kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mini Laptops - Was haltet ihr davon?

lima-cityForumHeim-PCLaptops, Tablets & E-Reader

  1. Hallo, Mininotebooks sind meiner Meinung nach nur etwas, wenn man unterwegs ist. Für den Heimgebrauch sind sie ungeeignet.
    Zur Softwareinstallation möchte ich noch folgendes sagen:
    Wer ein Netzwerk zu Hause hat, kann das in einem anderen Gerät befindliche DVD Laufwerk freigeben und dann mithilfe dieses Laufwerkes Software auf dem Mininotebok installieren.
    lG my-vo:lol:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ich hab seit einem 3/4 Jahr einen EEEPC 700 und bin voll zufrieden.
    für schule, uni, unterwegs perfekt.
    office-anwendungen, internetsurfen, musik, und auch Filme von einer externen HDD packt er super.
    aber für Zuhause ist er bisschen zu wenig, aber für unterwegs perfekt.
  4. tactical-airsoft-berlin

    tactical-airsoft-berlin hat kostenlosen Webspace.

    Ich halte nicht viel von. Da sie zu kurze Akkulaufzeit haben und einfach der Leistung nicht genügend ist. Also für mich ist so etwas nichts.
  5. Ich finde die neuen Netbooks auch klasse, vorallem besser als mit dem Handy im Internet zu surfen.
    tactical-airsoft-berlin schrieb:
    Ich halte nicht viel von. Da sie zu kurze Akkulaufzeit haben und einfach der Leistung nicht genügend ist. Also für mich ist so etwas nichts.

    Kann ich nur wiedersprechen, denn die meisten Netbooks halten länger durch als manch ein Laptop.
  6. tactical-airsoft-berlin

    tactical-airsoft-berlin hat kostenlosen Webspace.


    Ich finde die neuen Netbooks auch klasse, vorallem besser als mit dem Handy im Internet zu surfen.
    tactical-airsoft-berlin schrieb:
    Ich halte nicht viel von. Da sie zu kurze Akkulaufzeit haben und einfach der Leistung nicht genügend ist. Also für mich ist so etwas nichts.

    Kann ich nur wiedersprechen, denn die meisten Netbooks halten länger durch als manch ein Laptop.


    Ja aber wenn dann bloß wegen der geringen Leistung. mit der man nichts schafft außer vllt. mal Musik hören und nen Brief schreiben
  7. Eine richtig gute Sache! Die herkömmlichen Festplatten werden mit der Zeit von Flash-Speichern ersetzt. (USB oder auch große Platten) und dadurch werden die Net/Notebooks in Zukunft noch billiger.
    An meiner Schule war in den letzten Jahren der Erwerb eines graphischen Taschenrechners für den Mathe-LK Pflicht. (120-170 € ) . Jetzt überlegen die Lehrer, ob sie auf NetBooks umsteigen sollen, die ja jetzt auch in Richtung dieser Preisklasse gehen, da sie die Rechenleistung deutlich übersteigen und gute Software genutzt werden kann.

    Wenn man sich die Größe von einem Multimedia-Handy und die eines NetBooks anschaut, wird das bald ineinander übergehen. Wahnsinn, was mit der Zeit so alles möglich ist!

    Ich denke, weil der alltägliche Benutzer - z.B. in der Uni sitzen schon äußerst viele damit rum - wirklich nicht viel braucht, außer eine gute Tastatur :-), werden die NetBooks eine große Zukunft haben.

    MfG
    s1m13

    Beitrag geändert: 23.12.2008 19:15:33 von s1m13

    Beitrag geändert: 23.12.2008 19:15:48 von s1m13
  8. b*****m

    Werde mir wahrscheinlich auch demnächst ein Netbook anschaffen-
  9. t**********e

    Ich bin zufrieden mit meinem Großen (Breite 40 cm und Tiefe 32 cm)!!!
  10. Ich hab seit November so ein Netbook.

    q10air (gericom? oder so). Mit Gericom selbst hab ich nur schlechte erfahrungen gemacht, im laufe der Zeit.

    Aber das Netbook ist klasse, 10 zoll bildschirm, eine sehr hohe (1024) auflösung. 1 GB RAM (aufrüstbar bis 2 GB), 160 GB Festplatte (ja platte).

    Photoshop CS2 und Cs3 läuft drauf. Hab ich getestet. Manche Filter brauchen ein Paar sekunden, aber ich gehe jetzt mal nicht davon aus, das ein richtiger Grafiker, sich so ein Netbook kauft. Sprich: Für nich allzu aufwändige Grafiken geht es relativ flüssig.

    Mhm ich nutze das Netbook viel. Aber ich spiele nicht. Ich surfe, höre und verwalte meine Musik. Erstelle Grafiken (Webgrafiken, Fotomanipulation etc). Ansonsten laufen nebenbei noch diverse Officeprogramme.

    Als ich das erste mal vor dem Ding saß, hätt ich es am liebsten gleich ausn Fenster geschmissen, mit der Tastatur wurde ich fast wahnsinnig. Aber am nächsten Tag war es schon viel viel besser. Und nun kann ich damit super umgehen. Ich hocke teilweise mehrere stunden am stück vor dem Ding. Nachts meistens =) im durchschnitt 7 Stunden. Aber nur zuhause. Unterwegs geht das dann natürlich nicht. Wenn ich das Netbook aufn Schoß habe, lässt es die Körperhaltung nicht wirklich zu, stundenlang zu arbeiten. Aber aufn Schreibtisch is es ganz okay.

