomepageSicherheit im Internet

  1. Autor dieses Themas

    fiasko

    fiasko hat kostenlosen Webspace.

    Heute Morgen ist mir der Hammer passiert.
    Gestern war mein PC platt, und mit M?h und Not konnte ich einen Freewarescanner neu installieren, der 20 Viren fand, wogegen Antivir und Norton platt waren.
    So lief heute Antivir wieder, und was er machte war ja Megaaction. Knapp 1000 Viren hat das Programm weggemetzelt. Leicht der Hammer, oder? Sowas ist mir noch nie passiert, dabei habe ich gestern haupts?chlich programmiert.
    Ich habe keinen Plan, woher so viele Viren kommen k?nnen, auser, dass ich vielleicht meine Scanner l?nger nicht upgedatet habe. Ist irgendwem sowas schon einmal passiert?

    *g* :shaft:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. So extrem nicht, aber ich vermute mal das der scanner entweder auch coockies, die kaputt oder vervirt, oder wie man das nennt, findet und sie auch anzeigt.

    oder du hattest im register (oder hast) eintr?ge die bestimmt .exe datein, d.h. in dem fall viren, in einer bestimmten zeit, an einem bestimmten datum starten...

    Also wenn du dich mit dem PC-register auskennst empfehl ich dir nachzugucken ob beim autostart und co. normale eintr?ge sind..

    PS: ?ffnen tust du das indem du auf Start gehst..

    Dort Ausf?hren, und dort "regedit" eingibst....

    hoffe konnte helfen
  4. Kumpel von mir hatte das auch! Hab ihm dann mal diverse Programme gegeben und das meiste was sie alle fanden waren Cookies! Also halb so schlimm denke ich mal! Wenn es mehr als Cookies gewesen w?re, dann w?rde dein PC ned mehr laufen :D
  5. Das spricht doch daf?r regelm??ig die Scanner zu updaten!!!
    Ich hab das mal auf dem PC meiner Mutter gehabt, aber die hatte keinen Scanner drauf und hat einfach wild alles angeklickt, was ihr im Web unterkam... mit vorliebe "Wollen sie dieses Programm von der unsicheren Quelle XYZ installieren und sich nebenher auf das Risiko einlassen alle Ihre Onlinebanking daten ans halbe Internet zu verschikcen?" -> "JA"

    Oder so ?hnlich zumindest... :lol:

    Naja, nun hat sie eh nen neuen PC mit WinXP SP2, nem Virenscanner und ich hab ihr gezeigt, wie sie den Virenscanner updatet... ;)
  6. h?rt sich ja ?bel an. wie sieht's mit 'ner firewall aus? ok, beim sp2 ist auch eine verbesserte version von ms dabei. trotzdem noch eine andere installieren! wichtig! virenscanner allein reicht heutzutage leider nicht mehr aus!
  7. darealpinkman

    darealpinkman hat kostenlosen Webspace.

    Das ist nat?rlich sehr heftig!!! :wow:
    Ich w?rde mal sagen, du solltest deine Registry Eintr?ge auf Richtigkeit ?berpr?fen... Nich das der sich dann immer Viren beim starten des PCs zieht... Sowas iss ?rgerlich, aber du hattest nochmal Gl?ck!!
  8. ?berhaupt nich heftig
    ich hatte nen einfachen virus der alle exe dateien infiziert hat
    tja dann einmal viren scanner dr?ber und der pc piepste nur noch :lol:
    weil antivir ja bei jedem gefunden virus einmal piepst :D
    naja dannach war wieder alles in Ordnung
    ein virus infiziert n?mlich andere dateien und die werden dann auch dazugez?hkt, also nich 1000 verschiedene viren, sondern 1 virus das 1000 dateien infiziert hat!
    ich hatte glaub ich 3000-4000 infizierte exe dateien :wow:
  9. t****y

    Bei mir waren mal "alle" .exe Dateien infiziert, von w32.parite.b waren dann so paar tausend dateien :) Hab ihn innerhalb von 3 Stunden wegbekommen, weil ich eine Beschreibung hatte wie ich den wegbekommen muss, nur dazu geh?rt nat?rlich auch komplettes System nach dem Virus scannen und das dauert vielleicht lange!
  10. Das schon krass aber ich update mein antivir t?glich und hatte noch nie Probleme mit Viren und Trojaner. Bist auf irgend welchen erotik seiten rum gesurft? Das sitzen manchmal irgend welche Hacker dahint die langeweil habe und sich denke lass uns mal den sein Pc mit viren voll m?llen. Also meide ich solche Seiten. :thumb:
  11. m****d

    die viren kannste ja durch alles m?gliche bekommen haben aber 1000 st?ck sind wirklich viel!!! und das norton platt gemacht wurde kann einen schon ziemlich schockieren!!!!!!!!
    fragt sich nur wo die alle herkommen!!!!
  12. das wurd doch oben glaub ich angedeutet
    viren vermehren sich halt
    so wie in der natur
    auf dem pc infizieren sie halt andere dateien, so ist nach kurzer zeit die ganze festplatte infiziert, da z.b. bei mir nur exe dateien infiziert wurden hatte ich noch recht wenig, aber wenn ein virus in jeder datei seinen code, bzw. "seine dns", hinterlegt ist halt alles infiziert
    kannst ja mal z?hlen wie viele dateien du so gespeichert hast
    alleine wind00f d?rfte mehrere 1000 dateien haben :tongue:

  13. Das spricht doch daf?r regelm??ig die Scanner zu updaten!!!
    Ich hab das mal auf dem PC meiner Mutter gehabt, aber die hatte keinen Scanner drauf und hat einfach wild alles angeklickt, was ihr im Web unterkam... mit vorliebe "Wollen sie dieses Programm von der unsicheren Quelle XYZ installieren und sich nebenher auf das Risiko einlassen alle Ihre Onlinebanking daten ans halbe Internet zu verschikcen?" -> "JA"

    Oder so ?hnlich zumindest... :lol:

    Naja, nun hat sie eh nen neuen PC mit WinXP SP2, nem Virenscanner und ich hab ihr gezeigt, wie sie den Virenscanner updatet... ;)


    *gg* Manche Eltern k?nnen eben mit sowas net umgehen.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil git schlie?lich nicht nur f?r Sch?ler.

