kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mein neuer Kalenderrechner -Feedback zu Design und Bedienung

lima-cityForumDie eigene HomepagePromotion

  1. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Da ich ja längere Zeit inaktiv war, dachte ich mir, ich mach mal etwas kleines und wollte das dann auch in den Ferien beenden. Deshalb habe ich mir nun einen kleinen Kalenderrechner programmiert und tag/design">designt (richtig geschrieben?? :D).
    Hier der Link dazu: http://kalenderrechner.simon-d.de/
    Was macht der Kalenderrechner??
    Ganz einfach: In die Textfelder wird ein beliebiges Datum vom 01. Januar des Jahres 0 bis zum 31. Dezember 9999 eingegeben. Daraufhin öffnet sich ein PopUp, in dem der zum Datum zugehörige Wochentag steht. Das ganze funktioniert ohne Javascript.
    Was muss noch getan werden??
    Im Prinzip ist der Kalenderrechner schon fertig. Nur einige Kleinigkeiten muss ich noch erledigen:
    - Kompatibilität mit älteren Browsern überprüfen / Fallback-Lösungen etc.
    - (weniger wichtig) Eigene Anleitung zum kalenderrechnen schreiben, ist nur, damit es schöner aussieht
    - Design responsiv machen und evtl. eine eigene Seite für Touch-Geräte gestalten
    - evtl. Seite auf Englisch übersetzen und mittels PHP auch möglichkeiten zum umschalten bieten
    - eure Verbessungsvorschläge und Feedbacks abwarten :wink:

    Zum Design:
    Ich würde gerne wissen, wie ihr das Design findet. Meine Idee war, es eher simpel zu gestalten und, das wollte ich hier z. B. mit verschiedenen Farben lösen, andere Seiten nach dem selben Muster zu gestalten, damit man sieht, dass es so ungefähr zusammengehört. Mir schweben da so andere Rechentools, wie Primfaktorzerlegung oder ähnliches vor Augen. Dazu hätte ich gern euer Feedback -Wie findet ihr das Design und so weiter. Gern immer mit Verbesserungsvorschalg und Begründung :biggrin:

    Auch sonst zu meiner Idee mit den anderen Rechentools hätte ich gern euer Feedback. Findet ihr die Idee gut?

    Freue mich auf eure Meinungen!

    MfG. Simon D.

    PS: Ach ja: Ich habe mir eine Subdomain "kalenderrechner.simon-d.de" erstellt. Warum wird beim Aufruf dann doch "simon-d.de/kalenderrechnen" angezeigt??

    [EDIT]: Wäre auch nett, wenn ihr noch Browser habt, die ich nicht getestet habe.
    Ich habe die Seite in Firefox 27, Chrome 33, Opera 15 & 12, Internet Explorer 9 und Safari 5.1.7 getestet. Überall sieht die Seite genauso aus, wie ich es haben will.
    Wie will ich es haben? -Dazu einmal zwei Screenshots aus dem sowieso besten Browser: Firefox!
    Screenshot (Seite): https://www.diigo.com/item/image/44qf8/7tw8
    Screenshot (PopUp): https://www.diigo.com/item/image/44qf8/omdq

    Beitrag zuletzt geändert: 6.3.2014 10:58:40 von simon-d
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. PHP Error auf der Linie 11, der Wochentag kann nicht berechnet werden.
  4. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    c143 schrieb:
    PHP Error auf der Linie 11, der Wochentag kann nicht berechnet werden.

    Wie haste das denn hinbekommen, bei mir läuft alles super...
    Was hast du eingegeben??

    Danke, dass du mir das sagt.

    MfG. Simon D.

    EDIT: Diese Zeile müsste eigentlich korrekt sein:
    list($udatum, $ergebnis) = explode("|", $wochentag);

    Da wird der return meiner Funktion in das ursprüngliche Datum (UDatum) und den Wochentag (Ergebnis) aufgesplittet.
    In der Zeile Davor ist auch kein Fehler:
    if (!empty($wochentag)) {




    Beitrag zuletzt geändert: 5.3.2014 18:11:50 von simon-d
  5. Ich hatte es zuerst mit meinem Geburtsdatum probiert. Danach habe ich alle möglichen Zahlen probiert, unter anderem das heutige Datum, bei allen kam im Popup, dass der Tag nicht berechnet werden konnte und irgendwann ist mir dann der Error aufgefallen, der ein bisschen vom Popup verdeckt war.

    Jetzt habe ich noch mal probiert und läuft jetzt alles super, keine Ahnung wieso, wenn du nichts geändert hast. Schönes kleines Projekt, mach weiter so! :)
  6. Ich erhalte einen Error, wenn ich manipulierte POST Werte versende.
    Und zwar
    Notice:  Undefined offset: 1 in /home/webpages/lima-city/simon-d/html/Kalenderrechnen/index.php on line 11

    Versendet habe ich einfach "asd" als $_POST['jahr'].