    Fazit: Bin vollstens zufrieden damit.
  11. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    ich halte sie für wenig sinnvoll. hatte mal ein ibook 12", das war für alles sehr gut zu gebrauchen - bis aufs bequeme pdf lesen. nichts finde ich unangenehmer, als die seite permanent im fenster hin- und herzuschieben. zu kleine schriftarten - die alternative - gehen mir auch auf den kecks.
  12. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Ich denke für ein bisschen Schriebkrams und Internetsurfen und so eigentlich in Ordnung. Aber wer mehr möchte der sollte doch schon überlegen ob er nicht 100 oder 200 Euronen noch drauf legt und einen Laptop mit etwas mehr leistung kauft.
  13. also für mich wär so ein net book nix.

    ich besitze dahaeim am desktop nen 22zoll tft und für unterwegs nen 15.4 zoll laptop, und wenn es nicht so unhandlich wäre könnte das laptop ruhig größer sein, denn wenn man mehrere dinge im blick halten muss is das schon recht klein auch grafik oder cad ist zum kotzen auf kleinen bildschirmen und sogar ein lumpiges writer dokument lässt sich daheim mit dem 22" und meiner g15 tastatur deutlich kofortabler bearbeiten, ich verstehe die daseinsberechtigung der net books nicht, imo kann man damit nicht mal ein forum sinnvoll darstellen, mails schreiben könnte grad noch gehen, chatten auch aber bei nem text oder ner trabelle mit mehr als 3 spalten wirds eng bis unmöglich...vom programmieren gar nicht zu reden (ide, console, referenz der sprache, sonstigee dokumentation, schaltplan, funktionsbeschreibung...ein horror auf 10") ich bin gegen die dinger.

    edit:

    außerdemhaben die nich mal ne rs232 oder lpt nich zu brauchen die dinger, da muss ich für 100€ adapter und externes dvd kaufen...

    Beitrag zuletzt geändert: 24.2.2009 19:19:57 von fatfox
  14. d**w

    Sind eußerst praktisch, da relativ leicht und klein, würd mir wenn dann aber auch n notebook ab 13,1" zulegen (zwecks tastatur, leistungsfähiger hardware, etc.)

    Was man aber bei diesen "Recycling"-notebooks teilweise hochloben sollte ist die akkulaufzeit :wink:.
  15. s*****i

    Also, ich will mir dieses Jahr noch eines Kaufen, da ich viel unterwegs bin. Habe bei einer Freundin mal für einige Stunden an einem gesessen und finde es Ok (Habe kleine Hände ;-). Ich denke das es für Surf und Musik kram ganz Ok ist und 1Kg ist meiner Meinung nach auch nicht das große Gewicht. Wenn ich richtig arbeite, nehme ich immer noch einen vernünftigen PC mit normaler Tastatur, usw. Ein Netbook ist für mich nur ein: Ich schreibe gerade etwas auf, surfe ein bisschen oder setze ein kurzes Ideenkonzept um. Natürlich könnte man sich dafür auch ein richtiges Laptop kaufen, aber die Dinger sind mir dann wieder zu klobig für ein bisschen Nutzung.
  16. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    So langsam bekommen die mini-leptops ja ausmaße von größe her wie ein normaler Laptop. Ist es da überhaupt noch sinnvoll sich so ein Teil zulegen zu wollen obwohl die weniger Leistung bringen wie ein stink normales Laptop? Ich meine ja je größer desto unhandlicher und so.....
  17. netbooks dienen nur dazu nutzlose rechner mit unbrauchbarer hardware aus dem embedded bereich meistbietend an all jene zu verschärbeln die das nicht blicken, außerdem kann sich intel damit rühmen was für die umwelt zu tun und verdioent sich ne goldne nase was für ein riesen haufen dung.

    Beitrag zuletzt geändert: 24.2.2009 22:02:41 von fatfox
  18. l********7

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Ich persönlich würde auf so ein Netbook oder wie die heißen verzichten können. Erstens: Zu kleine Tastatur, zu kleines Display und zu mikrige Festplatte. Lieber leg ich 200 bis 300 Euro mehr hin und krieg nen ordentlichen Laptop mit dem man auch gut arbeiten kann. Klar, daß der größer und schwerer ist, aber mir fehlt bei den mini-notebooks einfach der Komfort.


    Die sind auch weniger zum intensiven Arbeiten gedacht. Bei mir in der Firma missbraucht zumindest niemand sein Netbook für so sowas :biggrin: Ich hab mein Netbook zum Surfen, wenn ich unterwegs bin, manche Spiele funktionieren auch ganz gut drauf und youtube ist sowieso Pflicht mit Netbook.

    Ein normales Gerät hab ich auch, aber ein Netbook ist ja doch was feines. Ist federleicht, klein, kann man also überall hin mitnehmen ohne sich abschleppen zu müssen, nur von Tauchgängen würde ich abraten ^^

    Gruß,

    Luck0r
  19. pokemondetectives

    pokemondetectives hat kostenlosen Webspace.

    Jo ich find die eigentlich net so dolle aber für Leute die vielleicht nur im Internet surfen und möglicherweise nicht so viel Geld haben find ich sie eig. ganz gut.
    Ich selber werde mir NIE einen kaufen da kann man ja kaum was machen^^
  20. zum arbeiten ganz nett, der hacker wird scih freuen, er muss seinen fetten pc nicht mitschleppen ;) spaß beiseite,

    das display ist verhältnissmäßig klein, die leistung zu gering für spiele oder multimedia anwengunden, ganz klar ein produkt das auf den müll gehört

    mfG
  21. jugendclub-gohrisch

    jugendclub-gohrisch hat kostenlosen Webspace.

    mini notebooks sin toll...grad als streetworker is es echt praktisch so ein teil zu haben...man kann es mit auf die straße nehmen und z.b. mit jugendlichen, die wollen, gleich an ort und stelle bewerbungen schreiben und absenden...echt ne tolle sache. und leistungsfähiger werden die dinger ja auch immer besser:D
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!