kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Laptop zerstört!

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    skar1212

    Kostenloser Webspace von skar1212

    skar1212 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Leute,
    mein Laptop ( Dell Studio 1558, jetzt schon über ein Jahr alt also ohne tag/garantie">Garantie ) ist vor 2 Tagen plötzlich mitten beim zocken abgestürtzt, ohne BlueScreen der Bildschirm war sofort weg und der rest auch. Auch nach dem Neustart wieder das gleiche, das System stürtzt in unregelmäßigen Zeitspannen ab.

    Ich hab mit einer Ubuntu Live CD meine Daten gesichert und alle Partitionen der Festplatte gelöscht, dann ein Ubuntu draufgespielt als kurzfristige Lösung. Währen Ubuntu lief ( ca 2 Stunden ) hatte ich keine Abstürtzte.

    Dann habe ich ein frisches Windows, mit sämtlichen Treibern installiert. Trotzdem ist das System bisher schon wieder 2 mal abgestürtzt.

    Ich bin mit meinem wissen am ende und hab keine ahnung wieso das so ist. Vieleicht liegts dran das der Laptop in der Schule ein bisl gfallen ist ( nicht sehr viel), aber abgeschalten. Allerdings war ich am Tag danach bei nem Kumpel und wir haben ziemlich lang gezockt, ohne das Probleme auftraten.

    In Everest sind die Temperatur werte ganz normal.

    Spekulation:
    Ich bin kein Spezialist, aber da nichtmal Windows zu einem Bluescreen kommt, vermute ich einen BIOS Fehler.
    EDIT: Oder es könnte ja sein das sich beim fall die Stromversorgung beschädigt wurde und einen wackler hat wär das realistisch?
    Ich möcht sicher gehen bevor ich alles aufschraub.


    Schonmal Danke für eure mühen!

    PS: Achja zu Linux oder anderen Systemen wechseln ist KEINE alternative ;)

    Beitrag zuletzt geändert: 12.9.2011 21:48:55 von skar1212
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    skar1212 schrieb:
    Hallo Leute,
    mein Laptop ( Dell Studio 1558, jetzt schon über ein Jahr alt also ohne Garantie ) ist vor 2 Tagen plötzlich mitten beim zocken abgestürtzt, ohne BlueScreen der Bildschirm war sofort weg und der rest auch. Auch nach dem Neustart wieder das gleiche, das System stürtzt in unregelmäßigen Zeitspannen ab.

    Ich hab mit einer Ubuntu Live CD meine Daten gesichert und alle Partitionen der Festplatte gelöscht, dann ein Ubuntu draufgespielt als kurzfristige Lösung. Währen Ubuntu lief ( ca 2 Stunden ) hatte ich keine Abstürtzte.

    Dann habe ich ein frisches Windows, mit sämtlichen Treibern installiert. Trotzdem ist das System bisher schon wieder 2 mal abgestürtzt.

    Ich bin mit meinem wissen am ende und hab keine ahnung wieso das so ist. Vieleicht liegts dran das der Laptop in der Schule ein bisl gfallen ist ( nicht sehr viel), aber abgeschalten. Allerdings war ich am Tag danach bei nem Kumpel und wir haben ziemlich lang gezockt, ohne das Probleme auftraten.

    In Everest sind die Temperatur werte ganz normal.

    Spekulation:
    Ich bin kein Spezialist, aber da nichtmal Windows zu einem Bluescreen kommt, vermute ich einen BIOS Fehler.
    EDIT: Oder es könnte ja sein das sich beim fall die Stromversorgung beschädigt wurde und einen wackler hat wär das realistisch?
    Ich möcht sicher gehen bevor ich alles aufschraub.


    Schonmal Danke für eure mühen!

    PS: Achja zu Linux oder anderen Systemen wechseln ist KEINE alternative ;)


    Ich habe GENAU das gleiche Problem, ebenfalls beim zocken, doch habe ich einen nigel-nagelneuen Silentmaxx mit Win 7 (grade mal 2 monate alt)
  4. Lad dir eine Memtest-CD runter, und check damit den RAM; eventuell ist der Fehlerhaft.
    Ein check der Dateisysteme schadet sicher auch nicht, und hilft eventuell weiter.

    mfg
  5. infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    syberpsace schrieb:
    Lad dir eine Memtest-CD runter, und check damit den RAM; eventuell ist der Fehlerhaft.
    Ein check der Dateisysteme schadet sicher auch nicht, und hilft eventuell weiter.

    mfg


    memtest zeigt bei mir keine Fehler an.
    Allerdings habe ich ne Menge Registry-Fehler...
  6. schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Oft sieht man den Blue-Screen aber auch gar nicht.