    Sonst sehr gut gemacht, gefällt mir auch rein optisch :)

    Beitrag zuletzt geändert: 5.3.2014 21:47:27 von ra1n
  7. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    Ich habe das Problem jetzt gelöst: Der Fehler war, dass wenn die Ausgabe ungültig war, von meiner Funktion "ungueltig" zurückgegeben wurde.
    Der Fehler lag also hier:
    if (!empty($wochentag)) {

    Wenn "ungueltig" zurückgegeben wurde, gab es kein "|" im ursprünglichen String, weshalb das hier:
    list($udatum, $ergebnis) = explode("|", $wochentag);

    fehlerhaft war.

    Danke für eure Hilfe! :thumb:
    So, jetzt an eure Meinungen...
    c143 schrieb:
    Jetzt habe ich noch mal probiert und läuft jetzt alles super, keine Ahnung wieso, wenn du nichts geändert hast. Schönes kleines Projekt, mach weiter so! :)

    Danke! Wie du im ersten Thread lesen kannst: Weiter machen werde ich ;-)
    ra1n schrieb:
    Sonst sehr gut gemacht, gefällt mir auch rein optisch :)

    Danke... Ich hatte schon Angst es gefällt euch nicht und ich würde ein neues Design schreiben müssen :wall:
    sava360 schrieb:
    ich finds gut ehrlich =)
    und wie findest du meine musik ?
    https://www.youtube.com/user/Sava36Muzic

    Deine Musik ist zwar nicht so mein Geschmack, aber mach weiter ;-)
    c143 schrieb:
    Ich hatte es zuerst mit meinem Geburtsdatum probiert. Danach habe ich alle möglichen Zahlen probiert, unter anderem das heutige Datum, bei allen kam im Popup, dass der Tag nicht berechnet werden konnte und irgendwann ist mir dann der Error aufgefallen, der ein bisschen vom Popup verdeckt war.

    Wie haste das denn hinbekommen?? bei mir lief alles wunderbar. Auch als ich eben das Datum von gestern eingegeben habe, hat er das korrekte Ergebnis geliefert.
    Schreib mal, was du genau in die Textfelder eingegeben hast.

    MfG. Simon D.
  8. Sanus!
    Ein kleiner Darstellungsfehler der mir aufgefallen ist:
    Im erscheinenden Popup wird das eingegebene Datum nochmals ausgegeben, allerdings mit falschen Leerzeichen:
    "10.[leer]Oktober20[leer]10"
    Funktioniert hat der Rechner trotzdem einwandfrei :wink:
    mfg Cdot
  9. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hi!
    cdot schrieb:
    Sanus!
    Ein kleiner Darstellungsfehler der mir aufgefallen ist:
    Im erscheinenden Popup wird das eingegebene Datum nochmals ausgegeben, allerdings mit falschen Leerzeichen:
    "10.[leer]Oktober20[leer]10"
    Funktioniert hat der Rechner trotzdem einwandfrei :wink:
    mfg Cdot

    Ist schon längst behoben, trotzdem Danke!

    MfG. Simon D.

    Noch eine Frage: Wie findet ihr die Schriftart?? Ich kann mich nicht wirklich entscheiden, welche ich nehme.
  10. Wäre cool als Panel (Erweiterung) für ein CMS.
  11. Der 31. Februar 2014 ist ein Dienstag!

    Ahhhhja, gut zu wissen. ;-)

    Bei der Eingabe 31.04.2014 wird - korrekterweise - "Sie haben fehlerhafte Daten eingegeben!" geworfen. Oo

  12. daswing

    Moderator Kostenloser Webspace von daswing

    daswing hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    Habe mir deine Seite auch mal angesehen. Grundsätzlich finde ich das Design und die Gestaltung modern und aufgeräumt und sieht auf meinem Smartphone schick aus. Die rote Farbe finde ich etwas zu prägnant, aber erträglich.

    Mir sind zwei Fehler aufgefallen, bei der Eingabe von "30 02 2014" wird mir "Der 30. Februar 2014 ist ein Montag!" ausgegeben. Der Tag ist natürlich überhaupt nicht existent. Daher solltest du überprüfen ob es diesen Tag gibt. Bei der Eingabe von "7 3 2014" wird mir "Der 7.. ärz 14 ist ein Freitag!" angezeigt.

    Es wäre vielleicht auch ganz nett, die Eingabe zu erleichtern. Vielleicht kannst du irgendwie die Dialogfelder von Android und iOS ansteuern, oder entsprechend nachbauen. - > https://www.dropbox.com/s/xpemryy006buhpz/PicsArt_1394173830834.jpg

    MfG daswing
  13. Hi

    Bei mir im Opera lässt sich das Popup mit dem "Kreuz" nicht schliessen. Nur bei einem Klick ausserhalb des Popups wird dieses geschlossen.

    Desweiteren:
    Der 14. Februar 1991 ist ein Freitag!


