kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


MAC osX vs. windows

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    joi002

    Kostenloser Webspace von joi002

    joi002 hat kostenlosen Webspace.

    hiii...
    ..vieleichd gibds da draußn ja noch wen....
    ....der microsoft einfach nur ---piiip--- findet...!!

    übertriebene Preise.....fast immer denselben funktionsumfang........
    ...ständige fehlermeldungen usw........................



    Quelle:http://www.ecliptic.ch/thu/Mac.html:

    Wenn ein Grossteil der Computer-Anwender Windows benutzen muss es einfach gut sein. Und so kaufen viele Leute einen Intel PC ohne überhaupt nach etwas Anderem Ausschau zu halten. Aber vielleicht sind Sie jemand der eigentlich lieber nicht mit dem Strom schwimmt, jemand der etwas exklusiveres vorzieht vor allem wenn es auch noch sicherer, leichter zu bedienen und seit der Einführung des MacMini auch noch recht günstig ist. Lesen Sie hier über eine Alternative bevor Sie sich entscheiden.

    WAS IST DAS MAC OS X?
    Mac OS X besteht aus einem Unix-Kern welcher voll Multitasking- und Multiprocessing-fähig ist (im Gegensatz zum alten Mac OS 9 (genannt Classic) und seinen Vorgängern). Unix wurde von Anfang an als Hochleistungssystem für Gross-Rechner an Universitäten entwickelt und war essentiell für die Entwicklung des Internets. Da das original Unix per in die Shell (Terminal) geschriebenen Kommandos gesteuert wird, ähnlich wie man es von DOS her kennt, ist es nicht geeignet für den durchschnittlichen Computer-Anwender. Erst Mac OS X hat aus Unix ein System gemacht das so einfach zu bedienen ist wie man es von einem Mac gewohnt ist und dazu alle technischen Vorteile von Unix bietet.

    AD: ZUGERGRAFIK Zug Baar Schweiz Grafik Design Logo Illustration Visuelle Gestaltung Corporate Identity Prospekte Briefschaft Schriftzug Signet Werbung

    WAS IST DER MACINTOSH?
    \"Macintosh\" nennen sich die Computer der Firma Apple. Das Typische an ihnen ist dass der komplette Computer, also Hardware inklusive Betriebssystem (Mac OS X), von Apple hergestellt und aufeinander abgestimmt wird. Das ist der Hauptgrund weshalb diese Computer einfacher zu bedienen sind. Aber auch weil Apple sich bemüht seine Software nicht mit unnötigen Funktionen zu überladen, stattdessen aber innovativ zu sein mit Funktionen die wirklich nützlich sind, Stabilitäts- Sicherheits- und Geschwindigkeits-Verbesserungen bringen. Und mit Liebe zum Detail, wie Apples Star-Designer Jonathan Ive dies seit dem ersten farbigen iMac jedesmal aufs Neue beweist und damit den Mac zu etwas Speziellem macht neben all den üblichen identitätslosen Mainstream-Computern.

    Wer Freude hat an Basteleien an der Computer-Hardware und gerne mit allerlei Erweiterungskarten herumprobieren möchte wird jedoch an einem Mac keine grosse Freude haben. Einzig das Tower Mac Desktop Modell ist intern in grösserem Umfang erweiterbar, die anderen Modelle wie iMac, MacMini etc. sind dafür zu kompakt gebaut. Der Mac wird nach dem Konzept eines einfach zu bedienenden Consumer-Produkts entworfen. \"Auspacken, Anschliessen, Loslegen\". Das heisst aber nicht dass er nicht erweiterbar ist, einen Kompakt-Mac kann man auch mit externem USB- oder Firewire-Zubehör ausbauen.

    Der grosse Unterschied zwischen Windows und Mac, kurz und klar: Microsoft geht es bei allem was sie machen in erster Linie um Marktdominanz und Geld. (Kein Wunder kommt deren Software so lieblos daher). Apple hingegen will in erster Linie Produkte entwickeln die möglichst einfach zu bedienen, schön sind und dem Anwender (bzw. den Apple-Leuten) Spass machen.

    Schneller, schlauer, schöner: Apples neues Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard zeigt Windows Vista die Krallen.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage


  3. Wenn ein Grossteil der Computer-Anwender Windows benutzen muss es einfach gut sein. Und so kaufen viele Leute einen Intel PC ohne überhaupt nach etwas Anderem Ausschau zu halten. Aber vielleicht sind Sie jemand der eigentlich lieber nicht mit dem Strom schwimmt, jemand der etwas exklusiveres vorzieht vor allem wenn es auch noch sicherer, leichter zu bedienen und seit der Einführung des MacMini auch noch recht günstig ist. Lesen Sie hier über eine Alternative bevor Sie sich entscheiden.
    Wieso unbedingt Mac, schon mal über Linux nachgedacht?


