kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Mp3 Player tot durch Handy

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    naturalpics

    naturalpics hat kostenlosen Webspace.

    Inzwischen kenne ich mehr Leute, die sich ein vernünftiges Handy zulegen, weil sie dann den MP3 Player verkaufen können. Die Kleinbildkamera kann auch bald weg. Man benutzt nur ein teil, statt der 3 Dinge.

    Und die Speicherkarten im Handy kann man tauschen, tauschen , tauschen. Der Player ist eher was für Leute, die nicht mit Handy oder DigiCam umgehen wollen. Sind wohl aber inzwischen in der Minderheit, oder?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich kaufe mir sicher kein Handy mit MP3-Player und sonstigem Schnick Schnack. Mir wäre es lieber, Handys könnten heute nur Telefonieren und SMS verschicken. Denn alles was zusätzlich dran hängt reduziert nur die Akkulaufzeit drastisch. Ausserdem ist ein MP3-Player für mich nicht wirklich zu erstetzen, da er leichter ist als ein Handy.
  4. Aber mal ernst wenn man für schlappe 150€ ein Touchscreen (!) Handy mit MP3-Player und Video-Kamera bekommt dann würd ich nichts wissen was dagegen spricht.
    Das Zeitalter der "Tragbaren Mini-DVD-Player" und MP3-Player ist schon vorbei , Handys mit Touchscreen, 4 Zoll Display und 12 Megapixel sind auf dem Vormarsch.
    Ich bin an dieser Entwicklung persönlich sehr interessiert und würde auch gerne nach Abschluss meines Studiums im Bereich Handyentwicklung (Microchips) arbeiten.

    MfG
  5. Ahh! Mein armer kleiner MP4-Player soll sterben? Leider in Zukunft schon... Ich find's traurig. Die MP3-Qualität bei den Handy ist teilweise mies und der Speicher reicht nicht für meine ganze Musik-Sammlung. :frown: Ich behalte meinen MP4rer auf jeden Fall! Ich mag den eigentlich wirklich lieber, als die ganzen blockigen Handy. Aber ihr habt nunmal Recht: sie sterben aus...
  6. Also ich glaube und hoffe auf eine Co-Existenz von Handy und MP3- / Multimediaplayer
  7. Beim Laufen stört mich so ein Klotz von Handy nur, da ist mein alter MD-Walkman ja besser. Außerdem komme ich mit der Qualität der Musikausgabe nicht klar. Mit guten Kopfhörern hört man im Hintergrund die Daten vorbeirauschen. (iPod nicht beurteilt).

    Ein gutes Objektiv wird so ein Handy auch niemals ersetzen, egal wie viel MPix es kann.

    Meinen Organizer hat das Handy aber schon getötet, ist aber auch gut so.
  8. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Eine Digicam ist für mich nicht durch ein Handy mit Kamera zu ersetzen. Erstens ist die Bildqualität einer Digicam besser als beim Fotohandy und zweitens hat man bei einer Digicam mehr einstellungsmöglichkeiten um auch das letzte Quäntchen an Qualität rausholen.

    Ich bin so oder so eine Person, die Ein Gerät für eine Aufgabe favorisiert. Also Zum Bildermachen eine Kamera, zum Telefonieren ein Handy/Telefon und zum Musik hören ein entsprechendes Abspielgerät für Musik. Auch wenn es manchmal umständlich ist auf längere Fahrten dazu mehrere Ladekabel und so weiter mitzunehmen, ist die Qualität jedoch größer als wenn man alles zusammen in einem Gerät mit herumschleppt.

  9. Also da mir weder Handy, noch Digicam sonderlich wichtig sind, ist mein Handy praktisch ein einziger MP3-Player, der notfalls auch telefonieren kann, wenn es denn mal sein muss. Was die Zunahme an Gewicht angeht, bin ich damit äusserst zufrieden. Ich erinnere mich immer wieder an irgendwelche ex-Handys, welche ich immer wieder verloren habe, ohne es zu merken, weil die Dinger einfach nichts wogen. Wenn heute das vertraute gewicht in der Hosen- oder Jacken-tasche fehlt, fällt mir das sofort auf. Aber ich gebe zu: Für Sportler mag sowas ungemütlich sein.

    Was den Aspekt mit dem "Man hört die Daten vorbei rauschen" angeht: Sowas hatte ich seit Jahren bei keinem Handy mehr. Die Qualität der Bilder der Digitalkameras bei den Handys ist inzwischen wohl auch passé. Heute erst sah ich Werbung für ein Handy mit einer 12Mpx-Cam. Ich bin jetzt nicht so der Fotograf, mir reichen schon die Bilder die ich mit meiner.. 2,7Mpx-Cam oder was ich da hab aufzeichne. Aber ich kenne durchaus Digicams, die weniger drauf haben als 12Mpx.

    Das einzige Argument, welches ich durchaus nachvollziehen kann, ist die verringerte Akku-Laufzeit. Aber ich habe eigentlich nie mehr als 2 oder 3, vielleicht 4 Stunden wenn ich nach Berlin fahre, wo ich nun unbedingt Musik hören und auch noch erreichbar sein muss. Und das hält mein Akku recht gut durch.