    Hmmpf, der Windowskalender zeigt für den 14. Februar 1991 ein Donnerstag an?

    Das Design ansonsten gefällt mir gut, nur wenn ich die Felder leer lasse und dann auf "Wochentag berechnen" klicke erscheint eine riesen Meldung, man hätte nicht alle Felder ausgefüllt. Vielleicht kann dies ja noch etwas verschönert werden?

    Gruss
    Meron

    Beitrag zuletzt geändert: 7.3.2014 10:19:14 von meron
  14. Autor dieses Themas

    simon-d

    Kostenloser Webspace von simon-d

    simon-d hat kostenlosen Webspace.

    Hallo!
    meron schrieb:
    Bei mir im Opera lässt sich das Popup mit dem "Kreuz" nicht schliessen. Nur bei einem Klick ausserhalb des Popups wird dieses geschlossen.

    Danke, für den Hinweis. Fehler ist nun behoben.
    daswing schrieb:
    Mir sind zwei Fehler aufgefallen, bei der Eingabe von "30 02 2014" wird mir "Der 30. Februar 2014 ist ein Montag!" ausgegeben. Der Tag ist natürlich überhaupt nicht existent. Daher solltest du überprüfen ob es diesen Tag gibt.

    Auch für diesen Hinweis ein großes Danke! Dieser Fehler ist nun auch behoben.
    daswing schrieb:
    Bei der Eingabe von "7 3 2014" wird mir "Der 7.. ärz 14 ist ein Freitag!" angezeigt.

    Dieser Fehler ist ebenfalls behoben.
    Zum Design etc:
    meron schrieb:
    Das Design ansonsten gefällt mir gut, nur wenn ich die Felder leer lasse und dann auf "Wochentag berechnen" klicke erscheint eine riesen Meldung, man hätte nicht alle Felder ausgefüllt. Vielleicht kann dies ja noch etwas verschönert werden?

    Das ist die Standard-Meldung von HTML und kann deshalb meines Wissens nach nicht bearbeitet werden. Ich kenne mich wirklich nicht besonders gut mit Javascript aus und deshalb werde ich das erst einmal so lassen.
    daswing schrieb:
    Habe mir deine Seite auch mal angesehen. Grundsätzlich finde ich das Design und die Gestaltung modern und aufgeräumt und sieht auf meinem Smartphone schick aus. Die rote Farbe finde ich etwas zu prägnant, aber erträglich.

    Ja, die rote Farbe finde auch nicht optimal, aber es war besser als ganz viele andere Farben... :D
    Zum Smartphone: Ich habe vor, das Design responsiv zu gestalten, sodass auf Smartphones z. B. die Eingabefelder untereinander dargestellt werden und die Überschrift kleiner wird und so weiter.
    daswing schrieb:
    Es wäre vielleicht auch ganz nett, die Eingabe zu erleichtern. Vielleicht kannst du irgendwie die Dialogfelder von Android und iOS ansteuern, oder entsprechend nachbauen. - > https://www.dropbox.com/s/xpemryy006buhpz/PicsArt_1394173830834.jpg

    Das wird auch noch etwas warten müssen, weil ich mich ja mit Javascript nicht so gut auskenne.
    Sonst:
    all-in1 schrieb:
    Wäre cool als Panel (Erweiterung) für ein CMS.

    Wie genau meinst du das??
    meron schrieb:
    Desweiteren:
    Der 14. Februar 1991 ist ein Freitag!


    Hmmpf, der Windowskalender zeigt für den 14. Februar 1991 ein Donnerstag an?

    Komisch, bei allen Tests war die Rechnung bisher korrekt. Ich werde einmal nach einer Lösung schauen!

    Danke für eure Antworten! Ich hoffe auf Weitere.

    MfG. Simon D.
  15. Hey,
    ersteinmal:
    - eine super Idee
    - und ein super Design, das mir echt gut gefällt.

    Was mir aufgefallen ist, wenn man 29.2.2014,29.2.2013,29.2.2012,.... eingibt, wir niemals eine Fehlermeldung "ausgespuckt", obwohl es sich bei dem Jahr nicht um ein Schaltjahr handelt.

    Wenn es nicht zu aufwändig ist, könntest du deine Website so ändern, dass man den Monat nicht nur in Zahlen, sondern auch in Worten (z.B. Januar,..) angeben kann.
  16. Erstmal zum Design:

    Ich mach ja pers. große Schrift und große Inputs bzw. Buttons, aber das empfinde ich schon leicht grenzwertig.
    Etwas mehr Freiraum würde den Elementen nicht schaden.

    zur Funktion:

    Der 14.02.2014 ist ein Samstag


    Nein, war ein Freitag.
    Außerdem sollte bei einem Datum in der Vergangenheit auch WAR anstatt ist ausgegeben werden.

    Richtig sollte also sein.

    Der 14.02.2014 war ein Freitag.

    :wink:
  17. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!