    Beitrag geändert: 12.5.2008 9:56:08 von sv00010

  4. Wieso unbedingt Mac, schon mal über Linux nachgedacht?


    Ganz genau ;)


    Kopiere hier nicht einfach irgendwas rein und hoffe, das ja alle Windows so schlecht finden.

    In Vergleich zu MacOS finde ich Windows sogar richtig gut. Was auch daran liegen mag, das MacOS meiner Ansicht nach kein echtes Betriebssystem ist. Auch für dich nochmal den Spruch der Linuxxxer: \"Mac, das ist ein PC für Mädchen.\"

    Naja, lies du bitte erstmal weiter nach, was Mac denn so ist und guck dir nicht nur irgendwelche Bilder davon an :-D

    Und mit Vista, naja... Vista hat auch so seine Freunde & Feinde ;)

    Die, die mit 600MHZ flott arbeiten wollen, gehören übrigends immer zu dessen Feinden... :lol:

    Und jetzt bitte mal eingene Meinung, solange ist hier mal:

    BITTE NET MEHR WEITERPOSTEN, SAMMELTHREAD GEFAHR!

  5. Aber was soll der 0815 User denn machen?
    Beim Media Markt gibts nur Windows und die meisten Leute haben keinen Plan wie sie ein neues OS installieren sollen.
    Außerdem sind Macs dem normalen User zu teuer.

    Wenn man also kein Geld und keine Ahnung von PCs hat, was beim Großteil der Bevölkerung hier zu Lande wohl so ist, dann kauft man den billigen PC beim Media Markt, den der halt grad im Angebot ist.
    Und Linux ist für die meißten keine Alternative, weil sie sich dazu zu sehr mit der Materie des \"Neuinstallierens\" und umgewöhnens auseinandersetzen müssen.

    Aus diesem Grund wird Microsoft auch noch lange Marktführer bleiben, weil sich die Einstellung der Käufer nicht ändern wird.

  6. *cut*
    Der grosse Unterschied zwischen Windows und Mac, kurz und klar: Microsoft geht es bei allem was sie machen in erster Linie um Marktdominanz und Geld. (Kein Wunder kommt deren Software so lieblos daher). Apple hingegen will in erster Linie Produkte entwickeln die möglichst einfach zu bedienen, schön sind und dem Anwender (bzw. den Apple-Leuten) Spass machen.

    Schneller, schlauer, schöner: Apples neues Betriebssystem Mac OS X 10.5 Leopard zeigt Windows Vista die Krallen.



    Ich lach mal kurz :lol:
    Dieser Abschnitt ist absoluter Dummfug!
    JEDEM komerziellen Unternehmen geht es nur ums Geld, das könnte man auch als Grundregel für ein Unternehmen festlegen.
    Das gilt genauso für M$, wie auch für Apple, Intel, Amd etc.pp.

    Während M$ in diesem Absatz Marktdominanz vorgeworfen wird, könnte ich Apple genauso gut die extreme Firmenbindung vorwerfen, denn wer einma nen Mac hat, dem fällt es sichtlich schwer kompatible Hardware zu beschaffen die nicht von Apple kommt.
    Bedenke nur mal die ständigen Verfahren gegen M$ die von der EU kommen, einige davon könnte man genauso leicht und gut auch gegen Apple anwenden oder wie war das mit dem MediaPlayer(iTunes?) und dem IE(Safari?), die von Anfang an im Betriebssystem integriert sind?

    Die Wahl des Betriebssystems sollte immer vom Nutzer/Käufer ausgehen und nicht vom Softwareschmied(ist meine Meinung) und genau hier scheidet Apple aus, weil Apple immer ganz bestimmte (nicht wirklich immer preisgünstige) Hardware vorraussetzt, Windows und Linux aber nicht!

    Man könnte hier jetzt wieder nen riesen Fanboy geflame starten(bei dem ich klar auf der Windowsseite wäre), aber darauf will ich nicht abzielen.

    Das wichtigste am Betriebssystem ist, dass der Nutzer damit für seine Bedürfnisse optimal damit umgehen kann, darauf kommt es an!

    Es gibt kein \"vs.\" nur die Qual der Wahl was einem besser gefällt und was man für sein Betriebssystem ausgeben will(seit wann sind eigentlich 80euro fürn Windows teuer? Kauft euch mal n aktuelles Spiel um euch an die Preise zu gewöhnen^^).

    MFG bLu3


    Beitrag geändert: 22.5.2008 8:20:45 von blu3t0oth
  7. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.

    *closed*
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!