kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


League of Legends - Neue champs zu OP?

lima-cityForumHeim-PCSpiele

  1. Autor dieses Themas

    winona

    winona hat kostenlosen Webspace.

    Hey:)

    ich finde, dass LOL in letzter Zeit total unübersichtlich geworden ist: Jede Woche ein neuer Champ, noch stärker als der letzte und kaum 2 Wochen im Spiel schon wieder generft. Klar, RIOT will Geld verdienen, aber ich finde das einfach nur nervig. Plötzlich hat man in jedem Game 2 mal den neuen Champ, der einen Pentakill nach dem anderen macht. Ich finde RIOT sollte die Chmaps more balanced rausbringen.

    Was meint ihr dazu?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. g****e

    winona schrieb:
    Hey:)

    ich finde, dass LOL in letzter Zeit total unübersichtlich geworden ist: Jede Woche ein neuer Champ, noch stärker als der letzte und kaum 2 Wochen im Spiel schon wieder generft. Klar, RIOT will Geld verdienen, aber ich finde das einfach nur nervig. Plötzlich hat man in jedem Game 2 mal den neuen Champ, der einen Pentakill nach dem anderen macht. Ich finde RIOT sollte die Chmaps more balanced rausbringen.

    Was meint ihr dazu?


    Hmm, dann biste aber noch nen größerer Anfänger als ich^^
    Die Champs sind relativ ausgeglichen. Tresh ist relativ heftig, der kriegt seinen nerf noch denk ich. Aber er ist nicht OP, du kriegst ihn sehr gut gekontert. Mit Blitzcrank kannste JEDEN Hook gegen Hooken und der Tresh hook ist total nutzlos damit. DU hast den Kampf bestimmt und kannst ihn zu Ende führen.
    Quinn und Valor sind find ich sogar relativ schwach. Ihre Range ist gut, aber die wird man schnell auseinander fegen können. Nichts von wegen OP, sie ist nen normaler Champ.

    Ich weiß nicht, wie gut du spielst, ich spiel das Spiel seit ein paar Wochen, und ich hab bisher noch viele down gekriegt (mit Hilfe). Seit ich lvl 12 bin spiel ich mit lvl 30gern zusammen (ohne Flash ists schwer, mit Flash fallen Masterys und Runen nicht so ins Gewicht) über Premates, und OP ist da garnichts. Hat der Gegner nen Tresh zoneste den Carry soweit möglich, denn ohne Carry ist Tresh zu schwach. Spielste nur ne Soraka im Support muss der Tresh eben dran glauben, bevor er was machen kann, indem du ihn sogut wie immer Silenced, wenn es eine Möglichkeit für ihn gebe.

    Achja:
    Tresh, erschienen am 23.1.2013
    Quinn und Valor, erschienen am 1.3.2013
    Wenn ich nicht ganz blöd bin, dann ist das keine Woche. Das ist über ein Monat. Und ich glaub diese Zeit ist vollkommen ok.

    Die Champs sind gut balanciert (immerhin werden sie 2-3 Monate auf Testservern sehr aktiv gespielt und ausgewertet), und ich, als selbst schlechter Spieler, hatte noch keine übermäßigen Probleme mit neuen Champs, im gegenteil, sie waren nach ein wenig Lesen, was sie können sehr vorhersagbar und machbar. Eigentlich sind die neuen Champs nun nicht mehr soo einzigartig, da es schon über 110 andere gibt (um genau zu sein ist Quinn der 111 :-D). Frage deine Mitstreiter, was sie über bestimmte Champs wissen, ich muss oft nachfragen. Bis ich wusste, das Cogmaw wenn er stirbt als lebende Bombe hinter mir her rennen kann hat es ne Weile gebraucht^^

    Mein Tipp: Spiele viele Normalgames, und schau dir die Champs an. Eigentlich spielen sich einige Champions total gleich, und soetwas wie eine Katarina verhält sich oftmals gleich. Eine Akali kannste relativ vorhersagen wie sie ihr Schutzzelt benutzt, und du weißt, dass eine Pinkward immer hilft. Jeder Champ hat stärken, und auch schwächen. Lerne sie kennen, das braucht Zeit. Und diese Zeit musst du dir nehmen, wie bei jedem Spiel.

    Liebe Grüße
  4. lumatrixgames

    lumatrixgames hat kostenlosen Webspace.

