kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Laufwerke einbinden

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    m******s

    Hi @ all

    nun werden die meisten mal wieder denken - wie bescheuert muss man sein das ist doch ganz leicht - nun ja netdrive - ich wei? - aber bei mir siehts ein bischen anders aus - ich will keine Festplatten einbinden sondern CD/DVD Laufwerke.

    Nun wie ein Teil meines System aussieht:

    Hauptrechner - vollkommen belegt mit Festplatten au?er einem DVD-Brenner - Betriebssystem XP

    zweiter Rechner: 3 Laufwerke - USB anschlussm?glichkeit - kleine Festplatte: >1GB - kein Betreibssystem (eigentlich auch keins erw?nscht au?er wenn es nicht anders geht)

    nun verbunden sind die beiden rechner ?ber LAN


    Meine Frage ist damit:
    Gibt es ein Programm, dass diese Laufwerke f?r mich erreichbar macht. D.h. ich auf diese zugreifen kann ohne ein Betrebssystem zu haben und wenn es ein betreibssytem braucht dieses auf Diskette/CD/USB-stick/Festplatte liegt

    mir ist klar das der PC ne IP braucht aber kann ja sein das es auch m?glich ist ne CD einzulegen, alles im Ram hinterlegt wird und ich dann Zugriff habe

    wenn das alles nicht geht sagt mir ein Betreibsystem das klein ist und diese Aufgabe erf?llt

    Ich hoffe auf baldige Hilfe von euch

    ciao
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hi

    So wie du das willst geht das nicht.

    Es gibt 2 M?glichkeiten:

    Die bist unter Windows drin, dann kannst du ein Netzlaufwerk einbinden und dann m?sste es auch gehen ein CD Rom Laufwerk einzubinden.

    Andere L?sung:

    IDE Controller kaufen und die Laufwerke in dein PC einbauen.

    Gru? Tobi
  4. Du vergast die 3. M?glichkeit, die Dinger mit Linux freizugeben.
    Du k?nntest Knoppix nehmen, das seine Einstellungen (was es wie als was freigibt + Netzwerk-Setup) auf eine Floppy speichert.
    Dann brauchst du f?r den Rechner keine Festplatte, ausser denen, die du freigeben willst. Dann kannst du sie in Knoppix per Samba freigeben und in Wind00f als netzwerklaufwerk einbinden. Aber: geht halt nur bis Z: :P
  5. s****r

    wie willst du denn ohne Betriebssystem auf irgendwas ?ber das Netzwerk zugreifen ??? Das geht irgendwie schief ???

    Ich w?rde ein Betriebssystem installieren und dann die Laufwerke
    freigeben, die kann man dann ?ber das Netzwerk aufrufen.

    Aber ohne Betriebssystem wird das so einfach nicht gehen.

    Die saubere "Netdrive" L?sung musst du dir selbst zusammenbasteln,
    das w?re dann ein Geh?use, in das ein Ger?t reinkommen soll sei
    es CD oder Festplatte und ein paar Controller und ein
    Stromanschluss.

    Dann kommt hinten noch ein Netzwerkadapter rein
    dann kannst du wenn alles fertig von allen Rechnern im Netzwerk
    auf das Ger?t zugreifen.

    Die ganze Aktion wird aber so richtig kompliziert selbst wenn man
    sich einen Bausatz kauft....
  6. Also wi schon gesagt, ohne OS geht da nix. Ich empfehle dir eine minimale Linux-Installation auf der HD zu machen (mit Samba ca. 200MB). Und dann kannst du das alles freigeben. Knoppix w?rde ich da auf die Dauer nicht einsetzen.
    Ich empfehle dir den Einsatz von SuSE Linux, da das auch im Textmodus einfach zu bedienen ist (dank YaST).

    mfg,
    direx
  7. Autor dieses Themas

    m******s

    danke f?r die Antworten - gibt ja immer noch Leute die L?sungen bringen - werde mir ein Linux nehmen und das ganze dann ?ber samba einbinden - hatte auch schon die Idee dachte nur es g?be eine andere L?sung - thx a lot
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!