    Also ich werde sicher beim one-for-all-prinzip bleiben.
  10. also ich hab ein Itouch ^^ und den kann man nich so leicht ersetzten...da mein handy kein wlan zugang hat und die apps die auf meinem itouch sind...hat mein handy auch nich...
    ich benutz mein handy als digicam und als telefon oder smsbox...aber für den rest wie videos gucken musik hören und alles weiter wird mitn itouch gelöst ^^
  11. f*************s

    Wenn du mich fragts habe ich gar kein Handy o.O Und mp3 player benutze ich sehr oft.
    Aber ein Handy ist eiine sehr gute Erfindung alles in einen finde ich sehr gut .
  12. also, ich kaufe mir auf jeden Fall weiterhin alle dinge separat.

    1. Kriterium: Ausfallsicherheit: 1 komplexes gerät fällt sehr viel wahrscheinlicher aus, als 3 verschiedene, spezialisierte und etwas einfachere geräte

    2. Kriterium: Datenverlust wirkt sich nciht ganz so katastrophal aus, wenn man 3 geräte hat, fällt macximal 1 aus... 2gleichzeitig ist selten... vielleicht bei Blitzschlag oder wasserschaden...

    3. Kriterium: die qualität dieser multifunktionsteile ist immer noch mies... einzeln sind die geräte top, kosten aber etwas mehr
  13. potterpsychos

    Kostenloser Webspace von potterpsychos

    potterpsychos hat kostenlosen Webspace.

    Also ich glaube wirklich, dass sich das alles in den nächsten Jahren auf ein Gerät beschränken wird:
    das Handy.
    Es kann eben auch Fotos schießen, Filme drehen, Musik abspielen...

    Allerdings ist das alles für mich noch nicht genügend ausgereift.
    Meine Digitalkamera macht immer noch 10000x bessere Bilder als mein Handy. (Ja, mag an meinem Handy liegen XD ) Und bevor ich ohne sie in den Urlaub fahre muss sich noch einiges ändern.
    Aber als MP3 Player zB taugt ein Handy auch jetzt schon einiges. Und wozu zwei Geräte mitschleppen wenn auch eins reicht.
    Im übrigen haben mich die Battereien im MP3 Player immer arg genervt. Dann doch lieber ein Handyakku, auch wenn dann ab und zu mal ne Steckdose nötig ist.
  14. Ich werde bei meinem MP3 Player bleiben, schließlich wurde es zum mp3 hören erfunden.
    Ein Handy wurde zum telefonieren erfunden, um zu kommunizieren und nicht um Musik zu hören oder Fotos zu schießen.
    Diese ganzen zusätzlichen Funktionen mögen ja schön und gut sein, ersetzen aber niemals eine Kamera oder den MP3 Player, da die Technik nicht ausgereift ist.
    Und wer will schließlich gute Musik in schlechter Qualität hören?
  15. l*v

    bin für eindeutige Trennung, da ein Handy in meinen Augen keine so ausgereiften Funktionen hat, und die halben Sachen die da als "Feature" angepriesen werden sind eher lustig.
    Hab ein SE K800i das ja eigentlich für MP3 und Foto nciht schlecht ist, aber eben nicht gut! Die Kamera ist absolutes Notfallding um eventuell mal ein Dokument oder iwas Aufgeschriebenes zu sichern, für normale Fotos reicht es einfach nicht und in jedem Fall ist eine Bearbeitung notwendig da die Farben und die Schärfe komplett unbrauchbar sind.
    Für MP3 habe ich einen MP3-Player mit 160 mal mehr Speicher und besserem Akku - der Sonyericsson-Musikplayer vom handybetriebssystem ist ein lächerlicher Witz und taugt leider garnichts.

    Es muss sich wirklich mal was ändern auf dem Markt, denn die Kameras die in den Handys verbaut sind sind einfach für den Hund, wieso bei DEN Preisen so gespart wird an der Technik... einfach unverständlich.
  16. software-guide

    software-guide hat kostenlosen Webspace.

    Ich höre meine meine Musik meistens auf dem Mp3 Player. Auf meinem Handy ist zwar auch einer, aber auf dem Player hab ich ein größeres Display und auch mehr Speicher, sowie besseren Sound.
    Wenn ich allerdings ein Handy mit großem Display und vorrallem viel Speicher habe, denke ich mal das ich den Mp3 Player nicht mehr brauchen werde.
  17. Ich bin auch eindeutig für eine Trennung der Geräte

    Erstmal hab ich mit einem audio Player viel mehr Speicherplatz, dass ist von Vorteil da ich eigentlich nur Dateien im FLAC Format höre.
    Außerdem bieten die meisten Handys längst nich so eine gute Qualität wie hochwertige audio Player.

    Ein weiteres Problem bei einem Handy ist der Akku wenn ich viel Musik höre ist der Akku zu schnell alle.