    Wahrscheinlich waren die 1000 Viren wirklich nur Cookies aber ich finde es doch schon seltsam, dass Virenscanner auf sowas ansprechen.
    Jeder der Javascript oder PHP kann, wei? doch wie verdammt harmlos diese kleinen praktischen Dinger sind. Es gibt da drau?en schon genug anti-Cookie-Propaganda, wieso m?ssen die Virenscanner da auch noch mitspielen, obwohl die Produktionsfirmen doch wissen, dass Cookies nur kleine Datenspeicherer im extrem harmlosen *.txt Format sind ?
  14. d****e

    hmm villeicht hat sich der virus einfach auf andere dateien ?berschrieben
    und so sind so viele viren entstanden oder sind alles verschiedene viren ??
  15. Das war ein Virsu, und dieser hat sich dann in 1000 verschiedenen Dateien
    (wahrscheinlich *.exe Dateien) reingeschrieben. So breitet sich der Virus auf dem ganzen System aus.

    Wenn du beim programmstart von manchen Programmen eine Fehlermeldung bekommst, dann kannst du sicher sein das das der Fall ist.

    Die Viren sind aber leicht handzuhaben, da mit s?mtlichen Virenprogrammen diese einfach zu reparieren sind. (also die Datei bleibt betehen, nur der Virus wird ehrrausgefiltert)


    Gru? Tobi
  16. m**************r

    Hi
    also du hast ja beschrieben du hast Norten wahrscheinlich Norton Antivirus.
    Wenn du einen registrierten Norton Antivirus hast werden dir Updates zu Verf?gung gestellt die der Norton dann automatisch zieht.
    Dann taucht unten in der List da so wo ICQ icons etc. stehen ein Symbol auf was nicht zu verfehlen ist weil es so eine Art Sprechblase von sich gibt.
    Wo drinne steht die Updates k?nnen jetzt installiert werden. Machste das eben und n Neustart und die Chanse n Virus zu bekommen ist weniger als 1:1 000 000 ........ und denn auch nur ein paar wenige die der dann einfach Abschirmt. Ich will dich ja net beschuldigen aber das sieht so aus als ob du entweder zu faul w?rst eben Updates zu installieren oder keine registrierte Norton Antivir hast.
    Naja die Updates sind halt wichtig ist wohl jedem klar.

    MFG masterofdesaster
  17. Also so eine Menge ist noch nie untergekommen.
    Pers?nlicher Rekord: 549

    Das kommt davon das die meisten Virenprogrammierer Window-Hasser sind und dazu noch sehr flei?ig.
    Hab blos 2 Wochen nich geupdated und bumm 549
  18. j***s

    also wenn ich einmal im Monat mein Antivir anschmei? um meine ?ber 1Million Dateien zu durchsuchen , dann findet er meistens etwa 10000-15000 Viren . Die meisten sind irgendwelche W?rmer ... Ist f?r mich also nicht so verwunderlich ...
  19. r*d

    ich sag dazu nur windows xp. und deinen virenscanner solltest du mind. 1x die woche updaten. checke ausserdem jedes programm vorher, bevor du's installieren tust. so manches programm hatte ne menge viren, wonach es am anfang nicht aussah! vor allem: keine illegale software, da hier viren ohne ende enthalten sind. kazaa und emule etc... meine ich.
  20. es hat damit zu tun das der virus sich verbreiten konnte, rsp. immer mehr dateien infiziert hat. ei einziger virus gen?gt vollkommen.. ist mir auch schon passiert.. die kiste muss nur 2-3 tage in betrieb sein und schon ist es passiert.. alles corrupted. also immer augen auf...

    cya
  21. Einen wichtigen Punkt ist noch nicht erw?hnt worden: Benutzte nicht den ms Internet Explorer. Der hat soviele sicherheitsl?cher wie ein schweizer k?se. Und bei vielen reicht es aus eine Seite nur zu besuchen und der virus, spyware und/oder wurm ist da. Also installiere dir mozilla firefox oder opera.
    Und wenn du dann das auomatische update deines Virenscanner einschaltets und windows regelm??ig updates (ob nun per autoupdate oder nicht ist egal, haupsache mindestens nach jeden 2. mi im Monat) solltest du eigentlich keine Viren bekommen.Um die sicherheit noch mehr zu erh?hen k?nnte man f?r das normale arbeiten auch ohne admin rechte arbeiten. Dann stellt man ein das der benutzter kein autostart einrichten darf und kann das auch kein Virus mehr. Sollte an dann einmal einen Virus starten reicht es aus windows neu zu starten und der Virus liegt unausgef?hrt auf der Platte.
    Wie man ohne admin rechte arbeitet: http://www.noadmin.de/
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!