    Drückt mal "Windows-Taste + Pause". Dort wählt ihr "Erweiterte Systemeinstellungen". Im Kasten "Starten und Wiederherstellen" wählt ihr den Knopf "Einstellungen".
    Nehmt das Häckchen bei "Automatischen Neustart durchführen" raus und speichert die Einstellungen.

    Sollte es wirklich ein Bluescreen sein wird er euch jetzt angezeigt und ihr könnt die Fehlercodes zur weiteren Analyse verwenden.
  7. Autor dieses Themas

    skar1212

    Kostenloser Webspace von skar1212

    skar1212 hat kostenlosen Webspace.

    UDPATE:

    Der Ram ist nicht kaputt, der memTest ergab keine Fehler. Den Neustart bei Systemfehlern habe ich abgestellt, es kommt trotzdem kein Bluescreen bei abstürtzten

    Was kann noch alles nicht klappen, und wie teste ich es?

    Festplatte?
    Grafikkarte?
    Motherboard?

    Und wieso hate ubuntu keine Probleme damit?
    Achja und noch was, ich hatte schon öfters mitten beim Arbeiten so ein seltsames einmal Piepsen, so als wenns nicht aus den lautsprechen sondern aus den Systembuchsen kommen würde.

    Update 2:
    Eben gerade eine interessante entdeckung!
    Der PC lief unter Windows ein Stunde lang ohne Probleme. Als ich dann CivWorld ( Flash Spiel auf Fb ) startete stürtzte er ab.

    Zufall?

    Mein verdacht fällt immer mehr auf die Grafikkarte!

    Falls es noch wenn interessiert mein Problem hat sich erledigt, es lag an einem stark verstaubten Lüfter der die Grafikkarte überhitzen ließ.
    --> Thread kann geschlossen werden!


    Beitrag zuletzt geändert: 14.9.2011 17:37:04 von skar1212
  8. infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    skar1212 schrieb:
    UDPATE:

    Der Ram ist nicht kaputt, der memTest ergab keine Fehler. Den Neustart bei Systemfehlern habe ich abgestellt, es kommt trotzdem kein Bluescreen bei abstürtzten

    Was kann noch alles nicht klappen, und wie teste ich es?

    Festplatte?
    Grafikkarte?
    Motherboard?

    Und wieso hate ubuntu keine Probleme damit?
    Achja und noch was, ich hatte schon öfters mitten beim Arbeiten so ein seltsames einmal Piepsen, so als wenns nicht aus den lautsprechen sondern aus den Systembuchsen kommen würde.

    Update 2:
    Eben gerade eine interessante entdeckung!
    Der PC lief unter Windows ein Stunde lang ohne Probleme. Als ich dann CivWorld ( Flash Spiel auf Fb ) startete stürtzte er ab.

    Zufall?

    Mein verdacht fällt immer mehr auf die Grafikkarte!

    Falls es noch wenn interessiert mein Problem hat sich erledigt, es lag an einem stark verstaubten Lüfter der die Grafikkarte überhitzen ließ.
    --> Thread kann geschlossen werden!


    Ich habe aber gar keinen Lüfter :(

    Woran könnte es denn sonst liegen?

    PS: Mein Verdacht fällt ebenfalls auf die GraKa...
  9. Suche dir ein Tool wie den CPUID HWMonitor und schau die Temperaturen an und Poste diese für Verschiedene Belastungssituationen hier. Stell Testweise einen Ventilator vor die Luftschlitze und wiederhole den Versuch.
  10. infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb:
    Suche dir ein Tool wie den CPUID HWMonitor und schau die Temperaturen an und Poste diese für Verschiedene Belastungssituationen hier. Stell Testweise einen Ventilator vor die Luftschlitze und wiederhole den Versuch.


    Bei Computerspielen mit hoher Grafik steigen die Temperaturen auf 100% und dann stürzt der yComputer ab.

    Also liegt es offensichtlich daran....

    Ich werde meinem Vater die Ergebnisse sagen und mit ihm eine lösung suchen.
  11. Seit wann wir Temperaturen in % messen weiß ich nicht, aber gut...:confused:
  12. infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb:
    Seit wann wir Temperaturen in % messen weiß ich nicht, aber gut...:confused:


    ja nee, die belastung der was auch immer war 100%, die Temperatur war 100°C
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!