    Also ich finde die neuen Champs zwar auch nerfig, aber die meisten sind doch relativ ausgeglichen. Vorallem wenn die meisten Leute sich die Champs direkt am Anfang kaufen können sie überhaupt nicht damit umgehen und sind dem entsprechend schlecht. Natürlich gibt es auch Ausnahmen wie Zed z.B. er ist ja mit seinem Burst-Dmg einfach nur Op, aber so ist es mit manchen alten Champs ja nicht anders, Kha-Zix z.B. oder Darius bis er generft wurde :D
  5. Also ich spiele das Spiel nun seit der Closed Beta und hatte bis jetzt kaum Probleme mit OP/UP Champs (mit ein paar Ausnahmen natürlich ;) ), das Problem ist eigentlich, dass man - vor allem bei den ganzen neuen Items - zahlreiche Möglichkeiten hat, einen bestimmten Champ zu spielen und auf Grund des immer größer werdenden Championpools eine riesige Anzahl von Lanepartnern. Dies bewirkt zum einen, dass man manche Itembuilds (wie bei z.B. Tryndamere oder Rengar) erst spät austestet, wodurch diese zwangsläufig nachträgliche Nerfs benötigen, da sie plötzlich als OP angesehen werden, ohne das etwas an den Champs geändert wurde. Zum anderen dauert es manchmal, die richtigen Counter gegen einen Champ finden. Wobei ich hier meinem Vorredner leider widersprechen muss, Tresh ist ein sehr guter Counter zu Blitzcrank und nicht umgekehrt (was sogar offiziell von Riot bestätigt wurde, da zu Treshs Release Blitzcrank immernoch oft gespielt, und dieser trotz den Nerfs stark blieb, Riot seine Mechanik allerdings nicht ändern wollte). Nach einem Blitzcrank Q kannst du ganz einfach deine Laterne werfen und den Betroffenen ganz leicht wieder rausholen, was nach einem Tresh Q nicht geht ;)
  6. g****e

    Mit Blitzcrank kannste super Threshes auseinandernehmen (als Support). Wenn sie ein QQ machen, um an deinen Carry zu kommen, hookst du sie direkt weiter an den Tower ran beispielsweise, dann Power Fist und des ist ein freekill. Ist der Thresh weg ist der Carry oder der Support dran, jenachdem ob ADC oder Supp Thresh.
    Holst du den Carry ran und machst Powerfist, kommt dann die Laterne kommt es sehr stark auf den Thresh an. Zu dicht und sie Schilded nur, kann aber nicht angeklickt werden. Zu weit weg und der CC bringt ihn vorher um. Mittelmaß muss der Carry oder Blitz schnell genug sein und sich raufstellen, damit sie nicht nutzbar wird.
    Hooked der gegner dich als Blitzcrank, dann hast du recht, dann ist es nicht so dolle. Hat er gerade deinen Carry gehooked fehlt dem Thresh aber die Mobilität, die zahlt er, und du hast ein free Hook.
    Ich bin gewohner Supportspieler, darum kann ich nur aus der Support Richtung berichten. Was total OP ist, ist eine Thresh Blitzcrank Kombination^^ Thresh ADC und Blitz Supp, die gegner sehen kein Tageslicht mehr :-D Leona Thresh genauso mies, da beide einfach mal reinjumpen können (qq und e), und dafür sogar Sonnenlicht im austausch für ihre Seelen kriegen^^
    Ist aber immer Gegnerabhängig, so wie jede Kombination, wie jeder Thresh, wie jeder Blitzcrank, und auch jeder TF Support (den ich ja nich spielen darf, weil dann das geflame gewaltig ist...)

    Zac fand ich jetzt auch nicht soo dolle. Man kann ihn gut als Tank spielen, aber sein DMG ist begrenzt, und er lässt sich trotz passiv doch ganz gut um die Ecke bringen. Er ist ein wertvoller Champ, und man kann ihn sehr gut einsetzen, aber hier fehlt der OP Anspruch komplett, der ist gut balanced
    Auf Lissyndra darf man mal gespannt sein, das was man so bei Pawnce sieht, ist sie nur solala. Allerdings kommt hier der Faktor, wie angesprochen: Welche Items sind auf ihr die besten, und was kommt da noch? Bin mal gespannt. Aber OP wird sie, da bin ich sicher, nicht sein.

    Der einzig wahre OP Champ: Heimerdinger! Aber leider nur im Spaßfaktor^^
  7. Ok, da mein vorheriger post gelöscht wurde.. sage ich meine Meinung zu den neuen Champs nochmal :)

    viele der neuen sind OP nach meiner meinung, das waren sie schon immer. :3
    ich kann mich noch früher an Xin erinnern.. wo er rauskam hatte ich immer 40/2 oder so von den Stats her...

    Zac ist eigentlich relativ balanciert .. hat mich echt gewundert :3

    Wer mich wirklich gestört hat.. war Darius.. er war ne lange zeit richtig OP..

    Mal schauen wie der nächste champ wird :)
  8. demonic-legends

    Kostenloser Webspace von demonic-legends

    demonic-legends hat kostenlosen Webspace.

    Meiner Meinung nach sind alle neuen Champions overpowered. Aber von Patch zu Patch werden die immer weiter verschlechtert. Irgendwann ist dann schon alles im Gleichgewicht. Man erinnere sich mal an Kata, als sie gerade überarbeitet worden ist...
    Hat sich mittlerweile ja aber auch alles reguliert.
  9. haarstudioelif

    haarstudioelif hat kostenlosen Webspace.