    Und die Kamera ist ja wohl immer Schrott
  18. Ich finde besser das die handys mp3's abspielen
    die Handykameras sind teilweiseauch besser als normal was auch gut ist weil wiso sollteman 3 geräte bei sich haben (handy für sms telefoniern;kamera für bilder;mp3 player für musik) wenn man auch ein gutes touchscreen handy haben kann :blah:
    Mfg
  19. Naja.. Ich hab ein Sony Ericsson C 902 und nutze dies hauptsächlichb als Telefon und für Sms. Hab allerdings auch hier und da doch schon eine Vilezahl von Schnappschüssen damit gemacht.

    Allerdings muss ich sagen, dass mein Vorgänger-Handy (Sony Ericsson K 800i) mit 3 mpx viel bessere Bilder gemacht hat als das jetzige mit 5 mpx. An Meine Digitalkamera reichen trotzdem beide nicht ran, allein schon wegen fehlendem Weitwinkel und optischem Zoom. Und wenns mal ein Handy mit richtig ordentlichem optischem Zoom geben sollte, hat das sicher auch keine besonders handlichen Maße mehr ;)

    Als Mp3-Player nutze ich das Handy eigentlich nicht. Hab am Anfang einige Male das Radio ausprobiert. Da hapert's aber an Qualität/Empfang und daran, dass man ständig die Kopfhörer mitnehmen muss. Da kann ich genausogut zu meinem Mp3-player greifen, wenn ich das eh vorher einplanen muss ;) Und qualitativ ist der besser =)

    Außerdem nutze ich letzteren bevorzugt beim Joggen, und da wäre ein Handy, das sicher nie nie nie das Gewicht oder die Abmessungen eines kleinen Players errechen wird, eher unpraktisch...

    Von daher: Handy mit vielen Funktionen als Allrounder: Daumen hoch!
    Für den höheren Musikgenuss bzw. den anspruchsvollernen Augenschmaus trotzdem lieber den jeweiligen "Spezialisten"!
  20. Ich habe ein HTC Touch-Cruise, schon seid langem.
    Der Vorteil ist - ich habs halt immer dabei. Es hat MP3, Radio, Kamera, Ofiice, TomTom, GPS, W-Lan usw. usf.
    Speicherkarten gehen da auch rein (z.Zt. 8 GB).
    Warum soll ich noch nen MP3 Player, ein Navi und ne Digicam mitschleppen?
    Sound ist Super, Bilder (bei Tageslicht) sehr gut, es spielt Videos...
    Mir kommt kein Extra Gerät in die Tasche.
    Akkulaufzeit? MP3 kann man ewig hören. Und es ist mir wurscht ob ich mein Handy alle 2 Tage oder 1x die Woche lade. Ich kann es im Auto, am PC oder mit jedem Mini-USB Ladegerät laden.

    Ich denke das die Quali immer besser wird und irgendwann der MP3 Player verschwinden wird.
    Früher wurde mal gesagt "Niemals CD, ich bleibe bei der Schallplatte, nun hat fast jeder 1-2 davon rumstehen.
    (Ok, habe immer noch Platten, klingt einfach geil - Musik vom Plattenspieler :wink:;) )

    Ich hab noch nen MP3 Player rumliegen - benutzt schon seid ewigkeiten nicht...

    Beitrag zuletzt geändert: 14.12.2009 14:42:23 von sfc
  21. s*******s

    sfc schrieb:
    Ich habe ein HTC Touch-Cruise, schon seid langem.
    Der Vorteil ist - ich habs halt immer dabei. Es hat MP3, Radio, Kamera, Ofiice, TomTom, GPS, W-Lan usw. usf.
    Speicherkarten gehen da auch rein (z.Zt. 8 GB).
    Warum soll ich noch nen MP3 Player, ein Navi und ne Digicam mitschleppen?
    Sound ist Super, Bilder (bei Tageslicht) sehr gut, es spielt Videos...
    Mir kommt kein Extra Gerät in die Tasche.
    Akkulaufzeit? MP3 kann man ewig hören. Und es ist mir wurscht ob ich mein Handy alle 2 Tage oder 1x die Woche lade. Ich kann es im Auto, am PC oder mit jedem Mini-USB Ladegerät laden.

    Ich denke das die Quali immer besser wird und irgendwann der MP3 Player verschwinden wird.
    Früher wurde mal gesagt "Niemals CD, ich bleibe bei der Schallplatte, nun hat fast jeder 1-2 davon rumstehen.
    (Ok, habe immer noch Platten, klingt einfach geil - Musik vom Plattenspieler :wink:;) )

    Ich hab noch nen MP3 Player rumliegen - benutzt schon seid ewigkeiten nicht...

    Es stimmt schon dass man den MP3 Player nicht mehr braucht. z.B. das
    neue Iphone 3GS kann 64 GB Speicher haben(mehr als ein MP3 Player)
    Kamera hat sich jetzt sich shon sehr gut entwickelt!!
    12,1 MP reichen doch!
    Grüße Softwares
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!