    Also ich finde es eigentlich ziemlich "balanced" (falls man das bei einem solchen Game sagen darf)... man kann auch mit den "billigen" Champions durchaus die neuen Champions besiegen. Der Grund für die angebliche "overpowerness" liegt meiner Meinung nach am fehlenden Verständnis über die neuen Champions. Wenn die dann mal ein paar Wochen im Zyklus sind und man sie mal ausprobieren durfte dann sieht die Sache gleich anders aus.
  10. Hallo,

    ich kann dich verstehen, man kann es am aktuellen Beispiel: Aatrox sehen. Ich finde diesen neuen Champ ziemlich OP. Allerdings ist es jetzt schon absehbar, dass er in den nächsten Wochen definitiv genervt wird.
    Das ganze als Geldmacherei, seitens RIOT abzustempeln sehe ich eher als unglücklich. Ich finde es auf jeden Fall besser einen OP-Champ reinzuhauen als einen schwachen Champ, den keiner spielt.

    MfG GermanMusic
  11. g****e

    Aatrox und OP? :-D
    Ich glaube, du hast noch nicht gegen ihn gespielt^^ Er hat seine Stärken, jo, aber auch fatale Schwächen. Seine Sustain bezieht er einzig und allein aus seinem W, dafür benötigt er Minions, und die gilt es zu denyen. Und das kannst du mit jedem Champ, denn Aatrox ist total squishy und wird für gewöhnlich nichtmal tanky gebaut. Das heißt für einen Wukong: Rauf und Frühstück^^
    Natürlich solltest du nicht mit einem Shen da antreten, da bist du selbst schuld, wenn du einen passiven Laner gegen einen Laner wie Aatrox nimmst, der aktiv sein muss. Aber sobald du was anständiges nimmst, Riven, Wukong, Elise, Thresh, Quinn, irgendwas bissel offeneres hat ein Aatrox die Lane verloren. Die einzige Position wo er wirklich gut ist, ist im Jungle, weil er da sehr gut voran kommt, und seine Ganks gut sind. Nur seine Passive kann so nicht richtig genutzt werden.

    Wenn ich ehrlich bin ist Aatrox sehr gut ausbalanced, und sogar ein bissche schwach. Man kann ihn sehr gut umhauen, und sehr schnell Countern (Randuins, Thornmail, Wardens). Die Bedingung ist, dass man seine Lane spielen kann. Kann man das nicht, ist es schwer, das mag stimmen.

    Heul nicht, dass neue Champs zu OP sind, sondern konzentriere dich drauf deine Champions zu beherrschen. Sonst probier mal Graves Toplane gg ihn. Damit kannste den Q gut dogn und den Aatrox schön auf Distanz halten. Der kommt zu nix, du bist mindestens Minionfed (vergiss die Wards nicht) und der Aatrox hat immer verloren.

    Es gibt, um es zu verallgemeinern, etwas, was mich an diesem Spiel sehr stört: Sobald man nicht mehr gegen den Gegner ankommt wird er als "OP" bezeichnet. Das ist echt eine Katastrophe. "I lost against a jax, he's so OP". Liegt vllt daran, dass man selbst einfach nicht gut ist :-S
    Ich verliere auch, und es ist auch gut so, denn so kann ich daran lernen besser zu werden. Aber zu sagen der Gegner war einfach OP weil ich ja immer gut bin wäre falsch. Ich hab versagt, und damit heißt es ich muss besser werden. Vllt könnt ihr euch ja auch mal danach richten. Macht das Spiel spaßiger und Diamant erreichbarer.

    Liebe Grüße
  12. Ja gegen ihn habe ich noch nicht gespielt nur mit ihm und naja ich kann auch sagen das unser Team auch ein bisschen unfair war. Wir hatten auf Top: Aatrox und Darius. Mid: MasterYi und Bot: Ashe und Blitzcrank. War vielleicht ein bisschen unfair, aber nach den ersten Erfahrungen mit Aatrox fand ich ihn bissl OP, mag daran liegen das er nie gefokust wurde^^

    MfG GermanMusic
  13. Aatrox ist stark, aber wie jeder Champ lässt es sich relativ einfach kontern. Einfach kitten und Rüstung+HP stacken, falls man kein Ignite hat ein Iteam bauen das den Reg halbiert und niemals Fokus&Positioning vergessen.

    Klar sind manche Champs gerade am Anfang etwas stärker als andere, aber Riot versucht durch Nerfs/Buffs das Spiel möglichst ausgeglichen zu machen. Wieviele Newbies haben 1000x geflamed wie op Tryn ist <3

    Alles eine Sache des Konters/ausspielen. Im Blindpick hat man schon öfters Pech und bekommt einen Harcounter, das heißt aber nicht das der gut ist bzw. die Lane verloren ist. Einfach defensiv spielen, auf Hilfe des Junglers warten und die richtigen Items gegen den Champ bauen. Danach einfach auf Teamfights warten und gut ist...

  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!